000 20151201 1716071110
Ein Vorbericht von Christian Reder. Fotos: Pressematerial



Für den ersten Castroper Neujahrsblues am 9. Januar 2016 hat der Blues-Musiker JÜRGEN KERTH sein Kommen angekündigt. Castrop-Rauxel kann sich also auf eine lebende Legende aus dem Bereich Blues freuen, die u.a. schon mit dem großen B.B. King auf einer Bühne stand. Die Beschreibung "lebende Legende" passt auf JÜRGEN KERTH ganz ausgezeichnet und wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge, immerhin ist er bereits seit den 60ern als Berufsmusiker aktiv, hat seine Musik weit in die Welt getragen und dabei auf verschiedene internationale Bühnen gebracht. Ganz markant für den gebürtigen Erfurter sind nicht nur seine Stimme und seine Spielweise, sondern auch sein Instrument. Kerth sagte mal in einem Interview, dass das Instrument immer den Musiker spielt.001 20151201 1336943630 Und seit fast 50 Jahren kann man erleben, wie eine Gitarre der Marke "MIGMA" aus der Instrumentenschmiede in Klingenthal, die der Künstler für seine Bedürfnisse fast komplett umgebaut hat, leitet und führt - oder eben "spielt". Er und seine "Eine", wie er das Instrument nennt und dem er mit "Ich liebe die Eine" sogar einen eigenen Song geschrieben hat, verschmelzen bei Konzerten auf der Bühne zu einer Einheit und es ist ein Hochgenuss, seiner stark vom amerikanischen Blues beeinflussten Rockmusik und seinen jazzorientierten Instrumental-Stücken zuzuhören.

Die Lieder auf seinen bis heute erschienenen sieben Alben - die Best-Of-Kopplungen und Singles sind da noch gar nicht mit eingerechnet - sind Dokumente dafür, dass Blues-Musik kein im Sterben liegendes Genre ist und nur von nachgespielten Standards lebt. Kerth versorgte die Blues-Szene über all die Jahre immer wieder selbst mit neuen Tönen, Ideen und Liedern, die teilweise inzwischen selbst schon "Standards" sind und von anderen Künstlern nach- oder neu eingespielt werden. So lieh sich im Jahre 2002 der Musiker CLUESO das von Jürgen geschriebene "Nachts unterwegs" aus und nahm es mit in sein Repertoire auf. So fand das Stück also auch Verwendung im popmusikalischen Bereich, und beide haben es dann auch zusammen live auf der Bühne präsentiert.

Bei JÜRGEN KERTHs Besuch hier in Castrop-Rauxel bekommt das Publikum einen Querschnitt aus seinem Schaffen zu hören. Begleitet wird er dabei von seinem Sohn Stephan am Bass und dem SILLY-Drummer Ronny Dehn am Schlagzeug. Das Blues-Trio wird den Konzertbesuchern mächtig einheizen, denn dafür sind sie bekannt und bei den Fans beliebt. Konzerte von JÜRGEN KERTH sind mehr als nur eine Präsentation von Musik. KERTHs Konzerte sind Unikate - einmalige Erlebnisse - und immer wieder anders. Auch das Castroper Konzert wird anders sein ... Im Verlauf des Abends wird aus dem Trio nämlich ein Quartett, denn als besonderer Gast erwarten wir den Lokalmatador Chris Kramer, der in der hiesigen Blues-Szene einen klangvollen Namen hat und dessen Konzerte ebenfalls immer ein Highlight sind. Erstmals treffen die beiden Künstler bei einem Konzert aufeinander und erstmals werden sie hier gemeinsam den Blues live zelebrieren.

Startet mit JÜRGEN KERTH, seiner Band und CHRIS KRAMER ins neue Jahr und lasst Euch von ihnen in die Welt des Blues entführen.

002Eintrittskarten gibt es zum Preis von 14,00 EUR für Erwachsene, 9,00 EUR für Kinder/Jugendliche bis 12 Jahren und 5,00 EUR für Empfänger von Sozialleistungen im Vorverkauf (ab 7.12.) beim Forum Ticket Shop, Münsterstr. 2c, Castrop-Rauxel, Tel.: 02305/22299 oder bei Musik aus Deutschland e.V., Tel.: 02305/442922, sowie an der Abendkasse.




 

Bitte beachtet auch:
• Off. Homepage von Jürgen Kerth: www.kerth-music.de
• Off. Homepage von Chris Kramer: www.chris-kramer.de

 




Videoclips:

JÜRGEN KERTH & Band in Berlin am 6. März 2015



JÜRGEN KERTH & Band - Nachts unterwegs




   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2021)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.