Musiker von GALA:
001abnew 20220813 1458953168


Besetzung der ersten GALA-Band (1985)
• Frank 'Gala' Gahler (voc, harp, g)
• Jens Schultz (g)
• Werner Kuhlee (bg)
• Reinhard 'Hannes' Richter (key)
• Mario Janik (dr)

Besetzung 1990/1991:
• Frank 'Gala' Gahler (voc, harp, g)
• Carsten 'Cago' Göke (g)
• Paul Harriman (bg)
• 'Matz' (key)
• Bodo Schopf (dr)

Besetzung 2012:
• Frank 'Gala' Gahler (voc, harp, g)
• Calle Große (g, voc)
• Tobi Hillig (g, voc)
• Bert Eulitz (bg, voc)
• Carsten 'beathoven' Mohren (key, kl, acc, voc) [† 31.01.2017]
• Micha Joch (dr, perc)






 

 

 

Biographie:


001 20220813 1151750514Lebenslauf
Der am 2. Juni 1958 geborene Frank "GALA" Gahler spielte von 1976 bis 1981 bei der Gruppe MONOKEL und von 1981 bis 1984 bei der Gruppe NO55. Als das Plattenlabel AMIGA im Jahre 1983 die AMIGA BLUES BAND ins Leben rief, gehörte Frank auch zur Besetzung dieses Projekts, mit dem eine Langspielplatte entstand und eine Tournee gespielt wurde. Ein Jahr später - im Jahre 1984 - wurde der Musiker zur Armee eingezogen und verließ daraufhin die Gruppe NO55.

Nach seiner Armeezeit war eine Rückkehr zur alten Band aber nicht möglich, da das Management der Gruppe beschloss, ohne ihn und unter dem Namen ENNO weiterzuarbeiten. Kurzentschlossen suchte sich der Musiker ein paar Mitstreiter, um ein eigenes Bandprojekt zu gründen. Dieser Formation gab er seinen Spitznamen: GALA. Zu ihm gesellten sich der Bassist Werner Kuhlee, der Gitarrist Jens Schultz, der Keyboarder Reinhard Richter und der ehemalige Monokel-Schlagzeuger Mario Janik. In dieser Quintett-Besetzung trat die Gruppe GALA auf.

Schnell entstanden die ersten eigenen Titel. Musikalisch war GALA im Genre Rock und Rhythm & Blues zu Hause. Die Kompositionen und Texte stammten allesamt von Frank Gahler. Auch eine Zusammenarbeit mit Michael Sellin als Texter war angedacht. Innerhalb kürzester Zeit hatten sich die Musiker ein eigenes Live-Programm erarbeitet. Es war eine Mischung aus überwiegend eigenen Songs und ausgewählten Fremdtiteln, die die Band nachspielte. Nachdem die Gruppe GALA schon mehrere Konzerte in der DDR gespielt hatte, schickte die Gastspieldirektion die junge Band 1985 auf Konzertreise in die damalige Sowjetunion. Dort kam es zu einem tragischen Zwischenfall. Der Band-LKW, der das komplette Equipment von GALA transportierte, hatte auf einer Autobahn in der UdSSR einen schweren Unfall. Der Lastwagen kippte um und die geladenen Instrumente und die Technik (Mischpult, etc.) wurden dabei komplett zerstört. Die Gruppe GALA war ab diesem Moment praktisch nicht mehr "spielfähig". Unstimmigkeiten unter den Musikern kamen erschwerend hinzu, so dass sich GALA kurz darauf auflöste.

Frank Gahler stieg im Jahre 1985 dann doch wieder in seine alte Kapelle ein, die dann auch wieder NO55 hieß, und auch die anderen Musiker suchten sich ein neues Betätigungsfeld. Kurz vor der Wende und seiner Ausreise in die BRD war Gahler noch Teil des MAMA BLUES PROJECTs, zu dem auch Gisbert "Pitti" Piatkowski und Joro Gogow, seine beiden Kollegen von NO55, gehörten. Mit diesem Projekt entstand ein Album unter dem Titel "Stormy Monday", das bei AMIGA veröffentlicht wurde. Im Jahre 1989 verließ Frank Gahler die DDR und damit auch die Gruppe NO55.

002 20220813 1095300433Nach der Wende versuchte der Musiker sein Projekt GALA wiederzubeleben. Kurz nach seinem Umzug in die BRD knüpfte er einen Kontakt zum damaligen Manager der Ersten Allgemeinen Verunsicherung, Hage Hein, den er bei einer gemeinsamen Mugge in Berlin kennengelernt hatte. Hage Hein war von Frank Gahlers Arbeit als Musiker sehr angetan und kümmerte sich darum, dass er im Westen weiter Musik machen konnte. Es kam zu einem Plattenvertrag mit der Plattenfirma Intercord in Stuttgart. Die Intercord stellte Frank eine Band zusammen und fand in Mick Jackson auch einen namhaften Produzenten, der für die Band im Studio an den Reglern sitzen sollte. Innerhalb kürzester Zeit wurden Songs geschrieben und im Studio aufgenommen. In einem Interview für die Radiosendung von Deutsche Mugge sagte Frank Gahler, dass er mit dem Endprodukt überhaupt nicht zufrieden war. Die Platte bewegte sich mehr im Bereich Pop und hatte für seinen Geschmack zu wenig rockige Momente. Auch die bunte Zusammenstellung der Band, in der einige Musiker nicht aus Deutschland kamen, ließ eine erfolgreiche Zukunft für die Gruppe GALA nicht zu. Es erschien letztlich eine Vorab-Promo (Single), ein Album und eine Single, dann löste sich GALA wieder auf.

Frank Gahler stieg einige Zeit später wieder als Sänger bei der Gruppe MONOKEL ein, war später aber nur noch Gast, als sich die Band in zwei verschiedene Lager teilte und auch in zwei verschiedenen Besetzungen als MONOKEL KRAFTBLUES und Mr. SPEICHES MONOKEL BLUES BAND auftrat.

Im Jahre 2012 stellte der Musiker mit GALAs TOUR eine neue Band auf die Beine. Neben ihm gehörten Tobi Hillig (g, voc), Calle Große (g, voc), Bert Eulitz (bg, voc), Carsten "beathoven" Mohren (key, kl, acc, voc) und Micha Joch (dr, perc) zur neuen Gruppe. Im Herbst 2012 erschien mit "Galas Tour(ette) EP" eine CD Maxi, auf der sich vier Songs befinden. Sie sollte Vorbote eines kompletten Albums sein, das letztlich aber nicht erschien. Zwar ging die Band noch auf eine kleine Tournee, danach gingen die Musiker der Band aber wieder getrennte Wege. Im Jahre 2013 gehörte Frank Gahler zur Comeback-Besetzung der Gruppe VAI HU. Das Comeback bestand jedoch nur aus einem Auftritt bei der "2. Kunden-Blues Nacht" und einem einzigen Konzert am 5. Oktober 2013 in Berlin.

003 20220813 1070456354Im Jahre 2016 gehörte GALA zur Jubiläumsbesetzung von Speiches Monokel Blues Band, trat aber auch mit den Kollegen der Monokel Kraftblues-Truppe auf. Von beiden Jubiläums-Konzerten gibt es vom Label Buschfunk Mitschnitte auf CD. Ab dem Jahr 2017 gab es außerdem die LÜBBEN CITY BLUES CONNECTION, von der Frank ein Teil war. Mit GALAling, die aus den Musikern der Band ENGERLING ohne deren Chef Bodi Bodag, dafür aber mit dem Gitarristen Haymo Doerk und eben Frank Gahler besteht, gab es ein weiteres Projekt.

Im Jahre 2018 feierte der Musiker seinen 60. Geburtstag mit einem Konzert in Berlin, bei dem es u.a. zu einem einmaligen Comeback der Gruppe NO55 kam. Daraus entwickelte sich die Idee, dies fortzuführen. Da die Hälfte der Band aber in anderen Projekten steckte und für einen Neustart nicht zur Verrfügung standen, entschlossen sich Gahler und sein Kumpel „Joro“ Gogow ein gemeinsames Projekt unter dem Namen GALA GOGOW an den Start zu bringen. Dieses Ziel verfolgten die beiden ab dem Jahr 2018 und produzierten ein Promo-Album mit neuen Liedern, die auch zum Live-Programm der Band gehören. Im Herbst des Jahres 2018 erschien übrigens noch sein Album "60", das er sich selbst zum Geburtstag schenkte und beim Geburtstagskonzert mitgeschnittene Songs enthält.
 
 
Stand: 08/2022
Autor: Christian Reder
Fotos: Intercord, Herbert Schulze, Redaktion



Besondere Ereignisse:
• GALAs Konzert zum 60. Geburtstag (06/2018): HIER

Kurz & knapp:
• GALAs Steckbrief (02/2017): HIER

Gala im Internet:
• Off. Homepage von GALAs TOUR: www.galastour.de
• Off. Homepage von GALA GOGOW: www.gala-gogow.de








Die Album-Diskographie:

lp01 20181028 1417908322Titel: "Es muß alles anders werden"
Interpret: GALA
Format: Album (LP)
Label: Intercord
Best-Nr.: INT 145.159
Erschienen: 1991
Anmerkung: Auch als CD (Best-Nr.: INT 845.159) und Musikkassette (Best-Nr.: INT 445.159) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Ich geh'", "Arme Irre", "Immer wieder er", "Hilfe Hilfe", "Dein Platz ist bei mir", "Kleine weiße Strassenbahn"
Seite 2: "Deine Welt", "Es muß alles anders werden", "Ich bin der Junge mit der Mundharmonika", "Prinz um 12", "Wo bist du", "Stein im Flug"


lp02 20181028 1514632983Titel: "60"
Interpret: GALA
Format: Album (CD)
Label: BuschFunk
Best-Nr.: 06952
Erschienen: 2018
Anmerkung: Mitschnitt des Konzerts zu GALAs 60. Geburtstag im Juni 2018. Ausschließlich auf CD erschienen.
Rezension: HIER

Titel:
"Hummingbird" (GALAling), "Rettungsboot" (Monokel), "Tagtraum" (GALAling), "Have I Told You Lately" (Steffis Bande), "I Got You Babe" (Steffis Bande + GALA), "What's Wrong" (Agneta Ivers, Stumpen + Joro Gogow), "Der ultimative Mann" (Stumpen, BuzzDee), "Tut mir leid" (Monokel + Ruth Hohmann), "Rambling On My Mind" (GALAling), "Don't Leave Me" (NO55), "Schlüsselkind" (NO55), "Lass sie warten" (NO55), "In der letzten Stunde des Tages" (NO55), "Come Together" (NO55)


lp03 20220904 1197833408Titel: "Gala Gogow"
Interpret: Gala Gogow
Format: Album (CD)
Label: Eigenvertrieb
Best-Nr.: ohne
Erschienen: 2022
Anmerkung: Promo-CD Album im Pappcover. Ausschließlich für Werbezwecke an Veranstalter ausgegeben und nicht im Handel erhältlich.

Titel:
"Wenn Du nicht da bist“, „Vorüber“, „You Can Leave Your Hat On“, „Schnulziges Gedicht“, „Crazy Mama“, „Schlüsselkind“ „Fly Me To The Moon“, „Mund an Monika“, „Spannersau“, „Ohne Dich“, „Drifting“, „Rettungsboot“



 
 
 





Die Single-Diskographie:

si01 20181028 1433939465Titel: "Ich geh'"
Interpret: GALA
Format: Single (7")
Label: Intercord
Best-Nr.: INT 110.350
Erschienen: 1990
Anmerkung: Auch als Maxi CD (# INT 810.350) mit identischer Titelliste wie auf 7" Single erschienen.

Titel:
Seite 1: "Ich geh'"
Seite 2: "Dein Platz ist bei mir"


si02 20181028 1351037628Titel: "Es muß alles anders werden"
Interpret: GALA
Format: Single (CD Single)
Label: Intercord
Best-Nr.: INT 892.728
Erschienen: 1990
Anmerkung: Ausschließlich auf CD und nur für Werbezwecke an Presse und Rundfunk ausgegeben (Promo). Gab es nicht im Handel!

Titel:
"Es muß alles anders werden", "Kleine weiße Straßenbahn"


si03 20181028 1229095253Titel: "GALAs TOUR(ette) EP"
Interpret: GALAs TOUR
Format: Single (CD Maxi/EP)
Label: Eigenvertrieb/Metropolyx
Best-Nr.: ohne
Erschienen: 2012
Anmerkung: Ausschließlich auf CD und im Eigenvertrieb erschienen. Die CD wurde bei den Konzerten im Herbst 2012 verkauft.

Titel:
"Hey, Hey", "Meine Stadt", "Nee, nee", "Wünsche"





 
 
 
 



Literatur:

buch01 20181028 1617687405Titel: "Das Leben ist 'ne Session"
Autor: Frank "Gala" Gahler
Format: Buch
Verlag: epubli
ISBN: 9783844257328
Erschienen: 2013
Beschreibung: Ausschließlich als E-Book (digital) und nicht auf Papier erschienen. 247 Seiten - Autobiographie.
Leseprobe: HIER




 
 
 
 




Sonstige Veröffentlichungen:

sonst02 20181028 2011580040Titel: "Not Fade Away"
Interpret: AMIGA Blues Band
Format: Album (LP)
Label: AMIGA
Katalognummer: 8 55 991
Erschienen: 1983
Beschreibung: GALA war 1983 Teil der AMIGA Blues Band. Dieses Album wurde im Jahre 2017 bei Buschfunk (# BF 06682) erstmals auf CD veröffentlicht. Als Bonus dazu gab es eine DVD mit einem Mitschnitt des Konzerts in Leipzig.

Titel:
Seite 1: "Walking By Myself", "Ramblin' On My Mind", "Crossroad Blues", "Help Me"
Seite 2: "I Believe I'll Dust My Broom", "Maggie's Farm", "Little Red Rooster", "Hoochie Coochie Man", "Not Fade Away"


sonst01 20181028 1208983020Titel: "Fünf nette junge Herren, die 1a Kraft-Blues machen"
Interpret: Monokel
Format: Album (LP)
Label: AMIGA
Katalognummer: 8 56 233
Erschienen: 1986
Beschreibung: Der Titel "Das Monster vom Schilkinsee oder der Bär, der Frohsinn bringt" wurde von GALA komponiert, und wurder erstmals 1983 auf dem Sampler "Kleeblatt Nr. 10 - Berliner Blues Bands" (AMIGA, 8 55 992) veröffentlicht.


sonst03 20181028 1265923555Titel: "Kopf oder Zahl"
Interpret: NO55
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 55 989
Erschienen: 1983
Beschreibung: GALA war Sänger der Band NO55 und an der Produktion dieses Albums aktiv beteiligt. Dieses Album erschien im Jahre 2007 in der Box "60 Jahre Amiga (Vol. 4)" erstmals auf CD.

Titel:
Seite 1: "Kopf oder Zahl", "Good bye alte Zeit", "Auf den Straßen", "Flaschengeist"
Seite 2: "Geburt", "Vorüber", "Das war's", "Welt in Visionen"


sonst04 20181028 1891139925Titel: "Träume von gestern"
Interpret: NO55
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 56 312
Erschienen: 1987
Beschreibung: GALA war Sänger der Band NO55 und an der Produktion dieses Albums aktiv beteiligt. Dieses Album erschien im Jahre 2007 in der Box "60 Jahre Amiga (Vol. 4)" erstmals auf CD.

Titel:
Seite 1: "Träume von gestern", "Schnittpunkt Berlin", "Kurzschluss", "Stein im Flug", "Der alte Dorn"
Seite 2: "Schlüsselkind", "Wenn du nicht da bist", "Lass sie warten", "Vom Regen nass"


sonst05 20181028 1078097096Titel: "Stormy Spring"
Interpret: Mama Blues Project
Format: Album (LP)
Label: AMIGA
Katalognummer: 8 56 416
Erschienen: 1989
Beschreibung: GALA war Sänger des MAMA BLUES PROJECTs und an der Produktion dieses Albums aktiv beteiligt. Dieses Album erschien im Jahre 2007 in der Box "60 Jahre Amiga (Vol. 4)" erstmals auf CD.

Titel:
Seite 1: "I Got The Blues", "Gelbes Segel", "Stormy Spring", "Schatten", "Mama Blues"
Seite 2: "Don't Leave Me", "Keith R. (Doktor)", "Mrs. Kramer", "1970", "Schiffe versenken"


sonst15 20220904 2008048438Titel: "All You Need Is Love"
Interpret: Artist Children Aid
Format: Single (CD Maxi)
Label: Eigenvertrieb/Sgt. Pepper's Club e.V. (D)
Erschienen: 1993
Beschreibung: Es befindet sich nur ein Song auf dieser CD! Beteiligte Musiker bei dieser Benefiz-CD waren u.a. Frank „Gala“ Gahler, Reinhard Fißler, Axel Stammberger, Werther Lohse, Thomas Schmitt (MTS), Hannes Richter (No 55), Detta Herm (Transit), Brigitte Stefan, Angelika Weiz und viele andere. Der Erlös dieser CD (7500,- DM und 131,- EURO) gingen an den Verein "grenzenlos e.V." zur Unterstützung ihres Kinderhilfsprojektes (weitere Infos auf www.beatarchiv.de).


sonst11 20181030 1715965808Titel: "Monokel"
Interpret: Monokel
Format: Album (CD)
Label: Buschfunk
Katalognummer: 4021934914122
Erschienen: 1995
Beschreibung: GALA ist als Teil der MONOKEL-Band auf diesem Album zu hören. Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
"Nie wie Vater", "Spanner", "Sorgenfrei", "Wie die Großen", "Schweine nach vorn", "Wolf", "Mundgeruch", "Mitternacht", "Bleib weg", "Rettungsboot", "Die fünfte Jahreszeit", "Bla Bla bei Nacht", "Emil"


sonst12 20181030 1329541360Titel: "Möchte ohne Not und Kummer ewig leben"
Interpret: Monokel
Format: Album (CD)
Label: Grauzone/Buschfunk
Katalognummer: 02102
Erschienen: 1995
Beschreibung: GALA ist als Teil der MONOKEL-Band auf diesem Album zu hören. Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
"Ahaha", "Bla Bla bei Nacht", "Schweine nach vorn", "Tut mir leid", "Mundgeruch", "Wolf", "Mitternacht", "Hosen runter", "Wie die Großen", "Kein Engel", "Nie wie Vater", "Rettungsboot"


sonst13 20181030 1271865324Titel: "Nachlass eines Aussteigers"
Interpret: Monokel
Format: Album (CD)
Label: Eigenvertrieb
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2000
Anmerkung: Live-Mitschnitt vom 3. Dezember 1981 im Judith-Auer-Club. Mitschnitt eines Monokel-Konzerts mit Frank "Gala" Gahler am Mikrophon. Kurz danach verließ "Gala" die Band in Richtung NO 55.

Titel:
"Begrüßung (Begrüßungsboogie)", "Das Monster vom Schilkinsee oder der Bär der Frohsinn bringt", "Bye, Bye, Lübben City", "Lumpenlied", "Und ich schrei ...", "Spannersau", "Peter Gun Theme", "Emil", "Maggie's Farm", "Crazy Mama"


sonst14 20181030 1833283003Titel: "35 Jahre Monokel"
Interpret: Monokel
Format: Video (DVD)
Label: Buschfunk
Katalognummer: 16359
Erschienen: 2012
Beschreibung: GALA war damals Gast beim Jubiläumskonzert der Gruppe MONOKEL und entsprechend auf dieser DVD zu sehen und hören.


sonst07 20181028 1802484174Titel: "40 Jahre unterwegs"
Interpret: Engerling
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Buschfunk
Katalognummer: 07102
Erschienen: 2015
Beschreibung: GALA war Gast beim Jubiläumskonzert der Gruppe ENGERLING und beim Song "Stormy Monday" an der Mundharmonika zu hören. Ausschließlich auf CD erschienen.


sonst10 20181030 2046695032Titel: "25 Jahre Buschfunk"
Interpret: Diverse
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Buschfunk
Katalognummer: 25252
Erschienen: 2015
Beschreibung: GALA ist auf der zweiten CD zusammen mit Speiche und der "Buschfunk-Blues Band" zu hören. Sie spielen die Songs "Rambling On My Mind" und "Rettungsboot". Ausschließlich auf CD erschienen.


sonst06 20181028 1185242449Titel: "1976 bis 2016"
Interpret: Monokel 40/70
Format: Album (CD)
Label: Eigenvertrieb
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2016
Beschreibung: GALA war Teil der Jubiläumsbesetzung von Speiches MONOKEL. Ausschließlich auf CD und nur im Eigenvertrieb der Band erschienen.

Titel:
"Wie die Großen", "Das Lumpenlied", "Spannersau", "Der Schreier", "40 Jahre", "Nie wie Vater (Live - Bonustrack)", "Rettungsboot (Live - Bonustrack)"


sonst08 20181028 1921724154Titel: "40 Jahre Monokel Kraftblues"
Interpret: Monokel Kraftblues
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Buschfunk
Katalognummer: 06902
Erschienen: 2017
Beschreibung: GALA war Gast beim Jubiläumskonzert von MONOKEL Kraftblues und ist auf dieser CD als Sänger des Stücks "Rettungsboot" zu hören. Ausschließlich auf CD.


sonst09 20181028 1657837371Titel: "40 Jahre Monokel + 70 Jahre Speiche"
Interpret: Monokel & Gäste
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Buschfunk
Katalognummer: 06909
Erschienen: 2017
Beschreibung: Teil der Jubiläumsbesetzung von Speiches MONOKEL. Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
CD: "AHAHA", "Kindertraum", "Das Monster vom Schilkinsee", "Nie wie Vater", "Rettungsboot", "Tut mir leid", "Boogiemobil", "Emil", "40 Jahre", "Bye bye Lübben City", "Wie die Großen"
DVD: "INTRO Mannix", "AHAHA", "Kindertraum", "Das Monster vom Schilkinsee", "Amboss oder Hammer", "Nie wie Vater", "Rettungsboot", "Tut mir leid", "Mitternacht im Proberaum", "Mitternacht", "Boogiemobil", "Von Gästen, die da kommen", "Landei", "Lumpenlied", "Warum wir jubilieren", "Schwarze Marie", "Maggies Farm", "Emil", "Spannersau", "Der Schreier", "40 Jahre", "Route 66", "Im Alter wird man klüger", "Bye bye Lübben City", "Soul full of Blues", "Wie die Großen", "Oreo Coockie Blues", "Can't find my Way Home"




 
 
 




Videoclips:












 
 
 
 
 



Fotos/Autogrammkarten:


ak01 20220813 1343598111






 

 

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2022)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.