Meldung
vom 05.04.2013:
Wir befinden uns in diesen Tagen auf der Zielgeraden, sind am Arbeiten, proben unermüdlich und plötzlich...
 

Foto_01    Foto_02    Foto_03    Foto_04


Was war passiert???

Foto_05

Hat sich Martin so verändert oder übergab er den von Sagen und weißem Gold umgebenen Gong und mit diesem den Staffelstab der STERN-COMBO MEISSEN für die kommenden 51 Jahre an eine neue Bandleaderin weiter?

Foto_06    Foto_07
 

Noch mal kurz schütteln und die Gedanken sortieren...
 
Foto_08
 
Ja, so hätte es vielleicht sein können. Am 1. April 2013.

Unsere Bandprobe fand jedoch am 4. April statt und somit löst sich ein verspäteter Aprilscherz in Wohlgefallen auf...
 
Selbstverständlich ist unser Martin noch immer dabei und auf den Gong haute während der Probe Melanie, die Produzentin unserer DVD. Wir hatten eine Menge Spaß bei dieser Probe, aber sie bedeutete auch konzentriertes Arbeiten. Schließlich war sie die erste der letzten, die wir vor dem kommenden Montag noch absolvieren werden. Jeder Ton muss sitzen, der Ablauf des Programms will einstudiert sein, damit auch alles klappt. Wir arbeiten an all diesen Dingen und freuen uns auf Euch am 08.04. im STAGE THEATER am Potsdamer Platz!
 
Eure STERN-COMBO MEISSEN
(Thomas, Martin, Manuel, Axel, Frank und Sebi)



Meldung
vom 28.03.2013: 
Ja, heute darf und möchte ich eine kleine Episode zu den Vorbereitungen zur DVD beisteuern...
Einige wissen bestimmt, dass ich neben meinem Beruf als Sänger und Keyboarder als Studiotontechniker bzw. Sounddesigner tätig bin. Somit bekam ich neben meiner Aufgabe als Sänger der STERN-COMBO MEISSEN auch die verantwortungsvolle Aufgabe übertragen, bei der Betreuung des Livemitschnitts unseres 011 20130328 1888700896Konzerts am 8. April im STAGE THEATER am Potsdamer Platz mitzuwirken, diesen zu bearbeiten und zu mischen. Dies wird in Zusammenarbeit mit unserem Liveton-Techniker René sowie einem weiteren, "unabhängigen" Toningenieur geschehen. Dabei muss akribisch darauf geachtet werden, dass sämtliche Signale in bestem Zustand "auf's Band" kommen. Jedes Instrument und jede Stimme wird einzeln auf eine Spur aufgenommen, damit anschließend die Lautstärke- bzw. Dynamikverhältnisse perfekt angeglichen werden können. Um die beste Qualität am 8. April herausholen zu können bat ich René, schon die letzten Konzerte mitzuschneiden. Mit diesem Material kann man sich mixtechnisch gut auf das gewünschte Endergebnis vorbereiten. Außerdem dient es während der Vorbereitungen jedem einzelnen Musiker als Selbstkontrolle.

Auch die Raummikrofonie im STAGE THEATER ist enorm wichtig. Aus diesem Grund mussten alle Maße des Theaters angefragt und gründlich analysiert werden. Die Aufstellung und Positionierung dieser Mikrofone erfordern spezielle mathematische Berechnungen, schließlich ist ja geplant, die DVD im 5.1. Surroundsound zu veröffentlichen. Außerdem steht STERN-COMBO MEISSEN seit den 70er Jahren für Quadrophonie und da liegt diese Tatsache naturgemäß sehr nahe... Inwieweit dieser Plan letztlich umgesetzt werden kann, steht aber noch in den (sprichwörtlichen) Sternen. Die Voraussetzungen und tontechnischen Signale werden aber gegeben sein.

Ich als Sänger der STERN-COMBO MEISSEN bin schon sehr gespannt und freue mich, Euch am 8. April im STAGE THEATER begrüßen zu dürfen. In diesem Sinne, keep on rockin' und: Frohe Ostern!
(Manuel Schmid, Sänger STERN-COMBO MEISSEN)


 

Meldung vom 17.03.2013: 010 20130317 1087776630
Nachdem mich Mike von Deutsche Mugge heute fragte, ob ich was zu meiner Arbeit erzählen kann, habe ich mich nun ran gesetzt, etwas zu schreiben und hoffe, Euch nicht damit zu langweilen. In den ersten Wochen war es zunächst wichtig, die Location des Konzerts und das Ambiente als Ausgangspunkt für alle weiteren Überlegungen für die Konzeption und technischen Anforderungen festzulegen. Mit dem Theater am Potsdamer Platz haben wir eine unglaubliche Location gefunden, welche quasi alle technischen Schmankerl bietet, die man sich nur vorstellen und wünschen kann. Beispielsweise wird die Drehbühne bei bestimmten Titeln ihren Einsatz finden sowie Projektionen auf Leinwänden die Themen der Musik szenisch untermalen. Allerdings gilt hier für mich das Credo, dass die Band und die Musik immer im Vordergrund stehen. Bilder sollen nicht in den Vordergrund treten, sondern die Fantasie der Besucher, also Euch, weiter anregen, um tiefer in die Musik eintauchen zu können. Um dies alles einfangen zu können, haben wir sechs Kameras dabei. Zwei mobile auf der Bühne, eine auf dem Kran sowie drei weitere im Zuschauerraum. Zwei so genannte Go Pros werden zusätzlich an Schlagzeug und Percussion angebracht.
Nachdem nun fast alle technischen, administrativen und personellen Fragen in den letzten Wochen geklärt wurden, bin ich momentan mit der Auflösung für jeden einzelnen Titel beschäftigt, wie Ihr auf dem Foto (rechts) sehen könnt. Hier ist zunächst wichtig, welche technischen Elemente kommen zum Einsatz (beispielsweise Projektionen oder Kulissen), werden Ansagen davor gemacht, wie ist der Titel aufgebaut und welches Instrument hat an welcher Stelle seine zentralen Parts. Diese Fragen muss ich bei meinem Plan berücksichtigen, um dann während des Konzerts diesen Ablaufplan an meine Kameraleute weiterzugeben, die anhand dessen die Bilder einfangen.
So, ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick geben, der Euch neugierig macht. Wir sehen uns hoffentlich am 8. April 2013 im Theater am Potsdamer Platz. Ich freue mich sehr darauf.
(Melanie Braun, Produzentin)

 

Meldung vom 08.03.2013: 
Am kommenden Sonntag (10. März) sind Thomas Kurzhals und Manuel Schmid zu Gast in der Sendung MB's musikZEIT. Die Sendung könnt Ihr bei Rockradio.de ab 18:00 Uhr hören. Nähere Infos zur Sendung findet Ihr HIER.

 

Meldung vom 04.03.2013: 
Am 1. März hat die Band mal wieder geprobt. "Das weiße Gold" muss bis zum 8. April richtig sitzen. Wir haben die Stern-Combo Meißen besucht und mal in den Proberaum geschaut. Das Ergebnis seht Ihr jetzt in folgendem Video...




 

Meldung vom 23.02.2013: 
"Behind the Scenes": Wir durften am 19. Februar ein wenig Mäuschen bei den Proben der Stern-Combo Meißen spielen. Hier seht ihr ein paar Bilder vom Aufbau der Instrumente und den Vorbereitungen für das Konzert am 8. April im Theater am Potsdamer Platz. Alle sind guter Dinge und freuen sich wirklich auf dieses Konzert. Leider hat unser Thomas wegen einer schlimmen Grippe gefehlt, mittlerweile ist er wieder auf dem Weg der Besserung, so dass er bei der nächsten Probe voller Energie wieder mit dabei sein wird. Hier ein paar Eindrücke des Tages:

 

001 20130223 1349457684

002 20130223 1832821868

003 20130223 1449063513

004 20130223 1457227026

005 20130223 1182416461

006 20130223 1084262746

007 20130223 1980586417

008 20130223 1463639727

009 20130223 1174195830'



Meldung
vom 19.02.2013: 
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Heute fand ein Meeting der Stern-Combo Meißen im Berliner Studio von Martin Schreier statt. Es wurden die Inszenierung des Konzerts am 8. April 2013, sowie ein paar organisatorische Inhalte besprochen. Anschließend fand die erste Probe für die Mugge statt. Bei Band und Verantwortlichen herrscht aufgeregte Stimmung. Alle freuen sich auf April... 


 

scm2013a 20130217 1260304170

Meldung vom 16.02.2013: 

Presseerklärung der Band
Am 5. Juni 1999 öffnete das Theater am Potsdamer Platz in Berlin seine Pforten als Musicaltheater und lockte seitdem mit Musicals, wie „Der Glöckner von Notre Dame“, „Cats“ oder „Mamma Mia!“ unzählige Besucher an. Im Januar 2011 feierte das Musical „Hinterm Horizont“ mit Songs von Udo Lindenberg seine Premiere und ist seitdem Abend für Abend eine kulturelle Attraktion im Herzen Berlins.

Am 8. April 2013 jedoch gehört das STAGE THEATER am Potsdamer Platz der deutschen Artrock- Legende STERN-COMBO MEISSEN sowie deren Publikum und Freunden.

Bereits seit 1964 ist die im sächsischen Meißen gegründete Band mit ihrer Musik erfolgreich unterwegs und begeistert nach wie vor das Publikum. Neben Gründer und Bandchef Martin Schreier steht Thomas Kurzhals, der von 1984 bis 1991 auch bei KARAT spielte, auf der Bühne, dessen virtuoses Spiel auf Hammond-Orgel, Mini Moog sowie weiteren Keyboards schon seit Jahrzehnten den unvergleichlichen und einzigartigen Sound der STERN-COMBO MEISSEN maßgeblich prägt und dominiert. Musikliebhabern und -kennern fallen dabei sicher große Werke, wie „Weißes Gold“, „Die Reise zum Mittelpunkt des Menschen“ ein oder sie erinnern sich an die großartige Klassik-Adaption von Antonio Vivaldis „Der Frühling“. Zweiter Keyboarder der Band ist Sebastian Düwelt, für einen kernigen Rhythmus sorgen Frank Schirmer am Schlagzeug sowie Axel Schäfer am Bass. Sänger der STERN-COMBO MEISSEN ist der 1984 in Altenburg geborene Manuel Schmid, den man durchaus als Naturtalent bezeichnen kann. Ausgestattet mit einer äußerst ausdrucksstarken und facettenreichen Stimme verleiht er sowohl den bekannten Klassikern, als auch den in den vergangenen beiden Jahren neu entstandenen Songs seine ganz persönliche Note.

Die STERN-COMBO MEISSEN veröffentlichte bisher zehn Alben und ist aus der deutschen Musikszene nicht wegzudenken. Höhepunkte der langjährigen und bewegten Bandgeschichte waren beispielsweise die Teilnahme beim „WDR-ROCKPALAST“ im Mai 1996 auf der Berliner Waldbühne, Auftritte bei der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover sowie die Verleihung des Kunst- und Kulturpreises der Stadt Meißen im Jahr 2010.

Die Idee und der Wunsch, ein bleibendes Ton- und Bilddokument zu schaffen, wird schon seit längerem verfolgt und nun unter optimalen technischen Bedingungen im STAGE THEATER am Potsdamer Platz realisiert. In enger Kooperation zwischen der Band, Technikern sowie des von DVD-Produzentin Melanie Braun zusammengestellten Produktionsteams laufen Planung und Koordination bereits auf Hochtouren.

Medial zeitgemäß begleitet wird das Projekt vom Online-Musikmagazin „Deutsche Mugge“ (www.deutsche-mugge.de), welches aktuell über die Vorbereitungen sowie das Konzert berichten wird.

Tickets für dieses einzigartige Event sind ab sofort zum sagenhaft günstigen Preis von 7,90 EUR zzgl. Gebühren bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei www.eventim.de sowie im bandeigenen Online-Shop unter www.stern-combo-meissen.com erhältlich.

Offizielle Website der Band:
www.stern-combo-meissen.com
Offiziell bei Facebook:
www.facebook.com/SternComboMeissen

scm2013b 20130217 1253348316
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2021)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.