Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Jens Müller war in den 80ern Schlagzeuger der Band Die Anderen. Kurz vor der Wende startete er noch in der DDR unter dem Namen J. eine Karriere als Solo-Sänger. Nach diversen Plattenveröffentlichungen – vorwiegend im Ausland – trat er auch unter den Namen Jaye Muller und Count Jaye auf. Alles Wissenswerte über den Musiker erfahrt Ihr jetzt in der neuen Künstler-Vorstellung in der Rubrik „Portraits“ (Direktlink: HIER).
Ebenfalls in der Rubrik „Portraits“ haben wir heute die Band-Vorstellung von Conny & Komplizen. Diese Gruppe bestand aus Teilen der Formation Rosalili und nahm 1991 am Vorentscheid für den damals noch Grandprix de la Chanson genannten European Song Contest teil. Die Biographie und Diskographie der Band steht nun für Euch bereit (Direktlink: HIER).

Gerade hat eine „Quereinsteigerin“ ihr Debüt-Album veröffentlicht. Marion Bock präsentiert auf „Seelenfenster“ 12 Episoden aus ihrem Leben, verpackt in Liedern. Dabei geholfen haben ihr u.a. Marek Arnold, Axel Stammberger, Bernd Bangel und Sylvia Kling. In der Rubrik „Neuerscheinungen“ stellt Euch unser Kollege Christian die CD heute ausführlich vor (Direktlink: HIER).
Außerdem gibt es eine „Videopremiere“, die schon seit Freitag in der gleichnamigen Rubrik zu finden ist. Robert Gläser hat mit „Nur der Himmel weiß“ einen Vorboten seines demnächst erscheinenden neuen Albums ins Rennen geschickt. Diese wunderbare Pop-Nummer möchten wir Euch nicht vorenthalten (Direktlink: HIER).

Gestern gab Angelika Mann wohl ihr letztes Konzert mit Band. Dies tat sie bei einer Mugge im Berliner „Neu-Helgoland“, bei dem neben vielen Fans im ausverkauften Saal auch ein paar prominente Freunde und Wegbegleiter zu Gast waren. Unter all den Besuchern war auch unsere Kollegin Dajana, die heute in der Rubrik „Live-Berichte“ darüber schreibt, was man bei der Veranstaltung gestern erleben konnte (Direktlink: HIER).

Heute startet bei uns unter der Überschrift "Hilfe für Tom" eine neue Aktion. Auslöser ist ein sehr unschönes Ereignis für eine kleine Familie, in der der Sohn schwerstbehindert ist, und die vor wenigen Tagen unverschuldet in Not geraten ist. Wir möchten der Familie mit dieser Aktion helfen und hoffen, Ihr macht da auch mit. Der Link darf gerne auch an Freunde, Kollegen und Nachbarn verbreitet werden. Danke! Näheres dazu unter „Projekte“ (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2023)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.