Bosse - Der letzte Tanz



Nach seinem letzten Langspieler "Alles ist jetzt" aus dem Jahr 2018 meldet sich Bosse nun mit seiner neuen Single "Der letzte Tanz" zurück. Ein Song, der sich trotz seiner wohlfühlenden Atmosphäre inhaltlich dem schweren Lebensthema der Vergänglichkeit widmet.

"Der letzte Tanz" stellt eine emotionale Hommage an die Freundschaft dar, in der Axel Bosse an ein Leben im Hier und Jetzt appelliert, das in vollen Zügen wahrgenommen werden sollte. Damit einhergehend stellt er jedoch die Frage: "Warum merkt man immer erst beim Abschied, was es uns bedeutet? Warum merkt man immer erst beim Winken, wie schön es war?"

Der dazugehörige Videoclip fängt dieses Songgefühl gekonnt ein und überzeugt mit einer hochkarätigen Besetzung:

Neben Maximilian Mundt (Hauptdarsteller der Netflix-Serie How to Sell Drugs Online (Fast) ) und Jasna Fritzi Bauer (Jerks, Dogs of Berlin) feiern die Bewegtbilder auch eine Wiedervereinigung von Axel Bosse mit Bjarne Mädel (Stromberg, Der Tatortreiniger), ein langjähriger Freund und Wegbegleiter des Musikers.

Mit "Der letzte Tanz" verbucht Bosse einen weiteren erfolgreichen Eintrag in seiner langjährigen und vielseitigen Karriere.

Und auf ein neues Album im Frühjahr 2021 darf sich auch gefreut werden!



 

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.