Zwischen 2011 und 2016 hat Andreas Hähle an jedem ersten Sonntag im Monat seine Wertungssendung "Wahl-Lokal" auf rockradio.de präsentiert. Das Besondere an dieser Sendung war, dass Andreas nicht nur die Musik vorgestellt, sondern auch deren Schöpfer zu sich in die Sendung eingeladen hat. Dabei entstanden interessante Gespräche, die teilweise als Videoclips mitgeschnitten wurden. In diesem Archiv möchten wir Euch diese Videoclips anbieten. Zu jedem Interview/Clip gibt es ein paar einleitende Worte vom Moderator persönlich ...
 
   

Interviews aus der Sendung vom 2. März 2014:

 

  • Vivian  van der Spree

Vivian van der Spree hatte ich schon mal mit einem Titel und als Interviewgast in meiner Sendung. Sie ist also für das „Wahl-Lokal“ alles andere als eine Unbekannte. Als ich hörte, daß sie nach ihrem Debütalbum
eine weitere CD veröffentlicht hat, wollte ich sie natürlich sehr gerne wieder mit einem Titel und auf ein Interview in meiner Sendung haben und lud sie ein. Und sie folgte dieser Einladung auch sehr gerne. Nur die
Information, daß es sich um eine gänzlich neue CD handelte, erwies sich als Irrtum, wie sich im Interview herausstellte.
Weblink: vivianvanderspree.de

 

 

  • Marcel & Herr Wiesner

Marcel & Herr Wiesner sind mir erstmalig beim SingerSongWriterContest 2013 sehr positiv aufgefallen, um nicht zu sagen: Ich war von diesem Duo sehr begeistert. Die Jungs machten auf eine sehr innovative Weise gute Songs. Ihre CD war bereits in Arbeit und nachdem sie erschien, sollte es auch nicht mehr unendlich lange dauern, daß ich sie zu mir in die Sendung einlud.
Weblink: marcelundherrwiesner.de

 

 

  • Bobo in White Wooden Houses

Bobo lernte ich – im Gegensatz zu so ganz vielen – am Rande des Konzertes für Afghanistan in Leipzig kennen. Francis String war schon sehr lange der Meinung, daß ich sie mal in meine Sendung einladen möge und nutzte die Gelegenheit der Anwesenheit von uns dreien an einem Ort gleich dafür, uns bekannt zu machen und sein Anliegen zu erläutern. Alles andere ging dann recht schnell. Ich erhielt eine CD zum „Reinhören“ und Auswählen, wir mailten und telefonierten und dann war sie auch schon in der Sendung und gab auch noch zwei Songs live und solo auf der Gitarre zum Besten.
Weblink: www.bobo-in-white-wooden-houses.de

 

 


 

Interviews aus der Sendung vom 2. Februar 2014:

 

  • Pam Wischofsky

Um Pam Wischofsky war in letzter Zeit ein wenig aus eher privaten Gründen still geworden. Um so schöner fanden wir es, daß sie sich über das „Wahl-Lokal“ zurück gemeldet hat und nicht nur einen aktuellen Titel in die Wertung brachte, sondern auch ihre zahlreichen musikalischen Pläne für die Zukunft ab sofort vorstellte.
Weblink: pammusik.de.tl

 

  • Janina Diestler

Janina Diestler und ich lernten uns anläßlich des SingerSongWriter-Contests im artgerecht kennen, wo sie erstmalig mit mir gemeinsam und Kiki Brunner Jurymitglied war.
Diese Konstellation wird sich übrigens dieses Jahr wiederholen. Daß sich daraus nicht nur eine gute Freundschaft, sondern auch eine Zusammenarbeit entwickelte und zwar von uns allen dreien, war mehr als nur ein angenehmer Nebeneffekt, wie der von ihr in den Neuvorstellungen vorgestellte Titel „Ist mir auch kalt“, komponiert von Janina, getextet von mir und unterstützt von Kiki Brunner beweist. Wie es u.a. dazu kam, daß Janina Diestler sich nun auch deutschsprachigen Texten zuwandte und vieles mehr, verriet sie uns im Interview.
Weblink: www.janina-d.de

 

  • Lina Fai

Lina Fai mit ihrem Titel „Mein Kopf“ ist wohl eine der Neuentdeckungen des letzten Jahres, nicht nur für rockradio.de und das „Wahl-Lokal“. Wie es zu diesem Titel kam und wie es nun – jetzt geht es erst richtig los – mit ihr weitergeht und was wir in diesem Jahr zu erwarten haben, das alles erzählte sie frei heraus meiner Co-Moderatorin für diese Sendung, Anja Burkhardt, mir und allen Menschen. Wir dürfen sehr auf ihre weiteren musikalischen Werke gespannt sein.
Weblink: www.linafai.de

 

  •  André Gensicke

Mit „Gegen die Zeit“ liegt nun ein weiteres Werk der Solistin Katrin Lindner, welches sie mit André Gensicke erarbeitete, vor. Nachdem ich mit Katrin telefonisch über das Projekt sprach, plauderte auch André Gensicke aus dem Nähkästchen und brachte sehr viel Interessantes zum Vorschein.
Im „Wahl-Lokal“ ist Katrin Lindner derzeit mit dem Titel „Wir sind die Täter“ vertreten.

 


 

Interviews aus der Sendung vom 5. Januar 2014:

  •  Roland Krispin

Roland Krispin ist bereits zum zweiten Mal mit einem Titel in der Sendung „Wahl-Lokal“ vertreten.
Ich lernte ihn übers Internet kennen, irgendwer, mit dem ich da befreundet bin in einem sozialen Netzwerk, war auch mit ihm befreundet. Und bald auch persönlich, als ich eine seiner damaligen Veranstaltungsreihe „Musik unterm Dach“ besuchte. Seitdem verloren wir uns nie wieder aus den Augen. Und nun kam es mit dem Titel „Wir sind Union“ sogar zu einer (ersten?) Zusammenarbeit.
Weblink: www.krispin-band.de


 

  • Jan Preuß

Auch Jan Preuß ist kein Unbekannter im „Wahl-Lokal“. Er war bereits mit zwei Titeln, die er gemeinsam mit seiner musikalischen Unternehmung „Geheime Gesellschaft“ erarbeitete, in dieser Sendung vertreten. Nebenher ist er gemeinsam mit Akim Jensch, ebenfalls kein „Wahl-Lokal-Neuling“ in der „Sonderschicht“ aktiv. Wie es dazu kam und was die beiden darin treiben, erzählt Jan Preuß in diesem Interview.
Weblink: www.janpreuss.de

 

  • Sven Luckas

Sven Luckas gibt mit seinem „Landhaus Luckas“ Künstlern und deren Freunde schon seit ca. 3 Jahren Asyl. Der Hauptaugenmerk liegt dabei auf die Pflege der Kleinkunstszene in und um Brandenburg. Daß mittlerweile auch sehr viele Berliner, und nicht nur die, dorthin pilgern, ist seinem liebevollen Umgang mit dieser Szene zu verdanken. In gewisser Weise ist er bereits selber ein sehr bekannter Vertreter dieser Sparte.
Weblink: www.landhaus-luckas.de

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.