000 20131204 1217933200
Pop | Deutschrock









 

Die Musiker:



001a 20131204 1126339080 001b 20131204 1330215963


Besetzung:
- Jeanette 'Jane' Sakel (voc)
- Jens Streifling (g) bis 1986
- Stefan Görner (g) ab 1986
- Sven Hofrichter (bg) bis 1986
- Frank Straßberger (bg) ab 1986
- Michael Naß (key)
- Sven Jaschob (voc, dr)
- Thomas Bürgkigt (dr)









 

Die Biographie:


002 20131204 1522373744Bandgeschichte
Im Herbst 1981 gründeten einige Schüler aus dem Ort Kitzscher die Band SCHULROCK, ein Name, den diese Teenie-Formation noch einige Zeit behalten würde, bis deren Mitglieder dem Schulalter fast entwachsen waren und ihnen der Name nicht mehr glaubhaft erschien. Im Jahre 1983 benannte sie sich nach einem eigenen Song: P 16.

Kurze Zeit nach ihrer Gründung stellte sich der Kontakt zu Hartmut Lorenz her, der hauptsächlich als Filmvorführer und DJ arbeitete, aber auch als Konzertveranstalter tätig war. Hartmut Lorenz, in Borna und Umgebung ein Enfant Terrible, kümmerte sich fortan um das Management der jungen Formation und nahm sehr viel Einfluss auf deren stilistische Entwicklung.

Die Musik der Band, die zuerst lediglich aus Coverversionen bestand, entsprach voll dem Zeitgeist Anfang der 80er Jahre. Da sie lediglich in Borna probten und gelegentlich dort und in der näheren Umgebung dieser kleinen DDR-Kreisstadt auftraten, waren die Bandmitglieder recht unbekümmert und gingen ein wenig später bei der Erstellung eigener Titel naiv, aber mit dem rechten musikalischen Gefühl und grossem Talenteinsatz vor.

Die Titel komponierten die Musiker selbst, meist stammten sie aus der "Ideenkiste" des Keyboarders Michael Nass und des Gitarristen Jens Streifling. Auch konnte die Frage, wer die Texte schrieb, schnell geklärt werden, da Hartmut Lorenz zu einem Schüler aus dem nicht weit entfernten Neukieritzsch Kontakt hatte, der sowohl ungewöhnlich freche als auch tiefsinnige Gedichte zu schreiben und vorzutragen verstand: Andreas Hähle. Dieser weigerte sich erst, da er sich das nicht zutraute, trat dann jedoch schnell wiederum mit Kurt Demmler in Kontakt, der ihm die nötigen Grundlagen des Texter-Handwerks erläuterte. Diesen Kontakt hielten die beiden, die sich später "Kollegen" nannten, bis zu Demmlers Freitod (2009) aufrecht. Der erste dabei entstandene Titel, "Seelentausch" (unveröffentlicht) wurde noch vom Schlagzeuger Sven Jaschub gesungen. Später sollte eine Sängerin zu der jungen Formation stossen und aus zwei Anwärterinnen entschied man sich für Jeanette Sakel.

003 20131204 1850201598Es entstand der Titel "Bubi", mit welchem sich die Gruppe SCHULROCK 1983 bei einem Wettbewerb der Jugendsendung "rund" bewarb, welche die beste Schülerband der DDR suchte. Die Band bestand den Wettbewerb und wurde nach einem Fernsehauftritt bei dieser Sendung quasi über Nacht populär und avancierte mit ihren auf Alltagsprobleme von Schülern durch Schüler getextet und vertont fokussierten Titeln schnell zum glaubhaften musikalischen Sprachrohr dieser Altersgruppe. Mit dem Titel "P 16" kam es auch zum Namenswechsel, der - entgegen allen Gerüchten - nicht im geringsten mit einem Besetzungswechsel einherging. P 16 blieb der bekannteste und populärste Titel dieser Formation.

Es folgten in schneller Reihenfolge Auftritte bei Festivals, eigene Konzerte, Rundfunkaufnahmen und TV-Auftritte in verschiedenen Sendungen. Ausgezeichnet wurde die Band mit dem Förderpreis des Zentralrats der FDJ und 1986 mit dem 3. Preis beim Nachwuchspreis des Jugendmagazins "neues leben". Unterstützt wurden sie hauptsächlich von den Formationen STERN MEIßEN und KARUSSELL.

Im Jahre 1983 zog der bisherige Texter Andreas Hähle aus familiären Gründen nach Stralsund, worauf sich die Zusammenarbeit der Band mit ihm immer lockerer gestaltete. Hähle selbst schrieb weiterhin Texte für verschiedene Nachwuchsbands, arbeitete dabei u.a. bereits auch mit dem Saxophonisten Burkhard Schmidt zusammen, mit dem er auch in den Jahren danach gemeinsam Titel schrieb. Aber auch Titel für Ines Paulke ("Himmelblau") und die Gruppe BABYLON entstanden in der Folge.

004 20131204 1193608288Nach der Wende textete Hähle vor allem für die Bands Mr. SAMMLERS PLANET, FUNKSTATION und für die Sängerin Ina-Maria Federowski. Heute zählt er zu den gefragtesten deutschsprachigen Songtextern des Landes und arbeitet u.a. mit den SÖHNEN MANNHEIMS, TRANSIT, Dirk Zöllner, UNBEKANNT VERZOGEN, Jörg Nassler oder NEUES GLAS AUS ALTEN SCHERBEN zusammen. Im Jahre 1985, mit dem noch gemeinsam erarbeiteten Titel "Sag mir wo du bist", brach der Kontakt zwischen ihm und P 16 ab, auch aufgrund einigen Zutuns des Ministerums für Staatssicherheit, welches wiederholt Hartmut Lorenz abriet, weiter mit diesem Texter zusammen zu arbeiten. So kam es ab 1986 zur Zusammenarbeit mit dem Bornaer Jens Vojtech, bei der solche Titel entstanden wie "Als wär es gerade jetzt passiert" oder "Wild wie der Wind". Kurz darauf löste sich die Band auf.

Der P 16-Gitarrist Jens Streifling war eine Zeitlang Saxophonist bei der DDR-Formation ZEBRA, von 1996 bis 2003 bei der Kölner Formation BAP und ist seit 2003 festes Mitglied der HÖHNER.
Der Keyboarder Michael Nass wechselte 1985 zu MONA LISE, spielte später bei der Veronika Fischer Band und während der Tour "SUPER-POP '88" als Gastmusiker bei STERN MEIßEN. Außerdem war er mitprägender Bestandteil von Gerhard Gundermanns SEILSCHAFT. Seit 1999 ist er bei BAP.
Jane Sakel arbeitet heute bei der Leipziger Konzertagentur MAWI und tritt gelegentlich mit der Gruppe FINAL STAP auf.




Die Diskographie:

samp1 20131204 1041901619
Titel: "Auf dem Wege 4"
Format: Sampler / Kopplung (LP)
Label: AMIGA
Best-Nr.: 856 132
Erschienen: 1985
Anmerkung: Die Gruppe P 16 ist auf dieser Kopplung mit dem gleichnamigen Titel "P 16" vertreten.


samp3 20131204 1359783352
Titel: "He Du - Extra"
Format: Sampler / Kopplung (LP)
Label: AMIGA
Best-Nr.: 845 307
Erschienen: 1986
Anmerkung: Die Gruppe P 16 ist auf dieser Kopplung mit dem gleichnamigen Titel "Bubi" vertreten. Allerdings noch unter dem ersten Namen SCHULROCK.


samp4 20131204 1476175359
Titel: "Die DT64-Story - Vol. 6"
Format: Sampler / Kopplung (CD)
Label: BMG / AMIGA
Best-Nr.: 74321461492
Erschienen: 1997
Anmerkung: Die Gruppe P 16 ist auf dieser Kopplung noch mit dem Namen SCHULROCK und dem Titel "Bubi" vertreten.


samp2 20131204 1247540324
Titel: "Die DT 64 Story 1 - 8"
Format: Sampler / Kopplung (CD)
Label: AMIGA
Best-Nr.: 82876524682
Erschienen: 2003
Anmerkung: Die Gruppe P 16 ist auf dieser Kopplung noch mit dem Namen SCHULROCK und dem Titel "Bubi" vertreten.








Fotoraritäten:

ak01 20131204 1741872797

ak02 20131204 1277832288

ak03 20131204 1909734440

ak04 20131204 1248018976

ak05 20131204 1542730397



 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen