Stefan Kleinkrieg - Billiges Benzin



Sie treibt schon mitunter seltsame Blüten, diese Pandemie. Da haut ein nunmehr 65-jähriger Gitarrist und Songschreiber nicht nur ein hochgelobtes Album mit seiner 43 Jahre alten Band EXTRABREIT raus, das sogar nach heutigen Zeitmaßstäben durchaus als Comeback bezeichnet werden kann, sondern bastelt innerhalb von zwei Jahren noch zwei Soloalben zusammen. Mitnichten weil er musste!

Das aktuelle Album fühlt sich an, als höre man einem Storyteller zu, doch wenn man genau hinhört, sind es eigentlich eher Bilder, die der alte Ruhrpott-Indianer mit der sonoren Stimme im Kopf entstehen lässt. Der Ton macht die Musik, aber eben auch die Musik!

Die erste Single "Billiges Benzin" aus dem Solo-Album des EXTRABREIT-Gründers und Gitarristen Stefan Kleinkrieg gleicht einem akustischen Roadtrip durch die Republik. Welcher Musiker kennt es nicht, das Gefühl der Einsamkeit auf den Straßen der Republik. Immer in der Hoffnung, genügend Tickets zu verkaufen, um das Benzin zum nächsten Auftritt bezahlen zu können. Ein Song als Metapher für das Leben.

"Die Sonne scheint für alle" wird am 25.02.2022 erscheinen.


(Quelle: ANOTHER DIMENSION PR AGENTUR)



 

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2022)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.