Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Nicht mehr lange, und es ist Weihnachten. Falls Ihr noch keine Idee habt, was auf Euren Wunschzettel soll oder was Ihr Freunden, Familie oder Arbeitskollegen Gutes tun könnt, dann haben wir in der Rubrik "Zeitzeuge" ein paar Empfehlungen für Euch, die das eine oder andere Herz erwärmen könnten (Direktlink: HIER).

Wie bereits über unsere Szene-News mitgeteilt, ist der ehemalige OMEGA-Bassist, Tamás Mihály, verstorben. Er erlag gestern im Alter von 73 Jahren den Folgen seiner Krebserkrankung. In der Rubrik "Zeitzeuge" könnt Ihr nun einen Nachruf auf den Musiker aus der Feder unseres Kollegen Christian finden. Unterstützt wurde er dabei von unserem Freund Attila. Vielen Dank! Außer dem Nachruf gibt es noch ein paar Clips zum Schaffen von Mihály (Direktlink: HIER). Darüber hinaus könnt Ihr Euch in der Rubrik "Videopremieren" zwei Videoclips der Band POLIS vom ARTROCK-FESTIVAL VIII am 19. September 2020 in Reichenbach ansehen (Direktlink HIER).

Nach dem Tod des Keyboarders und Bandgründers László Benkő von der Gruppe OMEGA am vergangenen Mittwoch, teilt die Band heute mit, dass auch ihr Bassist Tamás Mihály verstorben ist. Einmal mehr übermitteln wir unser Beileid nach Ungarn in Richtung OMEGA und sind zutiefst bestürzt über ihren weiteren Verlust innerhalb so kurzer Zeit.

Wie uns die Musikerin Karin Franke heute mitgeteilt hat, ist Ihr Mann, Dieter Franke, am vergangenen Dienstag (17.11.) verstorben. Dieter war Gründer der 1959 in Ost-Berlin entstandenen Musik-Gruppe Franke Echo Quintett, bei der u.a. auch Henry Kotowski eine Zeit lang mitspielte. Diese Band war bis zuletzt unter dem Namen Franke Echo Berlin aktiv und verliert nun ihren Kopf und Namensgeber. Auch auf diesem Wege unser Beileid an Karin und die Familie Franke, sowie an seine Kollegen und Freunde. Einen ausführlicher Beitrag über den Musiker werden wir im Dezember hier veröffentlichen.

Heute in den frühen Morgenstunden ist der OMEGA-Mitbegründer, Keyboarder und Komponist László Benkő nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 77 Jahren gestorben. Wir möchten auf diesem Wege unser tief empfundenes Beileid an seine Familie und Musikerkollegen zum Ausdruck bringen. In der Rubrik "Zeitzeuge" hat unser Kollege Christian einen Nachruf auf "Laci" veröffentlicht, an dessen Ende auch noch ein paar Clips aus Ungarn zu finden sind (Direktlink: HIER).

Zum Beginn der neuen Woche möchten wir Euch heute auf die Videopremieren der vergangenen Tage aufmerksam machen: Von André Herzberg gibt es den Song "Jeder gegen Jeden" und Spangenberg und Leidensgenossen (feat. Niedecken, Stoppok, Wiley & Prahl) veröffentlichten am 11.11.2020 die Videosingle "Nicht systemrelevant". Die aktuelle Single "The Return" von WITT startete am letzten Freitag und darüber hinaus stellen wir Euch den am 14.11.2020 von Melanie Mau & Martin Schnella veröffentlichten Videoclip "Aim L45" vor. Freut Euch auf die musikalischen Begegnungen (Direktlink HIER)!

Freitags erscheinen immer neue Platten. So auch morgen. Wir stellen Euch heute zwei davon ausführlich vor. Unser Freund Toni tut dies mit der neuen Scheibe von Extrabreit, „Auf EX!“. Seine Rezension ist jetzt zusammen mit drei Clips in der Rubrik „Neuerscheinungen“ zu finden (Direktlink: HIER). In der gleichen Rubrik könnt Ihr auch die Meinung unserer Kollegin Dajana zum neuen Album von Tino Eisbrenner, „Indigo“, lesen. Zu ihren Zeilen haben wir den Clip zur 2020er Fassung des Songs „Ich beobachte Dich“ gestellt (Direktlink: HIER).

In der Rubrik „Der Dozent“ gibt es heute wieder eine neue „Vorlesung“ unseres Kollegen Delle, der sich dieses Mal das Stück „So oder so“ von der Gruppe Engerling mal genauer angeschaut hat (Direktlink: HIER).
Am Montag wurde der Folk-Musiker und Liedermacher Fred Ape tot in seiner Dortmunder Wohnung aufgefunden. Er wurde nur 67 Jahre alt. Auf diesem Wege möchten wir seiner Lebensgefährtin, seiner Tochter, Freunden und Kollegen unser tief empfundenes Beileid aussprechen. In der Rubrik „Zeitzeuge“ erinnert unser Kollege Christian mit einem Beitrag an ihn. Neben dem Nachruf gibt es dort u.a. auch Freds Wohnzimmer-Konzert aus dem Monat April in voller Länge zu sehen (Direktlink: HIER).

Zum dritten und letzten Mal melden wir uns heute in Sachen "Die besten Ost-Songs aus der zweiten Reihe", denn wir lösen jetzt die Plätze 50 bis 1 auf. Damit ist die Leser-Umfrage in unserer Rubrik "Projekte" abgeschlossen und am Ende der Seite findet Ihr noch ein paar erklärende Worte zur Aktion (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.