Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Unser heutiger Gast in der Rubrik "Interviews", Mike Demnitz, blickt bereits auf eine lange Karriere als Musiker zurück. Er begann Ende der 60er als Amateur, spielte zusammen mit Stephan Trepte bei Quintanas, electra und Reform, und gründete mit MCB im Jahre 1983 seine eigene Heavy Metal-Band. Diese Gruppe gibt es noch immer und Mike hat sie im letzten Jahr neu aufgestellt. Unser Kollege Christian sprach vor ein paar Tagen mit dem Band-Chef und Bassisten. Das komplette Gespräch kann bei uns jetzt nachgelesen werden (Direktlink: HIER). 

In wenigen Tagen jährt sich die deutsche Einheit zum 30. Mal, genauer gesagt am 3. Oktober. Aus diesem Anlass wirft unser Kollege Christian einen Blick zurück auf die letzten drei Dekaden und dabei das Hauptaugenmerk auf die Musikszene Ost. Dazu möchte er auch auf eine Publikation aufmerksam machen, die bereits zum 30. Jahrestag des Mauerfalls im letzten Jahr erschienen ist. Es geht dabei um die 100 beliebtesten Ost-Hits, die eine Jury aus über 100 Mitgliedern gewählt hat. Um die Sache rund zu machen, gibt es auch ein Gewinnspiel. Neugierig? Dann schaut mal in die Rubrik "Zeitzeuge" und den dort seit heute ausgestellten Artikel "In der DDR war alles grau!" (Direktlink: HIER).

Die Gruppe Karussell gab am Freitag in Berlin ein Konzert. Unser Kollege Reinhard hat sich dies angeschaut und erzählt Euch jetzt in der Rubrik "Live-Berichte", was er dort erlebt hat (Direktlink: HIER).

Am gestrigen Freitag ist das neue Album der Gruppe Wingenfelder, „SendeschlussTestbild“, erschienen. Die beiden Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder, die auch Mitbegründer der Gruppe Fury In The Slaughterhouse sind, haben damit das fünfte Werk ihrer Band abgeliefert. Unsere Kollegin Antje stellt es Euch in der Rubrik „Neuerscheinungen“ ausführlich vor. Mit dazu gibt es die Clips zu den beiden bisher ausgekoppelten Singles (Direktlink: HIER).
Passend dazu könnt Ihr in der Rubrik „Interviews“ den Abdruck des Gesprächs zwischen Antje und Thorsten Wingenfelder finden, das die beiden am vergangenen Montag geführt haben (Direktlink: HIER). Viel Spaß beim Entdecken und Informieren …

Ende August auf CD und heute (Freitag) auf Doppel-Vinyl ist das neue Album von Hubert von Goisern, "Zeiten & Zeichen", erschienen. Unser Kollege Gerd hat sich damit etwas länger beschäftigt und seine Meinung dazu heute sehr ausführlich in der Rubrik "Neuerscheinungen" veröffentlicht. Mit dazu gibt es zwei Video-Clips und eine Hand voll weiterer Songs aus dem Album zum Anhören und Anschauen (Direktlink: HIER).

Am Dienstag haben wir Euch das neue YELLO-Album vorgestellt und gestern ergab sich kurzfristig die Gelegenheit für ein E-Mail Interview mit Boris Blank, Komponist und Klangtüftler der Band. Unser Kollege Christian befragte den Musiker zum neuen Album "Point" und anderen Themen rund um das Schweizer Duo. Zu finden ist der Beitrag in der Rubrik "Interviews" (Direktlink: HIER).
Außerdem erzählt Euch unsere Kollegin Petra über die 10. Erzgebirgische Lieder-Tour, die am vergangenen Sonntag rund um Olbernhau stattfand. Wem sie da beim Wandern alles in Sachen Musik begegnet ist, erfahrt Ihr jetzt in der Rubrik "Live-Berichte", wo ihr Beitrag mit Fotos und Clips bereits auf Euch wartet (Direktlink: HIER).

Vor knapp zwei Wochen haben Boris Blank und Dieter Meier von der Gruppe YELLO mit "Point" ihr 14. Studio-Album veröffentlicht. Dieses extrem abwechslungsreiche Album stellt Euch unser Kollege Christian heute in der Rubrik "Neuerscheinungen" vor. Mit dazu gibt es die Clips zu den beiden bisher als Single ausgekoppelten Songs "Waba Duba" und "Spinning My Mind" (Direktlink: HIER).

Die 15. Ausgabe des Festivals "Night Of The Prog" an der Loreley musste in diesem Jahr ausfallen und ins nächste Jahr verschoben werden. Ein rühriger Veranstalter wollte das aber nicht ersatzlos ausfallen lassen, und schuf kurzerhand das "Night Of The Rock"-Festiival, das nur "zwei Straßen weiter" in Bernie's Blues Bar stattfand. Alles eine Nummer kleiner und alles nach den derzeit nötigen Hygieneregeln, um den Corona-Teufel milde zu stimmen. Unser Kollege Bodo war mit seinem Kumpel, dem "Schotten", im Juli vor Ort und die beiden berichten euch heute in der Rubrik "Live-Berichte" über dieses besondere Event (Direktlink: HIER). 

Gestern konnte man eine musikalische Lesung der Sängerin Uschi Brüning im "Goldenen Löwen" von Wandlitz erleben. Sie las dort aus ihrem Buch "So wie ich" vor und sang dazu einige ihrer Lieder, begleitet von Lukas Natschinski an der Gitarre und dem Keyboard. Unsere Kollegin Dajana war auch dabei und hat über den Abend für Euch in der Rubrik "Live-Berichte" einen Bericht mit Fotostrecke veröffentlicht (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.