Fabig - Leuchttürme



"Mach die Leuchttürme an, sonst treiben wir weiter und weiter davon"


Familie, Freunde, Reisen und die Musik: das sind Fabig's Felsen in der Brandung - seine Leuchttürme.

Nur ein sicherer Hafen lässt den Ausflug in andere Sphären zu. Was dabei als Hafen zu verstehen ist, weiß jeder selbst am besten. Nur wenn Kreativität auf fruchtigen Boden trifft, kann sie dort auch wachsen und sich entfalten. Träumen nachzugehen, gegen Zweifel und Ängste zu bestehen, Freiheit zu verspüren. All das darf nicht fehlen in Fabig's Songs.

Er singt vollkommen unbedeckt über Gefühle, die jeder Mensch kennt, und die Jedem etwas anderes bedeuten. Seine Songs schreibt er am liebsten auf Reisen, lässt sich inspirieren von fremden Orten, Menschen und Geschichten. Aufmerksam fängt er Stimmungen und Lebensgeschichten ein, versucht andere Kulturen zu verstehen und in seine Musik zu verarbeiten: Das Zuhören ist der Kern von Fabigs Musik.


(Quelle: superlifepromo*** München)



 

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2022)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.