000 20130802 1446372535
Pop





Musiker:
 Dirk Münster (voc, g) † 20.05.2012
 Ulli Schödel (key)
 Viola Walsch (voc) Gründungsmitglied und 1. Sängerin
 Kerstin Schult (voc) 2. Sängerin



Bandgeschichte:
Die Gruppe BANANE wurde im Frühjahr 1989 in Magdeburg gegründet. Das Trio trat mit einem auf Unterhaltung und Geselligkeit angelegten Pop-Programm auf. Dirk Münster war damals längst kein Unbekannter mehr, war er doch auch Musiker bei der Magdeburger Kultband SCHESELONG. Auch Ulli Schödel spielte zu dieser Zeit neben BANANE auch bei SCHESELONG. Zur Gründungsbesetzung gehörte die Sängerin Viola Walsch, die aber nur kurze Zeit blieb. Für sie kam Kerstin Schult vom "Kugelblitz-Kabarett".
 
Neben bekannten internationalen Hits u.a. von Marius Müller-Westernhagen und Chris Rea hatte das Trio aber auch schon eigene Titel im Programm. Mit "Urlaub an der See" und "Sorry Baby" wurden zwei der selbstgeschriebenen Songs beim Rundfunk der DDR produziert und kamen im Radio zum Einsatz. "Urlaub an der See" konnte sich in diversen Wertungssendungen sogar sehr gut platzieren, trotzdem gab es vor der Wende keine Plattenproduktion oder Veröffentlichung von Songs der Band auf einem Sampler.

Nach der Wende veröffentlichte BANANE die Single "Trabi fahr'n", die auf dem eigenen Label "Banane Records" verlegt wurde. Leider war die Gruppe BANANE danach nicht mehr lange existent, kurz danach verlor sich die Spur der Magdeburger Formation. Ulli Schödel ist heute Geschäftsführer der NMA Verwaltungs GmbH in Magdeburg. Dirk Münster spielte bis zu seinem Tod am 20.05.2012 bei
SCHESELONG.
 
Stand: 11/2021
Autor: Christian Reder


Besondere Beiträge:
• Nachruf zum Tod von Dirk Münster 2012: HIER




Die Diskographie:

s1 20130802 1252751200Titel: "Trabi fahr'n"
Interpret: Banane
Format: Single (7")
Label: Banane Rec. / Marie Marie MV
Erschienen: 1990

Titel:
Seite 1: "Trabi fahr'n"
Seite 2: "Was Du wirklich kannst, ist Liebe"


 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2022)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.