Die Musiker:
Gründungsbesetzung (1969)
• Bernd Aust (sax, fl) durchgehend dabei
• Ekkehard Berger (g) 1969 bis 1974
• Wolfgang Riedel (bg) 1969 bis 1974 / 1976 bis 2015
• Karl-Heinz Ringel (key) 1969 bis 1974
• Peter "Mampe" Ludewig (dr, voc) 1969 bis 1974 / 1976 bis 1983 / 2002 bis 2012

Letzte Besetzung (2015)
• Stephan Trepte (voc) 1974 bis 1974 / 1989 bis 2015
• Gisbert Koreng (g, voc) 1976 bis 1989 / ab 2009 als Gast, zuletzt wieder festes Mitglied
• Bernd Aust (sax, fl) durchgehend dabei
• Eckard Lipske (g) 1989 bis 2015
• Wolfgang Riedel (bg) 1969 bis 1974 / 1976 bis 2015
• Andreas Leuschner (key) 1985 bis 2015
• Falk Möckel (dr) 1996 bis 2015

Weitere Musiker:
• Manuel von Senden (voc) 1978 bis 1989
• Peter Sandkaulen (g) 1974 bis 1976
• Michael "Mike" Demnitz (bg) 1974 bis 1976
• Hans-Peter Dohanetz † (key) 1974 bis 1976
• Rainer Uebel (key) 1976 bis 1985
• Dietmar Stephan (dr) 1983 bis 1989
• Volker Fiebig (dr) 1989 bis 1996


 
 
 
 


Die Biographie:

Bandgeschichte:
Das Jahr 1969 war ein geschichtsträchtiges ... Der Student Jan Palach setzte sich auf dem Prager Wenzelsplatz aus Protest gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings durch Truppen des Warschauer Paktes in Brand, der erste Mensch betrat den Mond, in Woodstock feierten zig Tausend Menschen und großartige Musiker ein Mega-Fest der Musik und Liebe, und in Westdeutschland wird Willi Brandt Bundeskanzler.006 20170630 1769344148 
Auch in Dresden schrieben ein paar junge Männer Geschichte. Bernd Aust (Foto rechts, als Schüler der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in den 60ern), Peter "Mampe" Ludewig, Karl-Heinz Ringel, Ekkehard Berger und Wolfgang Riedel gründeten in Sachsens Landeshauptstadt die Gruppe electra. Die Musiker der Band hatten damals eins gemeinsam: sie waren alle Studenten der Dresdner Musikhochschule "Carl Maria von Weber".

Erste regionale Erfolge konnte die Gruppe mit ihrem Live-Programm erlangen. Angefangen hat alles mit dem Nachspielen von Liedern internationaler Größen wie den Beatles und den Beach Boys. Bereits in den frühen 70ern bekamen die Musiker von electra die Gelegenheit, erste Titel beim Rundfunk der DDR aufzunehmen. Diese Aufnahmen fanden allerdings nicht in einem Studio in Berlin statt, sondern in einem Ü-Wagen. Luise Mirsch, die Produzentin vom Berliner Rundfunk, reiste damals damit quer durch die DDR auf der Suche nach neuen Interpreten. Der erste von der Gruppe electra aufgenommene Song war eine Coverversion von "You're Going To Lose That Girl" (im Original von den Beatles), das mit einem deutschen Text versehen "So soll es immer sein" heißt. Im Jahre 1970 trafen die Musiker von electra erstmals auf Stefan Trepte, der mit seiner Band bei der gleichen Veranstaltung, für die auch electra gebucht war, auftrat. Von seiner Gesangskunst angetan machte die Gruppe dem Sänger ein Angebot, was Trepte dann auch annahm. electras größter Hit "Tritt ein in den Dom" lag damals schon als fertige Komposition vor, und Trepte sang den Titel Anfang 1971 beim Rundfunk in Leipzig ein.

002 20170630 1684336981Die erste LP von electra erschien ebenfalls 1971, allerdings ohne "Tritt ein in den Dom", da die damaligen Behörden in dem Titel eine Aufforderung zum Kirchenbeitritt sahen, was von Seiten der DDR-Staatsführung nicht so gern gesehen war. In den 70ern wurden weitere Schallplatten der Band veröffentlicht. Darunter die LPs "Adaptionen" und "electra 3", sowie diverse Singles. Mitte der 70er (1975) stieg Trepte bei electra wieder aus, um seine eigene Band zu gründen. Mit Manuel von Senden kam 1978 ein neuer Sänger dazu, und damit ein frischer Wind. Die von Manuel von Senden gesungenen Titel zählen bei den Fans noch heute zu den beliebtesten electra-Titeln. Mit "Die sixtinische Madonna", einem Konzeptalbum um das berühmte Gemälde von Rafael, erschien 1980 bereits das vierte Album der Band. Zeitgleich wurde die LP auch in Westdeutschland beim Label POOL veröffentlicht.

In den 80ern entwickelte sich die Musik der Dresdner Band weg vom Art- und Progressiv-Rock, und hin zum Pop. Bereits 1982 verließ Peter Ludewig die Band. Für ihn kam Dietmar Stephan. Der musikalische Wechsel tat dem Erfolg von electra jedoch keinen Abbruch, und mit dem von Manuel von Senden gesungenen Song "Nie zuvor" konnte 1985 ein weiterer großer Hit gelandet werden. Mit "Ein Tag wie eine Brücke" (1982), "Augen der Sehnsucht" (1985) und "Tausend und ein Gefühl" (1987) erschienen in den 80ern drei Alben. Im Jahre 1989 produzierte die Band - übrigens wieder mit Stephan Trepte als Sänger, der kurz zuvor zu electra zurückkehrte - auch noch ein weiteres Album,003 20170630 1571765906 
das allerdings nicht mehr zur Veröffentlichung kam. Unter dem Titel "Der aufrechte Gang" erschien es erst weit nach der Wende in einer CD-Box. Bis zur Wende 1989 behielt die Gruppe jedenfalls den in den frühen 80ern eingeschlagenen musikalischen Weg bei. Nach der Wende und bedingt durch die damit einhergehenden Veränderungen in der Kulturlandschaft erfuhr die bis dahin ziemlich erfolgreiche Karriere der Dresdner Formation einen Knick (wie die fast aller deutschen Künstler). Auftrittsmöglichkeiten brachen weg und das Interesse an der Musik "Made in GDR" war seitens des Publikums fast vollständig verloren gegangen. Auftritte wurden selten ...

Mitte der 90er erlebte electra in der Besetzung Aust, Riedel, Leuschner, Lipske, Trepte, Möckel und Ludewig ein echtes Revival. Musikalisch besannen sich die Musiker auf die erfolgreiche Zeit in den 70ern, und die Musik der Band wurde wieder deutlich rockiger. Das Publikum war zudem wieder interessiert an der Musik der Band, und der Terminkalender füllte sich für electra wieder. Durch das Projekt "Sachsendreier", bei dem electra, die Stern-Combo Meißen und LIFT gemeinsam live musizierten, 
kamen weitere Auftrittsmöglichkeiten hinzu.004 20170630 1342029926 Neue Songs in Form eines Studioalbums gab es allerdings nicht mehr. Bandchef Bernd Aust sah darin keinen Sinn, zumal die Fans und alle anderen Interessierten Konzertbesucher hauptsächlich wegen der Hits zu den Muggen kamen. Statt Studio-Alben gab es ab den 90er dafür aber zahlreiche Live-Alben, Best Of-Kopplungen und Gemeinschaftsproduktionen mit dem Sachsendreier (ebenfalls "live").

Im Jahr 2009 feierte electra das 40-jährige Bestehen. Die Band lud dazu in den Dresdner Kulturpalast zu einem Live-Konzert der Extraklasse ein. electra spielte dort gemeinsam mit der Neuen Elbland Philharmonie ein besonderes Jubiläums-Programm, das anschließend vom Plattenlabel BuschFunk auf CD und DVD veröffentlicht wurde (siehe Diskographie unten). Die Zusammenarbeit mit dem Orchester kam der Band ein Jahr später bei ihrer Teilnahme an der 4. Tournee zu "Ostrock in Klassik" zu Gute. Bei einigen der Konzerte dieser Reihe trat die Band im Spätsommer/Herbst gemeinsam mit dem Babelsberger Filmorchester auf.

Im Jahre 2012 bekam Peter "Mampe" Ludewig Probleme mit dem Herzen. Was am Anfang noch nach einer längeren Auszeit für den Musiker aussah, wurde im Verlauf des Jahres zur Gewissheit: Die Zeit des aktiven Musizierens war für "Mampe" vorbei. Es folgte der stille Abschied des Musikers von der Band electra, die er 1969 mit gegründet hatte. Für das Jahr 2013 gab die Band mehrere Termine bekannt, bei denen es live auf der Bühne eine Wiederaufführung der "Sixtinischen Madonna" geben würde.005 20170630 2072803963 
Diese Tour mit mehreren Konzerten verlief sehr erfolgreich und electra spielte mehrmals vor ausverkauften Häusern. Ein letzter großer Erfolg für electra, denn in den ersten Wochen des Jahres 2014 kündigte die Band über ihre Homepage das Ende an. Die Musiker sollten noch bis ins Jahr 2015 Konzerte spielen und sich dabei von ihrem Publikum verabschieden. Das letzte Konzert gab die Formation am 26. September 2015 in Obervogelgesang - danach löste sich die Gruppe nach über 45 Jahren aktiver Zeit auf.


Dieses Portrait entstand unter tatkräftiger Mithilfe von Bernd
Aust, Stephan Trepte & Manuel von Senden. Vielen Dank!



Interviews:
• Bernd Aust im Gespräch mit Deutsche Mugge (07/2017): HIER
• Stephan Trepte im Gespräch mit Deutsche-Mugge (07/2012): HIER
• Bernd Aust im Gespräch mit Deutsche Mugge (02/2012): HIER
• Manuel von Senden im Gespräch mit Deutsche Mugge (10/2009): HIER
• Bernd Aust im Gespräch mit Deutsche Mugge (10/2007): HIER

electra im Internet:
• off. Homepage von electra: www.electra-music.de
• off. Homepage von Manuel von Senden: www.manuelvonsenden.at
• off. Homepage von Peter Ludewig: www.mampe-ludewig.de (abgeschaltet)





Die Album-Diskographie

lp01 20170630 1868404233Titel: "electra"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 8 55 311
Erschienen: 1974
Anmerkung: Bei Grauzone Records im Jahre 1995 (# GRZ 301-26) erstmals auf CD erschienen. Außerdem ist das Album in CD-Form Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie).

Titel:
Seite 1: "Der Hahn mit dem roten Kamm", "Die Erde is 'ne Kugel", "Kraniche fliegen im Keil", "Einen kleinen Tag lang"
Seite 2: "Feuer", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Augen von der Liebe verlassen", "Tut mir leid", "Große Fenster"


lp02 20170630 1357119060Titel: "Adaptionen"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best.-Nr.: 8 55 501
Erschienen: 1976
Anmerkung: im Jahre 1992 bei DSB erstmals auf CD erschienen (# 4009880319826). Bei Buschfunk (# 349 451-2) im Jahre 2000 und bei Sechzehnzehn (# BF 05722) im Jahre 2006 nochmals auf CD wiederveröffentlicht. Bei den beiden zuletzt genannten Wiederveröffentlichungen erschien das Album zusammen mit dem Album "Die Sixtinische Madonna" auf einer CD. Außerdem ist "Adaptionen" Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie).

Titel:
Seite 1: "Borodin Suite", "Bach '75"
Seite 2: "Säbeltanz", "Prelude cis moll op.3 Nr.2", "In der Halle des Bergkönigs", "Türkischer Marsch"


lp03 20170630 1999611708Titel: "electra 3"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 8 55 762
Erschienen: 1980
Anmerkung: im Jahre 2000 bei Buschfunk/Unionton erstmals auf CD erschienen (# BF 04502). Außerdem ist "electra 3" Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie).

Titel:
Seite 1: "Alter Alter Dankeschön", "Frau im Spiegelglas", "Gott Morpheus", "Einmal ich, einmal du, einmal er", "Beschreibung eines Zimmers"
Seite 2: "Tritt ein in den Dom", "Der grüne Esel", "Manchmal"


lp04 20170630 1955095782Titel: "Die Sixtinische Madonna"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 8 55 802
Erschienen: 1980
Anmerkung: im Jahre 1992 bei DSB erstmals auf CD erschienen (# DSB 3206-2). Bei Buschfunk (# 349 451-2) im Jahre 2000 und bei Sechzehnzehn (# BF 05722) im Jahre 2006 nochmals auf CD wiederveröffentlicht. Bei den beiden zuletzt genannten Wiederveröffentlichungen erschien das Album zusammen mit dem Album "Adaptionen" auf einer CD. Außerdem ist "Die Sixtinische Madonna" Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie).

Titel:
Seite 1: "Die Sixtinische Madonna" ("Der Maler", "Das Bild", "Der Betrachter")
Seite 2: "Scheidungstag", "Jahrmarkt", "Erinnerung"


lp05 20170630 1905703154Titel: "Die Sixtinische Madonna"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: Teldec/POOL (BRD)
Best-Nr.: 6.24960 AP
Erschienen: 1980
Beschreibung: Die Westdeutsche Version des Albums von 1980 als Lizenspressung.

Titel:
Seite 1 - "Die Sixtinische Madonna": "Der Maler", "Das Bild"
Seite 2 - "Der Betrachter": "Der Betrachter", "Tritt ein in den Dom"


lp06 20170630 1221788013Titel: "Ein Tag wie eine Brücke"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 8 55 809
Erschienen: 1982
Anmerkung: Dieses Album ist auch Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie), und wurde darin erstmals auf CD veröffentlicht.

Titel:
Seite 1: "Jeden Morgen", "War ein früher Traum", "Wettkampf", "Liebste ich will lange bei dir liegen", "Die Augen der Liebsten"
Seits 2: "Fünf Uhr", "Wenn die Sonne mit der Erde spielt", "Raff dich auf", "Die Brücke"


lp07 20170630 2057481277Titel: "Augen der Sehnsucht"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 8 56 155
Erschienen: 1985
Anmerkung: Dieses Album ist auch Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie), und wurde darin erstmals auf CD veröffentlicht.

Titel:
Seite 1: "Vier Milliarden", "Nie zuvor", "Augen der Sehnsucht", "Wieder mal fliegen", "Brücke durch die Nacht", "In der Stunde der Glut"
Seite 2: "Gesichter der Stadt", "Stadtlandschaft", "Abends in der Stadt", "Die letzte Nacht", "Der Musikant", "Epilog"


lp08 20170630 1454357521Titel: "Tausend und ein Gefühl"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 8 56 275
Erschienen: 1987
Anmerkung: Dieses Album ist auch Teil der Box "Die Original Amiga Alben" aus dem Jahre 2004 (siehe weiter unten in dieser Diskographie), und wurde darin erstmals auf CD veröffentlicht.

Titel:
Seite 1: "Sternensplitter", "Illusion der Nacht", "Ferner Klang", "Lebenslinien", "Augen der Sehnsucht"
Seite 2: "Tausend und ein Gefühl", "Lebenslauf", "Hart auf hart", "Raus aus meiner Haut", "Wenn du verloren hast"


lp09 20170630 1073476667Titel: "Der aufrechte Gang"
Interpret: electra
Format: Album (unveröffentlicht)
Label: ./.
Best-Nr.: ./.
Erschienen: 1989
Anmerkung: Die LP wurde noch zu DDR-Zeiten produziert, aber vor der Wende nicht mehr veröffentlicht. Sie lag lange Jahre im Archiv und erschien erstmals im Jahre 2004 in der CD-Box "Die Original Amiga Alben" (siehe weiter unten in dieser Diskographie).

Titel:
"Der aufrechte Gang", "Wolfsgesetz", "Einmal Amerika", "Not For Sale", "Goldhamster", "Raus aus meiner Haut", "Die Königin der Nacht", "Ganz starke Frauen", "Diplomaten", "Hinter den Tränen"


lp10 20170630 1871568495Titel: "Rock aus Deutschland (ost) - No. 17"
Interpret: electra
Format: Album (LP)
Label: DSB (D)
Best-Nr.: DSB 3069-1 (CD)
Erschienen: 1992
Anmerkung: Außer auf Langspielplatte auch als Musikkassette (# DSB 3069-4) und CD (# DSB 3069-2) erschienen.

Titel:
Seite 1: "Einmal ich, einmal du, einmal er", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Der grüne Esel", "Tritt ein in den Dom", "Nie zuvor", "Vier Milliarden"
Seite 2: "Augen der Sehnsucht", "Illusion der Nacht", "Das Bild", "Scheidungstag", "Frau im Spiegelglas", "Bach '75"


lp11 20170630 1900717718Titel: "Die Hits 1971 bis 1989"
Interpret: electra
Format: Album (CD)
Label: BMG/AMIGA (D)
Best-Nr.: 74321295302
Erschienen: 1996

Titel:
"Eine Strähne deines Haares", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Einen kleinen Tag lang", "Einmal ich, einmal du, einmal er", "Alter, Alter Dankeschön", "Beschreibung eines Zimmers", "Tritt ein in den Dom", "Der grüne Esel", "Das Bild", "Scheidungstag", "Vier Milliarden in einem Boot", "Nie zuvor", "Türkischer Marsch", "Locomotive Breath"


lp12 20170630 1317080576Titel: "Live"
Interpret: electra
Format: Doppel Album (2 CDs)
Label: BuschFunk (D)
Best-Nr.: BF 01692
Erschienen: 2001

Titel:
CD 1: "Säbeltanz", "Scheidungstag", "Löwenzahn", "Wenn die Blätter fallen", "Goldhamster", "Wie im Film", "Die Sixtinische Madonna" (Das Bild), "Still got the blues", "Boureé/Locomotive breath", "Nie zuvor"
CD 2: "Türkischer Marsch", "Weiter, weiter", "Das kommt, weil deine Seele brennt", "Der grüne Esel", "Reach Out I'll Be There", "Tritt ein in den Dom", "Einmal ich, einmal du...", "Good Golly, Miss Molly", "Dicke Bohnen", "Gimme Some Lovin'", "Seh in die Kerzen"


lp13 20170630 1658675180Titel: "33 Jahre electra (Jubiläumsausgabe)"
Interpret: electra
Format: Doppel Album (2 CDs)
Label: SAP (D)
Best-Nr.: 4021934149029
Erschienen: 2002

Titel:
CD 1: "Von unserer Liebe", "So soll es immer sein", "Die Sonne", "Sie liebten sich beide", "Nicht erinnern", "Der neue Tag", "Wie sich Mühlen dreh'n im Wind", "Albumblatt für Luise", "Das Lächeln"
CD 2: "Jetzt ist die Zeit dazu", "Über Feuer", "Winter, weißer Winter", "Dem Kummer", "Der Baum", "Allen Leuten recht getan", "Kam ein Lied über's Meer", "Einmal unsichtbar sein", "Das Samenkorn", "Holzfäller", "Tagesende", "Der Musikant"


lp14 20170630 1431430508Titel: "Die Original Amiga Alben"
Interpret: electra
Format: Album-Box (8 CDs)
Label: AMIGA (D)
Best-Nr.: 82876645142-8
Erschienen: 2004
Anmerkung: Wiederveröffentlichung aller bei AMIGA bis zur Wende erschienenen Studio-Alben plus des 1989 zwar fertiggestellten, aber nicht mehr veröffentlichten, Albums "Der aufrechte Gang" als CD-Auflagen. Die Titellisten der Alben bitte den oben bereits aufgeführten Veröffentlichungen entnehmen. Sie sind identisch. Im Jahre 2016 wurde diese Box bei Sechzehnzehn nochmals neu aufgelegt (BF 06622).

Inhalt:
• CD "electra"
• CD "Adaptionen"
• CD "electra 3"
• CD "Die Sixtinische Madonna"
• CD "Ein Tag wie eine Brücke"
• CD "Augen der Sehnsucht"
• CD "Tausend und ein Gefühl"
• CD "Der aufrechte Gang"


lp15 20170630 1335136973Titel: "35 Jahre Electra (Hits & Raritäten)"
Interpret: electra
Format: Doppel Album (2 CDs)
Label: AMIGA (D)
Best-Nr.: 8287664515-2
Erschienen: 2004

Titel:
CD 1: "Bemühe Dich", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Der Musikant", "Der neue Tag", "Die Briefwaage", "Doch das Feuer dieser Erde", "Eine Strähne deines Haares", "Fünf Uhr", "Jeden Morgen", "Nie zuvor", "Uns're Sommerliebe", "Vier Milliarden in einem Boot", "Weiter, weiter", "Wenn Du mich fragst", "Das Bild", "Tritt ein in den Dom"
CD 2: "Orpheus in der Unterwelt", "Weisheit", "Du sollst da sein bis du gehen willst", "Hallo Mary", "Eine Minute", "Ihr sollt die Liebe schätzen lernen", "Weiden am Ufer", "Wer sich nicht mehr irren kann", "Menschliche Augen", "Namen und Worte", "Deine Hände", "Alle singen", "Reach Out (live)", "Schritte", "Es brennen die Berge und Wälder", "Der grüne Esel", "Türkischer Marsch"


lp16 20170630 1036419061Titel: "Tritt ein in den Dom"
Interpret: electra
Format: Album (CD)
Label: Buschfunk (D)
Best-Nr.: 15522
Erschienen: 2004

Titel:
"Tritt ein in den Dom", "Die sixtinische Madonna" ("Das Bild"), "Das kommt weil deine Seele brennt", "Seh in die Kerzen", "Nie zuvor"


lp17 20170630 1503694619Titel: "40 Electra Klassik"
Interpret: electra
Format: Doppel Album (2 CDs)
Label: BuschFunk (D)
Best-Nr.: 14922
Erschienen: 2009
Rezension: HIER

Titel: CD 1: "Intro Säbeltanz", "Einmal ich, einmal du, einmal er", "Vier Milliarden in einem Boot", "Frau im Spiegelglas", "Die Sixtinische Madonna" ("Der Maler", "Das Bild", "Der Betrachter")
CD 2: "Bouree/Locomotve Breath", "Still got the Blues", "Türkischer Marsch", "Wenn die Blätter fallen", "Wie im Film", "Weiter weiter", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Der grüne Esel", "Tritt ein in den Dom", "Nie zuvor", "Good golly, Miss Molly", "Seh in die Kerzen"


lp18 20170630 1128234414Titel: "Die größten Hits"
Interpret: electra
Format: Album (CD)
Label: AMIGA (D)
Best-Nr.: 88875002632
Erschienen: 2015

Titel:
"Das kommt, weil Deine Seele brennt", "Beschreibung eines Zimmers", "Ich halt an die Zeit", "Tritt ein in den Dom", "Türkischer Marsch", "Das Bild", "Einmal ich, einmal Du, einmal er", "Strahlen aus Gold", "Vier Milliarden in einem Boot", "Nie zuvor", "Augen der Sehnsucht", "Die Frau im Spiegelglas", "Gott Morpheus", "Brücke durch die Nacht", "Der aufrechte Gang", "Einer von Euch" (Bonustrack), "Ich hab' neun Leben" (Bonustrack)












Die Single-Diskographie

si01 20170630 1728033258Titel: "Der neue Tag"/"Vo Thi Lin"
Interpret: Diverse
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best.-Nr.: 4 55 840
Erschienen: 1971
Anmerkung: Sog. Splitt-Single mit zwei Interpreten auf einer Schallplatte. Platte aus der DT64-Reihe (Nr. 1)

Titel:
Seite 1: "Der neue Tag" (Electra Combo)
Seite 2: "Vo Thi Lin" (Dresden Sextett)


si02 20170630 1566481086Titel: "Eine Strähne Deines Haares"/"Auf dem Abstellgleis"
Interpret: Diverse
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 55 846
Erschienen: 1971
Anmerkung: Sog. Splitt-Single mit zwei Interpreten auf einer Schallplatte. Platte aus der DT64-Reihe (Nr. 2)

Titel:
Seite 1: "Eine Strähne Deines Haares" (Electra Combo)
Seite 2: "Auf dem Abstellgleis" (Die Nautiks)


si03 20170630 1454608687Titel: "Uns're Sommerliebe"/"Die Briefwaage"
Interpret: Diverse
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 55 858
Erschienen: 1971
Anmerkung: Sog. Splitt-Single mit zwei Interpreten auf einer Schallplatte. Platte aus der DT64-Reihe (Nr. 6)

Titel:
Seite 1: "Uns're Sommerliebe" (Niemen)
Seite 2: "Die Briefwaage" (Electra Combo)


si04 20170630 1056091651Titel: "Vorn ist das Licht"/"Das kommt, weil deine Seele brennt"
Interpret: Diverse
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 55 916
Erschienen: 1973
Anmerkung: Sog. Splitt-Single mit zwei Interpreten auf einer Schallplatte. Platte aus der DT64-Reihe (Nr. 17)

Titel:
Seite 1: "Vorn ist das Licht" (Puhdys)
Seite 2: "Das kommt, weil deine Seele brennt" (Electra-Combo)


si05 20170630 1987824538Titel: "Der Musikant"/"Lichter in Deinen Augen"
Interpret: Diverse
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 55 922
Erschienen: 1973
Anmerkung: Sog. Splitt-Single mit zwei Interpreten auf einer Schallplatte. Platte aus der DT64-Reihe (Nr. 18)

Titel:
Seite 1: "Der Musikant" (Electra Combo)
Seite 2: "Lichter in Deinen Augen" (Die Nautiks)


si06 20170630 1870748826Titel: "48 Crash"
Interpret: Gisela Dreßler & Electra Combo
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 55 984
Erschienen: 1974

Titel:
Seite 1: "48 Crash"
Seite 2: "Can The Can"


si07 20170630 1250996032Titel: "Weiter, weiter"
Interpret: electra
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 56 041
Erschienen: 1974

Titel:
Seite 1: "Doch das Feuer dieser Erde"
Seite 2: "Weiter, weiter"


si08 20170630 1974809545Titel: "Bemühe dich"
Interpret: electra
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 56 092
Erschienen: 1975

Titel:
Seite 1: "Bemühe dich"
Seite 2: "Wenn du mich fragst"


si09 20170630 1152470675Titel: "Jeden Morgen"
Interpret: electra
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 56 478
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Jeden Morgen"
Seite 2: "Fünf Uhr"


si10 20170630 1762347888Titel: "Vier Milliarden in einem Boot"
Interpret: electra
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 56 552
Erschienen: 1984

Titel:
Seite 1: "Vier Milliarden in einem Boot"
Seite 2: "Nie zuvor"


si11 20170630 1167707687Titel: "Wir sind der zwölfte Mann"
Interpret: electra
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 4 03 002
Erschienen: 1989
Anmerkung: Dieses Lied entstand nach Auftrag durch den Rat der Stadt Dresden anlässlich der Fußballmeisterschaft der DDR in der Saison 1988/89. Produziert im electra-Tonstudio Dresden.

Titel:
Seite 1: "Wir sind der zwölfte Mann"
Seite 2: "Wir sind der zwölfte Mann (instrumental)"












DVDs:

dvd1 20170630 1822875598Titel: "33 Jahre electra - Das Konzert"
Interpret: electra
Format: DVD
Label: Eigenvertrieb
Erschienen: 2002

Titel: "Säbeltanz", "Einmal ich einmal du, einmal er", "Das Bild", "Der türkische Marsch", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Mein Herz soll ein Wasser sein", "Wasser und Wein", "Tritt ein in den Dom", "Nie zuvor"


dvd2 20170630 1240924299Titel: "35 Jahre electra" + CD "Der aufrechte Gang"
Interpret: electra
Format: Doppel DVD/CD
Label: BuschFunk
Erschienen: 2005

Titel:
DVD: "Der aufrechte Gang", "Einmal ich einmal du einmal er", "Wenn die Blätter fallen", "Hallo Mary", "Die sixtinische Madonna", "Wie im Film", "Locomotive Breath", "Frau im Spiegelglas", "The House Of The Rising Sun", "Goldhamster", "Türkischer Marsch", "Weiter, weiter", "Das kommt weil deine Seele brennt", "Der grüne Esel", "Reach Out", "Tritt ein in den Dom", "Nie zuvor" + Bonus: Backstage Bericht, Diskographie + Spezial "Manuel von Senden"
CD: die Tracklist der CD "Der aufrechte Gang" entnehmt Ihr bitte der Album-Diskographie oben.


dvd5 20170630 1003510422Titel: "Sachsendreier live"
Interpret: Stern-Combo, LIFT + electra
Format: DVD
Label: BuschFunk
Erschienen: 2005
Beschreibung: Mitschnitt eines Konzerts des Sachsendreiers. Unter diesem Namen traten die Gruppen electra, LIFT und Stern-Combo auf. Die in rot gekennzeichneten Lieder wurden von electra live vorgetragen. Die in blau gekennzeichneten Lieder wurden von allen drei Bands gleichzeitig live gespielt.

Titel:
"Der weite Weg", "Der Frühling", "Wasser und Wein", "Jeden Abend", "Die sixtinische Madonna", "Türkischer Marsch", "Also was soll aus mir werden", "Stundenschlag", "Mein Herz soll ein Wasser sein", "Du falsche Schöne", "Das kommt, weil meine Seele brennt", "Der grüne Esel", "Wenn die Blätter fallen", "Tritt ein in den Dom", "Meine Schulden", "Tagesreise", "Der Kampf um den Südpol", "Wasser und Wein"


dvd3 20170630 2039164165Titel: "40 electra Klassik - Das Jubiläumskonzert"
Interpret: electra
Format: DVD
Label: BuschFunk
Erschienen: 2009
Inhalt: Den Inhalt dieser DVD entnehmt Ihr bitte unserer ausführlichen Rezension: HIER.


dvd4 20170630 1013342263Titel: "Ost-Rock Klassik - Gold Edition"
Interpret: Diverse
Format: DVD
Label: Polydor/Universal
Erschienen: 2010
Inhalt: Die Gruppe electra war Teil des Ensembles "Ostrock in Klassik" und ist auf dieser Live-DVD mit den Titeln "Einmal ich, einmal du, einmal er" und "Nie zuvor" zu sehen und hören.












Literatur:

buch 20170630 2069079688Titel: "Electra - Lift - Stern-Combo Meißen (Geschichten vom Sachsendreier)"
Autor: Jürgen Balitzki
Format: Buch
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
ISBN-13: 978-3896023230
Erschienen: 2001
Beschreibung: 407 Seiten, Pappeinband (broschiert). Das Buch ist eine Zeitreise in die DDR-Musikszene der Siebziger. Geschichten mit und über electra, Lift und die Stern-Combo Meißen.












Videoclips:























Fotos / Autogrammkarten:

 
 
 
 
 
 





   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen