The Wake Woods - Pinball



"Heilige Madonna der 6 Saiten! Es gibt sie noch. Junge Rockbands, die genau wissen, wie man die Harfe bläst!" (GrandGuitars)

Heute veröffentlichen The Wake Woods ihr neues Video "Pinball"

Am 23.10.2020 erscheint dann die komplette EP "Remedies" mit fünf neuen Songs!

Mit dem gefeierten Debutalbum "Get Outta My Way" (2015) begannen die Berliner Newcomer, sich mit ihren "adrenalingeschwängerten" Songs in die Gehörgänge eines rockbegeisterten Publikums zu spielen. Es folgten unzählige Clubshows und Festivals, Support für Deep Purple, der WDR Rockpalast und mit "Blow Up Your Radio" (2018) ein weiteres Album.

Aus "Rock'n'Roll" wurde ein professionelles Unterfangen. Und wie so oft bei jungen Bands kam es hierbei zur Neuorientierung. Zwei Musiker verließen die Band. Mit Sebastian Kuhlmey stieß ein neuer Schlagzeuger zu den Songwriter-Brüdern Helge und Ingo Siara. Im Trio überzeugte die Band eine große Konzertagentur, The Wake Woods spielten Support für die Open Air Tour von Status Quo, eine Doppelshow Clubtour mit The Weight und begeisterten auf dem Deichbrand Festival.

Ohne Corona wäre nun ein Live Album entstanden. Stattdessen spielten die drei Musiker im Frühjahr 2020 im Hamburger Clouds Hill Studio eine EP ein. Dem Image einer ehrlichen Rockband sind sie treu geblieben. Druck und Energie, gepaart mit Hooks, die sich in die Gehörgänge schrauben, kennzeichnen die Rocksongs im Feld von Alternative, Indie, Classic Rock. Allerdings gesellen sich weitere Stil-Facetten hinzu, die Anklänge von Motown oder Psychodelic aufweisen. Die Berliner Band zeigt einmal mehr, dass sie zu einer ernstzunehmenden Bereicherung der Rockszene werden kann!

Besetzung:
Ingo Siara - Gesang, Bass
Helge Siara - Gitarre, Keyboards, Gesang
Sebastian Kuhlmey - Schlagzeug, Gesang

Gast: Kelly O'Donohue - Trompete



 

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.