000 20131102 1549580581
Jazz / Soul / Blues







Die Biographie:


001 20131102 1005706928Lebenslauf:
Die am 10. Juni 1962 in Berlin geborene Sängerin, Jazzmusikerin und Schauspielerin Pascal von Wroblewsky stand bereits im jugendlichen Alter von 15 Jahren als Künstlerin auf der Bühne. Sie begann zuerst im Bereich Folk und Blues zu musizieren, bevor sie 1983 zu den Sonneberger Jazz-Optimisten, und somit auch zum Jazz kam.

Die Künstlerin studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und machte dort auch ihren Abschluss. Ihr Debüt-Album "Swinging Pool" erschien 1986 bei AMIGA. Für dieses Album wurde sie später auch mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Neben ihrer Solokarriere war von Wroblewsky Mitglied der Jazzrockband "Bajazzo", mit der sie 1987 auch das Album "Fasten Seat Belts!" veröffentlichte. Trotz einer längeren Pause ist die Sängerin auch heute noch Mitglied der Band. Pascal von Wroblewsky war zwischen Mitte der 80er und der Wende '89 die bekannteste und erfolgreichste Jazz-Sängerin der DDR.

Nach der Wende veröffentlichte die Künstlerin zusammen mit dem Pianisten Axel Donner und dem Saxophonisten Thomas Klemm die Album "Wroblewsky / Donner / Klemm" (1991) und "So Easy" (1993) und schaffte so auch mit Leichtigkeit den Sprung in die gesamtdeutsche Jazzszene.

002 20131102 1254532417Pascal von Wroblewsky hat bis heute diverse Alben veröffentlicht und war Gastmusikerin bei verschiedenen anderen Künstlern, u.a. Eric Fish von Subway To Sally und Gerhard Schöne. Die Musikerin arbeitete u.a. mit dem Dresdner Philharmonischen Jazz-Orchester, der Bigband des Hessischen Rundfunks, dem Orchester der Komischen Oper und der RIAS Big Band Berlin zusammen. Konzertreisen führten sie u.a. nach Kuba, China, Frankreich, Holland, Russland, Polen, Ungarn und viele weitere Länder der Welt. Sie stand schon mit Joe Pass und Dizzy Gillespie auf einer Bühne und betätigte sich auch am Theater. Dort sang sie u.a. in der Dreigroschenoper und führte die "Sieben Todsünden" von Brecht/Weill auf. Des Weiteren schrieb und sang sie Lieder für Filme, so z.B. für die amerikanische Fassung des Films "Sophie Scholl" (2005, Oscar-nominiert), sowie im Jahre 2000 für die ZDF-Produktion "Zurück auf Los!" und die Verfilmung des Ingrid Noll-Romans "Kalt ist der Abendhauch".

Im Januar 2012 erschien mit "Seventies Songbook" seit über 10 Jahren erstmals wieder ein neues Studio-Album von Pascal. Aufgrund der guten Verkaufszahlen wurde im März 2012 eine Vinyl-Ausgabe des Albums nachgelegt.

Danke: Vielen Dank an Pascal von Wroblewsky für die Hilfe bei der Ausarbeitung dieses Portraits.



Interview:
- Pascal von Wroblewsky im Gespräch mit Deutsche Mugge (10/2011): HIER

Pascal von Wroblewsky im Internet:
- offizielle Homepage der Künstlerin: www.wroblewsky.de




Die Diskographie


lp1 20131102 1441202527
Titel: "Swinging Pool"
Interpret: Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1986
Titel: "Watermelon Man" - "Dindi" - "The Man I Love" - "Time For Love" - "Swinging Pool" - "Fool On The Hill" - "The More I See You" - "Everything Must Change" - "Maiden Voyage"

Anmerkung: 1999 bei Musicando erstmals auch auf CD erschienen.


lp2 20131102 2009042757
Titel: "Fasten Seat Belts!"
Interpret: Bajazzo mit Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: AMIGA
Erschienen: 1987
Titel: "Maracuja" - "Street Life" - "Simple Mind" - "Agonie" - "Fasten Seat Belts" - "A Night In Tunisia" - "Sambalita" - "Brass Dance"

Anmerkung: Bisher NUR als Schallplatte erschienen!


lp3 20131102 1309173268
Titel: "Wroblewsky / Donner / Klemm"
Interpret: Pascal von Wroblewsky, Axel Donner und Thomas Klemm
Format: Album
Label: ?
Erschienen: 1991
Titel: "This Masquerade" - "A Child Is Born" - "You`re evrything/Oleo" - "A Night In Tunesia" - "Black Orpheus" - "Silver Mood" - "Blues For Eddie" - "St. Michel" - "Accident"

Anmerkung: 2001 bei Bluesong auf CD wiederveröffentlicht worden.


lp4 20131102 1130347209
Titel: "So Easy"
Interpret: Pascal von Wroblewsky, Axel Donner und Thomas Klemm
Format: Album
Label: Buschfunk
Erschienen: 1993
Titel: "Love Dance" - "In a sentimental mood" - "Samba" - "Stella by starlight" - "So easy" - "Moments notice" / "Giant steps" - "Passion" - "Lover man" - "Falling Grace" - "Ballad" - "Nature Boy"


lp5 20131102 1379358879
Titel: "Speak Low"
Interpret: Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: E J a (Pool Music & Media)
Erschienen: 1995
Titel: "What are you doing the rest of your life" - "Speak low" - "Lush life" - "Well you needn`t" - "`round midnight" - "Very early" - "Good bye Pork pie hat" - "Felicidade" - "A night in Tunesia" - "Stay well"


lp6 20131102 1232095899
Titel: "Give And Take"
Format: Album
Label: E J a (Pool Music & Media)
Erschienen: 1995
Titel: "When I`ve done" - "In the upper room" - "Why" - "Sometimes I feel like a motherless child" - "Wade in the water" - "Swing low" - "Hear my cry" - "Come on children" - "Cruzifixion" - "Lord search my heart" - "Hallelujah, I just love him so"


si01 20131102 1047145952
Titel: "Berlin im Licht"
Format: Single
Label: DS
Erschienen: 1996
Titel: "Berlin im Licht" - "Ballade vom angenehmen Leben" - "Lied von der harten Nuß" - "Kanonensong"


lp7 20131102 1830057933
Titel: "Pascal von Wroblewsky singt Kurt Weill"
Interpret: Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: DS
Erschienen: 1996
Titel: "Berlin im Licht" - "Ballade vom angenehmen Leben" - "Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens" - "Ballade von der Höllen-Lili" - "Marterl" - "Lied von der harten Nuß" - "Kanonensong" - "Salomon-Song" - "Denn wovon lebt der Mensch?" - "Prolog" - "1. Faulheit" - "2. Stolz" - "3. Zorn" - "4. Völlerei" - "5. Unzucht" - "6. Habsucht" - "7. Neid" - "Epilog"


lp8 20131102 2097998993
Titel: "Idol"
Interpret: Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: n.o.L.
Erschienen: 1999
Titel: "In deinem Koffer" - "Bleib da" - "Ich schau dir beim Schlafen zu" - "Der Commander" - "Strichmännchen" - "Sterne" - "Keiner will Rosen" - "Doris D" - "Schick sie weg" - "Der tätowierte Mann" - "Trees & Sky"/"Schneeflocken" - "Idol" - "Kaltes Grab" - "Happy birthday"


lp11 20131102 1561842244
Titel: "Seventies Songbook" (CD)
Interpret: Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: Dunefish
Erschienen: 20.01.2012
Rezension: HIER
Titel: "I`m not in love" (10 CC), "Smoke on the water" (Deep Purple), "Inner City Blues" (Marvin Gaye), "Go your own way" (Fleetwood Mac), "I shot the sheriff" (Bob Marley), "Lucky man" (Emerson, Lake & Palmer), "Riders on the storm" (The Doors), "American Pie" (Donny McLean), "Move over" (Janis Joplin), "Black dog" (Led Zeppelin)


lp12 20131102 1352806420
Titel: "Seventies Songbook" (Vinyl)
Interpret: Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: Dunefish
Erschienen: 23.03.2012
Rezension: HIER
Titel: Seite 1: "I`m not in love" (10 CC), "Smoke on the water" (Deep Purple), "Inner City Blues" (Marvin Gaye), "Go your own way" (Fleetwood Mac), "I shot the sheriff" (Bob Marley) - Seite 2: "Lucky man" (Emerson, Lake & Palmer), "Riders on the storm" (The Doors), "American Pie" (Donny McLean), "Move over" (Janis Joplin), "Black dog" (Led Zeppelin)








Sampler/Kopplungen:



samp1 20131102 1273960515
Titel:"1. Jazztage der DDR (Weimar 1985)"
Format: Sampler / Kopplung
Label: AMIGA
Erschienen: 1986
Anmerkungen: Pascal von Wroblewsky ist auf dieser Kopplung beim Titel "Birdland" als Sängerin zu hören.


samp2 20131102 1088178561
Titel:"Franz (1994 Live)"
Format: Sampler / Kopplung
Label: Plancton Records
Erschienen: 1994
Anmerkungen: Pascal von Wroblewsky ist auf dieser Kopplung mit dem Titel "With A Little Help From My Friends" als Live-Version zu hören.


samp3 20131102 1030753207
Titel: "Liederfest Nr. 2: wild und hoch und grün"
Interpret: diverse
Format: Album
Label: Buschfunk
Erschienen: 04.12.2009
Beschreibung: Mitschnitt einer Veranstaltung im "Theater am Rand" am 05.09.2008. Insgesamt 10 Solisten singen Songs, darunter WENZEL, Thomas Rühmann, Tino Eisbrenner, Pascal von Wroblewsky und Arnold Fritzsch. Pascal singt das Stück "Rozinkes mit Mandlen".








Mitwirken:

Pascal als Gastsängerin bei
Produktionen anderer Musiker



pro1 20131102 1432854085
Titel: "Könige aus Morgenland"
Interpret: Gerhard Schöne
Format: Album
Label: BuschFunk
Erschienen: 2004
Titel: "Schmückt das Haus mit grünen Zweigen" - "Wir bitten um ein Quartier" - "Die zwölf Weihnachtsfeiertage" - "Der kleine Herr Jesus" - "Luleilu, komm zur Ruh'" - "Kätner" - "Weihnachtswiegenlied" - "Hirten aus der Valachei" - "Bring die Lampe Jeanette Isabelle" - "Alte Männer im Orient" - "Ich kann mich nur wundern" - "Könige aus Morgenland" - "Fum Fum Fum" - "Wichtel bäckt" - "A la nanita nana" - "Als Joseph einst reiste" - "Weihnachten kommt" - "He sing es von den Dächern" - "Vor dem Morgengrauen"

Anmerkung: Pascal ist auf diesem Album als Gastsängerin zu hören


pro2 20131102 1820744815
Titel: "Zwilling"
Interpret: Eric Fish
Format: Album
Label: BuschFunk
Erschienen: 2005
Titel: "Komm mit mir" - "Sommerregen" - "Schrei" - "Schneewittchen" - "100 Jahre" - "Nägel im Kopf" - "Kleine Schwester" - "Am Strand" - "Schönheit" - "Dornröschen" - "Dein Garten" - "Gedankenhaus" - "Es kommt der Tag" - "Fazit" - "On The Road Up On Stage" (Video)

Anmerkung: Pascal ist auf diesem Album als Gastsängerin zu hören


pro3 20131102 1046445041
Titel: "Café Thiossane"
Interpret: Henschke Schlott-Projekt
Format: Album
Label: Ozella
Erschienen: 2005
Titel: "Warm Night In Victoria Park" - "Part I" - "Island" - "French Pool" - "Good Thing" - "Wah Wah Waltz" - "Part II" - "Ca Va Bien" - "Cafe Thiossane" - "Mamba Verte" - "Samba K 2" - "Good Thing II"

Anmerkung: Pascal ist auf diesem Album als Gastsängerin zu hören.


lp9 20131102 1997435826
Titel: "Signale (Werke von Praetorius)"
Interpret: Athesinus Consort Berlin
Format: Album
Label: Edition Chrismon
Erschienen: 21.01.2011
Titel: "Blicklos und stumm" - "Wade In The Water (Bearb. von Norman Luboff)" - "A Quiet Place" - "O Traurigkeit, O Herzeleid" - "Jesu, meine Freude Bwv 227 (Motette) (Bearb. von Daniel Stickan)" - "Signale" - "Halt an, wo läufst Du hin" - "8. Mensch, werde wesentlich" - "Nun bitten wir den Heiligen Geist" - "Herr, wenn ich nur Dich habe Swv 280 (Motette)" - "Villarosa Sarialdi" - "O Ewigkeit, Du Donnerwort"

Anmerkung: Pascal von Wroblewski ist auf dieser CD als Sängerin des Songs 'A Quiet Place' zu hören.


lp10 20131102 1311281585
Titel: "How Long Is Now?"
Interpret: Bigband Deutsche Oper Berlin
Format: Album
Label: Mons Records
Erschienen: 01.04.2011
Titel: "Time Check" - "How Long Is Now?" - "Einspielzeit" - "Willow Weep For Me" - "Komm lieber Mai" - "El Minotauro" - "Pink Lips" - "Can't Stop My Leg" - "The End Of A Love Affair" - "Bluesette"

Anmerkung: Pascal von Wroblewski ist auf dieser CD als Gast-Sängerin zu hören.


lp13 20131102 1712249722
Titel: "Then And Now"
Interpret: Andy Miles, Ekkehard Wölk & John Goldsby feat. Pascal von Wroblewsky
Format: Album
Label: Fibonacci Records
Erschienen: 02.01.2012
Titel: "Autumn Part 1", "My Foolish Heart", "Waltz For Debby", "Dindi", "Leise zieht durch mein Gemüth", "Fairy Tale Waltz", "Embraceable You", "My Funny Valentine", "Yesterdays", "How Insensitive", "There's A Boat Dat's Leavin' Soon"








Videoclips:


"Swinging Pool" (1986)


"Smoke On The Water" (off. Video, 2012)


"Riders On The Storm" (Live 2012)


"Lost In The Stars" (Kurt Weill Fest 2013)









Fotos/Autogramme:


ak01 20131102 1112539293
Im "Haus der Jungen Talente", 1979 (Pascal ist die 2. v.r.)

ak02 20131102 1018927920

ak03 20131102 1921688796

ak04 20131102 1459377943
...live im Jazz-Club Frankfurt/Oder

ak05 20131102 2004058997


 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen