000 20131015 1849026392
Artrock / Rock / Pop / Reggae / Lied











Musikalische Stationen:



001a 20131015 1451846498 001b 20131015 1834840822


Wo gespielt und wann:

- Schülerband "Intercombo" ab Mitte der 60er
- Gruppe "Lunas" (Hochschulband) von 1969 bis 1972
- Stern-Combo Meißen/Stern Meißen 1972 bis 1982
- FWH (Fißler, Werneburg, Hempel) von 1983 bis 1985
- Reggae Play von 1986 bis 1987
- Fißler Gang von 1987 bis 1990
- Stern-Combo Meißen von 1996 bis 2004

- zwischendurch auch immer wieder als Solist mit eigenen Programmen und CDs aktiv (siehe unten)





 

 

 

Die Biographie:


003 20131015 1516217154Lebenslauf:
Der am 6. Februar 1949 geborene Sänger Reinhard Fißler hat durch seine hohe gesangliche Qualität der Stern-Combo Meißen über viele Jahre hinweg eine musikalische Wiedererkennbarkeit gegeben und war daher maßgeblich am Erfolg der Band in den 70ern beteiligt.

Der in Güstrow geborene und bei seinen Großeltern in Tangermünde aufgewachsene Musiker zog im Alter von 14 Jahren zu seinem Onkel nach Dresden. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er im Schulchor und in der Schülerband "Intercombo". Von 1969 bis 1973 studierte er an der TU Dresden Chemie. Während seines Studiums spielte er bei der Gruppe "Lunas". Bei den "Lunas" handelte es sich um eine Hochschulband mit internationaler Besetzung. Noch während seines Studiums und nach einem Gespräch mit seinem Rektor, der ihm wegen seiner Leistungen den weiteren Verbleib in der Gruppe "Lunas" verbieten wollte (Fißler sagt von sich, dass er nur ein mittelmäßiger Student war), festigte sich sein Entschluss, den Beruf des Musikers statt den des Chemikers ausüben zu wollen. Kurz vor dem Ende seines Studiums holte ihn Martin Schreier, seines Zeichens Band-Chef der Stern-Combo Meißen, als neuen Sänger in seine Gruppe. Anfangs war die Stern-Combo musikalisch noch in Richtung Soul ausgerichtet und spielte überwiegend Fremdtitel von z.B. Blood, Sweat & Tears, Chicago u.a., doch schon bald verschwanden die Bläser, und die musikalische Ausrichtung änderte sich. Nach dem Chemie-Studium begann Fißler an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden ein zweites Studium. Im Sommer 1976 erhielt er seinen Berufsausweis. In den 10 Jahren seines Mitwirkens bei der Stern-Combo hat Fißler bleibenden Eindruck hinterlassen. Er war beim Projekt "Fusion" dabei, war - wie eingangs bereits erwähnt - DIE Stimme der Stern-Combo Meißen der 70er und begeisterte mit seiner Vortragskunst ein großes Publikum. Im Jahre 1981 wurde die musikalische Ausrichtung der Band erneut geändert. Die Musik ging in Richtung Pop. Mit Fißlers Beteiligung entstand noch das '82er Album "Stundenschlag", danach musste er die Band verlassen.

004 20131015 1945765152Gemeinsam mit Peter Werneburg, den Fißler noch aus den Jahren 1977 bis 1979 kannte, als dieser Keyboarder bei der Stern-Combo Meißen war, und Holger Hempel gründete er 1983 die Gruppe FWH. Mit einer bunten Mischung aus internationalen Hits und eigenen Kompositionen arbeitete die Gruppe hauptsächlich live. Hempel war DJ und heizte das Publikum vor dem Auftritt der Musiker mit internationalen und nationalen Hits aus der Konserve an. Mit "Der Kampf um den Südpol" endete Hempels Aufwärmphase und ging nahtlos in eine von Werneburg und Fißler im Duo live vorgetragene Version des Stern-Combo-Klassikers über. Eigene, auch beim Rundfunk der DDR produzierte Titel wie "Heiße Musik", "Maskenball", "Kind aus Orlando", "Two Ways To Go" und "Klassenclown" wurden mit erstklassigen Coverversionen anderer Künstler und Bands gemischt. Ende 1984 verließ Werneburg FWH. Für ihn kam Alexander Jereczinsky. Bereits ein Jahr später war für FWH endgültig Schluss, die Gruppe löste sich auf.

Die nächste Station für Reinhard war die Magdeburger Kultband "Reggae Play". Mitte der 80er schloss er sich der "Spaßkapelle" an. Übrigens stieg er zeitgleich mit dem späteren RENFT-Gitarristen Heinz Prüfer († 2007) bei Reggae Play ein. Mit dieser Band produzierte Fißler ebenfalls neue Songs, die auf der '88er LP "Ich bin ganz anders?" zu finden sind. Fißler erweiterte bei Reggae Play sein musikalisches Spektrum um die Richtung Reggae, die er persönlich sehr mochte, und die ihn gesanglich und musikalisch weiter brachte. Mit dieser Band spielte er in drei Jahren über 1000 Konzerte. Im Jahre 1988 stiegen Fißler und Prüfer bei Reggae Play aus und gründeten gemeinsam mit Andreas Raab die "Fißler Gang".002 20131015 2084469652 
Später stießen noch Klaus Wehrmann und Marion Sprawe zur Fißler Gang, aber zu einer Plattenproduktion kam es nicht (wohl aber zu Rundfunkproduktionen). Musikalisch knüpfte man an die Zeit mit Reggae Play an, erweiterte den eigenen Stil aber durch Funk-Rock und Elemente von Hip Hop. In der Wendezeit löste sich die Fißler Gang auf.

Seit 1989 hatte Fißler sein eigenes Solo-Programm "Reinhard Fißler im Konzert" am Start, mit dem er bis 1996 auch auf Tour ging. Ab 1996 ging er zur Stern-Combo Meißen zurück, die sich zu dieser Zeit wieder neu aufstellte. Parallel zur Bandarbeit mit Stern war Fißler aber auch immer wieder offen für andere Projekte. So gab es z.B. das literarisch-musikalische Programm "Geschichten vom Sachsendreier", bei dem er gemeinsam mit Stephan Trepte (electra) und Werther Lohse (LIFT) auftrat. Weitere Zusammenarbeiten gab es z.B. mit Dirk Zöllner und Christiane Ufholz. Durch seine Arbeit als Solist lernte Reinhard Fißler in den 90ern Andreas Ernstberger kennen. Es kam zu gemeinsamen Auftritten und Ernstberger produzierte Fißlers erstes Soloalbum "...und immer wieder unterwegs" (1999, Secret Word Records). Im Gegenzug war Fißler auch an der Produktion von Ernstbergers Soloalbum "Beautiful Looser" (2004) beteiligt.

Ende der 90er merkte Reinhard, dass bei ihm gesundheitlich etwas nicht in Ordnung war. Probleme beim Gitarrespielen veranlassten ihn, einen Arzt aufzusuchen. Dieser stellte fest, dass er an ALS erkrankt war. Trotzdem ihm die Krankheit immer mehr und mehr die Kraft raubte, arbeitete der Künstler weiter. Bis 2004 trat er noch mit der Stern-Combo Meißen auf, verließ die Band dann aber aufgrund der weiter fortgeschrittenen Erkrankung. Seine letzten Auftritte hatte Reinhard im April 2005 gemeinsam mit Stephan Trepte und Werther Lohse und dem "Geschichten vom Sachsendreier"-Programm und kurz darauf bei einem Solo-Konzert anlässlich der Release-Party zu seinem zweiten005 20131015 1067775621 
Album "Was bleibt" (2005, Secret Word Records). Auch wenn die Krankheit Fißler zuletzt ans Bett fesselt, war er unermüdlich weiter in Sachen Musik aktiv. So setzte er sich nachdrücklich für den Erhalt des Dresdner Kulturpalastes ein und trat ab und zu als Gastmusiker bei Konzerten befreundeter Musikerkollegen auf.

Im Jahre 2009 gab es eine Unterschriften-Aktion die das Ziel verfolgte, Fißler für einen Ehrenpreis zu nominieren. Dabei wurden weit über 1.000 Stimmen gesammelt, die sich für eine Auszeichnung Fißlers aussprachen. Unter allen Abstimmern gaben auch viele namhafte und bekannte Musiker und Bands aus der Ostrock- und Pop-Szene ihre Stimmen und Statements ab. Trotz dieser beeindruckenden Anzahl von Unterschriften wurde das Anliegen, Reinhard Fißler diesen Ehrenpreis zu überreichen, ignoriert. Trotzdem war diese Aktion ein voller Erfolg, brachte sie den Musiker doch für längere Zeit wieder in den Fokus der Öffentlichkeit

Ab 2009 war Reinhard Fißler Ehrenmitglied im Verein "Musik aus Deutschland e.V.", der das Magazin deutsche-mugge.de betreibt. Außerdem moderierte er ab Juli 2010 in unregelmäßigen Abständen die Sendung "Fißlers Laptop Ten" beim Berliner Radiosender rockradio.de. Am frühen Morgen des 13. Februar 2016 schloss Reinhard Fißler für immer seine Augen. 
 



Interview:
- Reinhard Fißler im Gespräch mit Deutsche Mugge (09/2008): HIER



rfban 20131015 1284387536


Dieses Portrait entstand unter Mitwirkung und aktiver Hilfe von Edmund
Thielow, Hans-Christian Müller, Udo P. und Reinhard Fißler. Vielen Dank!








Veröffentlichungen als Solist:


lp1 20131015 1054519147
Titel: "...und immer wieder unterwegs"
Format: Album
Label: Secret Word
Erschienen: 1999
Titel: Der Kampf um den Südpol - Here There & Everywhere - Eleanor Rigby - Diese Welt - I Love You More Than Ever You Know - If I Fell - Ma Song - Johnny Be Good - No Woman No Cry - Zeige mir Gefühl - Fire & Rain - Menschenmeer


lp2 20131015 1472948780
Titel: "Was bleibt"
Format: Album
Label: Secret Word
Erschienen: 2005
Titel: 7Days - Du komm her (Neue Version) - Feuer und Regen - Fire & Rain - Imagine - Georgia - Just one friend - Der Kampf um den Südpol (Neue Version) - Was bleibt (Neue Version) - You'll get over it - Klassenclown - Ma Song


lp3 20131015 1124167896
Titel: "Der Kampf um den Südpol"
Format: Album
Label: Choice Of Music
Erschienen: 2006
Titel: Der Kampf um den Südpol - Mütter geh'n fort ohne Laut - Licht in das Dunkel - Wenn ich träume - Hat der Tag sein Werk vollbracht - Das Bild - Der Klassenclown - Maskenball - Two Ways To Go - Verlang es nicht - Der eine und der andere - Was soll aus mir werden - Der weite Weg - Alles muss versteckt sein - Ich bin es nicht gewesen - Happiness Is Just Around The Band








Veröffentlichungen mit Band:


scm1975 20131015 1466546115
Titel: "Söhnchen"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1975
Titel: Seite 1: "Söhnchen" - Seite 2: "Hoch war der Berg"       


scm1977 20131015 1630307134
Titel: "Der Alte"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1977
Titel: Seite 1: "Der Alte (auf der Müllkippe)" - Seite 2: "Jenny"


scm1 20131015 1993889315
Titel: "Stern-Combo Meißen"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1977
Titel: Der Kampf um den Südpol - Der Alte auf der Müllkippe - Mütter geh'n fort ohne Laut - Eine Nacht auf dem kahlen Berge - Licht in das Dunkel


scm2 20131015 1333328988
Titel: "Weißes Gold"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1978
Titel: Ouvertüre - Der Traum - Des Goldes Bann - Der Goldmacher - Die Flucht - Zweifel - Die Erkenntnis - Weißes Gold

Anmerkung: Dieses Album ist auch in der BRD und in Japan erschienen.


scm1978a 20131015 1540417726
Titel: "Der weite Weg"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1978
Titel: Seite 1: "Der weite Weg" - Seite 2: "Du, komm her"      


scm1978b 20131015 1477862414
Titel: "Das alte Schloss"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1978
Titel: Seite 1: "Das alte Schloss" - Seite 2: "Lucille" (Muck)      


scm1979 20131015 2050074400
Titel: "Die Sage"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1979
Titel: Seite 1: "Die Sage" - Seite 2: "Gib mir was Du geben kannst"


scm3 20131015 1664610126
Titel: "Der weite Weg"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Single
Label: AMIGA (DDR)
Erschienen: 1979
Titel: Die Sage - Gib mir was du geben kannst - Was bleibt - Der Motor - Der Frühling - Der weite Weg


scm4 20131015 1822653703
Titel: "Die Reise zum Mittelpunkt des Menschen"
Interpret: Stern Meißen
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1980
Titel: Allein - Hinwendung - Romanze - Innenwelt - Menschenzeit


scm1980 20131015 1785350504
Titel: "Also was soll aus mir werden"
Interpret: Stern Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1980
Titel: Seite 1: "Also was soll aus mir werden" - Seite 2: "Die Erde schweigt"


scm1981 20131015 1332722354
Titel: "Stundenschlag"
Interpret: Stern Meißen
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1981
Titel: Seite 1: "Stundenschlag" - Seite 2: "Leben möcht' ich"    


scm5 20131015 1732573534
Titel: "Stundenschlag"
Interpret: Stern Meißen
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1982
Titel: Also was soll aus mir werden - Der eine und der andere - Das Paar - Stundenschlag - In der selben Bahn - El Salvador - Leben möcht' ich


samp1 20131015 1732157487
Titel: "Rock für den Frieden '84"
Interpret: FWH
Format: Sampler / Kopplung
Label: AMIGA
Erschienen: 1984
Titel: Reinhard Fißler ist auf dieser Kopplung als Sänger des Trios FWH bei Song "Kind aus Orlando" zu hören.


samp2 20131015 2005635924
Titel: "Schniegli Normali"
Interpret: FWH
Format: Sampler / Kopplung
Label: AMIGA
Erschienen: 1985
Titel: Reinhard Fißler ist auf dieser Kopplung als Sänger des Trios FWH bei Song "Heiße Musik" zu hören.


reggaeplay 20131015 1133460992
Titel: "Ich bin ganz anders?"
Interpret: Reggae Play
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1988
Titel: Ich möchte gerne Reggae hör'n - Ich reiße heute Bäume aus - Sommerreggae - C'est la vie - Sioux-Pfeile - Ich bin ganz anders - Ich bin noch anders - Vielen Dank für die Pille - Fahrradtour - Gar nicht so leicht sich selbst in Schwung zu bringen - Star sein - Reggae Sound

Anmerkung: Reinhard Fißler ist auf dieser Platte bei einigen Songs als Sänger zu hören. Er gehörte der Band Mitte der 80er an.


scm6 20131015 1955281625
Titel: "Rock aus Deutschland (ost)"
Interpret: Stern-Combo Meißen / Stern Meißen
Format: Album
Label: DSB
Erschienen: 1992
Titel: Der Kampf um den Südpol - Der Alte auf der Müllkippe - Die Sage - Also was soll aus mir werden - Der eine und der andere - Stundenschlag - Leben möcht' ich - Wir sind die Sonne - Was fang ich an - Nicht allein - Taufrisch - Eine Nacht - Die Welt - Schönheit - Ich bin frei


scm7 20131015 2006701004
Titel: "Live"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: Barbarossa
Erschienen: 1996
Titel: Finlandia - Der Kampf um den Südpol - Wenn ich träume - Rhapsody in Blue - Happiness Is Just Around The Band


scm8 20131015 1022203036
Titel: "Hits"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1996
Titel: Eine Nacht auf dem kahlen Berge - Der Kampf um den Südpol - Der Alte auf der Müllkippe - Also was soll aus mir werden - Der Motor - Der weite Weg - Der eine und der andere - Stundenschlag - Das Paar - Der Frühling


scm9 20131015 1631807065
Titel: "Leben möcht' ich (Best)"
Interpret Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: Ariola
Erschienen: 1999
Titel: Also was soll aus mir werden - Söhnchen - Hoch war der Berg - Der Alte - Jenny - Die Sage - Das alte Schloß - Der weite Weg - Du komm her - Gib mir was du geben kannst - Stundenschlag - Leben möcht' ich - Wir sind die Sonne - Deine Augen - Eine Nacht


scm11 20131015 1282018951
Titel: "Sachsendreier Live"
Interpret Sachsendreier
Format: Album
Label: BuschFunk
Erschienen: 1999
Titel: Wasser und Wein - Der weite Weg - Der Frühling - Jeden Abend - Wenn die Blätter fallen - Die sixtinische Madonna - Türkischer Marsch - Also was soll aus mir werden - Mein Herz soll ein Wasser sein - Du falsche Schöne - Das kommt weil deine Seele brennt - Der grüne Esel - Der Kampf um den Südpol - Tagesreise - Tritt ein in den Dom - Wasser und Wein

Besonderheit: Dies ist eine Kopplung auf der auch Live-Songs von LIFT und ELECTRA zu hören sind.


scm10 20131015 1364447418
Titel: "40 Jahre Stern-Combo Meißen"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: BuschFunk
Erschienen: 2004
Titel: CD 1: Nächte - Was fang ich an - Schnee und Erde - Eine Nacht - Ich bin frei - Wir sind die Sonne - Also was soll aus mir werden - Der Motor - Leben möcht' ich - Lebenslauf - Mein Weg - Die Welt soll weiter blühen - Der Held - Lass mich hier nicht liegen
CD 2: Der Kampf um den Südpol - Der weite Weg - Die Sage - Eine Nacht auf dem kahlen Berge - Der Frühling - Bolero


samp3 20131015 1149991338
Titel: "Notenbude Vol. 4"
Interpret: FWH
Format: Sampler / Kopplung
Label: Choice Of Music
Erschienen: 2005
Anmerkung: Reinhard Fißler ist auf dieser Kopplung als Sänger des Trios FWH bei den Songs "Maskenball" und "Two Ways To Go" zu hören.


samp4 20131015 1989715621
Titel: "Denke ich an Deutschland"
Interpret: Reinhard Fißler / SCM
Format: Sampler / Kopplung
Label: B.T. Music
Erschienen: 2006
Anmerkung: Reinhard Fißler ist auf dieser Kopplung als Sänger bei den Songs "Kampf um den Südpol" und "Der eine und der andere" zu hören. Bei den Songs auf dieser CD handelt es sich überwiegend um Neuaufnahmen aus den Jahren 1991/1992, die im Neuenhagener Studio von Klaus Schmidt (unserem Zeitzeugen) entstanden sind.


reggaeplay 20131015 1133460992
Titel: "Ich bin ganz anders?" (Neuauflage)
Interpret: Reggae Play
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 2007
Anmerkung: Diese CD ist Teil der Amiga-Box No. 17
Titel: Fahrradtour - Mein Freund will zur Disko - Diskothek - Bin ein Electrorobot - Reggae Sound - Eisfee - Ich bin verliebt - Draußen warten - Ich möchte gerne Reggae hörn - Ich reiße heute Bäume aus - Sommerreggae - C'est la vie - Sioux-Pfeile - Ich bin ganz anders - Ich bin noch anders - Vielen Dank für die Pille - Fahrradtour - Gar nicht so leicht sich selbst in Schwung zu bringen - Star sein - Reggae Sound








Mitwirkung bei anderen ...

Hier sind alle Platten & CDs aufgelistet, an denen Reinhard als Sänger, Komponist
oder in anderen Funktionen für andere Künstler und Bands aktiv beteiligt war ...



kipla 20131015 1741290381
Titel: "Abenteuer im Drachenland"
Format: Album (Kinderplatte)
Label: DSB
Erschienen: 1992
Titel: Intro (Blumen) - Schwuppdiwupp Radubiduppdidupp - Drachenhöhlenkinder - Das ist bärenstark - Hallo Pinguine - Die Deumels - Michael Tigers Katzenschritt - Ich bin es nicht gewesen - Alles muß versteckt sein - Miss Panther - Wackelpudding - Tierische Musikanten - Ich bin der Grööößte

Anmerkung: Reinhard Fißler ist bei den Songs "Das ist bärenstark", "Ich bin es nicht gewesen" und "Alles muß versteckt sein" als Sänger zu hören.


benefiz 20131015 1053714914
Titel: "All You Need Is Love"
Interpret: Artist Children Aid
Format: Single
Label: Sgt. peppers club e.V.
Erschienen: 1993
Anmerkung: Beteiligte Musiker bei dieser Benefiz-CD waren u.a. Reinhard Fißler, Axel Stammberger, Werther Lohse, Thomas Schmitt (MTS), Hannes Richter (No 55), Detta Herm (Transit), Frank Gala (No 55), Brigitte Stefan, Angelika Weiz und viele andere. Der Erlös dieser CD (7500,- DM und 131,- EURO) gingen an den Verein "grenzenlos e.V." zur Unterstützung ihres Kinderhilfsprojektes (weitere Infos auf www.beatarchiv.de).


reiter 20131015 1991076880
Titel: "Ohne Anzuklopfen"
Interpret: Axel Reiter & Collegium Novum
Format: Album
Label: Avaton
Erschienen: 2000
Titel: Ohne Anzuklopfen - Jodie - Kleine Gymnastik - Paris, Paris - Liebe (In Theresienstadt) - Dunkles Liebeslied - Menetekel - Die Provinz - Scheinwerfer - Am Ende eines Tages

Anmerkung: Reinhard Fißler ist bei den Songs "Jodie" und "Menetekel" als Sänger zu hören.


schoene2004 20131015 1758585551
Titel: "Könige aus Morgenland"
Interpret: Gerhard Schöne
Format: Album
Label: BuschFunk
Erschienen: 2004
Titel: Schmückt das Haus mit grünen Zweigen - Wir bitten um ein Quartier - Die zwölf Weihnachtsfeiertage - Der kleine Herr Jesus - Luleilu, komm zur Ruh - Kätner Weihnachtswiegenlied - Hirten aus der Valachei - Bring die Lampe, Jeanette Isabelle - Alte Männer im Orient - Ich kann mich nur wundern - Könige aus Morgenland - Fum fum fum - Wichtel bäckt - A la nanita nana - Als Joseph einst reiste - Weihnachten kommt - He, sing es von den Dächern - Vor dem Morgengrauen

Anmerkung: Reinhard ist hier als Gastsolist zu hören.


paulus 20131015 1144667381
Titel: "Strohfeuer"
Interpret: Mercedes Paulus
Format: Album
Label: Secret Word
Erschienen: 2002
Titel: Everything - Imagine - Good 4 You - Stand Up - Always On My Mind

Anmerkung: Reinhard Fißler hat die Künstlerin auf ihrer Platte gesanglich unterstützt.


ernstberger 20131015 1254909028
Titel: "Beautiful Looser"
Interpret: Andreas Ernstberger
Format: Album
Label: Secret Word
Erschienen: 2004
Titel: Days Like This - Walk On While - Why - Beautiful Loser - More Of Us - Mond mit der Hand berührt - Just One Friend - Dreams - Bobby Brown - Slow Train Coming - Menschenmeer - Long Long Way

Anmerkung: Reinhard Fißler hat den Künstler auf seiner Platte gesanglich unterstützt.


lp4 20131015 1341805857
Titel: "Lebensuhr"
Interpret: Stern-Combo Meißen
Format: Album
Label: Buschfunk
Erschienen: 2011
Anmerkung: Reinhard Fißler steuerte zum ersten Stern-Combo Meißen Album seit 24 Jahren den Titel "Mal seh'n wohin die Reise geht" als Gastbeitrag bei. Er hat den Titel mittels modernster Technik selbst geschrieben, eingespielt, gesungen und produziert.


lp5 20131015 1682166586
Titel: "Piratenbräute"
Interpret: UNBEKANNT VERZOGEN
Format: Album
Label: EV
Erschienen: 2011
Anmerkung: Reinhard Fißler ist auf diesem Album im Backgroundgesang des Stücks "Zweiter Tag" zu hören.









Literatur:


buch 20131015 2042706749
Titel: "Seelenbrennen - Ein Leben für die Musik"
Autor: Axel Reitel
Format: Buch
Label: 3 D GmbH
Erschienen: 2006
Daten:
- 200 Seiten
- ISBN-Code: 978-3935478496
- mit Musiknoten
- Größe: 18,6 x 12 x 1,4 cm
- broschiert

Dieses Buch ist noch im Fachhandel oder bei www.amazon.de erhältlich


buch2 20131015 2034314975
Titel: "Leben möcht' ich... - Die Geschichte einer deutschen Musiklegende"
Autor: Mike Brettschneider
Verlag: EV
Erschienen: 2009 (Zweitauflage 2010)
Rezension: HIER
Daten und Inhalt:
- 63 Seiten
- mit vielen Bildern
- O-Tönen der Musiker
- Platzierungen in den Jahreswertungen
- Übersicht über alle Musiker
- Diskographie
- broschiert

erhältlich im Shop auf www.stern-combo-meissen.com









VHS/DVD:


dvd1 20131015 1656682861
Titel: "Sachsendreier live"
Interpreten: LIFT, Stern-Combo Meißen, electra
Format: DVD
Label: Buschfunk
Erschienen: 2005
Inhalt: 95 Minuten Laufzeit. Konzertmitschnitt von 1998/1999. Songs: Der weite Weg - Der Frühling - Wasser und Wein - Jeden Abend - Die sixtinische Madonna - Türkischer Marsch - Also was soll aus mir werden - Stundenschlag - Mein Herz soll ein Wasser sein - Du falsche Schöne - Das kommt, weil meine Seele brennt - Der grüne Esel - Wenn die Blätter fallen - Tritt ein in den Dom - Meine Schulden - Tagesreise - Der Kampf um den Südpol - Wasser und Wein









Videoclips:


"Stundenschlag" (live, 1996 - Rockpalast)


Stern-Combo Meißen - "Also was soll aus mir werden" (live, 1999)


"Was bleibt" (live, 2002)


Bericht des MDR über Reinhard:










Fotos/Autogramme:


rar0 20131015 1983926955


rar1 20131015 1371786617


rar8 20131015 1169810385


rar9 20131015 1960328172


rar1a 20131015 1453679811
Die Gruppe FWH mit Reinhard Fißler, Peter Werneburg und Holger Hempel


fwh 20131015 1969120549
Die Gruppe FWH


rar2 20131015 2028930595
Die Fißler Gang mit Reinhard Fißler, Heinz Prüfer und Andreas Raab


rar3 20131015 1677303850


rar4 20131015 1915299346


rar6 20131015 1758134174
Pete Best (links), erster Schlagzeuger der Beatles (1959) und Reinhard
Fißler (rechts) bei einem Treffen beim Beatarchiv-Betreiber Edmund Thielow



rar7 20131015 1219168116
Mirroraward-Verleihung "One Minute Silence - In Memory
of John Lennon" für die beste Coverversion des Songs
"Imagin": Reinhard (links) und Edmund Thielow (rechts)



henne 20131015 1738806305
Im Februar 2010 bekommt Reinhard einen Ordner überreicht. In dem
Ordner befinden sich über 1000 Stimmen (+ Kommentare) von Fans
und Musikerkollegen, die sich dafür eingesetzt haben, dass ihm
ein Ehrenpreis überreicht wird. Die Aktion war ein voller Erfolg!



rar5 20131015 1374600793
John Lennons Original "Quarrymen" spielten am 24.07.10 im Estrel in Berlin,
anschließend gab es ein privates gemütliches Beisammensein mit Reinhard Fißler,
den Quarrymen und Edmund Thielow (ganz links). Hier ein Gruppenfoto


 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen