000 20190613 1977779773



Zwischen der Musik und dem Glücksspiel liegen zuweilen Welten, obgleich sie beide der Unterhaltung dienen. Dementsprechend sollte man hier nicht zu hart trennen und bedenken, dass die richtige Musik das Casinoerlebnis optimieren und zudem wesentlich zur Motivation beitragen kann. In Anbetracht dessen ist es nicht verwunderlich,001 20190613 1778840472 dass Live-Musik in der Spielbank keine Seltenheit ist. Vielfach dienen die Spielstätten auch als Bühnen für bekannte Künstler/innen oder auch Newcomer/innen. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang beispielsweise die Grand Casino Night in der Spielbank Hohensyburg in Dortmund. Live-Musik und besonders attraktive Konditionen laden so zum Spielen ein und machen einen Besuch in der Spielbank zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Die Bedeutung von Musik in Zusammenhang mit dem Glücksspiel ist auch Betreibern von Online-Casinos bekannt. Wer während des Spielens den Ton einschaltet, kommt in den Genuss spannender Sound-Effekte und kann zudem mitunter etwas Musik zuschalten. So kann man das Glücksspiel mit allen Sinnen erleben und vollends in die Welt des Spielens eintauchen.

Deutsche und internationale Hits rund ums Spielen
Dass zahlreiche Musiker/innen ebenfalls ein Faible für Glücksspiele haben, sorgt hin und wieder für Schlagzeilen. Darüber hinaus dient die Spielleidenschaft häufig als Inspirationsquelle für Hits unterschiedlichster Art. International sind hier unter anderem die folgenden Titel zu nennen, die sich mehr oder weniger auf das Glücksspiel beziehen oder zumindest exzellente Motivationshilfen darstellen:

• "Poker Face" von Lady Gaga
• "Sin City" von AC/DC
• "The Winner Takes It All" von ABBA
• "Viva Las Vegas" von Elvis Presley
• "Roulette" von Bon Jovi
• "The Gambler" von Kenny Rogers004 20190613 1027823550
• "Russian Roulette" von Rihanna
• "Roll Of The Dice" von Bruce Springsteen

All diejenigen, die ein besonderes Faible für deutsche Musik haben, gehen ebenfalls nicht leer aus und können beispielsweise im Schlager-Bereich fündig werden. Ein relativ aktuelles Beispiel ist hier der Song "Sieben Leben für dich" von Maite Kelly. Olaf Henning hat bereits vor einigen Jahren "Das Spiel ist aus" gesungen und Stefan Raab kreierte anlässlich einer eigenen Sendung den Pokerschlager "All In".

Der Boom deutscher Musik ist in vielen Casinos allgegenwärtig und sorgt dafür, dass Schlagersänger/innen teilweise als Stargäste eingeladen werden. In so mancher Spielbank findet so eine Schlagernacht statt, die nicht nur zum Feiern, sondern auch zum Spielen einlädt.

Die eigene Musik im Online Casino
Dass in so mancher Spielbank auch Live-Musik gespielt und oftmals deutscher Musik eine Plattform geboten wird, ist Tatsache und steigert den Unterhaltungswert eines Casinobesuchs enorm. Man muss also nicht in angespannter Stille ausharren, sondern kann auch gute Musik genießen. Nichtsdestotrotz muss man am Spieltisch selbstverständlich die Ruhe bewahren und darf sich nicht ablenken lassen, schließlich geht es um bares Geld. Wenn der persönliche Geschmack und die gebotene Musik voneinander abweichen, kann dies allerdings störend und irritierend sein. Indem man auf ein Online-Casino zurückgreift, kann man derartige Situationen vermeiden und auch die Lautstärke anpassen, denn während man vor dem heimischen PC sitzt und spielt, kann man selbstverständlich die eigene Musik hören. Schlager-Fans, Metal-Liebhaber oder auch Rocker/innen können so gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Dies gilt auch für Smartphone- oder Tablet-Nutzer, die zum Beispiel im Sunmaker mobil spielen.

Wer seinem eigenen Musikgeschmack gerecht werden und so das Spielen in vollen Zügen genießen möchte, kann die Freiheiten des Mobile Gamblings sowie der Online-Casinos vollends für sich ausnutzen. Dass Musik das Casinoerlebnis erst komplettiert, steht allerdings außer Frage.




   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen