Was hat Euch besonders gut gefallen und was nicht.
Gibt es ein Album, das bei Euch besonders gut angekommen ist?
Gibt es ein Konzert, über das Ihr Euch besonders geärgert habt?
Welche Aktion fandet Ihr gelungen?
Gab's ein absolutes "No Go"?

 

Die Tops und Flops des Jahres


Jedes Jahr fragen wir Euch, unsere Leser, was Eurer Meinung nach die Highlights und was die Totalausfälle des zurückliegenden Jahres waren. Dabei geht es NICHT um bei uns veröffentlichte Beiträge oder Neuerungen, sondern um Dinge, die die Musikszene und ihre Protagonisten betreffen (wir bleiben da mal außen vor). Alle Einsendungen werden von uns ausgewertet und so entstehen immer zu Beginn des neuen Jahres die Top- und Flop-Listen unserer Leser als Wasserstandsanzeige für die Musiker und die Macher in der Szene - als Hinweis, was es besser zu machen gilt oder was gerne wiederholt werden darf.
Wir fragen Euch zwar ab sofort jedes Jahr nach Euren Tops und Flops, aber Ihr könnt auch schon im Laufe des Jahres Eure Meinung sagen. Schickt uns einfach eine E-Mail an , und wir heben Eure 
Einsendung bis zur Auswertung auf. Wir freuen uns über jede Zuschrift!
 
 
tf2017 20171227 1611485080
 
Anmerkung: Bei der Umfrage in diesem Jahr war Eure Beteiligung eher schwach. Was war los? Trotzdem haben wir wieder ein Ergebnis für Euch und haben unsere Karten alle verlost bekommen (Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt). Die Auswertung der Umfrage findet Ihr nun hier ... Sie hat dieses Mal etwas länger gedauert, da wir mit den Planungen für unsere Party im Sommer und mit den aktuellen Beiträgen für unsere Seite im Moment viel zu tun haben. Wir bitten dies zu entschuldigen und geloben Besserung für 2019 :-)
 
---
 
Das fandet Ihr top:
 
• Manuel Schmid - Deine Liebe und mein Lied (CD + Liveprogramm)
• Sarah Lesch (Album "Da draußen" nebst Konzerte)
• Dirk Zöllner - Dirk und das Glück (Album)
• OMEGA Tour 2017
• Chris Kramers Beatbox'n'Blues (Album + Tour)
• Thomas Rühmanns "Sugar Man" (die Geschichte des Sixto Díaz Rodríguez)
• CITY - Das Blut so laut (Album und Konzerte)
• Hausboot (Album + Tour)
• Hähles 50. Geburtstag in Leipzig
• Hannes Waders Abschiedstournee
• Wiedereröffnung des Neu Helgoland nach Brand im Sommer
• Solidarität seitens vieler Musiker mit dem Neu Helgoland
• Pankows Neuaufnahme von "Aufruhr in den Augen"
 
 
Das waren Eure Flops:
 
• Quasters Soloarbeit (Puhdys-Aufguss - wenig Eigenes)
• Peter Meyers Soloprogramm (ebenfalls Puhdys-Aufguss, aber mit schlechter Begleitband)
• Das Ende der Gruppe SIX (für Teile der Fans nicht nachvollziehbar)
• Die zweite Rocklegenden CD
• Smartphone-Filmer auf Konzerten (wie auch schon in den Jahren davor)
• Publikumsschwund bei Konzerten
• Bezirksamt Köpenick (Die Geschichte mit dem Zaun / Geplatzte Party von Deutsche Mugge)


Tops & Flops 2016 ---->
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)