ufholzklunker2010 20121219 1032820061 Titel:
Label:
VÖ:

Titel:

"Live 2010"
Marktkram / Buschfunk
4. Dezember 2010

1. Little Red Rooster
2. Light My Fire
3. Freedom - Motherless Child
4. Can’t Find My Way Home
5. Walking On The Moon
6. There Is No Way
7. People Get Ready
8. Pancho And Lefty
9. The Thrill Is Gone
10. Half Moon
11. While My Guitar Gently Weeps
12. All Along The Watchtower
13. Crossroads
14. Street Life
15. I Feel Good

Wäre diese CD eine Zigarettenpackung, stünde auf ihr sicher ein Warnhinweis. Leise und unmerklich macht sich die Musik im musikalischen Gedächtnis breit und das bei jedem Hören immer mehr. Sie verdrängt dort diverse musikalische Verbrechen, mit denen man in letzter Zeit gepiesakt wurde. Und scheinbar macht sie auch süchtig, oder warum startet man den Player gleich drei Mal an einem Nachmittag?

Ausnahmegitarrist Eberhard Klunker und Sängerin Christiane Ufholz ist mit dieser rein akustischen CD ein absolutes Meisterwerk gelungen. Die wirklich anspruchsvollen und handwerklich auf hohem Niveau gespielten Stücke werden von einer einzigartigen Spielweise vorgetragen. Dabei ist es völlig egal, ob es sich bei den Songs um Coverversionen oder um die eigene Komposition ("There Is No Way") handelt. Beide Musiker sind für die Produktion ihrer CD nicht in ein Studio gegangen, sondern haben die Songs bei einem Live-Konzert mitgeschnitten. Also musste es gleich beim ersten mal fluppen - und das hat es auch! Klunkers Gitarrenspieltechnik ist zu seinem unverkennbaren Markenzeichen geworden und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Man beachte beim Hören, mit welcher Leichtigkeit und Souveränität jede einzelne Note von den Fingern des Musikers auf sein Instrument übertragen wird. Klassikern der Rockgeschichte wird hier neues Leben eingehaucht und man ist erstaunt, was der Musiker aus einer einzigen Gitarre so alles rausholen kann. Womit wir beim Thema "Coverversion" sind. Es handelt sich hier um Titel, denen die beiden Musiker nur mit Gitarre und Gesang einen eigenen Stempel aufdrücken. "All Along The Watchtower" und "Crossroads" kannte ich bereits, als die beiden in meiner Radiosendung zu Gast waren. Aber das ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs - der Rest steht den eben genannten Songs in nichts nach.

Hier jetzt jeden einzelnen Titel zu sezieren wäre zu platt. Es lässt sich sowieso nicht in nur wenige Worte fassen, was auf der CD zu hören ist. Ich kann Freunden akustischer Gitarrenmusik nur mit auf den Weg geben, dass man auf jeden Fall zusehen sollte, sich diese CD-Produktionen zuzulegen. Die wunderbare Zusammenstellung ist eine musikalische Oase in einer lauten, von einer Wegwerfmentalität durchzogenen und von beängstigender Trivialität überreizten Welt, in der man aber trotzdem immer wieder solch virtuose Perlen finden kann, wenn man nur will. "Live 2010" ist eine Mehrfach-Fahrkarte, um immer und immer wieder für ein paar Minuten aus dieser Welt entfliehen zu können. Mit großer Wärme spielen und singen Klunker und Ufholz ihre Lieder, sie gehen nahe und tief, sie bewegen und berühren. Das ist ganz große Klasse!
(Christian Reder)

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2017)