000 20150314 2097179057
 Deutschrock | Rock











Musiker:

001a 20150314 1165437571 001b 20150314 1977497619


Aktuelle Besetzung:
• Thomas "Monster" Schoppe (voc, g)
• Gisbert "Pitti" Piatkowski (g)
• Marcus "Basskran" Schloussen (bg)
• Detlev "Delle" Kriese (dr)

gelegentliche Gäste:
• Marco Zimmermann (g)

Ehemalige Mitglieder:
• Klaus Renft (bg, voc, g) † 2006
• "Cäsar" Peter Gläser (g, voc) † 2008
• Christian "Kuno" Kunert (key)
• Gerulf Pannach (voc, g) † 1998
• Jochen Hohl (dr)
• Peter Pjotr Kschentz (voc, sax, git) † 2005
• Heinz Prüfer (bg, g, voc) † 2007
• Lutz Heinrich (g)
• Hans-Jürgen Beyer (voc)
• Thomas Bürkholz (dr)
• Jürgen Matkowitz (g)
• Christiane Ufholz (voc)
• Ralf Stolle (key)
• Gerhard "Fetz" Pachsteffel (dr)
• Michael Heubach (key)
• Robert "Gohlis" Hoffmann (key)
• Hans-Dieter Schmidt (dr)
• Bernd Schlund (git, sax)
• Constantin Papamoschou (sax)
• Hans-Dieter Schütz (sax)
• Bernd Seifert (ps)






Biographie:



002 20150314 1240905457Bandgeschichte
RENFT, bzw. die Klaus Renft Combo, wurde 1958 von Klaus Jentzsch in Leipzig gegründet. Jentzschs Künstlername "Renft" war der Geburtsname seiner Mutter. Kurzzeitig (1962) nannte sich die Klaus Renft Combo wegen eines Auftrittsverbots in "The Butlers" um. Ab 1966 lief die Band gezwungenermaßen unter dem Namen "Ulf Willi Quintett", weil wegen eines erneuten Auftrittsverbots der Name "Klaus Renft" nicht mehr in Erscheinung treten durfte. Als 1967 das Verbot für die Klaus Renft Combo wieder aufgehoben wurde, kehrte man zum ursprünglichen Namen zurück.

Ab 1969 gab es personell ein ständiges Kommen und Gehen und erste eigene Lieder entstanden, die auch beim Rundfunk eingespielt wurden. Kurt Demmler und der Liedermacher Gerulf Pannach steuerten die Texte bei. Die legendäre Besetzung von RENFT (Jentzsch / Cäsar / Kuno / Monster / Pjotr / Hohl) fand sich dann im Jahre 1972. Noch bevor die erste Schallplatte erhältlich war, war RENFT schon Kult. Im Jahre 1973 erschien die erste LP mit dem Titel "Klaus Renft Combo". Die bereits ein Jahr später veröffentlichte zweite LP erschien dann unter dem abgekürzten Bandnamen "RENFT". Nach 1974 verschlechterte sich die Beziehung von RENFT zu den staatlichen Organen erneut. Verboten wurde RENFT endgültig im Jahre 1975, nachdem die Lieder "Die Rockballade vom kleinen Otto" und "Glaubensfragen" im Live-Programm der Band gespielt wurden. Der erstgenannte Song thematisierte inhaltlich die Republikflucht, der zweite befaßte sich mit dem "Heißen Eisen" Wehrdienst. Zwischen 1975 und der Wende war die Band aufgrund des endgültigen Verbotes am 22.09.1975 nicht mehr existent.

Im Jahre 1976 werden Christian Kunert und Gerulf Pannach auf dem Berliner Alexanderplatz verhaftet und in das Stasi-Gefängnis in Berlin-Hohenschönhausen gebracht. Der Vorwurf lautete u.a. "staatsfeindliche Hetze". Man drohte Kunert und Pannach mit bis zu zehn Jahren Haft. Nach neun Monaten Gefangenschaft stimmte im Sommer 1977 Christian Kunert gezwungenermaßen seiner Abschiebung in die BRD zu, Pannach kurze Zeit danach ebenfalls. Einige Tage später wurden beide in die BRD abgeschoben. Klaus Renft war schon früher gen Westen ausgewandert, wo auch Thomas "Monster" Schoppe schließlich landete. Während die ehemaligen Musiker Jochen Hohl und "Cäsar" Peter Gläser bei Karussell weiter Musik machten (Die Band galt bei den Fans als Nachfolgeband von RENFT.),003 20150314 1379664999 arbeiteten Pannach und Kunert im Westen als Duo unter dem Namen "Pannach & Kunert" weiter (was sie im übrigen bereits schon in der DDR nach dem Verbot von RENFT getan hatten). Christian Kunert gründete außerdem die Kuno Bänd und war auch anderweitig musikalisch aktiv.

Nach der Wende im Jahre 1990 trafen sich einige der ehemaligen RENFT-Musiker wieder und entschlossen sich, eine Wiedervereinigungs-Tournee durch die ehemalige DDR zu starten. Christian "Kuno" Kunert gehörte nicht zur Wiedervereinigungs-Besetzung, sondern stieß erst Jahre später wieder dazu. Auch "Cäsar" war nicht dabei. Nach dieser erfolgreichen Tournee erschien die LP "Live 1990" mit Mitschnitten der Konzerte. Bis zum 40. Geburtstag der Band im Jahre 1998 erschienen zahlreiche Best Of- und Live-CDs, und zwischen 1997 und 1998 gab es kurzzeitig sogar zwei Renft-Bands, denn Thomas "Monster" Schoppe arbeitete unter dem Namen "Monsters Renft". Anläßlich der Feierlichkeiten zu "40 Jahre Klaus Renft Combo" fanden sich erst- und leider auch letztmalig die Musiker der legendären Besetzung für drei Veranstaltungen nochmals auf einer Bühne zusammen. Ein Jahr später erschien 25 Jahre nach der Veröffentlichung ihrer letzten LP mit "Als ob nichts gewesen wär" das dritte Studioalbum von RENFT.

Im neuen Jahrtausend ereilte die Band ein Schicksalsschlag nach dem anderen. Nachdem bereits am 3. Mai 1998 der langjährige Texter der Band, Gerulf Pannach, an Krebs verstorben war, erlag Peter Kschentz am 18. September 2005 ebenfalls einem Krebsleiden. Christian "Kuno" Kunert verließ die Band 2006 aus gesundheitlichen Gründen. Er verlor sein Gehör und konnte deshalb nicht mehr weiterspielen. Im Herbst des Jahres startete die Band zu viert wieder durch und arbeitete am Programm „Viererbande 2007“. Es folgten auch wieder Auftritte mit "Cäsar" und seiner Band "Die Spieler". Ebenfalls im Jahre 2006, am 9. Oktober, verstarb Bandgründer Klaus Renft wie schon seine Kollegen Pannach und Kschentz an Krebs. Am 18. März 2007 verunglückte Gitarrist Heinz Prüfer auf der Rückfahrt von einem Konzert in Altdöbern auf der Autobahn tödlich. Im Unglückswagen saßen auch noch andere Mitglieder der Band, die aber schwer verletzt überlebten.
004 20150314 1704069762
Zum Jahreswechsel 2007/2008 stellte man bei Peter Gläser Krebs fest. Am 23. Oktober 2008 verstarb "Cäsar" an den Folgen dieser Erkrankung. Nach Prüfers Unfalltod kam Gisbert "Pitti" Piatkowski zu RENFT, und die Gruppe startete erneut in veränderter Besetzung.

Am 9. Oktober 2007 wurde zum Gedenken an den Bandgründer Klaus Renft die Straße vor dem "Anker" in Leipzig in Renftstraße umbenannt. Seit nunmehr drei Jahren spielt RENFT in der aktuellen Besetzung mit Delle Kriese am Schlagzeug, Marcus Schloussen am Bass, Pitti Piatkowski an der Gitarre und "Monster" an Mikro und Gitarre. Die erste CD mit Aufnahmen dieser Besetzung erschien im Sommer 2010. Das Album heißt "RENFT Goes On - Live 2010" und beinhaltet einen Livemitschnitt aus dem Jahre 2009. Im Jahre 2010 gehörte RENFT zur Besetzung des erfolgreichen Projekts "Ostrock in Klassik". Ein Mitschnitt wurde auf DVD veröffentlicht.


Interviews:
• Cäsar Peter Gläser im Gespräch mit Deutsche Mugge (04/2007): HIER
• Thomas "Monster" Schoppe im Gespräch mit Deutsche Mugge (12/2008): HIER
• Gisbert "Pitti" Piatkowski im Gespräch mit Deutsche Mugge (02/2009): HIER
• Hans Jürgen Beyer im Gespräch mit Deutsche Mugge (08/2009): HIER
• Christian "Kuno" Kunert im Gespräch mit Deutsche Mugge (01/2010): HIER
• Thomas Bürkholz im Gespräch mit Deutsche Mugge (09/2012): HIER
 

 RENFT im Internet:
• off. Homepage der Band: www.renft.de





Die Diskographie (Alben):

lp1 20130302 1884268676
Titel: "Klaus Renft Combo"
Label: AMIGA
Erschienen: 1973
Titel: Ketten werden knapper - Der Apfeltraum - Kinder ich bin nicht der Sandmann - Wer die Rose ehrt - Liebeslied - Der Witz - Gänselieschen - Wandersmann - Trug sie Jeans - Hinten an der Tür - Lied auf den Weg



lp2 20130302 2031524798
Titel: "Renft"
Label: AMIGA
Erschienen: 1974
Titel: Ich bau euch ein Lied (1) - Nach der Schlacht - Wiegenlied für Susann - Mama - Als ich wie ein Vogel war - Gelbe Straßenbahnballade - Weggefährten - Ermutigung - Ich und der Rock - Irgendwann werd' ich mal - Ich bau euch ein Lied (2) - Was noch zu sagen wär



lp3 20130302 1992451048
Titel: "Rock aus Leipzig"
Label: Teldec
Erschienen: 1980
Titel: Rockballade vom kleinen Otto - Glaubensfragen - Was mir fehlt - Als ich wie ein Vogel war - Aber ich kann's nicht versteh'n - Nach der Schlacht - Ich und der Rock - Autostop - Gänselieschen - Apfeltraum



lp4 20130302 1169501121
Titel: "Die frühen Jahre"
Label: AMIGA
Erschienen: 1990
Titel: Ketten werden knapper - Der Apfeltraum - Kinder ich bin nicht der Sandmann - Wer die Rose ehrt - Liebeslied - Wandersmann - Lied auf den Weg - Ich bau euch ein Lied (1) - Nach der Schlacht - Wiegenlied für Susann - Ich und der Rock - Irgendwann werd' ich mal - Als ich wie ein Vogel war - Gelbe Straßenbahnballade



lp5 20130302 1777730361
Titel: "...live in Bischhofswerda"
Label: Fluxus
Erschienen: 1990
Titel: Overtüre - Ermutigung - Was mir fehlt - Wandersmann - Gänselieschen - Rockballade vom kleinen Otto - Liebeslied - Nach der Schlacht - Als ich wie ein Vogel war - Zwischen Liebe und Zorn - Wer die Rose ehrt - Finale



lp6 20130302 1967020234
Titel: "Rock aus Deutschland - Vol. 3"
Label: Gala / DSB
Erschienen: 1991
Titel: Ketten werden knapper - Der Apfeltraum - Kinder ich bin nicht der Sandmann - Wer die Rose ehrt - Liebeslied - Der Witz - Gänselieschen - Wandersmann - Trug sie Jeans - Hinten an der Tür - Lied auf den Weg



lp7 20130302 2037977967
Titel: "Rock aus Deutschland - Vol. 4"
Label: Gala / DSB
Erschienen: 1991
Titel: Ich bau euch ein Lied (1) - Nach der Schlacht - Wiegenlied für Susann' - Mama - Als ich wie ein Vogel war - Gelbe Straßenbahnballade - Weggefährten - Ermutigung - Ich und der Rock - Irgendwann werd' ich mal - Ich bau euch ein Lied (2) - Was noch zu sagen wär



lp8 20130302 1268222298
Titel: "Zwischen Liebe und Zorn"
Label: DSB
Erschienen: 1993
Titel: Zwischen Liebe und Zorn - Als ich wie ein Vogel war - Cäsars Blues - Flüsse und Tränen - So starb auch Neruda - Chilenisches Metall - Was mir fehlt - Hilflos - Glaubensfragen - Aber ich kann's nicht verstehn - Rockballade vom kleinen Otto - Lied von der alten Woche - Baggerführer Willi - Sonne wie ein Clouwn - Ich und der Rock



lp9 20130302 1142970614
Titel: "Das Erbe / Wer die Rose ehrt"
Label: BMG / AMIGA
Erschienen: 1994
Titel: Zwischen Liebe und Zorn - Cäsars Blues - Der Apfeltraum - Wer die Rose ehrt - Chilenisches Metall - Nach der Schlacht - Als ich wie ein Vogel war - Kinder ich bin nicht der Sandmann - Baggerführer Willi - Ketten werden knapper - Liebeslied - Der Witz - Wandersmann - Ich und der Rock - Gänselieschen - Was mir fehlt - Irgendwann werd' ich mal - Besinnung



lp10 20130302 1828115370
Titel: "Die schönsten Balladen"
Label: BMG / AMIGA
Erschienen: 1996
Titel: Wer die Rose ehrt - So starb auch Neruda - Trug Sie Jeans - Lied auf den Weg - Aber ich kann's nicht verstehen - Wiegenlied für Susann - Nach der Schlacht - Flüsse und Tränen - Mama - Gelbe Strassenbahnballade - Weggefährten - Ermutigung - Als ich wie ein Vogel war - Was noch zu sagen wär



lp11 20130302 1201002285
Titel: "Live in concert"
Label: Buschfunk
Erschienen: 1996
Titel: Die Flut - Rockballade vom kleinen Otto - Wandersmann - Raucherblues - Ich bau euch ein Lied - Nach der Schlacht - Als ich wie ein Vogel war - Autofahrer - Was mir fehlt - Liebeslied - Mama - Ermutigung - So starb auch Neruda - Der Bauch - Wo bin ich hier - Die alte Mühle - Gänselieschen - Ich und der Rock - Lied auf den Weg - Ein Traum - Trug sie Jeans



lp12 20130302 1730702957
Titel: "40 Jahre Klaus Renft Combo"
Label: ./.
Erschienen: 1997
Titel: Da Da Man - Lied von der alten Woche - Zwischen Liebe und Zorn - Der Anfang aller Angst - Selbstsuche - Schade - Sonne wie ein Clouwn - Aiko Biaye - Hilflos - Glaubensfragen - Der alte Grieche



lp13 20130302 1375513542
Titel: "Als ob nichts gewesen wär"
Label: BMG / AMIGA
Erschienen: 1999
Titel: Als ob nicht gewesen wär' - Es war da eine Zeit - Madeleine - Hacker-Rag - Wenn du groß wirst in 'ner Kleinstadt - Ist das etwa nichts? - U-Bahn - Du tust mir weh - Was meine Liebste mir tut - Ernst Lustig - Ich bin verliebt - Verkehrte Welt - Blues in Rot - Freunde Goodbye



lp14 20130302 1352742792
Titel: "Unbequem woll'n wir sein"
Label: Marktkram
Erschienen: 2003
Titel: Unbequem woll'n wir sein - Zukunft - Cäsars Blues - Lied von der alten Woche - Hör dieses Lied - Autostop - So starb auch Neruda - Mangania - Sonne wie ein Clown - Schade - Glaubensfragen - Rockballade vom kleinen Otto - Renft '75


lp15 20130302 1074717353
Titel: "Abschied und weitergeh'n"
Label: Marktkram
Erschienen: 2008
Titel: Muss - Irgendwo dazwischen - Liebe und Leid - Stuntman - Willst Du Deinen Mann verlassen - Tropfen auf den heißen Stein - Nie auf ein Schlachtfeld - Fuß aus Stolz - Annette - Cool sein - Aiko Biaye - Kinder im Krieg - RENFT-Medley - September


lp16 20130302 1875502645
Titel: "Renft Goes On (live 2009)"
Label: Marktkram/Buschfunk
Erschienen: 2010
Titel: Sniff Snuffle - Ich und der Rock - Sweet Rock Body - Come Together - Zwischen Liebe und Zorn - Flüsse und Tränen - Mama - Born To Be Wild - Nach der Schlacht - Was mir fehlt - Rockballade vom kleinen Otto - Helden / Heroes - Ich und der Rock (Zugabe) - Sunshine of Your Love (live in Priština/Kosovo)


lp17 20150314 1163041122
Titel: "Die original AMIGA Alben"
Label: sechzehnzehn
Erschienen: 2015
Rezension: HIER
Titel: zum Lesen der Titelliste bitte auf das kleine Bild klicken.
 
lp17trax






Das "besondere" Album:


hoerbildstadt 20130302 1684669317
Titel: "Hör-Bild-Stadt - Sounds Of Leipzig"
Label: Hörwerk
Erschienen: 2003
Anmerkung: Hierbei handelt es sich um eine Kopplung mit Musikern und Bands aus Leipzig. Enthalten sind verschiedene Songs, u.a. der "Rebellen Twist" von Klaus Renft Combo aus dem Jahre 1961. Erstveröffentlichung des Titels auf dieser CD!














Die Diskographie (Singles):

s1 20130302 1429258441
Titel: "Cäsars Blues"
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1972
Titel: Seite 1: "Cäsars Blues" - Seite 2: "Zwischen Liebe und Zorn"


s2 20130302 1008375630
Titel: "Flüsse und Tränen"
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1972
Titel: Seite 1: "Flüsse und Tränen" - Seite 2: "Wandersmann"


s4 20130302 1847922142
Titel: "Ketten werden knapper"
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1972
Titel: Seite 1: "Ketten werden knapper" - Seite 2: "Lied auf den Weg"


s5 20130302 1284761054
Titel: "Ketten werden knapper"
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1973
Titel: Seite 1: "Ketten werden knapper" - Seite 2: "Lied auf den Weg"


s3 20130302 1353980597
Titel: "Geben" / "Liebeslied"
Format: Single
Label: AMIGA
Erschienen: 1973
Titel: Seite 1: "Gebenn" (Vaclav Neckar) - Seite 2: "Liebeslied" (Klaus Renft Combo)


s6 20130302 1828881216
Titel: "Chilenisches Metall"
Format: Single
Label: ETERNA
Erschienen: 1973
Titel: Seite 1: "Chilenisches Metall" - Seite 2: "So starb auch Neruda"


s7 20130302 1710959490
Titel: "Ich und der Rock" (Single)
Label: AMIGA
Erschienen: 1973
Titel: Seite 1: "Ich und der Rock" - Seite 2: "Was mir fehlt"     



s8 20130302 1199669743
Titel: "Mama" (Single)
Label: AMIGA
Erschienen: 1974
Titel: Seite 1: "Mama" - Seite 2: "Ermutigung"                       


s9 20130302 1495293818
Titel: "Gänselieschen"
Label: Fluxus
Erschienen: 1990
Titel: Seite 1: "Gänselieschen" (Radio Version) - Seite 2: "Liebeslied"














Klaus 'Jenni' Renft

Klaus Renft, geboren am 30. Juni 1942 in Jena als Klaus Jentzsch, gestorben am 9. Oktober 2006 in Löhma/Thüringen, war Gründer der Bands BUTLERS und KLAUS RENFT COMBO. Sein Künstlername 'Renft' war der Mädchenname seiner Mutter.




Seine Veröffentlichungen (nur Tonträger):

klaus60 20130302 1660416254
Titel: "Klaus Renft - zum 60."
Label: Eigenvertrieb
Erschienen: 2004
Titel: Der alte Grieche - Nie auf ein Schlachtfeld - Spaziergang zu zweit - Rebellen Twist - Love me away - Forgotten - Butlers Boogie - Da Da Man - Ketten werden knapper (Instrumental) - Zwischen Liebe und Zorn (1972) - Zwischen Liebe und Zorn (1973 - geänderte Fassung) - In der neuen Gasse zu Jena - Plaudereien zum 1. Mai - Lied vom FDJ Funktionär - Hilflos - Medley (Windminister) - Dalibi (Windminister) - What Do You See - Aussprechen des Verbotes (durch Ruth Oelschlegel)


lpkrhb 20130302 1204195975
Titel: "Ein Leben mit dem Rock'n Roll"
Label: Marktkram/Buschfunk
Erschienen: 2005
Titel: Bei dieser CD handelt es sich um ein Hörbuch ohne Musik!!!







'Cäsar' Peter Gläser

'Cäsar' Peter Gläser hat bei uns ein eigenes Portrait. Alle Veröffentlichungen von und mit Cäsar findet Ihr in seinem Portrait (Direktlink: HIER).







Christian 'Kuno' Kunert
incl. aller Bands und Soloprojekte

Christian 'Kuno' Kunert, geboren am 20. Mai 1952 in Leipzig-Gohlis, war zwischen 1971 und 1975 und zwischen 1998 und 2005 Keyboarder der Klaus Renft Combo. Nach der Ausbürgerung aus der DDR im Jahre 1977 mit den Band/Projekten Pannach & Kunnert, Pannach Kunert & Fuchs, Kuno Bänd sowie Kuno & die Trällerasseln aktiv.




Seine Veröffentlichungen:

kuno2 20130302 1881571310
Titel: "Für uns, die wir noch hoffen"
Interpret: Pannach Kunert & Fuchs
Format: Album
Label: CBS
Best.-Nr.: 82 322
Erschienen: 1977
Titel: Überholen ohne Einzuholen - Das Erwachen (Prosa) - Ballade vom schlechten Schlaf - Eintragung 14. Februar (Prosa) - Zitat I - Eintragung 1. Juli I-III (Prosa) - Vom Vertrauensmann, der kein Vertrauen hat - Eintragung 1. Juli IV (Prosa) - Zitat II - Glaubensfragen - Der Frühsport (Prosa) - Frage (Prosa) - Der Frieseur (Prosa) - Friedenslied - Du stehst an der Straße (Prosa) - Vom rot, das brennt - Die Jenischen Berge (Prosa) - Westberlin Steglitz, Zitat - Gegen die Angst - Stuhl (Prosa) - Für uns, die wir noch hoffen


kuno4 20130302 1454496785
Titel: "Pannach und Kunert"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Album
Label: CBS
Best.-Nr.: 83 508
Erschienen: 1979
Titel: Sonne wie ein Clown - Gefängnislied - Andonis - Der rote Karl - Mann aus Fuhlsbüttel - Wir sind nicht mehr wir selber - Morgen in Moabit - Es war o.k. - Kommst du heut' nach Berlin - Wie konnt' ich - Dann verfluch nicht den Wind - Louise


kuno3 20130302 1680557569
Titel: "Fluche, Seele fluche"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Album
Label: Mood
Best.-Nr.: 24880
Erschienen: 1981
Titel: Fluche, Seele fluche - Hinterhof Gör - Berlin, dein Winter ist kein Spass - Sonny Terry & Brownie McGhee - Ach, wie gut ist's auf'm Land - Instrumental - Über den Frieden - Sonntag (Mauerlied) - Trommellied - Zaunkönig jagen - Verlor'n in Madrid - Für Joan Miro


nocoverkl 20130302 1958574905
Titel: "Kuno Bänd"
Interpret: Kuno Bänd
Format: 12" Maxi Single
Label: Testpressung
Erschienen: 1989
Titel: Seite 1: "Berliner" - Seite 2: "Mein großer Bruder (Tiefflieger)" - "Jeden Morgen"


pankunsingle 20130302 1425025809
Titel: "Cool sein"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Single (PROMO)
Label: DSB
Erschienen: 1991
Titel: Seite 1: "Cool sein" - Seite 2: ./.

Anmerkung: Diese Single wurde nur für Promotionzwecke hergestellt und an Presse und Rundfunk verteilt.


kuno5 20130302 1479437097
Titel: "Pretty Woman guck nicht so"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Album
Label: Blue Song
Best.-Nr.: ???
Erschienen: 1991
Titel: Gut gut gut - Sonntag um drei - Gabi - Miese Story - U Bahn - Whisky Blues - Easy Rider - Cool sein - Sonny Terry und Brownie McGhee - Platz der Luftbrücke - Tiefflieger - Ha! - Osnabrück - Leichenlied - Herrlich ist die Welt - Bäng, bäng - Eberhard


kuno3 20130302 1680557569
Titel: "Fluche, Seele fluche"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Album
Label: Nebelhorn
Best.-Nr.: 030
Erschienen: 1995 (1981)
Titel: Fluche, Seele fluche - Hinterhof Gör - Berlin, dein Winter ist kein Spass - Sonny Terry & Brownie McGhee - Ach, wie gut ist's auf'm Land - Instrumental - Über den Frieden - Sonntag (Mauerlied) - Trommellied - Zaunkönig jagen - Verlor'n in Madrid - Für Joan Miro


kuno1 20130302 1688410552
Titel: "Ich bau Euch ein Lied"
Interpret: Kuno und die Trällerasseln
Format: Album
Label: RUM / Löwenzahn
Erschienen: 1998
Titel: Oh Yeah - Susi - Barbaras Bar - Seit sie nicht mehr da ist - Hahnenklee - So schön - Mädel heul doch nicht so sehr - Freitag in Frankfurt am Main - Uuuuh, Tiefflieger - Stephanies Stammgast - Mein Lothar - Aber ich kann's nicht versteh'n - Da ist noch ein Traum - Donnerstag der 3. Mai


kunert2 20130302 1435347847
Titel: "Gib' mir 'ne Handvoll Glück (live)"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Album
Label: BuschFunk
Erschienen: 2000
Titel: Cool sein - Sonne wie ein Clown - Berlin, dein Winter ist kein Spaß - Bockwurst Broadway - Dann verfluch nicht den Wind - Rum mit Tee - Du Sabine - Easy Rider (Pretty Woman guck nich so) - Einmal - Ich bin der Wind - Lucie von der Waterkant - Berlin Song - Komm - Wenn du (k)einen Freund hast - Fluche Seele, fluche - Dududub - Sturm und Windwalzer - Sonntag um drei - Trommellied - Wir sind nicht mehr wir selber - Zwischen Liebe und Zorn - Dein Weg bleibt dein Weg - The day they took the wall away - Für uns die wir noch hoffen - Bäng, bäng


kunohb1 20130302 1971732477
Titel: "Das muss Sie gar nicht interessieren"
Format: Album (Hörbuch)
Label: Marktkram/BuschFunk
Erschienen: 2007
Titel: Beethoven hatte kein Hörgerät - Der falsche Hintern - Immer wieder Stasi - Dem Morgenrot entgegen - Ein Fest der Lebensfreude - Apfelsinenverlust - Die Verwandten sind frei - Das Gruselkabinett - Zur Sache - Blues in Rot - In dubio pro reo - Wir können auch anders - Socken - Systemkritik - Singt das Lied der Republik - RENFT-Verbot - Pflugscharen zu Schwertern - E.H. und die chinesische Verabschiedung - Softeis und Sachsenbräu - Von Dissiländ nach Hohenschönhausen - Auf eigenen Wunsch - Fluche Seele fluche


kuno6 20130302 1274817045
Titel: "Sonne wie ein Clown"
Interpret: Pannach & Kunert
Format: Album (CD + DVD)
Label: Marktkram/BuschFunk
Erschienen: 2011
Titel: Sonne wie ein Clown - Gefängnislied - Adonis - Der rote Karl - Mann aus Fuhlsbüttel - Wir sind nicht mehr wir selbst - Morgens in Moabit - Es war o.k. - Kommst Du heut' nach Berlin - Wie konnt' ich - Dann verfluch nicht den Wind - Louise - Bonustracks: Der rote Karl (Lange Fassung) - Mann aus Fuhlsbüttel (Band Version)

Anmerkung: Wiederauflage des '79er Albums, erstmals auf CD! Auf der beiliegenden DVD gibt's einen Film von Wolfgang Tumler über die beiden Liedermacher und Sänger Gerulf Pannach und Christian Kunert zu sehen (Sendung der ARD vom 16.09.1979, Spielzeit: 43:05 Minuten)


pankunfuchs 20130302 1410707092
Titel: "Für uns, die wir noch hoffen"
Interpret: Pannach Kunert & Fuchs
Format: Album (3 CD Box)
Label: Marktkram/BuschFunk
Erschienen: 2013
Inhalt:
CD 1: Sendung vom RIAS Berlin vom 11.12.1976, Aufnahmen von Fuchs Pannach & Kuhnert aus Leipzig vom 16. und 17.10.1976
CD 2: Vollständiger Mitschnitt vom ersten Konzert von Pannach & Kuhnert nach ihrer Ausbürgerung aus der DDR (31.10.1977)
CD 3: Fortsetzung des Konzerts auf CD 2 + Bonusmaterial im CD-Rom Bereich







Peter 'Pjotr' Kschentz

Peter 'Pjotr' Kschentz, geboren am 13.10.1941, gestorben am 18.09.2005, der auch bei der Band Shatters spielte, war von Anfang an bei der Klaus Renft Combo dabei. Zuerst nur als Kraftfahrer/Roadie, ab 1969 dann als Multiinstrumentalist auf der Bühne. Er spielte unter anderem Gitarre, Flöte, Geige, Saxofon und Klarinette. Gehörte im Jahre 1990 auch zur Besetzung der Comeback-Formation.




Seine Veröffentlichungen:

kschenz2 20130302 1932287246
Titel: "Ein Kultverein wird 100"
Interpret: Verschiedene
Format: Sampler/Kopplung
Label: FC Sachsen Leipzig
Erschienen: 1999
Titel: Diverse Musiker gratulieren musikalisch zum 100. Vereinsjubiläum. Pjotr Kschentz ist auf dieser Kopplung mit dem Titel "Wir sind unter uns" zu hören.


kschenz1 20130302 1704705501
Titel: "Was ich noch vergaß"
Interpret: Pjotr Kschentz
Format: Album
Label: EV
Erschienen: 2006
Titel: Kinder im Krieg - Am Arsch der Welt - Rum Hart - Alles normal - 01090 - Rotes Rathaus - Raus aus Deiner Haut - Weiter immer weiter - Warum - Hilflos - Gott - Poeler Inselied - Good bye







Thomas 'Monster' Schoppe

Thomas 'Monster' Schoppe, geboren am 28. Juni 1945 in Eisleben, gehörte ab 1967 dem Axel-Kühn Quintett an und wechselte 1970 zur Klaus Renft Combo. Komponierte u.a. die Hits "Gänselieschen", "Als ich wie ein Vogel war", "Rockballade vom kleinen Otto" und "Ermutigung". Seinen Spitznamen bekam Schoppe durch seinen bei der Klaus Renft Combo gecoverten Song "Monster", im Original von Steppenwolf.
Nach dem Verbot der Gruppe Renft im Jahre 1975 siedelte er 1978 nach West-Berlin über. Dort gründete er im Jahre 1980 mit den ebenfalls in den Westen übergesiedelten bzw. ausgebürgerten Christiane Ufholz, Klaus Renft, Eberhard Klunker und Olaf Wegener die Gruppe Windminister.
'Monster' gehörte im Jahre 1990 auch zur Besetzung der Comeback-Formation. Nach bandinternen Spannungen im Jahre 1996 arbeitete er vorübergehend unter dem Namen "Monsters Renft" weiter. Seit 2005 ist 'Monster' wieder festes Mitglied von RENFT und letztes verbliebenes Mitglied der legendären '75er Besetzung.




Seine Veröffentlichungen:

monster2 20160116 1285502466
Titel: "Der Augenblick"
Interpret: Thomas Schoppe
Format: Maxi CD
Label: M.Schramm Music- & Soundproductions
Erschienen: 1999
Titel: Die Flut - Der Augenblick - Als ich wie ein Vogel war           


monster1 20130302 1288346309
Titel: "Die Mauer"
Interpret: Thomas Schoppe
Format: Maxi CD
Label: Choice Of Music
Erschienen: 2006
Titel: Die Mauer (Meike Jürgens solo) - Die Mauer (Duett Meike Jürgens mit Thomas Schoppe)












Video / DVD:


video1 20130302 1533285002
Titel: "Renft: Nach der Schlacht"
Format: VHS Video
Label: Bilder in Opposition
Erschienen: 1994
Titel: Die Flut - Wandersmann - Raucherblues - Mama - Liebeslied - Autofahrer - Zwischen Liebe und Zorn - Gänselieschen - Wer die Rose ehrt - Der Apfeltraum - Ermutigung (Mitschnitt eines Konzerts im Oktober 1994)


video2 20130302 1035184047
Titel: "Interview DVD zur Renft Raritäten CD"
Format: DVD
Label: Marktkram/BuschFunk
Erschienen: 2005
Anmerkung: Die Ergänzung zur Renft-CD "Unbequem woll'n wir sein". Raritäten aus den Jahren 1971-1975. Die Stories zu allen Songs der Raritäten-CD von den damals Beteiligten selbst erzählt, Biografien der Musiker, Texter und Produzenten, ausführliche Band-Chronologie, umfassende Renft-Diskografie und Solo-Projekte mit Cover-Abbildungen und Titellisten, Resensionen zur Audio-CD, ZDF-Kennzeichen D zum Verbot der Band, Pjotr Goodbye Video


video3 20130302 1269942754
Titel: "Fatherland"
Format: DVD
Label: CinemaClub
Erschienen: 2005
Anmerkung: Film von 1986/1987, 106 Minuten. Musik von Christian Kunert und Gerulf Pannach
Inhalt: Weitgehend unbeachtet gebliebener Film vom britischen Meister des sozial engagierten Films, Ken Loach ("The Wind That Shakes the Barley"). Loach versuchte mit diesem Film wenige Jahre vor dem Mauerfall, sich unvoreingenommen der deutsch-deutschen Teilung zu widmen. Inspiriert wurde die Geschichte über Zwänge in Ost und West durch Erfahrungen, die Darsteller Gerulf Pannach als Liedermacher am eigenen Leib machen musste. Parallelen zwischen seiner Figur und deren Vater weisen dabei über den Einzelfall hinaus (aus Video Woche).


video4 20130302 1324027603
Titel: "Vaterland"
Format: DVD
Label: EuroVideo
Erschienen: 2010
Anmerkung: Film von 1986/1987, 106 Minuten. England-Import. Erstmals auf Video/DVD erschienen! Musik von Christian Kunert und Gerulf Pannach
Inhalt: DDR-Liedermacher Klaus Drittemann (gespielt von Gerulf Pannach) eckt in seiner Heimat durch seine Texte an und bekommt keine Auftrittsgenehmigungen mehr. Er verlässt notgedrungen ohne Frau und Kind die DDR und geht nach West-Berlin. Dort wird ihm ein Vertrag von einer Plattenfirma angeboten, die ihn und sein Schicksal groß vermarkten möchte. Drittemann ist davon wenig begeistert und widmet sich lieber der Suche nach seinem Vater, der drei Jahrzehnte zuvor ebenfalls seine Familie in der DDR zurückließ. Scheinbar selbstlos hilft ihm dabei die französische Journalistin Emma (aus Video Markt).


prodvd 20130302 1698468078
Titel: "Ost-Rock Klassik - Gold Edition"
Format: DVD
Label: Polydor / Universal
Erschienen: 2010
Bemerkung: RENFT sind auf dieser DVD mit den Songs "Wer die Rose ehrt", "Zwischen Liebe und Zorn" und "Gänselieschen" vertreten.


lp17 20150314 1163041122
Titel: "Die original AMIGA Alben"
Label: sechzehnzehn
Erschienen: 2015
Rezension: HIER
Beschreibung: Box mit vier CDs und einer DVD. Zum Lesen der Titelliste bitte auf das kleine Bild klicken.
 
lp17trax 













Literatur

buch1 20130302 1837543498
Titel: "Zwischen Liebe und Zorn (Die Autobiografie)"
Autor: Klaus Renft
Format: Buch
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erschienen: 1997
Anmerkung: 305 Seiten, broschiert. ISBN-13: 978-3896021359


buch2 20130302 1896464167
Titel: "Nach der Schlacht - Die Renft Story"
Autor: Delle Kriese
Format: Buch
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erschienen: 1998
Anmerkung: 320 Seiten, ISBN-13: 978-3896021700. Die legendäre Band RENFT erzählt selbst ihre Geschichte. In langen Gesprächen erinnern sich die Musiker, wie ihre Karriere in den 60ern begann, an das absurde Verbot in den 70ern, an das Leben im Westen oder in der DDR in den 80ern, und an die Chancen nach der Wende, als es plötzlich zwei Gruppen namens "Renft" gab. Aufgeschrieben von Delle Kriese.


buch3 20130302 1735500748
Titel: "Als ich wie ein Vogel war - Die Texte"
Autor: Gerulf Pannach
Format: Buch
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erschienen: 1999
Anmerkung: 315 Seiten, broschiert, ISBN-13: 978-3896021861.


buch5 20130302 1711314791
Titel: "Geschlossene Gesellschaft"
Autor: Robert Winter
Format: Buch
Verlag: Grin
Erschienen: 2010
Anmerkung: 144 Seiten, broschiert, ISBN-13: 978-3640488063. Die DDR-Rockmusik zwischen Linientreue und Nonkonformismus. Das Buch informiert über die Klosterbrüder, über Magdeburg, die Klaus Renft Combo und artverwandte Bands wie Quintessenz oder Reform. Es gibt ferner auch Auskunft über die zahlreichen verbotenen und nie produzierten Lieder von den Klosterbrüdern und Co.


buch4 20130302 1158477739
Titel: "Beat (DDR)"
Autor: ./.
Format: Buch
Verlag: Books Llc
Erschienen: 2010
Anmerkung: 128 Seiten, broschiert, ISBN-13: 978-1158906758. Kapitel u.a. über Peter Gläser, Leipziger Beatdemo, Günther Fischer, Horst Krüger, Klaus Renft Combo, Sputniks, Dresden-Sextett, Christiane Ufholz, Gerhard Zachar, Butlers, Henry Kotowski, Diana Show Quartett, Joco-Dev, Jürgen Kerth, Scirocco, Music-Stromers, Thomas Putensen, Hans-Jürgen Beyer, Baltics, Wolfgang Ziegler...


buch6 20150709 2025912831
Titel: "Die Bewaffnung der Nachtigall"
Autor: Klaus Renft
Format: Buch
Verlag: Buschfunk
Erschienen: 10.04.2015
Rezension: HIER
Anmerkung: 232 Seiten, broschiert, ISBN-13: 978-3944058450. Die Tagebücher von Klaus Renft 1968-1997.












Videos:

"Gänselieschen" (live 1972)


Reportage über RENFT (2006)


"Ich bau Euch ein Lied" (live bei 'Impro im Stadtpark' - 2009)


"Zwischen Liebe und Zorn" (live bei 'Ostrock in Klassik' - 2010)










Fotos / Autogramme:

zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken

 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen