000 20160626 1791989946
Pop | Rock | Deutschrock

MUSIKER BIOGRAPHIE ALBEN

SINGLES VIDEOS FOTOS










Die Musiker:
001a 20160626 1478902202 001b 20160626 1568699919


Bandbesetzung:
• Carsten Pape (voc)
• Kristian Vogelberg (key, perc, voc)

Weitere Musiker (Studio):
• Ralf Stemmann (key, syn-kl)
• Bob Parr (bg)
• Larry Steelman (piano)
• Tim Pierce (git)
• Walter Clissen (perc)
• Doug Norwine (fl)
• Bambi Jones (chor)
• Brandy Jones (chor)
• Kenny O'Brien (chor)
• Christian de Walden (chor)









Die Biographie:


Bandgeschichte:
Die Band vopá wurde 1993 gegründet und bestand aus zwei Mitgliedern: Carsten Pape und Kristian Vogelberg. Aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen Vogelberg und Pape entstand der Name VoPá (phonetisch "Fauxpas"). Sänger Carsten Pape feierte in den 80ern erste Erfolge mit der Band CLOWNS & HELDEN, die Ende 1986 mit dem Song "Ich liebe dich" einen Hit hatte.002 20160626 1446199808 Nach dem kometenhaften Aufstieg mit der Single blieben weitere nennenswerte Erfolge jedoch aus, was 1989 letztlich zur Auflösung der Band führte. Erst vier Jahre später trat Pape dann mit vopá wieder in Erscheinung. Mit an Bord war dort - wie erwähnt - auch Kristian Vogelberg. Vogelberg gehörte u.a. 1981 der JAMES CON HIELO BAND, mit der er als Keyboarder, Percussionist und Sänger auch ein Album aufnahm, und 1986/87 der Live-Truppe von Heinz Rudolf Kunze an (zu hören auf dem Live-Album "Deutsche singen bei der Arbeit").

Die beiden Musiker Pape und Vogelberg legten viel Herzblut in ihr Projekt, und nahmen ein Demotape auf. Dieses Tape landete durch ein Versehen der Plattenfirma Polydor beim Produzenten Christian de Walden in Los Angeles. Der Oscar-Preisträger de Walden produzierte bereits für Musikgrößen wie Amanda Lear, Bonnie Bianco, Bad English, Brigitte Nielsen, Thomas Anders, Laura Branigan und Cheap Trick, und war sofort von dem begeistert, was er auf dem Tape hörte. Er ließ kurzerhand die Stimme von vopá, Carsten Pape, die es ihm so angetan hatte, nach Kalifornien kommen. Im Flamingo Cafe Recording Studio in Hollywood wurde dann innerhalb weniger Tage die Lieder für das Album "Laut aber sensibel" aufgenommen. Aus der Platte wurden drei Singles ausgekoppelt, drei Jahre später zu "Werbezwecken" eine weitere ("Herzlichen Glückwunsch"). Zur ersten Single "Komm wir reden über Sex" wurde zusätzlich noch eine Remix CD Maxi veröffentlicht, für deren besonderen Mix das Dance-Projekt MASTERBOY verantworltich war.003 20160626 2036388551 Dummerweise landete der Song wegen seines "anstößigen" Titels auf der schwarzen Liste einiger Radiostationen, und wurde kaum bis gar nicht gespielt. Trotzdem konnte sich die Single auf Platz 68 der deutschen Single-Charts platzieren und sich in den Top 100 insgesamt acht Wochen halten. Trotz qualitativ hochwertiger Produktion und ansprechender Songs blieb das Album jedoch ohne kommerziellen Erfolg.

Im Jahre 1994 erschien mit "Ich liebe Frauen" noch eine weitere Single. Ein Song, der nicht auf dem Album vertreten war. Das Lied wurde ein kleiner Insider-Hit in deutschen Kneipen und Pubs. Noch während der Zeit bei vopá veröffentlichte Pape sein erstes Solo-Album „Der Gang eines Sizilianers“. Das Bandprojekt vopá wurde nach 1994 - wahrscheinlich wegen dem ausbleibenden Erfolg und dem damit verbundenen Desinteresse der Plattenfirma an einer Fortsetzung der Zusammenarbeit - nicht weitergeführt. Das eben beschriebene, einzige Album der Band ist seit Jahren nicht mehr erhätlich und wird von der Plattenfirma Polydor nicht weiter vertrieben.

Carsten Pape ist bis heute als Solist unterwegs, war Mitte/Ende der 90er zusammen mit Lukas Hilbert (Udo Lindenberg Band) Gründungsmitglied bei der Band ROH und nahm gemeinsam mit Lotto King Karl Platten auf. U.a. ist er regelmäßig im Hamburger Stadion zu sehen und hören, wenn er bei Heimspielen des HSV gemeinsam mit Lotto King Karl die Vereinshymne "Hamburg meine Perle" live singt. Kristian Vogelberg war nach der Zeit bei vopá auch weiter musikalisch tätig. Dies allerdings nur regional und bei kleineren Projekten.



vopá im Internet:
• Off. Myspace-Auftritt von Carsten Pape: HIER entlang
• Off. Facebook-Auftritt von Carsten Pape: HIER entlang





Die Diskographie (Alben):

lp01 20160626 1859330003Titel: "Laut aber sensibel"
Interpret: vopá
Format: Album (CD)
Label: Polydor (D)
Katalognummer: 519 695-2
Erschienen: 1994

Titel:
"Komm wir reden über Sex", "Der Traum", "Tausend Pferde", "Schwarz/Weiß", "Aufgebäumt", "Laut aber sensibel", "Nie zurück", "Ich bin ein Schwein", "Meckelfelder Weg", "Wieder verliebt", "Freiwillig", "Herzlichen Glückwunsch"















Die Diskographie (Singles):

si01 20160626 1667650161Titel: "Komm wir reden über Sex"
Interpret: vopá
Format: Single (CD Maxi)
Label: Polydor
Katalognummer: 861 765-2
Erschienen: 1993
Anmerkung: Auch als 7" Vinyl-Single (# 861 764-7) erschienen.

Titel:
"Komm wir reden über Sex", "Freiwillig", "Komm wir reden über Sex (Extended Version)"


si02 20160626 1057151415Titel: "Komm wir reden über Sex (Remix)"
Interpret: vopá
Format: Single (CD Maxi)
Label: Polydor
Katalognummer: 855 165-2
Erschienen: 1993

Titel:
"Komm wir reden über Sex (Extended Dance Mix)", "Komm wir reden über Sex (Single Version)", "Komm wir reden über Sex (Instrumental)"


si03 20160626 1029258567Titel: "Nie zurück"
Interpret: vopá
Format: Single (CD Maxi)
Label: Polydor
Katalognummer: 859 641-2
Erschienen: 1993
Anmerkung: Auch als 7" Vinyl-Single (# 859 640-7) und als Single CD (# 859 640-2) ohne die Maxi-Version erschienen.

Titel:
"Nie zurück", "Ich bin ein Schein", "Nie zurück (Maxi Version)"


si04 20160626 1838409392Titel: "Laut aber sensibel"
Interpret: vopá
Format: Single (CD Maxi)
Label: Polydor
Katalognummer: 855 429-2
Erschienen: 1994

Titel:
"Laut aber sensibel", "Laut aber sensibel (Remix)", "Der Traum"


si05 20160626 1796861109Titel: "Ich liebe Frauen"
Interpret: vopá
Format: Single (CD Maxi)
Label: Polydor
Katalognummer: 853 639-2
Erschienen: 1994

Titel:
"Ich liebe Frauen (Radio Version)", "Ich liebe Frauen (Pop Version)", "Ich liebe Frauen (Maxi Version)",


si06 20160626 1232767879Titel: "Herzlichen Glückwunsch"
Interpret: vopá
Format: Single (CD Maxi)
Label: Polydor
Katalognummer: 863 987-2
Erschienen: 1996
Anmerkung: Maxi CD mit nur einem Titel im Pappcover.

Titel:
"Herzlichen Glückwunsch"













Diashows mit Musik:

















Fotos/Autogramme:

zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken

ak01
ak02
ak03

ak04
ak05




   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.