Frank & Ute Hauswald, Ortrand: Die Idee ist große Klasse!!!!! Wenn einer eine Henne verdient hat, dann Reinhard Fißler. Seine Stimme, seine Musik ist einfach unverwechselbar. Er ist einfach ein großer Bestandteil der Ostrockszene. Reinhard Fißler hat durch seine Stimme sehr die Stern-Combo Meißen geprägt. Auch sein musikalisches Wirken außerhalb der Stern-Combo Meißen hat die Musik des Ostens sehr geprägt. Wir verneigen uns vor einem Künstler, der mit soviel Lebensmut seine schwere und auch sehr tragische ALS-Krankheit meistert. Gestern erst haben wir ihn in Meißen zum Jubiläumskonzert gesehen. Lieber Reini, wir wünschen dir alles erdenklich Gute!!!!!

Britta Schmidt, Dresden: Hi "Deutsche Mugge" Team, eure Aktion ist mir gestern beim SCM Konzert in Meißen aufgefallen. Die Idee ist super und muß natürlich unterstützt werden!! Meine Stimme für Reinhard Fißler, denn er ist für mich ein Kämpfer und Vorbild! Schade, dass ich ihn nie live singen hörte, denn seine Stimme ist der Hammer.

Uwe Jäntsch, Zwickau: Reinhard Fißler hat mich bei vielen Konzerten von Stern-Combo Meißen sehr begeistert und emotional berührt. Danke Reinhard!

Manuela Saenger, Halle/Saale: Reinhard Fißler hat viele Jahre die Stern-Combo Meißen nicht nur durch seinen Gesang, sondern vor allem durch seine Ausstrahlung geprägt. Und auch oder gerade jetzt zeigt er als (verwundeter) Mensch ein so hohes Maß an Würde und Treue, daß ich NATÜRLICH dafür bin, Reinhard Fißler zu ehren!

Martin Rossdeutscher (DJ ROSSI der Teufelsgeiger), Seerhausen: Reinhard Fißler - eine markante Stimme, er hat die ostdeutsche Musikgeschichte mitgeschrieben.

Patrick Engel, Krölpa/Rockendorf: Reinhard Fißler war die Stimme von STERN-COMBO MEISSEN. Mit seinem einzigartigen Gesangsstil hat er zum unvergesslichen Sound der Band beigetragen und hat für sein Vermächtnis alle Preise dieser Welt verdient!!!

Karin Köhler, Bad Liebenwerda: Leider habe ich Reinhard Fißler nie live als Sänger erleben können. Zum 44. und jetzt zum 45. Bandgeburtstag von Stern Combo Meißen in Meißen habe ich ihn erleben dürfen. Ein kranker Mann, aber seine Worte voller Leben. Ein wunderbarer Künstler und Mensch, Danke!

Anette & Ralf Petersen, Meißen: Unsere Stimme für seine große Stimme!

Matthias Köhler, Nagold: Weil er mit seiner eigenen Art, deutschen Rock zu interpretieren, vielen Menschen unvergessliche Momente geben kann!

Tamara Schulz, Köthen: Eine Henne für... Reinhard Fißler!!! Ein unverwechselbarer Künstler und Mensch, der trotz seines schweren Schicksalschlags das Wesentliche nicht aus den Augen verloren hat. Egal wo man Reini trifft, unterwegs oder zu Hause, immer nimmt er sich Zeit und Kraft für ein Gespräch, macht Mut und hilft. Seine Art Humor zaubert mir noch heute ein zartes Rot auf's Gesicht. Ich verneige mich ganz tief vor diesem Menschen und wünsche ihm und uns noch viele gemeinsame Jahre und vor allem... EINE GOLDENE HENNE!!!

Gerlinde & Jim Stevens, Hayes, VA USA: Jim und ich kennen Reinhard Fißler, ich habe versucht, ihn zu heilen und sein Leben besser zu machen, seine Stimme ist wie GOLD. Er ist ein toller Freund und sehr begabter Musiker. Er verdient die große Auszeichnung GOLDENE HENNE.

Petra Schmalfuß, Pirna: Ich bin Jahrgang 1964 und bin mit seiner Musik groß geworden.Ich besuche die Konzerte seit Jahren und habe seine Krankheit "verfolgt". ER HAT ES VERDIENT. Man hat viele Probleme im alltäglichen Leben - oft verzweifelt man - aber es gibt Menschen, denen geht es schlechter. Das Schlimme ist, diese Menschen sehen das nicht so - ihr wisst, was ich meine. Wo ist Gott? Ich liebe Reinhard, bewundere ihn und möchte, dass er diese Auszeichnung zu Lebzeiten bekommt. Teilt das bitte denen mit, die darüber entscheiden, wer ausgezeichnet werden soll. Ich hoffe, das sind keine Sesselfurzer und kennen seine Musik.

Andreas Gruno, Großenhain: Keine Frage, Reinhard verdient hohe Anerkennung in vielerlei, hier auch schon ausgiebig beschriebener Hinsicht! Die "Henne" sollte ihm verliehen werden, auch wenn mir bei solcherart Preisen mitunter etwas mulmig wird, wenn ich an vereinzelte Leute denke, die damit schon geehrt wurden. Darüber hinaus könnte zukünftig diese Preisverleihung, vielleicht durch einen geprüfteren Blick auf weitere Vertreter anspruchsvoller Jazz-, Rock- und Bluesmusik mit Geschichte und Gesicht, in ihrer Qualität gesteigert werden.

Jens Krafczyk, Greifswald: Ich habe absolute Hochachtung vor Reini - als Künstler und als Mensch!!! Als Zuschauer oder Veranstalter wünsche ich uns noch unzählige Begegnungen...

Jürgen Schäffner, Sömmerda: Hallo, einer der es wirklich verdient hätte. Seinen Mut bewundere ich!

Doris Rattunde, Schkopau: Ein solch begnadeter Musiker und Mensch hat anderen sehr viel Lebensfreude geschenkt. Wer Musik teilt hat diesen Preis verdient. Meine Stimme für Reinhard Fißler!

Manfred Wirtz, Neukirchen: Für seine Lebensleistung und Engagement hat er das verdient. Selbst sein jetziger Kampf geht einher mit dem Komponieren neuer Lieder. Er wird immer ein stiller in seiner Zunft bleiben. Für die Leute die ihn kennen ist er einfach ein Gigant in der Musikbranche.

Marianne Salz, Hohen Neuendorf: Als Komponist und ausdrucksstarker Sänger war mir R.F. seit vielen Jahren ein Begriff - sei es bei der Stern-Combo Meißen oder anderen Bands wie etwa FWH oder Reggae-Play. Im Jahr 2000 habe ich ihn einmal persönlich kennengelernt - er war beim Liedermachertreffen in Brandenburg/Havel zum Werkstattleiter berufen worden - und erfuhr dabei auch, dass er ein wunderbarer Liedermacher ist und sich darüber hinaus für Kinder und Jugendliche engagiert. Er leitete einen Kinder-und Jugendzirkus in Berlin, dessen Name mir leider entfallen ist. (Circus Cabuwazi - Anm.d.Red.) R.F. hatte ein sehr freundliches, bescheidenes, natürliches Auftreten - fern von irgendwelchen Star-Allüren! Sehr beeindruckt bin ich auch von seinem tapferen Kampf gegen seine schwere Krankheit (ALS), und dass er trotzdem noch versucht, auch für andere Menschen dazusein, obwohl er nicht mehr auftreten kann. Eine "Goldene Henne" würde nicht nur seine Leistungen würdigen, sondern hoffentlich auch der Ostmusikszene allgemein wieder etwas mehr Beachtung verschaffen!

Bernd Kessler, Mohlsdorf: Reinhard kenne ich seit meiner frühesten Jugend. Er hat uns Kraft gegeben und Mut gemacht, alles zu überstehen was auf uns zukam. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich wünsche mir von ganzen Herzen das Reini die "Goldene Henne" für sein Lebenswerk bekommt.

Ulf Meyer, Sindelfingen: Ich schlage Reinhard Fißler für die Goldene Henne für sein Lebenswerk vor, weil er mit seiner wunderbaren, markanten Stimme die Songs ehrlich rübergebracht hat. Außerdem war er immer kreativ. Weiterhin ist er ein Vorbild, wie er mit seiner schweren Krankheit umgeht. Ich wünsche ihm sehr, dass er die Auszeichnung bekommt.

Jens Richter, Weinböhla: Die Texte, die Stimme sind einmalig, viele Kompositionen haben auch in der heutigen Zeit ihre Gültigkeit. Welch ein Genie!

Dr. Karl-Heinz Wahl, Odenthal: Reinhard Fißler hat mit seinem Wirken wesentlich zur Entwicklung einer Musikrichtung (Artrock) beigetragen, die in Ost- wie Westdeutschland einmalig ist.

Berthold Wiemer, Berlin: Seine Stimme hat mich live drei Jahrzehnte begleitet. Auf Vinyl oder CD wird sie das weiter tun...

Rita Ulbricht, Potsdam: Ich bin absolut dafür, dass Reinhard die Goldene Henne verdient hat, genauso natürlich die gesamte Band. Ich werde meinen Freunden von der Aktion berichten und hoffe, dass die Aktion zum Erfolg führt. Weiterhin wünsche ich Reinhard viel Kraft.

Gisa Rysch, Weimar: Reinhard Fißler begleitete mich stets in meiner Jugendzeit. Schallplatten mit seiner unvergleichlich schönen Stimme füllen noch heute meine Regale. Ich habe damals nicht verstanden, warum er das Feld bei Stern Meißen räumen musste. Ich habe ihn immer vermisst. Um so trauriger war ich, als ich vor kurzem von seinem Schicksal erfuhr. Inzwischen habe ich meine Kinder angesteckt, wir hören sehr oft seine frühen und späteren Werke. Am 20. juni 2009 fuhren wir nach Meißen zur Geburtstagsparty, weil wir wussten, dass auch Reinhard Fißler da sein wird. Wir waren sehr ergriffen und gerührt, als wir ihn so mitten drin im Publikum entdeckten. Wir erfuhren durch Gespräche mit seinen Krankenpflegern, dass er sich trotz seines gesundheitlichen Zustandes für viele Projekte engagiert. Diese Begegnung werden wir nie vergessen. Reinhard Fißler ist uns nicht nur ein Vorbild als Sänger sondern auch als Mensch. Er ist ein mutiger Kämpfer. Wir stimmen unbedingt für ihn bei der Vergabe der Goldenen Henne.

Karin & Wolfgang Junghanns, Frigiliana (Malaga): Die Ehrung eines herrausragenden Sängers mit einer eindrucksvollen Stimme, die nicht nur "Pole" zum schmelzen brachte, ist uns ein Herzenswunsch! Wir verfolgen auch noch aus dem spanischen Süden den Weg unserer "alten" Gefährten, zu denen auch Reini gehört. Selbst Konzerte vor minimaler Kulisse und unwirtlichen Temperaturen an einem Openair-Maiabend `98 in Weimar haben ihn und SCM nicht geschreckt, alles zu geben...! Dafür gebührt Dank und Anerkennung für eine großartige Stimme und Leben.

Karl-Heinz Reißer, Weißenschirmbach: Stern-Combo Meißen, zuerst gesehen in Ponitz 1974?? Jedenfalls, so eine Stimme und Charisma findet man selten. Wir Ossis blicken auf eine eigenständige deutsche Rockmusik zurück, die ihresgleichen sucht. Habe im Deutschlandfunk (1979??) begeisterte Kommentare gehört über "Kampf um den Südpol". Also wenn Wessis diesen Preis bekommen (warum eigentlich), dann verdienen unsere Künstler diesen in erster Linie. Wir sind die Besten. Sachsendreier ist die geniale Verbindung. Nicht in Berlin wurde die Musik in der DDR gemacht - NEIN, in SACHSEN!

Norbert Kaeks, Berlin: Ich mag seine Musik und sein Durchhaltevermögen macht auch anderen Mut.

Peter Hinrichs & Chistina Golze, Potsdam: Wir sind sehr dafür, dass Reinhard Fißler die Goldene Henne erhält. Er hat sich wirklich um die deutsche Musik verdient gemacht und sein Kampf gegen die Krankheit verdient absolute Bewunderung.

Irina Wartenberg, Laage/Kritzkow: Ich unterstütze Euer Vorhaben total. Reinhard hat die deutsche Musikszene mitgeschrieben und geprägt. Seine Musik begleitet mich seit Jahren, egal wo ich in der Welt gerade bin. Ich habe sie immer bei mir. Ich bewundere ihn als Mensch, seine Kraft, seinen Mut, seine Willensstärke. Für all das und so vieles mehr hat er diesen Preis einfach verdient. Ich wünsche dieser Mission viel Unterstützung und Erfolg.

Klaus-Dieter Wartenberg, Laage/Kritzkow: Da uns die Musik von Stern Combo Meißen und vor allem deren Stimme schon seit frühester Jugend begeistern, vor allem aber Reinhards Soloaktivitäten mit seinen Songs zur Gitarre, mit den Programmen für und mit Kindern, in verschiedenen Bandprojekten und vielen anderen Aktionen über Jahre begleiten, wir ihn als liebenswerten Menschen und Freund schätzen gelernt haben und er auch jetzt gewichtige Impulse in der heutigen Kulturlandschaft setzt, so zum Erhalt des Dresdner Kulturpalastes als multifunktionale Stätte, hat er diese Würdigung mehr als verdient.

Katharina Pniok, Greifswald: Die "Henne" für den "Kämpfer"!! Ich bin dafür!!

Mario Hünerasky, Köln (ehemaliger Lichttechniker Stern Meißen): Ich wünsche mir von ganzem Herzen, daß mein ehemaliger Kollege und geschätzter Freund die Goldene Henne bekommt. Er war und ist für mich immer ein großes Vorbild gewesen.

Steffi Moh, Sinsheim-Weiler: Super Sänger, toller Künstler, einfach ein besonderer Mensch, vor allem sehr willensstark und ein Kämpfer.

Helmut Mölter, Berlin: Sei es als Lebenswerk- oder als Sonderpreis, verdient hat er die "Henne" schon längst.

Dietmar Albert, Lichtentanne: Reinhard ist eine der größten Stimmen der DDR-Rockszene. Schade, daß ihm das Schicksal so arg mitgespielt hat.

Elke Herold, Fraureuth: Nie werde ich den 20.Juni 2009 in Meißen vergessen. Die Worte von Reini gingen mir verdammt nahe. Für sein Lebenswerk hat er die "Goldene Henne" ganz einfach verdient.

Ralf Nindel, Springe: Ich hatte seit Ende der 60er Jahre den "Ostrock" gerne und sehr oft verfolgt. Seit Klaus-Renft-Combo war mir klar, dass der Stil des Ostrocks unvergleichlich ist. Egal ob "Elektra", "KRC" oder... Am eindrucksvollsten war wohl die Musik von der "SCM". Jeder konnte diese Musik von jeder anderen Gruppe unterscheiden. Geprägt wurde fast jeder Ihrer Titel von Reinhard Fißler.

Roland Freitag, Gröditz: Ich kann mich den vielen lieben Worten aller gelisteten Musiker und Freunden nur anschließen. Ich kenne SCM und Reinhard Fißler schon seit Anfang der 70er Jahre, meiner Jugend! Nun nach fast 40 Jahren bin ich immer noch begeisterter Fan der SCM. Reinhard hat hierbei einen besonderen Stellenwert, seine Stimme ist und bleibt SCM!

Petra Buttmann, Berlin: Reinhard Fißler hat die Goldenen Henne alleine schon für sein Lebenswerk unbedingt verdient. Wer wenn nicht er?

Peter Jünemann, Rostock: Wenn es einer verdient hat, dann Reinhard. Kann sich jemand den Südpol ohne seine markante Stimme vorstellen? Bravo, mein Votum für einen hervoragenden Künstler.

Matthias Günther, Radebeul: Einmal für die Interpretation der Stern-Titel, seine Stimme hat den Ost-Rock maßgeblich mit geprägt. Sein Umgehen mit dieser unfassbaren Krankheit ist einfach bewundernswert und vor allem ein Zeichen an diejenigen, deren Leben auch einen Schicksalsschlag zu ertragen hatte: Lasst euch nicht hängen, macht das "Beste" draus. Und so gesehen ist Reinhard ein großes Vorbild im gesamten Leben. Also ganz klar: Henne für sein Lebenswerk!!!

Doris Neumann, Vierow: Ja, Reinhard soll die "Goldene Henne" bekommen, als eine Anerkennung für seine Verdienste um unsere Musik und dafür, dass er für uns alle ein Vorbild ist in der Art und Weise, wie er sein Leben lebt. Reinhard ist ein so liebenswerter und fröhlicher Mensch, der, wann immer es ihm möglich ist, mitten unter uns ist. Ich bewundere ihn ob seiner Stärke und ich wünsche mir sehr, dass er mit der "Henne" geehrt wird.

Peter Grüneberg, Eisenach: Ich stimme für R.Fißler. "Der Kampf um den Südpol", um sein Leben und um gute Musik seit DDR Zeiten - er hat die "Goldene Henne" sehr verdient.

Ursula & Dieter Jacob, Zwochau: Die "Lebenswerk-Henne" müsste eigentlich aus Platin sein, um dem unermüdlichen und umfassenden Schaffen von Reini Fißler gerecht zu werden! Unsere Stimme für Reini geben wir von Herzen gern und schicken/wünschen ihm für sein weiteres zielstrebiges Wirken auf sämtlichen Ebenen unendlich viel Kraft!!!!!

Frank Stöcker, Berlin: Eine Legende der deutschen Rockmusik, Aussagekraft und Willenskraft in seinen Liedern und im Leben. Für mich ein Musiker, der mein Leben mit geprägt hat. Für seinen Lebensmut und seine immer lebenden Lieder meine Stimme für die "Goldene Henne".

Marcus Just, Lahr: Wenn nicht er, wer denn dann? Wenn ich heute noch seine Stimme höre, dann weiß ich, es ist etwas ganz Besonderes und Einzigartiges.

Thomas Püsche, Calbe: Er ist und bleibt die Stimme des Ostrocks, sein "Kampf um den Südpol" wird mich immer begleiten!

Frank Haseloff, Radebeul: Wieso eigentlich erst jetzt? Es wird Zeit!!!!!!!

Sebastian Spangenberger, Hainichen: Reini, eine Legende der trotz seiner Krankheit weiter für die Musik lebt. Muss immer an die Bilder denken, wie er mit den Augen und der speziellen Software komponiert. Ein Vollblutmusiker mit Herz! Man kann nur den Hut vor Reini ziehen! Mach weiter! Die Goldene Henne 2009 für Reini und sein Lebenswerk!

Margit Liebsch, Dresden: Ich war und bin Fan der Stern-Combo Meißen, ihre Lieder haben mich auf meinem Lebensweg begleitet und begleiten mich noch, ich bin sozusagen auch mit ihnen alt geworden. Ich liebe diese Musik bis heute. Reinhard Fißler, seine unnachahmliche Stimme, seine Art zu singen und die wundervollen Texte - Gänsehaut pur. Das Schicksal von Reini bewegt mich tief, ich verneige mich vor ihm und seiner tiefen menschlichen Größe, davor, wie er mit seiner Krankheit umgeht, sich nicht unterkriegen lässt und kämpft - und dabei anderen noch Mut macht! Er hat diese Auszeichnung unbedingt verdient - als Zeichen auch dafür, dass wir die Musik der Band und seinen Anteil an dem Erfolg der Stern-Combo Meißen lieben, achten und immer in unseren Herzen weiter tragen werden - bis hin zu unsren Kindern und Enkeln! Und als Zeichen dafür, wie sehr seine Fans ihn lieben - für sein gesamtes Lebenswerk und dafür, wie er als MENSCH sein Leben lang auftritt. Ich habe gerade Gänsehaut und mir laufen die Tränen. Und wenn unsere Henne noch leben würde, ich bin mir sicher, sie würde ihm die Auszeichnung auf jeden Fall mit großer Freude überreichen.

Heidi Hollandt, Suhl: Reinhard sollte unbedingt die "Goldene Henne" bekommen, für seinen langjährigen, tief ins Herz gehenden Gesang bei SCM, für seine wunderbaren Soloprojekte und für seinen Lebensmut trotz schwerer Krankheit.

Olaf Heene, Calau OT Mallenchen: Reinhard hat es verdient für sein vielfältiges Engagement, für sein Lebenswerk, für seinen Einsatz, seine Menschlichkeit und Herzenswärme auch in seiner sehr schwierigen persönlichen Lebenssituation.

Norbert Stange, Niederfinow: Tino Eisbrenners Kommentar gibt meine Meinung wieder. Bessere Worte kann man kaum finden. Ich bin seit vielen Jahren ein treuer Fan von Stern-Combo Meißen. Vor allem die alten Lieder mit Reinhard als Sänger sind ein Grund dafür.

Lutz Hoffmann, Magdeburg: Reinhard Fißler ist mit seiner Stimme und mit seiner Lebenskraft einer der wichtigsten Rockmusiker der ehemaligen DDR. Er hat viel für die Rockmusik im Osten getan.


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.