Deutsche Mugge im Parkbad Süd

Mit Veranstalter Christian Reder wird
das kulturelle Angebot noch bunter


aus den "Ruhrnachrichten" vom 10. Oktober 2014 - Autorin: Gabriele Regener






Das kulturelle Angebot im Parkbad Süd wird künftig noch vielfältiger. Mit Christian Reder, dem Mitherausgeber des Internet-Magazins "Deutsche Mugge" hat der Verein "Hände weg vom Stadtgarten" einen neuen Veranstalter mit ins Boot geholt.


rn101014a"Wir sind immer bemüht, noch mehr Menschen ins Denkmal Parkbad Süd zu holen", freut sich Harald Schneider, Geschäftsführer des Vereins "Hände weg vom Stadtgarten" über die Zusammenarbeit mit Christian Reder. Denn der Autor aus Obercastrop hat sich seit jeher der deutschen "Mugge" verschrieben, war und ist Fan ostdeutscher Bands und Interpreten. Ist auch Autor des "etwas anderen Musikmagazins" im Internet, das sich der "Deutschen Mugge" verschrieben hat.

Und nun Veranstalter. Hat für das erste Konzert am Donnerstag, 30. Oktober, Christian Haase ausgewählt, einen Deutschrocker, geboren in Leipzig, nun wohnhaft in Berlin, der mit seinen selbst geschriebenen Texten zum Zuhören auffordert. Reder hat Christian Haase mehrere Tage auf einer Tour begleitet, weiß also genau, wen er in die Europastadt einlädt. Deutschrock, Pop und Liedermacher sind die Genres, die der 33-jährige Musiker füllt. Im Parkbad Süd präsentiert er auch Titel aus seinem neuen Album "Alles was gut ist".

rn101014b 20141010 1375998111Bereits eine Woche später, am Freitag, 7. November, hat er die MEYSTERSINGER verpflichtet. Dahinter verbergen sich Luci van Org, die in den 90er-Jahren mit ihrer Band LUCILECTRIC mit "Mädchen" einen Riesenhit landete, und Roman Shamov. Klanglandschaften aus elektronischer Musik bilden die Grundlagen für ihre Texte, die Liebe, Leid, Missverständnis, Tod thematisieren. Im Parkbad machen sie mit ihrem Live-Programm zur aktuellen CD "Haifischweide" Station.

Im kommenden Jahr sollen dann die "Deutsche Mugge"-Konzerte eine feste Größe werden im Parkbad Süd. "Ist in Arbeit", macht es der Veranstalter Christian Reder spannend, verrät, dass er auch mit einer großen Open Air Veranstaltung im Becken liebäugelt. Zum Auftakt aber erst einmal die beiden Konzerte am 30. Oktober und am 7. November. Der Eintritt von 5,00 Euro ist an der Abendkasse fällig.



 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2021)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.