000 20130515 1568722312
Deutschpop / Elektronische Musik










 Biographie:


001 20130515 1228695397Cosa Rosa waren:
- Rosemarie Precht (voc, key)
- Reinhold Heil (key)

Biographie:
COSA ROSA (geboren am 3. Mai 1952) hieß mit bürgerlichem Namen Rosemarie Precht und war gelernte Architektin. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie jedoch nur kurz in einem Architekturbüro in Berlin, ehe sie sich auf ihre wahre Leidenschaft, die Musik, konzentrierte. Ihre ersten Sporen als Musikerin verdiente sie sich bei der Mädchenband INSISTERS, mit der sie im Jahre 1981 die LP "Moderne Zeiten" veröffentlichte. Kurz nach Erscheinen der LP trennte sie sich von der Band, um ein Angebot der bekannten deutschen Musikerin Ulla Meinecke anzunehmen, die damals eine neue Keyboarderin für ihre Tournee suchte. SPLIFF-Schlagzeuger Herwig Mitteregger, der 1980 als Produzent für Ulla Meineke fungierte, schlug Rosa für Ullas Band vor.

COSA ROSA war seit 1976 die Freundin von Reinhold Heil, Keyboarder und Produzent von SPLIFF. Von ihren Kompositionen angetan und auch überrascht, beschloss Reinhold Heil - parallel zu seiner Arbeit mit SPLIFF - mit ihr zusammen Musik zu machen. Die Solokarriere von COSA ROSA hatte begonnen. Rosa und Reinhold versuchten lange, die Kompositionen auf konventionelle Instrumente zu übertragen. Mit den Ergebnissen waren beide nicht zufrieden. Nach langem Experimentieren beschlossen die beiden, die komplette LP nur mit Synthesizern und Rhythmusmaschinen aufzunehmen.002 20130515 1199271044 
Das Ergebnis war erfolgreich. Mit dem Debüt-Album "Traumstation" und der daraus ausgekoppelten Single "Rosa auf Hawaii" begeisterte Cosa Rosa die Musikfans und Journalisten gleichermaßen.

Trotz des Erfolges arbeiteten COSA ROSA weiterhin für Ulla Meinecke und Reinhold Heil für SPLIFF. Als 1985 dann die LP "Kein Zufall" und die Single "Millionenmal" veröffentlicht wurden, war das der größte Erfolg für die beiden. Die Single landete prompt in den Top 10 der Deutschen Single Charts, das Album kam bis auf Platz 40 der LP Charts. "Millionenmal" lief im Radio rauf und runter - noch Jahre nach seiner Veröffentlichung.

Im Jahre 1986 folgte das dritte und letzte Album der Berlinerin mit dem schlichten Titel "Cosa Rosa". Auch die Single "Puppe kaputt" aus dieser LP platzierte sich in den Top 100 Single Charts. Ende der 80er Jahre vermeldete die Presse, dass es COSA ROSA gesundheitlich nicht sehr gut gehen würde. Sie war an Krebs erkrankt. COSA ROSA und ihr Lebensgefährte zogen sich aus der Öffentlichtkeit zurück. Den Krebs, an dem sie erkrankt war, hat Rosemarie Precht nicht besiegen können; sie starb am 31. Januar 1991 an den Folgen dieser Krankheit. Zurück blieb ihr Schaffen - drei LPs mit großartigen Deutschen Pop-Songs.

Interview:
- Interview mit Reinhold Heil über Cosa Rosa (2007): HIER




 Die Diskographie (Alben):

lp1 20130515 2021714250
Titel: "Moderne Zeiten" (Insisters)
Format: Album
Label: CBS
Erschienen: 1981
Titel: Moderne Zeiten - Glücksspirale - Gotta Fight It - Subkultur Reggae - Bock auf Rock - Superelastikfrau - Verschätzt mein Schatz - Come Down Again - Karo Ceh - Space Woman - Django's Wal - Alles Bräute


lp2 20130515 1216746621
Titel: "Traumstation"
Format: Album
Label: CBS
Erschienen: 1983
Titel: Im freien Fall - Fluch oder Fortschritt - Rosa auf Hawaii - Her mit dem Kindergeld - Bebop Ex Machina - Na, komm schon - Die Fantasie reicht bis zum Knie - Alligator (feat. Nena Kerner) - Die Frau ist ein Kerl - Traumstation


lp3 20130515 1254911502
Titel: "Kein Zufall"
Format: Album
Label: CBS
Erschienen: 1985
Rezension: HIER
Titel: Ein Neues Spiel - In meinen Armen - Gefühle - Easy Money - Riesenrad - Trübe Tassen - Millionenmal - Zufall - Ich fliehe mit Dir - Trübe Tasse!


lp4 20130515 1799189884
Titel: "Cosa Rosa"
Format: Album
Label: CBS
Erschienen: 1986
Titel: Illusionen - Puppe kaputt - Was ich will - Elfenbeinturm - Morgengraun - Alte Tränen - Hart am Rand - Morgen um Vier - Oase - Instant Groove


lp5 20130515 1732521706
Titel: "Millionenmal"
Format: Album
Label: Sony/BMG
Erschienen: 2006
Titel: Millionenmal (Album Version) - Puppe kaputt - Riesenrad - Morgengraun - Ein neues Spiel - Was ich will - Gefühle - Illusionen - Im freien Fall - Oase - Easy money - Morgens um vier - Na, komm schon - In meinen Armen - Elfenbeinturm - Rosa auf Hawaii






 Die Diskographie (Singles):

s1 20130515 1732386799
Titel: "Im freien Fall"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1983
Titel: Seite 1: "Im freien Fall" - Seite 2: "Fluch oder Fortschritt"   


s2 20130515 1784483473
Titel: "Rosa auf Hawaii"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1983
Titel: Seite 1: "Rosa auf Hawaii" - Seite 2: "Traumstation"

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single mit der Extended Version (5:35 Min.) erschienen.


s3 20130515 2079049070
Titel: "Gefühle"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1983
Titel: Seite 1: "Gefühle" - Seite 2: "Die Frau ist'n Kerl"                       


s4 20130515 1656506676
Titel: "In meinen Armen"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "In meinen Armen" - Seite 2: "Zufall"                       


s5 20130515 1824142767
Titel: "Millionenmal"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "Millionenmal" - Seite 2: "Morgenluft" (instrumental)

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single mit der Extended Version (6:56 Min.) erschienen.


s6 20130515 1640560144
Titel: "Riesenrad"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "Riesenrad" - Seite 2: "Easy Money"

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single mit der Extended Version (7:03 Min.) erschienen.


si1 20130515 1033235770
Titel: "Amiga Quartett"
Format: Single
Label: Amiga (DDR)
Erschienen: 1986
Titel: Seite 1: "In meinen Armen", "Millionenmal" - Seite 2: "Gefühle", "Trübe Tassen"


s7 20130515 1972149467
Titel: "Puppe kaputt"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1986
Titel: Seite 1: "Puppe kaputt" - Seite 2: "Morgens um vier"

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single mit der Extended Version (5:16 Min.) erschienen.


s8 20130515 1720556645
Titel: "Was ich will"
Format: Single
Label: CBS
Erschienen: 1987
Titel: Seite 1: "Was ich will" - Seite 2: "Morgengraun"                        






 Videoclips:












 Fotos:


ak1 20130515 1542725610 ak2 20130515 1245626707

ak3 20130515 1695133957
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.