Die Seilschaft: "Dein Paket" (Album)

seilschaft21 20210525 2010525844VÖ: 04.06.2021; Label: htMV; Katalognummer: 4270002344310; Musiker: Christian Haase (Gesang, Gitarre), Andy Wieczorek (Saxophon, Klarinette, Harp), Mario Ferraro (Gitarren, Mandoline, Banjo, Lapsteel), Tina Powileit (Schlagzeug, Percussion), Christoph Frenz (Bass, Kontrabass), Michael Nass (Akkordeon, Piano, Synth. Keyboard, Orgel, Gitarre), Anne de Wolf als Gast (Violine, Bratsche, Cello); Produzent: Michael Nass; Bemerkung: CD im aufklappbaren Digipak mit Booklet inkl. Abdruck der Songtexte. Ausschließlich auf CD veröffentlicht;

Titel:
Hauptsache gesund • Sieht nach Regen aus • Dein Paket • Auf Dich und alles Leben • Hammer fällt • Hand auf’s Herz • Wölfe • Wenn man liebt • Saltimboca • Flügel haben • Prost Salute Skol • Der Drops ist gelutscht • September


Rezension:
Was tun, wenn das ganze Dorf von wildgewordenen Horden in Schutt und Asche gelegt zu werden droht? Was tun, wenn wildfremde Popanze, Professoren und Politisierende auf den Kopf stellen, was bis gestern als vernünftig galt? Und wenn zur omnipräsenten Religion erhoben wird, was gestern kopfschüttelnd abgewatscht wurde vom noch ungeraubten Hausverstand? Wo also will man hin, wenn der Hammer hier fällt, wenn dem letzten Hemd die Nähte reißen?

Ein Gerhard Gundermann hätte sich - gäbe es ihn noch auf Erden - mit diesen und anderen drängenden Fragen unserer Zeit befasst, hätte sie erbarmungslos demaskiert und bloß gestellt, mit wütend lakonischem Zielblick über Kimme und Korn ins Eck gerückt und ... abgedrückt! Er hätte. Nun, wir wissen, er zog um. In ein besseres Versteck. Hat besseres zu tun nun. ´Flügel wachsen lassen´ zum Beispiel. Wie gut, dass seine irdische Mission weiter geführt wird! Und nicht nur so lalá, sondern seiner absolut ebenbürdig! Wie gut, das Seil aus Poesie, Klugheit und Autarkie nicht zersplissen zu wissen! Im Gegenteil, wer sich den Texten eines Christian Haase oder Mario Ferraro im bekleidenden Gewand der bewährten Seilschaft hingibt, erkennt vor Kraft strotzende, kerngesunde Baumriesen am Wegesrand (Methaperalarm). Dort nämlich, auf der einst verwaisten Position des gegangenen Poeten Gundermann erleben wir mit Haase den denkbar würdigsten Nachfolger, einen offensichtlich mit klarem Geist Gefütterten! Und oft genug während des 13 Titel umfassenden Rockwerkes überkommt den Hörer tatsächlich der Gedanke, diese oder jene Zeile, diese oder jene melodiöse Wendung können doch wohl nur aus Engelshand vom Himmel geworfen worden sein?! Ein seltener Coup gelang hier! Man denke nur an erfolglose Kämpfe anderer Bands, ihrer verlustig gegangenen Frontköpfe würdigen Ersatz beschaffen zu können.

Die Seilschaft legt mit ´Dein Paket´ ein erhabenes, intelligent gezimmertes Stück Rockmusik vor! Druckvoll und erfreulich filigran gemixt/gemastert, überzeugt das Album auch in klanglicher Hinsicht. Das aber nur der rezensionstechnischen Vollständigkeit halber, denn es verbietet sich fraglos, diesen gestandenen Profis ihre Eulen ins ferne Athen tragen zu wollen! Auf guten Anlagen und unterm Qualitätskopfhörer entfaltet "Dein Paket" eine zusätzliche Dimension, welche dem, der sich vom Handtelefon verwöhnen lässt, freilich verborgen bleiben wird. Zurecht!

Das Trio Nass-Ferraro-Haase nebst dem fulminant agierenden Rest der Crew setzt in hervorragender Weise die viel zu früh in Gefahr geratene Reise der Seilschaft fort! Im stramm zu ahnenden lyrischen Duktus Gundermanns, seiner von gewaltigen Elefanten (auch immergrüne?) nur so strotzenden Gedanken, liegt zweifellos der hauptsächliche Nährwert während kurzweiliger 53 Minuten Spielzeit. In der Lyrik, in der Poesie, im Blick auf die Welt von oben, wertvoll sowohl in ihrer Aktualität als auch in erhabener Zeitlosigkeit über unser kleines Alltagsleben hinweg. Irgendwann, so wissen wir ja, ziehen die Sensen ohnehin ihre Kreise, bar jeden Hasses! ´Dein Paket´ hat das Zeug zum Denkmal, denn es will keines sein. Das Werk nimmt heutige wie allzeitige Themen auf, verbindet melancholische mit wütenden, liebende mit ratgebenden Momenten. Ob nun polka- oder diskotanzend, wer den Drops fertig gelutscht hat, ist frei und unbestechlich! Wessen Geist noch immer sich nicht der Stromlinie ergab, findet auf ´Dein Paket´ Nährstoff in Hülle und Fülle, auch für derhin seine Flossen nicht unwidersprochen in die Strömung zu hängen. Christian Haase steht spätestens hiermit in einer Reihe mit den Gundermanns, den Karmas, den Danz´, den Bieges dieser Welt. Chapeau für dieses Hand- und Kopfwerk!

Tja, und was nun also tun, wenn Irrsinn und Konformismus vorm Fenster, gar schon hinter der eigenen Stirne toben? Wenn Kästners ´Lyrische Hausapotheke´ gerade nicht zur Hand ist? Dann schickt die nunmehr allfarbigen, die bunten Elefanten los, sie werden das Dorf retten! Wer, wenn nicht sie?

Persönliche Anspieltipps: "Der Drops ist gelutscht", "September"
(Robert Brenner)





Seh- und Hör-Bar:







   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2021)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.