Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Am Donnerstag fand in Braunsdorf der 2. Rockerstammtisch statt. Unsere Freunde Kerstin und Ulli Neumann sind die Gastgeber dieses Stammtischs und sie hatten wieder eine ganze Menge für ihre Gäste vorbereitet. Natürlich ließen sie das Treffen auch wieder für den guten Zweck über die Bühne gehen (bei den Beiden steht ja stets die Hilfe für an Krebs erkrankte Mitmenschen im Vordergrund). Viele Gäste tummelten sich auf dem Hof der ehemaligen Jugendherberge und für den musikalischen Teil sorgte Stephan Langer, der Sänger von WINNI 2. Was es sonst noch so zu sehen und hören gab, erzählt Euch unsere Kollegin Petra, deren Bericht wir eine umfangreiche Fotostrecke des Kollegen Hans Helmut hinzugefügt haben (Direktlink: HIER).
Vor ein paar Wochen hatten wir bereits die Rezension zum neuen Album von Fährmann, "Neunzig Liter und mehr", veröffentlicht. Aus "marktstrategischen" Gründen bat uns die Plattenfirma aber, diese Rezension bis zur Album-VÖ am vergangenen Freitag noch zurückzuhalten. Dem Wunsch haben wir entsprochen, bei der Gelegenheit noch ein paar Änderungen und Ergänzungen vorgenommen, und seit heute ist Christians Rezension nun offiziell bei uns in der Rubrik "Neuerscheinungen" online (Direktlink: HIER).
Einen umfangreichen Frühjahrsputz hat das Portrait der Künstlerin Luci van Org bei uns erfahren. Die Frau, die einst mit Lucilectric und dem Song "Mädchen" einen Riesenhit hatte, und heute mit Bands und Projekten wie Üebermutter und Meystersinger unterwegs ist, hat soviel neue Veröffentlichungen in den letzten Jahren heraus gebracht, dass wir gar nicht hinterher kamen. Die Lücken haben wir jetzt geschlossen und ihre Vorstellung ist in der Rubrik "Portraits" jetzt wieder erreichbar (Direktlink: HIER).

Heute feiert die Modern Soul Band in Berlin den 50. Geburtstag mit einem Konzert in der Kulturbrauerei. Zahlreiche Gäste auf und vor der Bühne werden erwartet. Zahlreich waren auch die Gäste, die die Band mit im Studio hatte, um die ebenfalls heute erscheinende CD "Himmel & Hölle" einzuspielen. Die CD beinhaltet fünf brandneue Songs, ein Live-Medley und zehn ältere Titel, die Hugo Laartz und Ferry Grott neu arrangiert und produziert haben. In der Rubrik "Neuerscheinungen" stellt Christian Euch dieses Album heute ausführlich vor (Direktlink: HIER).
Außerdem gibt es in unserem Tagebuch zur Geburtstagsparty von Deutsche Mugge am 9.6. einen weiteren neuen Eintrag! Da unser lieber Freund und Vereinskollege Andreas Hähle aus gesundheitlichen Gründen für die Moderation ausfällt, haben wir jemanden gefunden, der/die ihn am Samstag in einer Woche vertreten wird und über den/die wir Euch in dem neuen Eintrag informieren möchten (Direktlink: HIER).

Ein weiterer Eintrag in unser Tagebuch zur "11 Jahre Deutsche-Mugge"-Party wartet heute auf Euch. Dort "klären wir auf", und zwar darüber, was der verheißungsvolle Zusatz "+ weitere Überraschungsgäste" auf unserem Plakat zu bedeuten hat. Wir lüften für Euch etwas den Vorhang und verraten Euch zwei dieser Gäste nun schonmal (Direktlink: HIER).
In der Rubrik "Kurz & knapp" gibt es mal wieder einen neuen Beitrag. Unseren Fragebogen ausgefüllt und somit seinen Steckbrief abgegeben hat dieses Mal Tino Eisbrenner. Er gibt Euch detaillierte Einblicke und reiht sich mit seinem Steckbrief in die inzwischen stattlich angewachsene Galerie derer ein, die von uns schon befragt wurden (Direktlink: HIER).

Auch wenn Ihr es sicher nicht mehr lesen und hören könnt, aber auch wir müssen Euch auf die neuen Bestimmungen der von der EU eingeführten Datenschutzrichtlinien (DSGVO) hinweisen, die Ihr seit gestern auch bei uns finden könnt. In der oberen Navigationsleiste unterhalb unseres Logos könnt Ihr sie finden und wer Lust hat, auch nach zig anderen noch unsere Hinweise zu lesen, darf dies gerne tun ;-)
Heute in zwei Wochen feiern wir mit Euch zusammen in der Berliner WABE unseren 11. Gründungstag. Dazu wird es in den nächsten Tagen ein paar Neuigkeiten geben, die Ihr im dafür angelegten Tagebuch zu "11 Jahre Deutsche Mugge" finden könnt. Heute ist das eine leider sehr traurige Nachricht, denn unser Freund und Kollege Andreas Hähle kann nicht nach Berlin kommen. Er braucht derzeit alle Zeit und Kraft um wieder gesund zu werden. Mehr dazu erfahrt Ihr in eben erwähntem Tagebuch (Direktlink: HIER).

Schon vor einem halben Jahr ist das Album "Die fünfte Dimension" von  Wirtz erschienen. Nichtsdestotrotz möchten wir Euch die Rezension unserer Kollegin Antje zu dieser Scheibe nicht vorenthalten, die mit etwas Verspätung jetzt in der Rubrik "Neuerscheinungen" (Monat November 2017) ihren Weg auf unsere Seite gefunden hat (Direktlink: HIER). Bei der Gelegenheit haben wir auch das Portrait von Daniel Wirtz in der Rubrik "Portraits" ergänzt, angepasst und aktualisiert (Direktlink: HIER).

Neuer Lesestoff in der Rubrik "Live-Berichte". Bereits in der vergangenen Woche fand am Dienstag die CD-Präsentation der Gruppe Karussell in Leipzig statt. Neben einer Pressekonferenz wurde die neue Platte "Erdenwind" dem Publikum auch live mit einem Konzert vorgestellt. Unsere Kollegen Sebastian und Matthias waren für Deutsche Mugge dabei und erzählen Euch heute, was sie dort erlebt haben (Direktlink: HIER).
Am Pfingstsonntag feirte Hans Wintoch alias Hans die Geige sein 45-jähriges Bühnenjubiläum mit einem rauschenden Fest in Form eines Konzerts in der Berliner Kulturbrauerei. Neben Quaster (ex Puhdys), Toni Krahl und Joro Gogow (City), Die Zöllner und André Kuntze konnte man auch eine echte Live-Premiere erleben. Die Gruppe Scharfschwerdts Neuland, in der auch Hans mitspielt, hatte dort ihren ersten Auftritt. Zum nochmal Nacherleben oder zum Nachempfinden hat unsere Kollegin Petra heute einen Bericht mit Fotos und zwei Videoclips über diesen Konzertabend veröffentlicht (Direktlink: HIER). Weitere Fotos darin stammen von unserem Leser Michael Schütze. Vielen Dank!

In diesem Jahr läuft schon die fünfte Staffel des sogenannten "Tauschkonzerts". Unter dem Titel "Sing meinen Song" gehen 2018 die Sängerinnen Judith Holofernes (Wir sind Helden), Mary Roos, Leslie Clio, sowie die Sänger Marian Gold (Alphaville), Mark Forster, Johannes Strate (Revolverheld) und Rea Garvey an den Start um die Songs der jeweils anderen neu zu interpretieren. Die dazu passende CD "Sing meinen Song Vol. 5" hat sich unsere Kollegin Sarah angehört und stellt sie Euch heute in der Rubrik "Neuerscheinungen" ausführlich vor (Direktlink: HIER).

Die Lutherkirche in Duisburg hatte gestern Besuch aus Polen. Die erst 20-jährige E-Bassistin Kinga Glyk, Tochter des Jazz-Musikers Irek Glyk (u.a. SBB), der als Schlagzeuger auch mit zu ihrem Trio gehört, gab mit ihrer Band dort ein Konzert. Neben Songs aus ihrem aktuellen Album "Dream" spielte sie auch Stücke aus den vorher veröffentlichten Platten und begeisterte damit ein ausverkauftes Haus. Unser Kollege Christian war auch vor Ort und berichtet Euch heute über ein beeindruckendes Konzert. Sein Beitrag mit Fotostrecke ist in der Rubrik "Live-Berichte" zu finden (Direktlink: HIER). In dem Beitrag eingebettet ist auch der Clip, der sie über Nacht europaweit bekannt gemacht hat ...

Am Sonntag trat die aus Thüringen stammende Band Kimkoi beim Kulturverein Köpenick auf dem Hof von Schliwas WeinKulturHaus in Berlin auf. Zur Mittagsstunde und nach der Kirche konnte das interessierte Publikum den Auftritt der Gruppe in kompletter Besetzung erleben. Unsere Kollegen Sandy und Rüdiger waren auch dabei und berichten Euch darüber heute in Wort und Bild. Zu finden ist der Beitrag in der Rubrik "Live-Berichte" (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)