Die Musiker:
001abnew 20220330 1082596132

Gründungsbesetzung (1976)
• Ute Freudenberg (voc)
• Marion Scharf (voc)
• Eva Kyselka (voc) † 2017
• Klaus Lass (voc, g)
• Robert Albracht (g)
• Herbert Wagner (bg)
• Ulli Mann (key)
• Wolfgang "Atze" Klawonn (sax) † 2022
• Andy Schwenke (dr)

weitere Musiker
• Angelika Weiz (voc)
• Bernd Kahnhold (voc)
• Bernd Möbius (g)
• Werner Kunze (g)
• Bernd Henning (g)
• Bodo Huth (bg) †
• Michael Heubach (key)
• Manfred Hennig (key)
• Frank Frehse (key)
• Rene Decker (sax)
• Peter Taudte (dr)
• Peter Piele (dr)






Die Biographie:


Bandgeschichte
Die Gruppe elefant wurde 1976 von Studentinnen und Studenten der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar gegründet. Die Idee für den Bandnamen lieferte ein Weimarer Hotel & Restaurant ("Elephant"), in dem sich die Musiker immer getroffen haben und in dem auch die Gründung der Gruppe stattfand.001 20220330 1554995970 Leiter der Gruppe (heute würde man ihn Manager nennen) war damals Burkhard Lasch, der selbst als Textdichter (u.a. für die Puhdys, Stern-Combo Meißen und KARAT - und dann natürlich auch für elefant) tätig war und die Geschicke der Gruppe aus dem Hintergrund lenkte. Mit elefant auf der Bühne stand Lasch jedoch nie.

Das erste Konzert gab die neu gegründete Band zum Karneval 1976 in der Weimarhalle. In der Zeit danach spielte die Gruppe zahlreiche Konzerte in Jugendklubs und Tanzsälen. Zur ersten Besetzung gehörten mit Ute Freudenberg, Eva Kyselka und Marion Scharf gleich drei Sängerinnen. In dieser Besetzung wurde auch die erste Single "Drei Mädchen und eine Band" mit der B-Seite "Ur Ur Lied" produziert. Der Song "Drei Mädchen und eine Band" lief erfolgreich in verschiedenen Wertungssendungen.

Während ihres Bestehens musste die Gruppe elefant zahlreiche Umbesetzungen erleben. Die ersten personellen Änderungen gab es schon ein Jahr nach Bandgründung, als mit Marion Scharf und Eva Kyselka zwei der drei Sängerinnen die Band verließen. Lediglich Ute Freudenberg war vom Anfang bis zum Ende der Band dabei. Ute war nach dem Ausstieg der beiden Kolleginnen die alleinige Frontfrau und Stimme von elefant, weshalb einige Zeit später auch der Name in Ute Freudenberg & elefant unbenannt wurde.

Im Jahre 1980 zogen die Musiker nach Ost-Berlin um. Im gleichen Jahr schloss sich Michael Heubach der Gruppe an, der u.a. auch schon Hits für die Gruppe automobil mit Nina Hagen als Sängerin geschrieben hatte und in den 70ern zur erfolgreichen Besetzung der Gruppe LIFT gehörte. Heubach war ein namhafter Musiker, der ein paar Jahre zuvor durch einen Verkehrsunfall aus dem Berufsleben gerissen wurde und bei elefant seinen Wiedereinstieg feiern konnte. Nach dem Umzug und der Verpflichtung von Michael Heubach veröffentlichte die Band mit "Jugendliebe" den wohl erfolgreichsten Hit. Zeitgleich wurde der Song als Single auch im Westen bei Teldec/POOL veröffentlicht. Mit Heubach entstand dann auch das Debüt-Album, das noch im gleichen Jahr erschien, und auf dem fünf Kompositionen aus seiner Feder zu finden sind. Danach wurde er dem "Erfolg" geopfert. Michael Heubach war kein Reisekader, d.h. er durfte nicht für Auftritte ins westliche Ausland reisen. Da dies aber von der Band gewollt war, wurde Heubach Ende 1980 an den Tasten durch Manne Hennig ausgetauscht.

Insgesamt entstanden in der DDR zwei Langspielplatten der Gruppe elefant. Die zweite ("Alles oder nichts") wurde 1982 veröffentlicht. Gemeinsam mit Wolfgang Ziegler produzierte Ute Freudenberg 1983 im Duett den Song "Es gibt für mich kein fremdes Leid".002 20220330 1081168505 Dieser Titel wurde aber nicht mehr auf Platte veröffentlicht, weil Ute kurze Zeit später nach einem TV-Auftritt im Westen nicht mehr in die DDR zurückkehrte. Weil die Gruppe mit Ute Freudenberg ihre Frontfrau und das wichtigste Mitglied verlor, löste sich elefant daraufhin auf.

Ute Freudenberg setzte ihre Karriere zuerst im Westen fort, konnte dort aber keine nennenswerten Erfolge feiern. Lediglich eine Single unter dem Namen Heather Jones konnte sie veröffentlichen, ansonsten hinterließ sie keine Spuren. Erst nach der Wende und ihrer Rückkehr in die alte Heimat nach Weimar startete sie eine Schlagerkarriere. Ihre Musik hat(te) nichts mehr mit der von elefant gemein.
Burkhard Lasch, der organisatorische Leiter von elefant, schrieb auch nach dem Aus weiter Texte, u.a. für Petra Zieger, H&N, Dialog und Berluc. Auch die Karrieren von anderen Musikern ging nach ihrer Zeit bei elefant weiter, Tastenmann Manfred Hennig stieg z.B. bei CITY ein, Peter Taudte bei der Petra Zieger Band, Bernd Henning gründete das Duo PART ZWO und Michael Heubach ging ein paar Jahre später - nach Ausflügen in die Filmmusik und als Mentor einer Mädchenband - zu LIFT zurück.


Stand: 03/2022
Autor: Christian Reder
Fotos: Pressematerial/Autogrammkarten der Band



Interview:
• Ute Freudenberg im Gespräch mit Music-Pleasuredome (2006): HIER
• Ute Freudenberg im Gespräch mit Deutsche-Mugge (12/2012): HIER

Mitglieder von elefant im Internet:
• offizielle Homepage: www.ute-freudenberg.de





Die Album-Diskographie


lp1 20220330 1228124259Titel: "Ute Freudenberg & Gruppe Elefant"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 855 813
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Jugendliebe", "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt", "Auf der Suche nach dem Leben", "Disco-Fieber", "Wieder einmal zu Hause"
Seite 2: "Einmal ganz oben", "Ich glaube an dich", "Gestern Abend war's", "Frei wie groß das klingt", "Wo das Meer beginnt"


lp1b 20220330 1328908756Titel: "Ute Freudenberg & Gruppe Elefant"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Album (LP)
Label: Teldec/POOL (BRD)
Katalognummer: 6.24846 AP
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Jugendliebe", "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt", "Auf der Suche nach dem Leben", "Disco-Fieber", "Wieder einmal zu Hause"
Seite 2: "Einmal ganz oben", "Ich glaube an dich", "Gestern Abend war's", "Frei wie groß das klingt", "Wo das Meer beginnt"


lp2 20220330 1528565886Titel: "Alles oder nichts"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 855 933
Erschienen: 1982

Titel:
Seite 1: "Manchmal braucht jeder einen Freund", "Alles oder nichts", "Hilf, dass wir ewig ruhlos sind", "Du hast keine Ahnung", "Was wär die Welt"
Seite 2: "Und wieder wird ein Mensch geboren", "Showman", "Mach keine Hektik", "Zärtlichkeit verloren", "Mit den Augen der Kinder geseh'n"


lp3 20220330 1739888095Titel: "Jugendliebe"/"Alles oder nichts"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Album (CD)
Label: BMG/Amiga (D)
Katalognummer: 74321235572
Erschienen: 1994
Beschreibung: Wiederveröffentlichung der beiden Alben von 1980 und 1982, erstmals auf CD. Hier fehlt jedoch der Song "Wo das Meer beginnt", der aus Platzgründen nicht mit übernommen wurde.
Titel:
"Jugendliebe", "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt", "Auf der Suche nach dem Leben", "Disco-Fieber", "Wieder einmal zu Hause", "Einmal ganz oben", "Ich glaube an dich", "Gestern Abend war's", "Frei wie groß das klingt", "Manchmal braucht jeder einen Freund", "Alles oder nichts", "Hilf, dass wir ewig ruhlos sind", "Du hast keine Ahnung", "Was wär die Welt", "Und wieder wird ein Mensch geboren", "Showman", "Mach keine Hektik", "Zärtlichkeit verloren", "Mit den Augen der Kinder geseh'n"


lp4 20220330 1151129068Titel: "Das Beste aus der DDR"
Interpret: Ute Freudenberg
Format: Album (CD)
Label: AMIGA (D)
Katalognummer: 0886971655629
Erschienen: 2007

Titel:
"Jugendliebe", "Alles oder nichts", "Gestern Abend war's", "Disco Fieber", "Zärtlichkeit verloren", "Was wär' die Welt", "Mit den Augen der Kinder gesehn", "Auf der Suche nach dem Leben", "Drei Mädchen und eine Band", "Es gibt für mich kein fremdes Leid"




 
 
 
 
 
 




Die Single-Diskographie


s1 20220330 2087662875Titel: "Drei Mädchen und eine Band"
Interpret: Gruppe Elefant
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 456 203
Erschienen: 1976

Titel:
Seite 1: "Drei Mädchen und eine Band"
Seite 2: "Ur ur Lied"


s2 20220330 1838102107Titel: "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 456 324
Erschienen: 1978

Titel:
Seite 1: "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt"
Seite 2: "Gestern abend war's"


s3 20220330 1964089491Titel: "Jugendliebe"
Interpret: Ute Freudenberg
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 456 426
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Jugendliebe"
Seite 2: "Disco Fieber"


s4 20220330 1990970368Titel: "Jugendliebe"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Single (7")
Label: Teldec/POOL (BRD)
Katalognummer: 6.131 93 AC
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Jugendliebe"
Seite 2: "Gestern abend war's"


s4b 20220330 1629415835Titel: "Jugendliebe"
Interpret: Ute Freudenberg
Format: Single/EP (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 556 018
Erschienen: 1981
Beschreibung: Sogenannte Splitt-Single mit mehreren Interpreten auf einer Platte. Teil der "AMIGA Quartett"-Reihe.

Titel:
Seite 1: "Jugendliebe" (Ute Freudenberg), "Alt wie ein Baum" (Puhdys)
Seite 2: "Der Clown" (Neumis Rock Circus), "Wer die Rose ehrt" (Karussell)


s5 20220330 1278690148Titel: "Manchmal braucht jeder einen Freund"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 456 486
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Manchmal braucht jeder einen Freund"
Seite 2: "Alles oder nichts"


s6 20220330 1412722973Titel: "Und wieder wird ein Mensch geboren"
Interpret: Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 456 500
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Und wieder wird ein Mensch geboren"
Seite 2: "Zärtlichkeit verloren"


siwieweitpool 20220330 1895819759Titel: "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt"
Interpret: Ute Freudenberg
Format: Single (7")
Label: POOL/Teldec (BRD)
Katalognummer: 6.13278 AC
Erschienen: 1981
Beschreibung: Der Name des Songs ist auf dem Cover falsch abgedruckt.

Titel:
Seite 1: "Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt"
Seite 2: "Frei, wie groß das klingt"


s7 20220330 1972494782Titel: "Schwarze Flocken"
Interpret: Ute Freudenberg & Elefant
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 456 544
Erschienen: 1983

Titel:
Seite 1: "Schwarze Flocken"
Seite 2: "Lass mich nicht los"










Videos

dvd01 20220330 1403530238Titel: "Ein Kessel Buntes (Vol. 4 - 6)"
Interpret: Diverse
Format: Video (DVD Box)
Label: SONY Music (D)
Best-Nr.: 88765409719
Erschienen: 2012
Beschreibung: Die Gruppe elefant ist auf der ersten von drei DVDs mit dem Clip zum Song "Jugendliebe" und auf der dritten DVD mit dem Clip zum Song "Und wieder wird ein Mensch geboren" zu sehen und hören.


dvd02 20220330 1805793099Titel: "Stop! Rock (Das Beste aus der TV Show)"
Interpret: Diverse
Format: Video (DVD-Box)
Label: AMIGA (D)
Katalognummer: 88843083029
Erschienen: 2014
Beschreibung: Die Gruppe elefant ist auf der ersten von vier DVDs mit dem Clip zum Song "Schwarze Flecken" und auf der vierten DVD mit dem Clip zum Song "Mach Keine Hektik" zu sehen und hören.
 
 
 
 
 






Literatur

buch 20220330 1544797459Titel: "Jugendliebe: Die Biographie"
Autor: Christine Dähn
Format: Buch
Verlag: neues leben
ISBN-13: 978-3355017947
Erschienen: 2012
Beschreibung: 320 Seiten, gebunden / Hardcover. Gemeinsam mit Autorin Christine Dähn blickt Ute Freudenberg zurück auf eine Karriere voller Höhepunkte, in der sie aber auch so manche Untiefe umschiffen und schwere Entscheidungen treffen musste. Umfangreiche Biografie zum 40-jährigen Bühnenjubiläum!




 
 
 
 




Sonstige Veröffentlichungen

siheather 20220330 1269557944Titel: "This Was The Last Time"
Interpret: Heather Jones
Format: Single (12" Maxi)
Label: Teldec (BRD)
Katalognummer: 6.20917
Erschienen: 1988
Anmerkung: Einzige Veröffentlichung von Ute Freudenberg unter ihrem Künstlernamen Heather Jones. Song aus dem TV-Krimi "Tatort - Pleitegeier" von 1988. Außer als Maxi auch als normale 7" Single erschienen (# 6.15127).

Titel:
Seite 1: "This Was The Last Time"
Seite 2: "Suite de Disco" (Instrumental), "Double Crossed" (Instrumental)




 
 
 
 
 




Videoclips













   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2022)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.