000 20170402 1800241969
Blues | Blues-Rock

MUSIKER BIOGRAPHIE DISKOGRAPHIE FOTOS










Die Musiker:
001a 20170402 1628470968 001b 20170402 1265641659


Mitglieder der Band waren ...
• Cäsar Peter Gläser (voc, g) † 23.10.2008
• Frank "Gala" Gahler (voc, harp)
• Michael "Lefty" Linke (g, voc)
• Gerhard "Hugo" Laartz (p, voc)
• Wolfram "Boddi" Bodag (p, voc)
• Georgi "Joro" Gogow (bg, vio)
• Herbert Junck (dr) † 31.05.2005

Gastmusiker waren ...
• Norbert Jäger (perc)
• Helmut Forsthoff (as)
• Dagobert Darsow (tb)
• Claus-Dieter Knispel (tp)





 

 

Biographie:

 

002 20170402 1704854832 003 20170402 1193248419 004 20170402 2014298137

 

Bandgeschichte:
Mitte der 80er - genauer gesagt ab 1986 - gab es in der DDR die GITARREROS. Das Projekt GITARREROS wurde von den Organisatoren des Festivals "Rock für den Frieden", Michael Höft und Detlev Haak, gegründet und war für den Bereich Rock und Pop eine Art "Allstar Band". An diese Band erinnern sich noch heute sehr viele Musikfreunde und hält sich hartnäckig das Gerücht, die sei die erste "Allstar Band" in der DDR gewesen. Das stimmt aber nicht. Bereits ein paar Jahre früher gab es sowas schon einmal, allerdings für den Bereich "Blues": Die AMIGA BLUES BAND.

Diese Formation wurde 1983 vom Plattenlabel AMIGA zum Zwecke der Produktion einer Langspielplatte gegründet. Die Besetzung der AMIGA BLUES BAND liest sich wie das "Who Is Who" des DDR-Blues und -Rock. Neben dem genialen "Cäsar" Peter Gläser (ex RENFT, ex Karussell) waren mit Frank "Gala" Gahler (Monokel, NO55), Michael "Lefty" Linke (Monokel), Gerhard "Hugo" Laartz (Modern Soul), Herbert Junck (Hansi Biebl Band, NO55, später SILLY), Wolfram "Boddi" Bodag (Engerling) und Georgi "Joro" Gogow (CITY, NO55) weitere großartige Instrumentalisten und Sänger mit an Bord. Für die Arbeiten im Studio nahm man sich noch zusätzlich Verstärkung mit ins Boot, als da wären Norbert Jäger (Stern-Combo Meißen) sowie die Bläser Helmut Forsthoff, Dagobert Darsow und Claus-Dieter Knispel. Alle Musiker waren zu diesem Zeitpunkt neben diesem Projekt fest in eigenen Bands aktiv. Man nahm sich in diesem Jahr nur etwas mehr Zeit, um auch mal "fremdzugehen".

Das Album "Not Fade Away" wurde im Januar und Februar 1983 im Studio eingespielt. Darauf enthalten sind zahlreiche Blues-Klassiker und -Standards international erfolgreicher Künstler, wie z.B. Bob Dylan ("Maggie's Farm"), Willie Dixon ("Little Red Rooster", "Hoochie Coochie Man"), Robert Johnson ("I Believe I'll Dust My Broom", "Ramblin On My Mind", "Crossroad Blues") oder Sonny Boy Williamson ("Help Me"). Bereits während der Album-Produktion feierte die AMIGA BLUES BAND ihre Live-Premiere: Sie spielte am 29. Januar 1983 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Rock für den Frieden" ein vielumjubeltes Konzert im Ost-Berliner Palast der Republik. Anschließend ging es auf Tour durch die DDR. Den Abschluss der Tour feierte man mit einem Konzert im Leipziger "Haus der heiteren Muse" am 9. November 1983, wovon ein Mitschnitt auch im DDR-Fernsehen gesendet wurde. Nach diesem Konzert trennten sich die Wege der einzelnen Musiker wieder. Die Schallplatte, die im April 2017 zum zweiten Mal auf CD veröffentlicht wurde, besitzt heute Kultstatus!

 

005 20170402 1227820007 006 20170402 1553275716 007 20170402 1084663390






 

 

Die Diskographie:


lp01 20170402 1357516286Titel: "Not Fade Away"
Interpret: AMIGA Blues Band
Format: Album (LP)
Label: AMIGA
Katalognummer: 8 55 991
Erschienen: 1983

Titel:
Seite 1:
"Walking By Myself", "Ramblin' On My Mind", "Crossroad Blues", "Help Me"
Seite 2:
"I Believe I'll Dust My Broom", "Maggie's Farm", "Little Red Rooster", "Hoochie Coochie Man", "Not Fade Away"


lp02 20170402 1631090130Titel: "Not Fade Away"
Interpret: AMIGA Blues Band
Format: Album (CD + DVD)
Label: Sechzehnzehn/BuschFunk
Katalognummer: BF 06682
Erschienen: 2017 (1983)
Rezension: HIER

Titel:
CD: "Walking By Myself", "Ramblin' On My Mind", "Crossroad Blues", "Help Me", "I Believe I'll Dust My Broom", "Maggie's Farm", "Little Red Rooster", "Hoochie Coochie Man", "Not Fade Away"
DVD: "I Believe I'll Dust My Broom", "Ramblin' On My Mind", "Hoochie Coochie Man", "Maggie's Farm", "Little Red Rooster/Albatross", "Crossroad Blues", "Help Me", "Boom-Boom", "Not Fade Away", "Nobody Knows"



Samplerbeiträge:

"Das Album Rock-Bilanz 1983" (AMIGA, 1983)
   mit dem Song "Walking By Myself"
"Bye Bye Lübben City" (sechzehnzehn, 2006)
   mit dem Song "Hoochie Coochie Man"
"Wittstock statt Woodstock" (Sechzehnzehn, 2012)
   mit dem Song "Not Fade Away"











Fotos/Autogramme:

zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken

ak01
ak02
ak03
ak04
 
 
 
 
 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)