000 20130621 1921689666
Jazzrock / Deutschrock / Lied
 









Die Musiker:

 

001a 20130621 1867601681 001b 20130621 1369163860


Gründungsbesetzung Schubert Formation (1973)
• Uschi Brüning (voc) 1973
• Christiane Ufholz (voc) 1973
• Sieghart Schubert (key, pos) Bandchef, durchgehend dabei
• Eberhard Struch (g) 1973 bis 1976
• Peter Rasym (bg) 1973 bis 1976
• Wolfgang Stielke (dr) 1973 bis 1976
• Hans-Joachim Müller (perc, Manager) 1973 bis ???
• Helmut Forsthoff (alt sax) 1973
• Klaus-Dieter Knispel (sopran sax) 1973

Weitere Musiker Schubert Formation/Schubert Band (1973 bis 1983)
• Christian Schmidt (voc) 1973 bis 1976
• Holger Biege (voc) 1975 bis 1976
• Katrin Lindner (voc) 1976 bis 1985
• Udo Weidemüller (g) 1976 bis 1982
• L. Möbius (g) kurzzeitig dabei
• Volker Wichert (g) kurzzeitig dabei
• Peter Falkenhagen (g) kurzzeitig dabei
• Michael Lehrmann (g) 1981 bis 1982
• Bernd Herchenbach (bg) 1976 bis 1979
• Maik Demnitz (bg) 1979 bis 1980
• Alex Schloussen (bg) 1980 bis 1981
• Michael Schiemann (bg) 1981 bis 1982
• Hans Wintoch (vio) 1975 bis 1978
• Konrad Burkert (dr) 1976 bis 1979
• Waldemar Janicki (dr) 1979 bis 1982
• Ralf Weber (dr) 1982
• Andreas Brauer (dr) 1982 bis 1985
• Stefan Dohanetz (dr) kurzzeitig dabei

Katrin Lindner 1996 (Studiobesetzung zur CD "Zugvögel")
• Kartin Lindner (voc)
• Henning Protzmann (bg)
• Andy Schmidt (bg)
• Frank Brenner (bg)
• Moritz Schubert (dr)
• Gisbert Piatkowski (g)
• Garret Matzko (g)
• Sieghart Schubert (key)
• Tom Cunningham (key)
• Chris Lewis (ham-org)
• René Decker (sax)

Katrin Lindner heute (Live- und Studiobesetzung nach dem Comeback 2009)
• Katrin Lindner (voc) - auch solo
• André Gensicke (key, flügel, akk, perc)
• Andreas Bayless (g)
• Sonny Thet (cel)
• Ronny Dehn (dr)
• Paul Hetherington (bg)











Biographie:


002 20130621 1774862995Katrin Lindner:
Die Sängerin wurde am 24. September 1947 in Halle/Saale geboren. Schon in jungen Jahren hatte Katrin ihr Interesse an der Musik entdeckt. Aber auch die Malerei hatte es ihr angetan. Zwischen 1964 und 1968 machte sie ein Studium an der Kunsthochschule "Burg Giebichenstein" in Halle/Saale. Ihre erste Musikgruppe, in der sie aktiv mitwirkte, war die Jazz-Band BAF. Anfang der 70er wechselte sie zur College Formation, in der sie zusammen mit den Kaufner-Schwestern Isa und Juliane, sowie Toni Krahl (später CITY) zusammen die Position am Mikrophon teilte. Im Jahre 1974 folgte ein Intermezzo bei der Gruppe WIR, wo sie zusammen mit Doris Martin die weiblichen Gesangsparts übernahm. Im Jahre 1976 wechselte die Sängerin zur Schubert Formation und löste dort Holger Biege ab.

Schubert Formation / Schubert Band:
Die Band von Sieghart Schubert war eine der wenigen Rockbands in der DDR mit einer Frontfrau. Gegründet wurde die Gruppe von Komponist und Keyboarder Sieghart Schubert im Jahre 1973 als SIEGHART SCHUBERT FORMATION. Im Verlauf firmierte die Kapelle auch als SCHUBERT BAND oder SCHUBERT FORMATION.

003 20130621 1080743849Zu Beginn spielte die Gruppe eine jazzorientierte Rockmusik - anfangs mit zwei Sängerinnen (Uschi Brüning und Christiane Ufholz), sowie drei Bläsern, später mit Christian Schmidt und Holger Biege als Sängern. Dies änderte sich drei Jahre später mit dem Einstieg von KATRIN LINDNER, damals Ehefrau des Bandchefs. Mit ihr bekam die Band nicht nur ein anderes Bild, sondern auch einen eigenen musikalischen Stil: Melodiöse Rockmusik mit Pop-Elementen, die unverkennbar mit der Stimme von KATRIN LINDNER verbunden war.

Bis 1980 erschienen mit "Himmel und Erde" (1978), "...und wie weiter" (1980) und "I've Never Been In Love" (1980) insgesamt drei Singles bei der Plattenfirma AMIGA. Im Jahre 1981 erschien das erste und einzige Album mit 11 Songs. Es trägt den Titel "Katrin Lindner und Schubert Band". Auch eine Veröffentlichung im Westen (BRD) gab es: Mit "Mensch, vergiß das nicht" (1982) wurde bei der RCA eine Single veröffentlicht.
Im Jahre 1982 verkleinerte sich die Besetzung der Band. KATRIN LINDNER & SCHUBERT BAND trat nur noch als Trio, bestehend aus Sieghart Schubert, KATRIN LINDNER und Andreas Bauer, auf. Konzertreisen führte die Gruppe bis in die UdSSR. Die Band spielte noch bis 1985 live, trat u.a. bei Rock für den Frieden auf, und löste sich dann auf.

004 20130621 1489885431Sieghart Schubert und Katrin Lindner zogen sich vom aktiven Musikgeschäft zurück, und tauschten ihre Arbeit auf der Bühne gegen die im eigenen Tonstudio ein. Auf ihrem Hof in Quadenschönfeld richteten sie sich ein eigenes Studio ein und produzierten Platten u.a. für Michael Barakowski, Berluc, Amor und die Kids, No55, P 16, Martin Jones und andere.

Katrin Lindner solo
Nach der Wende kam es im Jahr 1996 zu einem kleinen Comeback. KATRIN LINDNER und Sieghart Schubert produzierten für den Neubrandenburger Fremdenverkehrsverein eine CD ("Zugvögel") mit neuen Liedern. Die Platte wurde im eigenen Tonstudio mit tatkräftiger Unterstützung namhafter Musiker eingespielt.

Nach der privaten wie geschäftlichen Trennung von KATRIN LINDNER UND SIEGHART SCHUBERT wurde zwar die Tontechnik aus dem eigenen Studio in Quadenschönfeld entfernt, doch die Räume des Studios blieben für die Musiker ein magischer Ort005 20130621 1486244569 
mit idealen Voraussetzungen für kreatives Arbeiten, der auch ausgezeichnete Produktionsmöglichkeiten bietet. Diverse Musiker zogen sich bis heute immer wieder dorthin zurück, um ihre neuen Songs aufzunehmen.

Im Dezember 2009 kam es zu einem erneuten Comeback von KATRIN LINDNER. Sie hatte einige neue Songs geschrieben und nahm sie auf. Mit "Nichts bleibt" erschien im Mai 2010 ihr zweites Solo-Album beim Label BuschFunk. Es war ihre erste neue Platte nach 14 Jahren! Nach Veröffentlichung ihres Albums gab die Sängerin auch ein paar Konzerte, bei denen sie von ihren Studio-Musikern André Gensicke und Sonny Thet begleitet wurde.

Im Sommer 2012 lud Katrin Lindner wieder einige Musiker zu sich auf den Farmland Hof in Quadenschönfeld ein, um die neue CD "Gegen die Zeit" aufzunehmen. Neben den schon beim letzten Album aktiven Musikern Sonny Thet und André Gensicke, wirkten dabei der Schlagzeuger Ronny Dehn und der Bassist Paul Hetherington mit. Die dabei entstandenen Songs wurden dem Publikum am 3. August 2012 bei einem Konzert auf ihrem Farmlandhof live vorgestellt. Die CD heißt gegen die Zeit und wurde im Juni 2013 bei ZuG Records aufgelegt. Passend dazu ist im Juli 2013 auch ein Bildband erschienen, der alle Bilder und die dazu passenden Texte zeigt.
 
Im Jahre 2015 präsentierte die Künstlerin mit "Paar-Lauf" ein neues Live-Programm, bei dem sie sich auf der Bühne selbst am Klavier begleitet. Nach einigen Konzerten wurde der Wunsch ihrer Fans nach einer neuen CD mit den Liedern des Programms immer lauter. Im April entschloss sich Katrin Lindner ein neues Album in Eigenregie zu veröffentlichen und präsentierte mit "Paar-Lauf" im Mai des gleichen Jahres ein 18 Titel umfassendes Werk.

Interviews:
• Sieghart Schubert im Gespräch mit Deutsche-Mugge (06/2017): HIER
• Katrin Lindner im Gespräch mit Deutsche-Mugge (12/2009): HIER
• Konrad "Conny" Burkert im Gespräch mit Deutsche Mugge (12/2010): HIER
• Michael Schiemann im Gespräch mit Deutsche Mugge (06/2011): HIER
• Katrin Lindner im Gespräch mit Deutsche-Mugge (08/2013): HIER

Konzertbericht:
• Historischer Konzertbericht: Katrin Lindner & Schubert Band live (1981): HIER

Katrin Lindner im Internet:
• off. Homepage von Katrin Lindner: www.katrinlindner.de




Die Diskographie (Alben):


lp0 20130621 1278416258Titel: "Kleeblatt 1979"
Interpret: Katrin Lindner & Schubert-Band
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 55 729
Erschienen: 1979
Anmerkung: Kein reines Album der Schubert Band oder Katrin Lindner, sondern eine Kopplung aus der Reihe "Kleeblatt" mit drei Songs der Band: "Heiße Tage", "Ich liebe noch" und "Gewitter".


lp1 20130621 1971779921Titel: "Heiße Tage"
Interpret: Katrin Lindner & Schubert-Band
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 55 812
Erschienen: 1981
Rezension: HIER
Anmerkung: Bei AMIGA im gleichen Jahr auch als Kassette erschienen (Katalognummer: 055 812)

Titel:
Seite 1: "Heiße Tage", "Haltet ein", "...und wie weiter", "Ich liebe noch", "Himmel und Erde", "Halt mich fest"
Seite 2: "Ich bin der Clown", "Geisterstunde", "Gewitter", "Mond über der Stadt", "Abendträume"


lp2 20130621 1723197798Titel: "Zugvögel"
Interpret: Katrin Lindner
Format: Album (CD)
Label: Neubrandenburger Fremdenverkehrsverein (D)
Katalognummer: CD6060892 AUD
Erschienen: 1996
Anmerkung: CD im aufklappbaren Pappcover. Dieses Album erschien anlässlich der 750-Jahrfeier der Stadt Neubrandenburg und war nur über den Fremdenverkehrsverein Neubrandenburg zu beziehen. Aufgenommen im Farmlandstudio Quadenschönfeld, produziert von Sieghard Schubert.

Titel:
"Zugvögel", "Neubrandenburglied", "Kurz davor", "Träume liegen in den Schluchten", "Alles was Flügel hat", "Eine Strecke unsres Weges", "Schlechtes Gewissen", "Abendträume"


lp3 20130621 1324188656Titel: "Die großen Hits"
Interpret: Katrin Lindner & Schubert-Band
Format: Album (CD)
Label: AMIGA (D)
Katalognummer: 88697070502
Erschienen: 2007
Rezension: HIER
Anmerkung: Diese CD ist Bestandteil der 3er CD-Box "60 Jahre Amiga Vol. 1", erschien etwas später aber auch einzeln.

Titel:
"Heiße Tage", "Haltet ein", "...und wie weiter", "Ich liebe noch", "Himmel und Erde", "Halt mich fest", "Ich bin der Clown", "Geisterstunde", "Gewitter", "Mond über der Stadt", "Abendträume", "Ach Mama", "Junge aus Liverpool", "Mensch vergiss das nicht", "Nachkriegskinder", "Bye, bye Traurigkeit", "Sommer ade", "Hubert", "Sommer war"


lp4 20130621 1618207178Titel: "Nichts bleibt"
Interpret: Katrin Lindner
Format: Album
Label: Buschfunk (D)
Katalognummer BF 06252
Erschienen: 03/2010
Rezension: HIER

Titel:
"Halt mich fest", "An deinen Ufern", "Der Clown", "Dunkelheit", "Die Königin", "Verliebt", "Zeit steht still", "Die Sonne scheint nicht mehr", "Ich rufe dich", "Flügel wachsen mir", "Hoffnung", "Nichts bleibt"


lp5 20130621 1297384734Titel: "Gegen die Zeit"
Interpret: Katrin Lindner
Format: Album
Label: ZuG Records (D)
Katalognummer: 1947
Erschienen: 06/2013
Rezension: HIER

Titel:
"Lass dich ein", "Ich dreh mich um", "Die kurzen Sünden", "Abschied", "O la la", "Zerstörung", "Fragen", "Weil sie einsam sind", "Du denkst nicht wie ich", "So nah", "Schwimm ganz allein", "Ketten sprengen", "Wir sind die Täter", "Auf dem Weg"


lp6 20160521 1605301133Titel: "Paar-Lauf"
Interpret: Katrin Lindner
Format: Album
Label: allorangemusic/tonbewegtbild (D)
Katalognummer: ./.
Erschienen: 05/2016
Rezension: HIER
Anmerkung: Limitierte Auflage im Eigenvertrieb. Katrin Lindner versieht jede CD mit einem handgezeichneten und nummerierten Aqarell als Cover, so dass jedes Exemplar zu einem Unikat wird. Aufgenommen von Marcel Wicher im April 2016 auf dem Farmlandhof in Quadenschönfeld

Titel:
"Ich überleg so viel", "Es flattern die Gefühle", "Immer mehr", "Leer", "Selig", "Wach geküsst", "Ich bin froh, dass es Dich gibt", "Ich bin betört", "Nachtgedanken", "Zweifel", "Das Spiel", "Gedanken ohne Dich", "Zweisamkeit", "Ich will nicht, dass ich bin", "Nichts bleibt wie es war", "Verlierer", "Die Welt", "Der Mond ist aufgegangen"








Die Diskographie (Singles):

s1 20130621 1155561332Titel: "Himmel und Erde"
Interpret: Schubert Formation
Format: Single
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 343
Erschienen: 1978
Titel:
Seite 1: "Himmel und Erde"
Seite 2: "Bye, Bye Traurigkeit"


s2 20130621 1916196494Titel: "...und wie weiter"
Interpret: Katrin Lindner & Schubert-Band
Format: Single
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 444
Erschienen: 1980
Titel:
Seite 1: "...und wie weiter"
Seite 2: "Halt mich fest"


s5 20130621 1404414601Titel: "I've Never Been In Love"
Interpret: Katrin Lindner & Schubert-Band
Format: Single
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 456
Erschienen: 1980
Titel:
Seite 1: "I've Never Been In Love"
Seite 2: "Call Me"


s4 20130621 1129088100Titel: "Mensch, vergiß das nicht"
Interpret: Katrin Lindner & Band
Format: Single
Label: RCA (BRD)
Katalognummer: PB 9950
Erschienen: 1982
Titel:
Seite 1: "Mensch, vergiß das nicht"
Seite 2: "Was soll ich werden"


s6 20130621 1255199035Titel: "Rock für den Frieden"
Interpret: Diverse
Format: Single (EP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 5 56 103
Erschienen: 1985
Anmerkung: Sog. Splitt-Single mit mehreren Interpreten auf einer Platte.
Titel:
Seite 1: "Pflanzt einen Baum" (Angelika Weiz), "Noch nicht gebor'n" (Duo Report)
Seite 2: "Nachkriegskinder" (Katrin Lindern & Schubert Band), "Der Himmel schweigt" (Petra Zieger & Smokings)








Literatur:

buch1 20130801 1130576287Titel: "Katrin Lindner"
Format: Buch
Label: EV
Erschienen: 2013
Beschreibung: Katrins erster Bildband. Im Buch gibt es ein Vorwort von Gabriele Rowedder-Eichhorn, sowie viele Bilder von Katrin Lindner mit den dazugehörigen Texten. Dieser Bildband kann einzeln, oder zusammen mit den beiden letzten CDs "Nichts bleibt" und "Gegen die Zeit" gekauft werden. Der Bildband wird im Eigenvertrieb vertrieben und kann unter bestellt werden.








Videoclips:

"Nichts bleibt" (2010)


"Zerstörung" (2013)


"So nah" (2013)






Fotos / Autogramme:
alle Bilder aus den Sammlungen von Katrin Lindner, Steffen
Kaupke und Christian Reder. Zum Vergrößern bitte anklicken.



 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen