Die Musiker:
001a 20161021 1282783252 001b 20161021 1517814191


Letzte Besetzung (1985):
• Herwig Mitteregger (voc, dr)
• Reinhold Heil (voc, key)
• Manfred Praeker (voc, bg) † 17.09.2012
• Bernhard Potschka (g)

Ehemalige Musiker:
• Alf Klimek (voc) bis 1980
• Rik De Lisle (voc) bis 1980
• Lisa Bialac (voc) bis 1980
• Lyma Russel (voc) bis 1980
• Billy Gwartney (DJ) bis 1980
• Curt Cress (dr) Gastmusiker bei der Tour '84/'85











Biographie


Bandgeschichte:
Herwig Mitteregger, Bernhard Potschka und Manfred Praeker lernten sich in der Politrockband Lokomotive Kreuzberg kennen. Zusammen mit Reinhold Heil (vorher bei der Jazz-Formation BAKMAK aktiv) und Nina Hagen gründeten sie 1978 die NINA HAGEN BAND, mit der sie zwei LPs veröffentlichten. Nach der Trennung von Nina Hagen im Jahre 1979 gründeten Mitteregger, Potschka, Praeker und Heil die Gruppe SPLIFF.002 20161021 1613138469 
Die Idee zum ersten Album und zur ersten Bühnenshow hatte der Fotograf und Manager Günther "Jim" Rakete. Als Verstärkung wurden der Sänger Alf Klimek (später mit THE OTHER ONES erfolgreich), der deutsch-amerikanischen DJ Rik De Lisle und die Sängerinnen Lisa Bialac und Lyma Russel mit ins Studio genommen und die Rockoper "The Spliff Radio Show" wurde aufgenommen. Die Platte erschien 1980 beim Label CBS. Uraufgeführt wurde die Rockoper am 2. Mai 1980 im Kant Kino in Berlin. Diese Satire auf das Musikgeschäft wurde unter anderem auch in Zürich (CH), Paris (FRA), Stockholm (SWE), London (GB) und Amsterdam (NL) aufgeführt.

Zwei Jahre später wurde das erste deutsch-sprachige Album mit dem Titel "85555" (benannt nach der Katalognummer der Platte) eingespielt und veröffentlicht. Zeitgleich erschien das Album auch in englischer Sprache ("85555 International"). Die Single "Carbonara" landete auf Platz 5 der Single- und das Album "85555" auf Platz 1 der Album-Charts. Noch im gleichen Jahr wurde die LP "Herzlichen Glückwunsch" produziert und veröffentlicht. Mit der daraus ausgekoppelten Single "Das Blech" landeten SPLIFF erneut in der Single-Hitparade (wieder Platz 5). Die Gruppe SPLIFF befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Höhepunkt ihres Erfolges. Die Live-Konzerte waren sehr gut besucht und ihre Songs waren Dauergäste in verschiedenen Radiosendungen. Mit ihrer innovativen Mischung aus Rock und elektronischer Musik prägten SPLIFF die Musik der frühen 80er wie kaum eine andere Band.

Während einer Bandpause 1983/84 unternahmen die einzelnen Musiker Ausflüge abseits der Gruppe SPLIFF. So waren Heil und Praeker als Produzenten für andere Künstler aktiv, z.B. für NENA. Ihre ersten Platten wurden allesamt von den SPLIFF-Musikern produziert, und den großen Erfolg von Songs wie "99 Luftballons" oder "Nur geträumt" hat sie zum größten Teil ihnen zu verdanken. Später waren Heil und Präker auch für DIE ÄRZTE und JULIANE WERDING als Produzenten aktiv. Mitteregger betätigte sich ebenfalls als Produzent, u.a. für Manfred Maurenbrecher, und startete 1983 seine Solo-Karriere mit dem Album "Kein Mut, kein Mädchen".

003 20161021 1994778889Nach der Bandpause, und etwas über ein Jahr nach den Erfolgen von "85555" und "Herzlichen Glückwunsch", gingen die SPLIFFer wieder ins Studio. Im Jahre 1984 erschien dann das Album "Schwarz auf Weiß", das trotz starker Songs und Texte an die Erfolge seiner Vorgänger nicht anknüpfen konnte. Die ausgekoppelte Single "Radio" kam nur noch bis auf Platz 58 der Single-Charts, die zweite Single "Telefonterror" hatte keine Chartnotierung. Nach der Tournee zum Album "Schwarz auf Weiß" stellten die vier Musiker die Arbeit mit der Gruppe SPLIFF Anfang 1985 ein.

Direkt nach besagter SPLIFF-Tournee begannen die Musiker an einem neuen Bandprojekt zu arbeiten. Unter dem Namen FROON schrieb man nun - dem Trend in Deutschland zu dieser Zeit folgend - Songs in englischer Sprache. Mitteregger stieg allerdings kurze Zeit später aus und wurde durch Lyndon Connah ersetzt. Im Jahre 1988 erschien das einzige Album der Band, aus dem mit "Bobby Mugabe" und "Missing Pieces" zwei Singles ausgekoppelt wurden. Insgesamt war das Projekt aus kommerzieller Sicht nicht sehr erfolgreich. Im Jahre 1989 löste sich die Gruppe auf.
Herwig Mitteregger startete - wie schon erwähnt - bereits im Jahre 1983 seine Solokarriere parallel zur Arbeit mit SPLIFF, und ist bis heute als Solist aktiv.
Reinhold Heil war ab 1983 gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Rosemarie Precht unter dem Namen COSA ROSA tätig. Das Duo veröffentlichte insgesamt drei Alben und arbeitete bis Ende der 80er zusammen. Heute ist er ein erfolgreicher Filmmusik-Komponist in Hollywood (USA).
Bernd Potschka veröffentlichte nach SPLIFF und FROON mit seinem Bruder Stefan Potschka unter dem Namen POTSCHKA/PERXON ein Rockalbum und wechselte dann in den Bereich Weltmusik. Er veröffentlichte bis heute zahlreiche Alben mit Flamenco- und arabischer Musik.

004 20161021 2078302425Im Jahr 2004 starteten Manfred Praeker und Bernhard Potschka den Versuch, das Lebensgefühl "SPLIFF" wieder aufleben zu lassen und gründeten das Projekt "Bockx auf Spliff", mit dem sie alte SPLIFF-Songs, aber auch neue eigene Titel spielten. Obwohl immer wieder die Rede von einer neuen Platte war, ist bis heute keine erschienen. Ebenso hartnäckig hielten sich immer wieder Gerüchte über ein Comeback von SPLIFF in Ursprungsbesetzung. Dieser Traum der Fans ist allerdings seit dem 17. September 2012 ausgeträumt. An diesem Montag verstarb Bassist Manne Praeker nach schwerer Krankheit, kurz vor seinem 61. Geburtstag ...

 
Danke: Vielen Dank für die Hilfe beim Erstellen
dieses Portraits an Reinhold, Potsch und Herwig!



Interviews:
• Herwig Mitteregger im Gespräch mit Deutsche Mugge (02/2017): HIER
• Bernhard "Potsch" Potschka im Gespräch mit Deutsche-Mugge (11/2010): HIER
• Herwig Mitteregger im Gespräch mit Deutsche-Mugge (07/2009): HIER
• Herwig Mitteregger im Gespräch mit Deutsche-Mugge (04/2008): HIER
• Reinhold Heil im Gespräch mit Deutsche-Mugge (2006): HIER
• Reinhold Heil im Gespräch mit Deutsche-Mugge (01/2008): HIER

Sonstiges:
• Nachruf auf Manne Praeker von Hagen Liebing: HIER

SPLIFF im Internet:
• off. Homepage von Herwig Mitteregger: www.herwig-mitteregger.de
• off. Homepage von Bernhard Potschka: www.potschpotschka.com
• off. Homepage von Reinhold Heil: www.reinholdheil.com
• Magie's SPLIFF Forum: HIER klicken




Die Album-Diskographie:


lp01 20161021 1055313710Titel: "Various Selections from the Album 84555"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: PROSI 1
Erschienen: 1980
Anmerkung: Promo zum Album "The Spliff Radio Show" in Form einer 7" Single. Als Flexi-Disc lag diese Single auch dem Magazin 'Musikexpress' bei.

Titel
Seite 1: Medley mit Ausschnitten aus dem Album
Seite 2: "Love Is A Drug (Edit)"


lp02 20161021 1551056562Titel: "The Spliff Radio-Show"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS
Katalognummer: CBS 84555
Erschienen: 1980
Anmerkung: Im Jahre 1985 bei CBS (# CDCBS 84555) erstmals auf CD veröffentlicht.

Titel:
Seite 1: "Spliff-Jingle", "Sweet As Radio", "Gravy", "Disco-Kaine", "Stoned Airlines", "Baby I'm Bored", "Gooroo", "Jive", "Spliff-Jingle"
Seite 2: "Cheap Chicks", "Wysocki College", "Deep In The City", "Producers", "Keep Your Feet On The Ground", "Jet Set Star", "Rock Is A Drug"


lp03 20161021 1318602422Titel: "85555"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS
Katalognummer: CBS 85 555
Erschienen: 1982
Anmerkung: Im gleichen Jahr bei CBS auch auf Kassette (# 40-85555) und 1984 erstmals auf CD (# CDCBS 85555) veröffentlicht.

Titel:
Seite 1: "Deja Vu", "Heut' Nacht", "Notausgang", "Carbonara", "Computer sind doof"
Seite 2: "Kill!", "Duett komplett", "Jerusalem", "Damals"


lp04 20161021 1316223215Titel: "85555 International"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS (D)
Katalognummer: CBS 85739
Erschienen: 1982
Anmerkung: Im gleichen Jahr bei CBS auch in England (# CBS 85739) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Deja Vu", "Tonite", "Emergency Exit", "Carbonara", "Computers Are Stupid"
Seite 2: "Kill!", "Passion Play", "Jerusalem", "In Those Days"


lp05 20161021 1302147800Titel: "Emergency Exit"
Interpret: SPLIFF
Format: Album
Label: Epic (USA)
Katalognummer: BFE 38556
Erschienen: 1982
Anmerkung: US-Amerikanische Version des Albums "855555 (international)". Bei Epic auch in Canada erschienen (# FE 38556).

Titel:
Seite 1: "Deja Vu", "Tonite", "Emergency Exit", "Carbonara", "Computers Are Stupid"
Seite 2: "Kill!", "Passion Play", "Jerusalem", "In Those Days"


lp03kass 20161021 2055284210Titel: "Herzlichen Glückwunsch
(Die Interview-Cassette)"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (Kassette)
Label: CBS
Katalognummer: PROMO-MC-14
Erschienen: 1982
Anmerkung: Vorab-Promo zum Album "Herzlichen Glückwunsch" mit den Songs des Albums und Interview-Passagen mit den Musikern.

Titel:
Seite 1: "Spliff-Spot", "Interview", "Herzlichen Glückwunsch", "Interview", "Tag für Tag", "Interview", "Herr Kennedy", "Interview", "Augen zu!", "Interview", "Das Blech"
Seite 2: "Interview", "Die Maurer", "Interview", "S.O.S.", "Interview", "Glaspalast", "Interview", "Es ist soweit", "Spliff-Spot"


lp06 20161021 1701524292Titel: "Herzlichen Glückwunsch"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS
Katalognummer: CBS 25 152
Erschienen: 1982
Anmerkung: Im gleichen Jahr bei CBS auch auf Kassette (# CBS 40-25152) und 1983 erstmals auf CD (# CDCBS 25152) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Herzlichen Glückwunsch", "Augen zu!", "Tag für Tag!", "Das Blech", "Wohin? Wohin?"
Seite 2: "Es ist soweit", "Herr Kennedy", "Die Maurer", "S.O.S.", "Glaspalast"


lp07 20161021 2025777695Titel: "Suerte"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS (ESP)
Katalognummer: CBS 25152
Erschienen: 1982
Anmerkung: Spanische Version des Albums "Herzlichen Glückwunsch". Die LP beinhaltet die Songs in deutscher Sprache, die Titel sind auf dem Cover lediglich in Spanisch benannt.

Titel:
Seite 1: "Suerte" (Herzlichen Glückwunsch), "Cierra Los Ojos" (Augen Zu), "Dia A Dia" (Tag Für Tag), "Hojalata" (Das Blech), "Donde? A Donde?" (Wohin? Wohin?)
Seite 2: "Esta Tan Lejos" (Es Ist Soweit), "Senor Kennedy" (Herr Kennedy), "La Muralla" (Die Maurer), "S.O.S.", "Palacio De Cristal" (Glaspalast)


lp08 20161021 1925081292Titel: "Schwarz auf Weiß"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS
Katalognummer: CBS 26140
Erschienen: 1984
Anmerkung: Im gleichen Jahr bei CBS auch auf Kassette (# CBS 40-26140) und auf CD (# CBSCD 26140) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Sirius", "Telefon Terror", "Radio", "Bahnhofshotel", "Labyrinth"
Seite 2: "Shuttle", "Rosalie", "F#-Kuss", "Der Clan", "Rand der Welt"


lp09 20161021 1804514082Titel: "85555"/"Herzlichen Glückwunsch"
Interpret: SPLIFF
Format: Doppel-Album (2 LPs)
Label: CBS/Columbia
Katalognummer: 451048-1
Erschienen: 1988
Anmerkung: Im gleichen Jahr auch als Doppel-CD (# 451048-2) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Deja Vu", "Heut' Nacht", "Notausgang", "Carbonara", "Computer sind doof"
Seite 2: "Kill!", "Duett komplett", "Jerusalem", "Damals"
Seite 3: "Herzlichen Glückwunsch", "Augen zu!", "Tag für Tag!", "Das Blech", "Wohin? Wohin?"
Seite 4: "Es ist soweit", "Herr Kennedy", "Die Maurer", "S.O.S.", "Glaspalast"


lp10 20161021 1845409980Titel: "Remix"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (LP)
Label: CBS
Katalognummer: 467505-1
Erschienen: 1990
Anmerkung: Im gleichen Jahr auch als CD (# 467505-2) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Deja Vu (Remix 90)", "Carbonara (Remix)", "Heut' Nacht (Remix)", "Jerusalem (Fury Mix)", "S.O.S. (Dark Star Mix)"
Seite 2: "Das Blech (J.B. Mix)", "Duett Komplett (8 Bit Mix)", "Glaspalast (Wag Loop Mix)", "Computer sind doof (Remix)", "Herzlichen Glückwunsch (RAF Mix)"


lp11 20161021 1087167052Titel: "Alles Gute"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (CD)
Label: Columbia
Katalognummer: COL 474879-2
Erschienen: 1993
Anmerkung: Best-Of-Zusammenstellung als Sonderauflage in Blechbox.

Titel:
"Wellensalat", "Herzlichen Glückwunsch", "Carbonara", "Das Blech", "Deja vu", "Radio", "Duett komplett (Remix)", "Labyrinth", "Notausgang", "Herr Kennedy", "Computer sind doof", "Heut' Nacht", "Glaspalast", "Kill", "Jerusalem", "Telefon Terror", "Rand der Welt", "Müller"


lp12 20161021 2097116890Titel: "Spliff And Friends"
Interpret: SPLIFF
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Columbia
Katalognummer: COL 483714-9
Erschienen: 1996
Anmerkung: Zusammenstellung mit Songs von SPLIFF, Solosongs und Songs anderer Künstler, die von SPLIFF-Musikern produziert wurden. Auch als Einzel-CD (# COL 483714-2) ohne die Bonus-CD erschienen.

Titel:
CD 1: "Carbonara", "Producers", "Immer mehr" (Mitteregger), "Deja Vu", "Millionenmal" (Cosa Rosa), "Das Blech", "Heisser Draht" (Ulla Meinecke), "Heut' Nacht", "April" (Mitteregger), "Jerusalem", "African Reggae" (Nina Hagen Band), "Disco Kaine", "Riesenrad" (Cosa Rosa), "Radio", "Gewühl im Gefühl" (Prima Klima), "Herzlichen Glückwunsch", "Der Junge kann malen" (Maurenbrecher), "Rosa auf Hawaii" (Cosa Rosa)
CD 2: "Rock'n Roll Refugee", "Carbonara (Remix)", "Deja Vu (Remix '90)", "Tonite", "Jerusalem (Live 12" Version)", "Deja Vu (English Version)"


lp13 20161021 1574344492Titel: "Bahnhof Carbonara"
Interpret: SPLIFF u.a.
Format: Album (CD)
Label: ZOUNDS
Katalognummer: CD 27200736 B
Erschienen: 1997
Anmerkung: Zusammenstellung mit Hits von SPLIFF, der NINA HAGEN BAND und NINA HAGEN solo, plus dem Solo-Hit "Immer mehr" von Herwig Mitteregger. Audiophile CD!

Titel:
"Deja Vu" (Spliff), "Radio" (Spliff), "Heut' Nacht" (Spliff), "Herzlichen Glückwunsch" (Spliff), "Labyrinth" (Spliff), "Jerusalem" (Spliff), "Das Blech" (Spliff), "Carbonara" (Spliff), "Immer Mehr" (Mitteregger), "TV Glotzer" (Nina Hagen Band), "Smack Jack" (Nina Hagen), "Auf'm Bahnhof Zoo" (Nina Hagen Band), "Cosma Shiva" (Nina Hagen), "Unbeschreiblich weiblich" (Nina Hagen Band), "New York New York" (Nina Hagen), "African Reggae" (Nina Hagen Band), "Wenn ich ein Junge wär'" (Nina Hagen Band)


lp14 20161021 1907443666Titel: "Golden Stars"
Interpret: SPLIFF u.a.
Format: Album (CD)
Label: SONY (Club exklusiv)
Katalognummer: SMC 986835-2
Erschienen: 2001
Anmerkung: Zusammenstellung mit Hits von SPLIFF und Herwig Mitteregger. Diese CD erschien im Bertelsmann Bücherclub und war im "normalen" Handel nicht erhältlich.

Titel:
"Carbonara" (Spliff), "Déjà Vu" (Spliff), "Das Blech" (Spliff), "Herzlichen Glückwunsch" (Spliff), "Radio" (Spliff), "Heut' Nacht" (Spliff), "Augen zu" (Spliff), "Tag für Tag" (Spliff), "Notausgang" (Spliff), "Computer sind doof" (Spliff), "Wellensalat (Remix)" (Spliff), "Duett komplett" (Spliff), "Labyrinth" (Spliff), "Glaspalast" (Spliff), "Kill" (Spliff), "Jerusalem" (Spliff), "Immer mehr" (Mitteregger), "Kreuzberg" (Mitteregger)


lp15 20161021 1562992218Titel: "Media Markt präsentiert..."
Interpret: SPLIFF
Format: Album (CD)
Label: SONY
Katalognummer: SPP 986580-2
Erschienen: 2001
Anmerkung: Diese CD erschien exklusiv bei einer Elektronikmarkt-Kette und war im anderen Handel nicht erhältlich.

Titel:
"Carbonara", "Das Blech", "Déjà Vu", "Duett komplett", "Glaspalast", "Herzlichen Glückwunsch", "Heut' Nacht", "Jerusalem", "Notausgang", "Rand der Welt", "Sweet As Radio", "S.O.S."


lp16 20161021 1550061948Titel: "Alles Gute" (Gold Edition)
Interpret: SPLIFF
Format: Album (CD)
Label: Columbia
Katalognummer: COL 474879-6
Erschienen: 2001 (1993)
Anmerkung: 1993 erstmals erschienene Best-Of-Zusammenstellung (damals in Blechbox). Nach Erreichen des Gold-Status' nochmals als "Gold-CD" wiederveröffentlicht.

Titel:
"Wellensalat", "Herzlichen Glückwunsch", "Carbonara", "Das Blech", "Deja vu", "Radio", "Duett komplett (Remix)", "Labyrinth", "Notausgang", "Herr Kennedy", "Computer sind doof", "Heut' Nacht", "Glaspalast", "Kill", "Jerusalem", "Telefon Terror", "Rand der Welt", "Müller"


lp17 20161021 1322054852Titel: "Das Beste"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (CD)
Label: SONY
Katalognummer: SSP 986580-9
Erschienen: 2004

Titel:
"Carbonara", "Das Blech", "Deja vu", "Duett komplett", "Glaspalast", "Herzlichen Glückwunsch", "Heut' Nacht", "Jerusalem", "Notausgang", "Rand der Welt", "Sweet as Radio", "S.O.S."


lp18 20161021 1399580775Titel: "The Best Of"
Interpret: SPLIFF
Format: Album (CD)
Label: Ariola Express
Katalognummer: 82876 69657-2
Erschienen: 2005

Titel:
"Carbonara", "Deja Vu", "Augen zu!", "Das Blech", "Telefon Terror", "Radio", "Sweet As Radio", "Rock Is A Drug", "Deep In The City", "Herzlichen Glückwunsch", "Duett komplett", "Jerusalem", "Computer sind doof", "Heut' Nacht", "Glaspalast"


lp19 20161021 2078916934Titel: "Kult - 30 Jahre Spliff"
Interpret: SPLIFF
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: SONY
Katalognummer: 8869778655-2
Erschienen: 12. November 2010
Anmerkung: Bisher umfangreichste Zusammenstellung mit Songs der Band incl. erstmals auf CD veröffentlichten Maxi- und Remix-Versionen, sowie bis dahin unveröffentlichten Filmmusik-Titeln.
Rezension: HIER

Titel:
CD 1: "Herzlichen Glückwunsch", "Deja Vu", "Radio", "Carbonara", "Labyrinth", "Duett komplett", "Das Blech", "Computer sind doof", "Jerusalem", "Kill", "Sweet As Radio", "Heut' Nacht", "Augen zu!", "Glaspalast", "Telefon Terror", "Herr Kennedy", "Notausgang", "Rock Is A Drug"
CD 2: "Das Blech (Liebrand 12" Mix)", "Augen Zu! (12" Version)", "Radio (Special 12" Club Mix)", "High Noon", "In The Gutter", "Carbonara (Remix)", "Jerusalem (Live 12" Version)", "Telefon Terror (Extended 12" Dance Mix)", "Tonite (Heut' Nacht)", "Juke Box Disco", "Die Ruhrratten", "Tooled Fool", "Rock'n Roll Refugee"













Die Single-Diskographie:


s1 20161021 1447970994Titel: "Jet Set Star"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS 9405
Erschienen: 1980
Anmerkung: auch als 12" Super Sound Single (# CBS 12.9405) mit den gleichen Songs wie auf 7" Single erschienen.

Titel:
Seite 1: "Jet Set Star"
Seite 2: "Cheap Chicks"


s2flexi 20161021 1936184012Titel: "Musikexpress Flexi: SPLIFF"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (Flexi)
Label: CBS/Musikexpress
Katalognummer: ohne
Erschienen: 1980
Anmerkung: einseitig bespielte Flexi-Disc von der Zeitschrift Musikexpress (Beilage)

Titel:
"Rock Is A Drug", ME Interview mit Spliff, "Medley (Producers/Cheap Chicks/Gravy/Jet Set Star/Sweet As Radio)"


s3b 20161021 1029002386Titel: "Rock'n Roll Refugee"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: SPLiff 122
Erschienen: 1981
Anmerkung: Weißmuster-Pressung ohne Coverartwork. Neutral weißes Cover und Label mit Stempeldruck. Promo Single für Funk und Presse.

Titel:
Seite 1: "Rock'n Roll Refugee"
Seite 2: "Tooled Fool"


s3 20161021 1042287036Titel: "Rock'n Roll Refugee"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS S 9531
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Rock'n Roll Refugee"
Seite 2: "Tooled Fool"


s4 20161021 1688166251Titel: "Disco Kain"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: PRO 136
Erschienen: 1981
Anmerkung: Promo Single für Funk und Presse

Titel:
Seite 1: "Disco Kain"
Seite 2: "Producers", "Baby, I'm Bored"


s5 20161021 1418721049Titel: "Heut' Nacht"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 1964
Erschienen: 1982
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# CBSA 12.1964) mit den gleichen Titeln erschienen.

Titel:
Seite 1: "Heut' Nacht"
Seite 2: "Notausgang"


s6 20161021 1294057352Titel: "Carbonara"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 2202
Erschienen: 1982
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# CBSA 12-2202) mit der langen Version (4:18 Min.) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Carbonara"
Seite 2: "Duett komplett"


s6esp 20161021 1074569315Titel: "Carbonara"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS (ESP)
Katalognummer: CBS A 2722
Erschienen: 1982
Anmerkung: Spanische Version mit anderem Covermotiv.

Titel:
Seite 1: "Carbonara"
Seite 2: "Duett komplett"


s6remix 20161021 2032939380Titel: "Carbonara (Remix)"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (12" Maxi)
Label: CBS (NL)
Katalognummer: CBSA 12.3333
Erschienen: 1982
Anmerkung: in den Niederlanden erschienene Remix 12" Maxi Single.

Titel:
Seite 1: "Carbonara" (Special Disco Mix) [7:20 Min.]
Seite 2: "Duett komplett"


s7 20161021 1337318729Titel: "Deja Vu"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 2583
Erschienen: 1982
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# CBSA 12-2583) mit den Songs "Müller" (Live Version) und "Jerusalem live" (Lange Version, 6:31 Min.) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Deja Vu"
Seite 2: "Jerusalem (live)"


s7us 20161021 1567376594Titel: "Carbonara"/"Deja Vu"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (12" Maxi)
Label: Epic (USA)
Katalognummer: 49-03854
Erschienen: 1982
Anmerkung: US-Promo Maxi Single für DJs und Radiostationen.

Titel:
Seite 1: "Carbonara"
Seite 2: "Deja Vu"


s9 20161021 1814999673Titel: "Passion Play (Duett komplett)"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS (England)
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 1983
Anmerkung: englische Veröffentlichtung. Eigentlich mit "Carbonara" als A-Seite geplant, landete "Passion Play" auf der A-Seite und "Carbonara" auf der B-Seite (Fehlpressung?)

Titel:
Seite 1: "Passion Play (Duett komplett)"
Seite 2: "Carbonara"


s11 20161021 2086131318Titel: "Das Blech"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 2930
Erschienen: 1982
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# CBS A 12.2930) mit der Langen Version von "Das Blech" (4:40 Min.) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Das Blech" (3:25 Min.)
Seite 2: "Tag für Tag"


s11blech 20161021 1054369278Titel: "Das Blech" (Sonderauflage)
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 2930
Erschienen: 1982
Anmerkung: Limitierte Sonderauflage in einer Blechdose. Promo Weißmuster-Pressung für Funk und Presse; nicht im freien Handel erhältlich gewesen!

Titel:
Seite 1: "Das Blech" (3:25 Min.)
Seite 2: "Tag für Tag"


s10 20161021 1177312703Titel: "Herzlichen Glückwunsch"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 3187
Erschienen: 1983
Anmerkung: Nur als 7" Single erschienen.

Titel:
Seite 1: "Herzlichen Glückwunsch"
Seite 2: "Die Maurer"


s8 20161021 1870550881Titel: "Augen zu"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 3432
Erschienen: 1983
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# A 12.3432) mit der "Extended Version" (5:03 Min.) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Augen zu"
Seite 2: "Es ist soweit"


s13 20161021 1001060091Titel: "Radio"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 4670
Erschienen: 1984
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# A 12.4670) mit dem "Special 12" Club Mix" (6:04 Min.) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Radio"
Seite 2: "Der Clan"


s14 20161021 1606625397Titel: "Telefon-Terror"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 4874
Erschienen: 1984
Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single (# A 12.4874) mit dem "Extended 12" Dance Mix" (5:55 Min.) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Telefon-Terror"
Seite 2: "Bahnhofshotel"


s15 20161021 1556393886Titel: "Labyrinth"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: CBS A 6021
Erschienen: 1985
Anmerkung: Ausschließlich als 7" Single erschienen.

Titel:
Seite 1: "Labyrinth"
Seite 2: "Rand der Welt"


s16 20161021 1916874996Titel: "Deja Vu (Remix '90)"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: 656272-7
Erschienen: 1990
Anmerkung: Auch als 3" CD Maxi Single (# 656272-3) und als 12" Maxi Single (# 656272-6), beide jeweils mit dem "Extended Mosaik Mix '90" (7:05 Min.) und dem "Raw Club-Mix '90" (4:12 Min.), erschienen.

Titel:
Seite 1: "Deja Vu" (Mosaik Mix '90)
Seite 2: "Deja Vu" (Original Version)


s17 20161021 1423211032Titel: "Carbonara (Remix '90)"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (7")
Label: CBS
Katalognummer: 656510-7
Erschienen: 1990
Anmerkung: Auch als 3" CD Maxi Single (# 656510-3) und als 12" Maxi Single (# 656510-6), beide jeweils mit dem "Remix" (5:31 Min.) von "Carbonara" und dem "RAF Mix" (3:43 Min.) von "Herzlichen Glückwunsch", erschienen.

Titel:
Seite 1: "Carbonara" (Remix Radio Edit)
Seite 2: "Carbonara" (Original Version)


s18 20161021 1342304092Titel: "Die besten Singles"
Interpret: SPLIFF
Format: Single (CD Maxi)
Label: Columbia
Katalognummer: SAMPCD 2032
Erschienen: 1993
Anmerkung: Promo CD Maxi zum Bewerben der Zusammenstellung "Alles Gute".

Titel:
"Carbonara", "Heut' Nacht", "Deja Vu", "Jerusalem"


s19 20161021 1427815352Titel: "Carbonara 2003"
Interpret: SPLIFF vs. Ameno
Format: Single (CD Maxi)
Label: ZYX
Katalognummer: ZYX 9648-8
Erschienen: 2003
Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label Terapia auch auf 12" Maxi Single (# TPA 0025-12) erschienen.

Titel:
"Carbonara 2003 (Radio Edit)", "Carbonara 2003 (Club Radio Edit)", "Carbonara 2003 (Lasershow Mix)", "Carbonara 2003 (Extended Club Mix)"












VHS/DVD:


dvd1 20161021 1011728292Titel: "Live at Rockpalast"
Interpret: SPLIFF
Format: DVD
Label: SONY
Erschienen: 09.11.2012
Rezension: HIER

Titel:
Mitschnitt Elspe - 20.05.1983: "Herzlichen Glückwunsch", "Computer sind doof", "Duett komplett", "Déjà vu", "Tag für Tag!", "Glaspalast", "S.O.S.", "Augen zu!", "Die Maurer", "Kill!", "Carbonara", "Jerusalem", "Notausgang", "Heut' Nacht", "Das Blech", "Müller", "Jet Set Star", "Rock Is A Drug"
Mitschnitt Dortmund - 19.12.1981: "Interview", "Intro", "Déjà vu", "Jerusalem", "Jive", "Müller", "Kill!", "Heut' Nacht"













Sonstige Veröffentlichungen:

Solo-Platten einzelner SPLIFF-Musiker und
Platten/CDs des Nachfolgeprojekts FROON



 
Froon

FROON war zwischen 1988 und 1989 das "Nachfolgeprojekt" von SPLIFF.
Bis auf Herwig Mitteregger, für den Lyndon Connah (ehemals LEVEL 42)
zur Band gehörte, waren alle SPLIFFer in der Besetzung vertreten.


solo00 20161021 1692121585Titel: "Froon"
Interpret: Froon
Format: Album (LP)
Label: Epic
Katalognummer: 461 125-1
Erscheinungsjahr: 1988
Anmerkung: Im gleichen Jahr auch auf Kassette (# EPC 461125-4) und CD (# EPC 461125-2) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Missing Pieces", "Mountains", "200 Guitars", "Love Like Law", "Overboard Again"
Seite 2: "Bobby Mugabe (Beatbox Mix)", "Time Machine", "Lie", "Happy Doomsday", "Black And White And Blue"


solo21 20161021 1536913386Titel: "Bobby Mugabe"
Interpret: Froon
Format: Single (7")
Label: Epic
Katalognummer: EPC 651561-7
Erscheinungsjahr: 1988
Anmerkung: Bei Epic auch als 12" Maxi Single (# EPC 651561-6) und als 3" CD Maxi Single (# EPC 651561-2), jeweils mit dem "Googlemix" (7:36 Min.) und "Bobby Froons The Fan" als zusätzlichen Titeln, erschienen.

Titel:
Seite 1: "Bobby Mugabe (Beatbox Mix)"
Seite 2: "Bobby Mugabe (A Capella Mix)"


solo22 20161021 1240929076Titel: "Bobby Mugabe" (Ben Liebrand Remix)
Interpret: Froon
Format: Single (12" Maxi)
Label: Epic
Katalognummer: EPC 651561-8
Erscheinungsjahr: 1988
Anmerkung: Bei Epic auch als 3" CD Maxi Single (# EPC 651561-3) mit identischer Titelliste erschienen.

Titel:
Seite 1: "Bobby Mugabe (Housemix Part 1)", "Bobby Mugabe (Housemix Part 2)"
Seite 2: "Bobby Mugabe (House-In-Zimbabwe-Mix)"


solo23 20161021 2065194551Titel: "Missing Pieces"
Interpret: Froon
Format: Single (12" Maxi)
Label: Epic
Katalognummer: EPC 652870 6
Erscheinungsjahr: 1988
Anmerkung: Bei Epic auch als 3" CD Maxi Single (# EPC 652 870-3) mit identischer Titelliste erschienen.

Titel:
Seite 1: "Missing Pieces (Extended Version)", "Then"
Seite 2: "Missing Pieces (Single Version)"





Bernhard "Potsch" Potschka
 
Potsch war als Musiker außerdem an allen Platten der Gruppen
LOKOMOTIVE KREUZBERG und NINA HAGEN BAND aktiv beteiligt


solo01 20161021 1471673894Titel: "Potschka / Perxon"
Interpret: Potschka / Perxon
Format: Album (LP)
Label: K&P Music/BMG
Katalognummer: 212 827
Erschienen: 1992
Anmerkung: Erstes Soloalbum von "Potsch". Auf dem Label der CITY-Musiker Fritz Puppel und Toni Krahl erschienen. Die Studioband bestand u.a. aus Ingo Politz (Schlagzeug), Rainer Oleak (Keyboards), René Decker (Saxophon) und Ferry Grott (Trompete). Im gleichen Jahr auch auf CD (# 262 827) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Freund & Feind (Album Version)", "Harry sagt er hat's", "Mann und Frau", "Schweinefleisch", "Das Tier"
Seite 2: "Das Lächeln", "Gerda", "Gib Dir keine Mühe", "Keine Kämpfe, keine Siege", "Auf See"


solo02 20161021 1776184212Titel: "Freund & Feind"
Interpret: Potschka & Perxon
Format: Single (7")
Label: K&P Music/BMG
Katalognummer: 115 217
Erschienen: 1992
Anmerkung: Im gleichen Jahr auch auf Maxi CD (# 665 217) mit dem "Beat Mix" des Songs "Freund & Feind" als zusätzlichem Titel erschienen.

Titel:
Seite 1: "Freund & Feind"
Seite 2: "Auf See"


solo03 20161021 2017985529Titel: "Schweinefleisch"
Interpret: Potschka & Perxon
Format: Single (7")
Label: K&P Music/BMG
Katalognummer: 100 517
Erschienen: 1992
Anmerkung: Im gleichen Jahr auch auf Maxi CD (# 100 512) mit dem "Stall Mix" des Songs "Schweinefleisch" als zusätzlichem Titel erschienen.

Titel:
Seite 1: "Schweinefleisch"
Seite 2: "Das Tier"


solo04 20161021 1801448713Titel: "The Journey"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: Prudence
Katalognummer: 398.6521.2
Erschienen: 1996

Titel:
"Grazalema Plains", "Baila Verena", "Alegria", "In The Blue Fields Of Trust", "Solemnity", "Follow The Dream Of Life", "When Silence Was Born", "At The Shores Of Cognition", "The Day Is Done", "Solea"


solo05 20161021 1921750814Titel: "Vamos"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: Prudence
Katalognummer: 398.6541.2
Erschienen: 1998

Titel:
"Fantasia", "Leaving The City", "Sueño", "Heading Beyond", "Cathedral Of The Wind", "Lacrima", "The River To The South", "The Old Streets Of Perpignan", "El Picador", "La Flor De Toledo", "El Hombre Del Monte", "La Gitana", "Fiesta Sevillana", "La Costa De Dos Mares"


solo06 20161021 1331763917Titel: "Sahara"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: Prudence
Katalognummer: 398.6571.2
Erschienen: 2000

Titel:
"Overture", "Sahara", "Two Sides Of One Kind", "The Caravan", "Arabian Wedding", "Road To Alexandria", "The Lybian Celebration", "Fata Morgana", "Flying Through The Southern Nights", "Deep In Your Heart", "Tierra Salvaje", "Shufti Mur", "The Mystery Of The Ancient Kings"


solo12 20161021 1588701764Titel: "Samah"
Interpret: Nasser Kilada feat. Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: n.b.
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 2002

Titel:
"El Lelah", "Zenah", "Tarnima", "Lilt el Hena [African Jam]", "Ya Amarna", "Asmar Kahiel Elein", "Samah", "Sanyura", "Carnaval", "Groove of the Nile", "El Ritmo el Baladi"


solo14 20161021 1326412883Titel: "Die Geheimnisse der Cleopatra"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: BSC Music GmbH
Katalognummer: 398.6618.2
Erschienen: 2003

Titel:
"Overture (The mystery of the ancient kings)", "Sahara", "Two sides of one kind", "The caravan", "Arabian wedding", "Road to Alexandria", "The Lybian celebration", "Fata morgana", "Flying through the southern nights", "Deep in your heart", "Tierra salvaje", "Shufti nur", "The mystery of the ancient kings"


solo11 20161021 1104227708Titel: "Gitarra Pura"
Interpret: Gitarra Pura
Format: Album (CD)
Label: BSC Music GmbH
Katalognummer: 398.6604.2
Erschienen: 2008

Titel:
"La Grande Feria", "El Sueno De La Gitana", "La Calle Antigua", "Mirando Al Cielo Profundo", "Fuego Andaluz", "Ale", "La Luz De La Intima Paz", "El Arabe", "El Prado Del Rey", "El Gracioso", "El Baile De La Princesa", "Salvaje", "La Torre De La Alhambra", "Melancolia"


solo13 20161021 1145309687Titel: "Mystics Of Arabian Virtuality"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: BSC Music GmbH
Katalognummer: 398.6607.2
Erschienen: 2009

Titel:
"The Falcon of the Desert", "The Dream of the Ancient Spirit", "Shimmering Moonlight On the Red Sea", "Dance of the Nubian Princess", "Sinai-Funk", "Mystics of a Desert Night", "The Assembley of the Desert Tripes", "A Flamenco In Cairo", "Spirit of Arabia", "The European Visitor"


solo09 20161021 1804844465Titel: "Varieties Of Truth"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: BSC Music GmbH
Katalognummer: 307.6765.2
Erschienen: 2011

Titel:
"Dostum", "Gayatri", "Eenda Shaq Al Fagar Bakir", "Agua y sal", "Om tare tutare", "Pancha tattva", "Durur", "Bordah", "Erhamna"


solo10 20161021 1260327350Titel: "Carisma"
Interpret: Gitarra Pura
Format: Album (CD)
Label: Prudence
Katalognummer: 307.6790.2
Erschienen: 2012

Titel:
"El pueblo blanco", "El rio garganta", "Festividades en la corte", "Desideria", "La vida es bonita", "El Mexicano", "Pensiamentos nocturnos", "Estudio español", "La lluvia de la tarde", "Quando estamos juntos", "El baile de los angeles", "Buscando el silencio", "El riachuelo de la montana", "El paso a casa", "Una noche en Venecia"


solo08 20161021 1650320019Titel: "Summery"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: BSC Music GmbH
Katalognummer: 307.6845.2
Erschienen: 2014

Titel:
"The Duke Of Arabia", "Carvanserai", "The Rocking Andalucian", "Yearning For Freedom", "In Search Of The Lost Ecstacy", "El moro de Cordoba", "Nothing Can Stop Us", "Caminando por la sierra", "Summary", "The Dialog Of Cultures", "La fuerza de la vida"


solo07 20161021 1134345561Titel: "In Rock"
Interpret: Potsch Potschka
Format: Album (CD)
Label: BSC Music GmbH
Katalognummer: 307.2270.2
Erschienen: 2015
Rezension: HIER

Titel:
"Love's A Dinosaur", "Lifeboat", "Did I Find Love", "Midnight Train To China", "Yesterday", "Active Shadow", "Sweet Honey-Hive", "Patience", "When The World Was New", "Black Sun", "Dead Man's Suit", "Gun In My Pocket"


 
 


Reinhold Heil
 
Reinhold war als Musiker außerdem an allen Platten der Gruppen
BAKMAK, COSA ROSA und NINA HAGEN BAND aktiv beteiligt


solo30 20161021 1594944754Titel: "Winterschläfer (OST)"
Interpret: Reinhold Heil, Tom Tykwer & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Ariola
Katalognummer: 74321 52387-2
Erschienen: 1997

Anmerkung: Die Songs "Showdown A", "Unfall", "Car Pass", "Rene's Vision", "René Explains Disease", "Showdown B" und "Title Remix" auf diesem Soundtrack stammen aus der Feder von Reinhold Heil, Tom Tykwer & Johnny Klimek


solo15 20161021 1393862406Titel: "One Hour Photo (OST)"
Interpret: Reinhold Heil & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Colosseum/Superb Records
Katalognummer: CST 8088.2
Erschienen: 2002
Anmerkung: In den USA bei Trauma Records ebenfalls auf CD erschienen (# TRM-74059-2).

Titel:
"Main Titles", "Birthday Party", "Agfa Montage", "Diner", "Good Thoughts", "Hamster", "Wall Of Photos", "Five Customers", "Christmas With The Yorkins", "Flea Market", "Breaking And Entering", "Sy And Jake", "The Things We Fear The Most", "Silver Recovery", "I'm Letting You Go", "Discovery/Following Nina", "Sy's Nightmare", "Sy On The Move/The Assault", "Sy At Rest", "The Pursuit", "Will Returns Home", "End Titles (Sy's Theme)"


solo16 20161021 1954082921Titel: "Land Of The Dead (OST)"
Interpret: Reinhold Heil & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Varèse Saraband
Katalognummer: VSD-6666
Erschienen: 2005
Anmerkung: Beim gleichen Label auch in den USA auf CD erschienen (# 302 066 666 2).

Titel:
"Sometime Ago", "Eats", "Big Daddy", "Call It A Night", "Last Night", "Department Store Raid", "Into Liquor Store", "Liquor Store", "Military Zone", "Saving Slack", "Cholo Escapes", "Zombie Targets", "Stealing Dead Reckoning", "Meeting Kaufman", "Leaving Mouse", "Team Into City", "Looking For Ammo", "Shoot Manolete", "Driving To Droop Off", "Zombies On The River Bank", "Surface", "City Battle", "Overcome Cholo", "Back To The City", "Cholo Bitten", "The Battle Continues", "Mercy Killing", "Zombies Enter Mall", "Mall Slaughter", "Dead Reckoning Under Siege", "Get Away", "You Have No Right!", "Gasoline", "The Massacre", "Now We Can Go", "To Canada"


solo17 20161021 1172951303Titel: "The Cave (OST)"
Interpret: Reinhold Heil & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Lakeshore Records (USA)
Katalognummer: LKS 33830
Erschienen: 2005

Titel:
"Cold War Romania", "Enter The Abbey", "Cave Under Abbey", "Dig Site", "Carpathian Mountains", "Team Meeting", "Over The Edge", "Briggs Checking In", "Team Enters The Water", "Briggs Searching", "First Kill", "Collapsing Rocks", "Top And Jack", "Jack Is Attacked", "Teeth Marks", "Jack Is Changing", "Underwater Search", "Rapids", "There's Something In The Water", "Nicolai Passes On", "Shallows", "Charlie Climbing", "Meet The Creature", "They F-Kin' Fly!", "Charlie's Death", "Methane Cave", "Brigg's Last Stand", "Tyler's Mission", "Stalactites", "Brigg's Didn't Make It", "Saving Katherine", "CPR", "We're Gonna Die", "Kim Is Monstered", "Mean Bastard", "Monster Goes Fishing", "Jack Goes Down", "The Ascend", "Say Goodbye", "You've Changed, Baby"


solo24 20161021 1137692887Titel: "Das Parfum (OST)"
Interpret: Reinhold Heil, Tom Tykwer & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Warner Music
Katalognummer: 372 002-2
Erschienen: 2006

Titel:
"Prologue - The Highest Point", "Streets of Paris", "The Girl with the Plums", "Grenouille's childhood", "Distilling Roses", "The 13th essence", "Lost Love", "Moorish Scents", "Meeting Laura", "The method works!", "Grasse in panic", "Richis' escape", "Laura's murder", "Awaiting Execution", "The Perfume", "The crowd embrace", "Perfume - distilled", "Epilogue - Leaving Grasse"


solo29 20161021 1665462443Titel: "Sophie Scholl - die letzten Tage (OST)"
Interpret: Reinhold Heil & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Normal/Indigo Records
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 2006

Titel:
"Sugar", "Das 6. Flugblatt", "Sophies Thema", "Forellenquintett", "Heute fliegt der Funke", "Verteilung", "Verhaftung", "Mother And Son", "Voiceless", "Ungewissheit", "Erinnerungen", "Gebet", "Entscheidung", "Christoph", "So ein schöner, sonniger Tag", "Ein harter Geist, ein weiches Herz", "Zum Gericht", "Mit dem Tode bestraft", "Ich würde es genauso wieder machen", "Umarmung", "Vollstreckung", "Durch die Nacht klingt ein Lied", "I'm Making Believe"


solo18 20161021 1629036188Titel: "The International (OST)"
Interpret: Reinhold Heil, Tom Tykwer & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Varèse Sarabande/Colosseum
Katalognummer: VSD-6946
Erschienen: 2009
Anmerkung: Beim gleichen Label auch in den USA auf CD erschienen (# 302 066 946-2).

Titel:
"Meeting Schumer", "Morgue", "Salinger Comes Home", "Wexler Meets The Consultant", "Salinger In Luxembourg", "Bugs", "The Calvini Hit", "Calvini Crime Scene Investigation", "Security Check", "Driving Into NYC", "The Isaacson Files", "Tailing The Consultant", "Inside The Guggenheim", "The Guggenheim Shootout", "The Consultant's Death", "On The Way To Moody's Bail Bonds", "The Wexler Interrogation", "Ella Leaves Lou - Calvini Headquarters", "Istanbul", "Chasing Jonas Skarssen", "The International - End Title"


solo19 20161021 1297773413Titel: "Drei (OST)"
Interpret: Reinhold Heil, Gabriel Mounsey, Tom Tykwer & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Colosseum
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2010
Anmerkung: Offenbar nur als PROMO erschienen.

Titel:
"Du oben ich unten", "Nachts um zwei in der Küche", "Zahlenmystik", "Mutter und Sohn", "Die Diagnose", "Fußball vs Avantgardemedizin", "Hanna und Adam", "Hanna im Taxi", "Das Badeschiff", "Simon allein", "Ein Tag in Adams Leben", "Sehsucht nach Adam", "Wiedersehen im Badeschiff", "Hochzeitsmontage", "Konzentrationsschwäche", "Cities Of Coal", "Melancholie/Körperwelten", "Lines And Poles", "Lines Rush By"


solo26 20161021 2051933085Titel: "Die Teufelskicker (OST)"
Interpret: Reinhold Heil & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: Alhambra/DA Music
Katalognummer: 272 899-3
Erschienen: 2010

Titel:
"Das Teufelskicker Thema", "Die Umkleidekabine", "Die Staubige Kammer", "Der Freak", "Podolski - Der Fussballplatz", "Der unheimliche Rasenmäher", "Gerettet von den Rooftop-Kids", "Experten in Sachen Weiblichkeit", "Das Einkaufszentrum", "Das erste Trainingsspiel", "Opa kommt zu spät", "Das erste Spiel", "Der zerstörte Platz", "Moritz und Carina", "Heimlich ins Einkaufszentrum", "Der erste Sieg", "Fast Food und Fußball", "Team Blue gewinnt", "Opa wird gefeuert", "Alex - wie es wirklich war", "Die Kickers gegen den VfB", "Opa in der Bar", "Papa kommt zum Spiel", "Nix wie weg hier", "Opas Unfall", "Das große Spiel", "Pep Talk", "Die Wende", "Fanfare, Sieg und Happy End", "Tag für Sieger" (Bela B.)


solo32 20161021 1501190734Titel: "Killer Elite (OST)"
Interpret: Reinhold Heil & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: PaleBlue
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 2011

Titel:
"Ambush", "The Job", "Spiked Sheik", "The Harris Hit", "Feathermen", "The Cregg Hit", "Car Chase Hospital Fight", "I Come Bearing Gifts", "The Boston", "Brakes", "Room Service", "Hunter's Release", "I Just Care About Now", "Returning the Bullet", "Man in the Helmut", "Rooftop Chase", "Subway", "The Suitcase", "Turkish Acid Bath (Shelter from the Storm)"


solo20 20161021 1342248475Titel: "Cloud Atlas (OST)"
Interpret: Reinhold Heil, Tom Tykwer & Johnny Klimek
Format: Album (CD)
Label: SONY
Erschienen: 2012

Titel:
"Prelude: The Atlas March", "Cloud Atlas Opening Title", "Travel To Edinburgh", "Luisa's Birthmark", "Cavendish In Distress", "Papa Song", "Sloosha's Hollow", "Sonmi-451 Meets Chang", "Won't Let Go", "Kesselring", "The Escape", "Temple Of Sacrifice", "Catacombs", "Adieu", "New Direction", "All Boundaries Are Conventions", "The Message", "Chasing Luisa Rey", "Sonmi's Discovery", "Death Is Only A Door", "Cloud Atlas Finale", "The Cloud Atlas Sextet for Orchestra", "Cloud Atlas End Title"


solo31 20161021 1743870709Titel: "The Cloud Atlas Sextet"
Interpret: Reinhold Heil, Tom Tykwer & Johnny Klimek
Format: Album (LP)
Label: SONY
Erschienen: 2012

Titel:
Seite 1: "The Cloud Atlas Sextet", "The Atlas March", "Eternal Recurrence"
Seite 2: "The Cloud Altas Sextet (Anstam Remix)", "The Atlas March (Gabriel Mounsey Remix)"


solo28 20161021 1098776630Titel: "I, Frankenstein (OST)"
Interpret: Reinhold Heil, Johnny Klimek & Lisa Gerrard
Format: Album (CD)
Label: Lakeshore Records
Katalognummer: 634 355-2
Erschienen: 2014

Titel:
"Main Title", "Naberious Wants It Alive", "It’s Alive!", "Sacramentals", "Meaningless Existence", "Chasing Halek", "Where Does Life Begin?", "Prince Naberious", "All I See Is Darkness", "Bring Me Frankenstein’s Monster", "The Vault", "The Journal", "No Choice", "Sons of Our Fathers", "Visions of a Madman", "Showdown", "I’m A Monster", "Love & Hate", "You Shouldn’t Have Done That", "Destroy Him", "Ride Of The Gargoyles", "He Led Us Here Pt 1", "He Led Us Here Pt 2", "You Cannot Destroy Me", "This Body Is Mine", "A Higher Purpose"


solo25 20161021 1694441110Titel: "Deutschland '83 (Soundtrack)"
Interpret: Reinhold Heil
Format: Album (CD)
Label: Universal
Katalognummer: 399 784-2
Erschienen: 2015

Titel:
"The drop", "Office spying", "Renate watered", "I always see this Lt. Stamm", "Arriving for the conference", "Annett and Thomas", "Stealing the report", "Mission accomplished", "War games", "Let's bring in the pershing twos", "Putting Honecker on the spot", "Forbidden books", "Bug discovery", "What's with your secretary?", "Scrape you off the floor", "You will be interrogated", "Chasing Linda", "No special treatment", "Lenora and Able Archer", "Kaffee Bombe", "Vagabond", "Do you have it?", "Planting the code", "Confessions of a teenage mole", "Linda can't swim", "Endings"


solo27 20161021 1501438967Titel: "Helix (OST)"
Interpret: Reinhold Heil
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: La La Land
Katalognummer: 19CDH16
Erschienen: 2015

Titel:
CD 1: "Balleseros Briefing", "Airducts & Monkeys", "Look At That", "Helix Main Title", "You Don’t Get Sick", "SODRA", "Apeshit", "I Have Lost Control", "I Envied You", "Retrieve Dr. Hvit", "Alan Discovers Doreen", "I Am Listening Now", "I’m Home", "Dance of the Sugar Plum Fairy", "Cryogenics", "It Was Right There", "Red Blood", "Why Me?", "They Hurt!", "Family Photo", "A Second Chance", "Vectors Save Peter", "We Could Have Changed the World", "The Rite of Black Goo", "The Virus Vault", "In the Name of Science", "Alan and Julia Find Narvik", "Retrieve Narvik", "Perimeter Breach", "Miksa Makes His Own Rules", "Find Me", "Staff Meeting", "Scrap Book Bossa"
CD 2: "Scary People in the Woods", "Julia Struggling", "The Abbey", "Coastguard", "Exhuming Alan", "How Much Farther?", "Leila’s Body Gone", "There Isn’t Much Peace to Be Had", "I Told You I Would", "Sword Versus Axe", "The Last Supper", "Women in Agony", "Everytime Something Goes Wrong", "Grandsister", "Pray for the Worst", "There It Is", "We Come In All Sizes", "Sarah In the Hallway", "Kool Aid", "I Can’t Believe Michael Did This", "Sarah and Alan", "Entering the Gates", "Sarah Does Botany", "Yeah, Alan Knows", "Kyle and Peter Decide", "Too Late for That", "It’s Leaking Too Fast", "Peter Examines Anne’s Foot", "You Didn’t Seem to Care", "Alan Gonna Burn the Abbey", "Peter Gonna Burn the Abbey", "Toothless Revenge", "San Jose", "The Two Percent", "Dr. Jordan", "Helix End Title"


 
 


Manne Praeker

Manne Praeker hat sich solistisch nicht verwirklicht und war nur
als Band- und Studiomusiker, Komponist und Produzent tätig ...





Herwig Mitteregger

Die Solo-Platten von Herwig Mitteregger
findet man in seinem Portrait: HIER klicken
 
 
 






Videoclips:























Fotos/Autogramme

Alle Fotos in diesem Portrait sind Pressefotos der Plattenfirmen, stammen aus den Samm-
lungen der Musiker oder aus dem Archiv von Deutsche Mugge. Fotograf u.a. Jim Rakete


 
 
 




   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2017)