Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Am vergangenen Samstag fand in Wüstermarke im Landkreis Dahme-Spreewald ein Konzert von Heike und Lutz Neumann alias de Shawue statt. Über diese besondere Veranstaltung im ebenso besonderen Rahmen erzählt Euch heute unser Kollege Reinhard in der Rubrik „Live-Berichte“ (Direktlink: HIER).
Bereits am Montag vor einer Woche feierten ein paar Musiker, wie z.B. Manuel Schmid, Thomas Putensen und Gerd Christian, zusammen mit Freunden, Familie und Fans den 70. Geburtstag von Holger Biege mit einem Konzert in Greifswald. Über diesen Abend berichten Euch unsere Kollegen Micha und Bodo in der gleichen Rubrik (Direktlink: HIER).
Passend dazu stellt Euch unser Kollege Christian die CD „Holger Biege 70“ vor, die am vergangenen Freitag erschienen ist. Neben zwei CDs gibt es auch eine DVD, mit vielen Clips aus dem DDR-Fernsehen. Details findet Ihr in der Rezension in der Rubrik „Neuerscheinungen“ (Direktlink: HIER).

Wir berichten Euch heute in der Rubrik „Live-Berichte“ über zwei Konzerte vom vergangenen Freitag. Unsere Kollegin Petra hat sich den Auftritt des amerikanischen Ureinwohners Mitch Walking Elk in Goßberg angeschaut und Euch von dort einen Bericht mit Fotos und Videoclips mitgebracht (Direktlink: HIER).
Unsere Kollegin Dajana war im Panketal unterwegs und hat das Studio 7 besucht. Dort trat Thomas Putensen mit seinem Beat Ensemble auf, und auch Dajana hat ihre Eindrücke vom Abend aufgeschrieben und fototechnisch eingefangen (Direktlink: HIER).

An diesem Wochenende wurde die Sängerin Katrin Lindner 75 Jahre alt. Auf diesem Wege unsere herzlichsten Glückwünsche. In der Rubrik „Zeitzeuge“ gibt es dazu einen Beitrag unseres Koilegen Christian, der darin ein wenig über die Künstlerin erzählt (Direktlink: HIER).
In der Rubrik „Portraits“ ist seit heute auch die Vorstellung der Gruppe Die Sputniks zu finden. Über die Band vom 2019 verstorbenen Henry Kotowski könnt Ihr darin eine ausführliche Biographie, komplette Diskographie und andere Details finden, die wir in Gemeinschaftsarbeit mit unserem Freund Knut zusammengetragen haben (Direktlink: HIER). Vielen Dank für die Mitarbeit, Knut!

In der Rubrik „Neuerscheinungen“ haben wir gleich drei frisch erschienene Veröffentlichungen für Euch. Bereits im August ist das neue Solo-Album von Christian „Sorje“ Sorge erschienen. Unter dem Namen sorYEAH hat er das Album „Lebenssünden“ veröffentlicht, das Euch von unserer Kollegin Antje vorgestellt wird (Direktlink: HIER).
Vor knapp einer Woche hat IC Falkenberg sein Album „Staub“ in den Handel gebracht. Es beinhaltet 17 neu eingespielte Songs von 17 seiner bisher erschienenen Studioalben, und wird Euch von unserer Kollegin Dajana vorgestellt (Direktlink: HIER).
Dazu gibt es noch die Beschreibung zur Freitag offiziell veröffentlichten BlueRay von Wolfgang Fuchs alias Paule Pond, der seine Comedy-Serie „Kult-Ulk“ nun zum Verzehr daheim über den Online-Shop der Gruppe POND anbietet (Direktlink: HIER).

Frisch auf dem Plattenmarkt ist das neue und inzwischen vierte Album von Driftwood Holly, „Dream Catcher“. Das 12 Titel umfassende Werk wird Euch heute in unserer Rubrik „Neuerscheinungen“ von unserem Kollegen Christian ausführlich vorgestellt (Direktlink: HIER).

Bands aus Skandinavien, USA, Polen und natürlich aus Deutschland standen in diesem Jahr beim Aqua-Maria-Festival auf der Bühne. Wer das war, wo genau das war und wie es am Ende war, erzählt Euch heute unser Kollege „Der SchoTTe“ in der Rubrik „Live-Berichte“ (Direktlink: HIER).

„Der Lack ist ab“, sagt der Musiker Frank Wesemann, und nennt sein neues Album auch genau so. Wesemann & Das Kraftstrom-Orchester heißt seine Band, mit der er zusammen dieses bereits im Juli veröffentlichte Album eingespielt hat. In der Rubrik „Neuerscheinungen“ stellt Euch unsere Kollegin Antje dieses nun vor (Direktlink: HIER).
Passend dazu gibt es in der Rubrik „Interviews“ den dazugehörigen Beitrag. Für ein Kurz-Interview traf sich Antje mit Frank Wesemann. Thema war natürlich das eben erwähnte Album, aber auch, wie es zu seinem neuen Band-Projekt kam (Direktlink: HIER).

Der POND-Mastermind Wolfgang „Paule“ Fuchs hat mit „Kult-Ulk: Ostrocker Paule Pond plappert“ eine 12-teilige Video-Reihe produziert, die Ihr jetzt sowohl auf Blue Ray in seinem Shop als auch bei uns in der Rubrik „Projekte“ anschauen könnt (Direktlink: HIER).
Vor fast genau 30 Jahren ist das Album „4 gewinnt“ der Gruppe Die Fantastischen Vier erschienen. In der Rubrik „Musik-Klassiker“ gibt es dazu nun eine ausführliche Rezension mit Videos zu den daraus ausgekoppelten Singles (Direktlink: HIER).

Am 30. September erscheint bei AMIGA erstmals seit längerer Zeit wieder eine Veröffentlichung mit neuer Musik und seit mehr als 40 Jahren ein neuer Teil der legendären „Hallo“-Reihe. Unter dem Titel „Hallo `22“ bringt das Label eine Kopplung mit 18 Soul- und Funk-Klassikern aus dem AMIGA-Archiv heraus, die zwischen 1971 und 1981 produziert wurden. Kompiliert wurden diese von Max Herre, der auf einer beiliegenden Single auch mit zwei neu produzierten Coverversionen zu hören sein wird. Eine davon ist mit einem Video heute in unserer Rubrik „Videopremieren“ veröffentlicht worden (Direktlink: HIER). Nährere Details (noch ohne Rezension – diese folgt zeitnah) zur Kopplung bekommt Ihr in der Rubrik „Neuerscheinungen“ (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2022)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.