000 20140509 1107387578
Elektronik | Synthie-Pop | Avantgarde











Die Musiker:

001a 20140509 1488180741
1985
001b 20140509 1283574956
1990


Erste Besetzung (1982):
• Ralf Dörper (key, synth) 1982 bis 1990 | seit 2007
• Andreas Thein (key, synth) 1982 bis 1985
• Suzanne Freytag (voc) 1982 bis 1986 | seit 2006

Letzte Besetzung (2007):
• Michael Mertens (key, synth) 1983 bis heute
• Ralf Dörper (key, synth) 1982 bis 1990 | ab 2007
• Susanne Freytag (voc) 1982 bis 1986 | seit 2006

Weitere Musiker:
• Claudia Brücken (voc) 1983 bis 1986
• Betsi Miller (voc) 1990 bis 1991
• Kevin Armstrong (g) GAST bei der "Outside World Tour" '85
• Derek Forbes (bg) 1985 bis 1991
• Brian McGee (dr) 1985 bis 1991







Die Biographie:


Bandgeschichte
Mit FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD und THE ART OF NOISE hatte das englische Plattenlabel ZTT bereits zwei Zugpferde im Stall. Die Troika erfolgreicher Popmusik war komplett, als das Label auf die Band PROPAGANDA aufmerksam wurde, und diese unter Vertrag nahm.002 20140509 1717346877 
Die Gruppe entstammte der Düsseldorfer Punk- und New-Wave-Szene, die zuvor schon Bands wie DAF, Fehlfarben, Die Toten Hosen oder Die Krupps hervorgebracht hatte. Aus letzterer stammte auch das Gründungsmitglied Ralf Dörper, der zusammen mit Andreas Thein und Sängerin Susanne Freytag im Jahre 1982 PROPAGANDA zum Leben erweckt hatte. Damals noch als Trio nahm PROPAGANDA eine Coverversion des Throbbing Gristle-Klassikers "Discipline" auf, die aber nie erschienen ist. Kurze Zeit später komplettierten Claudia Brücken und Michael Mertens die Formation.

Im Jahre 1984 erschien die Single "Dr. Mabuse". Diese katapultierte PROPAGANDA innerhalb kürzester Zeit weltweit auf die vordersten Plätze und verschaffte der Band so einen ersten Achtungserfolg. Das Label ZTT mit seinem erfolgreichen Produzenten Trevor Horn und auch die Musiker selbst machten aus PROPAGANDA eine Avantgarde-Band. Die Gruppe war Vorreiter in vielerlei Hinsicht: Zu ihren Songs wurden unterschiedliche Videos gedreht, von ihren Singles erschienen mehrere, unterschiedlich abgemischte Maxi-Singles, und ihre Musik wurde unter Verwendung neuester technologischer Möglichkeiten, insbesondere des Samplings, zu etwas bis dahin noch nie Dagewesenem. 
Vor der Veröffentlichung der zweiten Single "Duel" verließ Andreas Thein die Band. Besagte zweite und die folgende dritte Single "p:Machinery" wurden 1985 zu internationalen Erfolgen für die vier Musiker. Das ebenfalls 1985 erschienene Album "A Secret Wish" gilt als eines der erfolgreichsten und bekanntesten Elektro-Pop-Alben aller Zeiten und verkaufte sich bis heute über 1 Million mal.003 20140509 1647875876 Der Erfolg von PROPAGANDA mündete in eine weltweite Tournee und einem weiteren Novum: Als erste Künstler überhaupt veröffentlichten PROPAGANDA ein Remix-Album mit dem Titel "Wishful Thinking". Für die Tournee kamen der Bassist Derek Forbes und Schlagzeuger Brian McGee, beide ehemalige Musiker und Mitbegründer der Gruppe SIMPLE MINDS, zur Band dazu. Als Gittarist wurde Kevin Armstrong verpflichtet, der nach der Tournee aber wieder ausstieg.

Nach der Tour kam es 1986 zum Streit mit dem Plattenlabel ZTT und eine lange Pause folgte, ehe die personell stark veränderte Band im Jahre 1990 das zweite Studio-Album "1234" beim neuen Plattenlabel Virgin veröffentlichte. Ralf Dörper stieg während der Arbeiten am Album aus und beschritt mit einem ACID-Projekt (Riffifi), das er zusammen mit Andreas Thein gründete, andere Wege. Auch Claudia Brücken und Susanne Freytag hatten die Band bereits verlassen. Michael Mertens und die bereits bei der Welttournee dazugestoßenen Derek Forbes und Brian McGee fanden in der Amerikanerin Betsi Miller eine neue Sängerin, und gingen in dieser Viererbesetzung wieder an den Start. Das Album "1234" konnte aber nicht an die Erfolge von "A Secret Wish" anknüpfen.

Was folgte war das Aus für PROPAGANDA im Jahre 1991 - Die Band löste sich auf. Michael Mertens, Claudia Brücken und Suzanne Freytag versuchten 1998 die Band neu zu formieren. Angeblich gab es einen Plattenvertrag mit EastWest Records, allerdings gibt es aus dieser Zeit keine Veröffentlichung. 
Lediglich der Song "No Return" wurde veröffentlicht, erschien aber nicht als physische Veröffentlichung auf Platte oder CD, sondern nur als Video (siehe Kapitel "Videos"). Ein damals geplantes Album kam nicht zustande.

Im Jahre 2004 trat PROPAGANDA bei dem Konzerts anlässlich des 25-jährigen Schaffens von Trevor Horn im Londoner Wembley-Stadion erstmalig wieder in der Originalbesetzung (Brücken, Dörper, Freytag, Mertens) auf. Knappe zwei Jahre später veröffentlichte Propaganda eine limitierte, vier Lieder umfassende Vinyl-Maxi mit dem Titel "Valley Of The Machinegods" bei einem kleinen Düsseldorfer Label.005 20140509 1317730631 Zu diesem Zeitpunkt gehörten nur noch Michael Mertens und Suzanne Freytag der Band an. Eine weitere "Wiedervereinigung" von PROPAGANDA gab es anlässlich eines Fernsehauftritts im Jahre 2007, bei der das Quartett ihren Hit "Dr. Mabuse" vortrugen. Aus Kreisen der Band hieß es anschließend, dass man in dieser Besetzung weiter arbeiten und PROPAGANDA wiederbeleben würde. Bis heute ist in diese Richtung aber nichts passiert. Im Jahre 2010 gelang der Band in Großbritannien ein ziemlich ungewöhnlicher Erfolg: Das Debüt-Album "A Secret Wish" wurde in einer überarbeiteten und erweiterten Version neu aufgelegt, und konnte sich erneut in den Britischen Album-Charts platzieren! Die letzten beiden Veröffentlichungen von PROPAGANDA stammen aus den Jahren 2012 und 2013, als sowohl bei ZTT Records als auch bei Union Square Music je ein Best Of-Album erschien.

Claudia Brücken indes arbeitete nach ihrem Ausstieg bei PROPAGANDA im Jahre 1986 zuerst mit Thomas Leer unter dem Namen ACT als Duo weiter. Im Jahre 1990 startete sie mit dem Album "Love: And A Million Other Things" ihre Solokarriere. Ein eigenes Album und mehrere Projekte mit anderen Musikern folgten. Seit 2004 ist sie wieder in einer Band aktiv, denn sie gründete zusammen mit ihrem Lebensgefährten Paul Humphreys (OMD) das Duo OneTwo.

Interviews:
• Claudia Brücken im Gespräch mit Deutsche-Mugge (02/2011): HIER
• Michael Mertens im Gespräch mit Deutsche-Mugge (02/2007): HIER

PROPAGANDA im Internet:
• Homepage von Michael Mertens Label "AmontilladoMusic": www.amontillado-music.com
• Homepage von Claudia Brücken: www.claudiabrucken.co.uk




Die Album-Diskographie:


lp1 20140509 2059065329
Titel: "A Secret Wish"
Format: Album
Label: ZTT
Erschienen: 1985
Titel: Dream Within A Dream - The Murder Of Love - Jewel - Duel - Frozen Faces - P Machinery - Sorry For Laughing - The Chase - Dr. Mabuse (First Life) - The Last Word/Strength To Dream

Anmerkung: Auf Langspielplatte, Kassette und CD in mehreren Ländern erschienen.


lp2 20140509 2013569423
Titel: "Wishful Thinking"
Format: Album
Label: ZTT
Erschienen: 1985
Titel: Abuse - Machined - Laughed - Loving - Jewelled - Loved - Abuse - Thought

Anmerkung: auf Schallplatte, Kassette und CD in mehreren Ländern erschienen


lp3 20140509 2052560330
Titel: "1234"
Format: Album
Label: Virgin
Erschienen: 1990
Titel: Vicious Circle - Heaven Give Me Words - Your Wildlife - Only One Word - How Much Love - Vicious [Reprise] - Ministry Of Fear - Wound In My Heart - La Carne, La Morte E Il Diavolo

Anmerkung: auf Schallplatte, Kassette und CD in mehreren Ländern erschienen


lp4a 20140509 1895634857
Titel: "Outside World"
Format: Album
Label: ZTT/Repertoire (UK)
Erschienen: 2002
Titel: Das Testament Des Dr Mabuse (13th Life Mix) - Lied - P. Machinery (Beta Mix) - Duel (Bitter Sweet) - The Lesson - Frozen Faces (12" Version) - Jewel - Complete Machinery - Das Testament Des Dr Mabuse (DJ Promo Version) - Femme Fatale (The Woman With The Orchid) - Echo Of Frozen Faces

Anmerkung: In der Form nur in England veröffentlicht worden


lp4b 20140509 1925650690
Titel: "Outside World"
Format: Album
Label: Repertoire
Erschienen: 2002
Titel: CD: Das Testament des Dr. Mabuse (13th Life Mix) - Lied (Remix Of The Chase) - p: Machinery (Beta Mix) - Duel (Bitter Sweet) - The Lesson (Remix Of Dr. Mabuse) - Frozen Faces (12" Version) - Jewel (Vocal Edited Version) - p: Machinery (Connected) - Das Testament des Dr. Mabuse (DJ Promo Version) - Femme Fatale (The Woman With The Orchid) - Echo Of Frozen Faces - DVD: Dr. Mabuse (Version 1) - Dr. Mabuse (Version 2) - Duel (Version 1) - Duel (Version 2) - p: Machinery - Dr. Mabuse (TV Commercial) - Duel (TV Commercial)


rar11 20140509 1684731181
Titel: "A Secret Wish"/"Wishful Thinking"
Format: Doppel CD Album
Label: ZTT (JAP)
Erschienen: 2009
Titel: CD 1: Dream Within A Dream - The Murder Of Love - Jewel - Duel - Frozen Faces - P Machinery - Sorry For Laughing - Dr. Mabuse - The Chase - Strength To Dream - CD 2: Abuse - Machined - Laughed! - Loving - Jewelled - Loved - Abuse - Thought - Jewel (7" Version) - P:Machinery (Polish)



lp5 20140509 1528627331
Titel: "A Secret Wish" (Expanded)
Format: Album (2 CDs/Neuauflage)
Label: ZTT
Erschienen: 2010
Titel: CD 1: Dream Within A Dream - The Murder of Love - Jewel - Duel - Frozen Faces - p: Machinery - Sorry For Laughing - The Chase - Dr. Mabuse - Dream Within a Dream* - Jewel* - Duel* - p: Machinery* - Dr. Mabuse* - The Last Word* - CD 2: Do Well - Testament One - Die Tausend Augen des Mabuse - Sorry For Laughing (Unapologetic 12") - Thought Part I - Thought Part II - p: Machinery (Goodnight 32) - The Chase (Goodnight Mix) - Frozen Faces (Echo Of) - p: Machinery (Polish) - Testament Three

* analoge Versionen


lp6 20140509 1388284185
Titel: "Best Of (Noise And Girls Come Out to Play)"
Format: Album
Label: ZTT
Erschienen: 07.09.2012
Titel: Femme Fatale (testament four) - Dr. Mabuse (Anton Corbijn Video Mix) - Femme Fatale (The Woman with the Orchid) - Duel (Thirds) - Sorry For Laughing (testament five) - Jewel (Rough Cut) - p:Machinery (Beta) - p:Machinery (Alpha) - Dream Within A Dream - Duel (Wonder) - The Chase (Lied) - Frozen Faces (A Secret Sense of Sin) - Dr. Mabuse (Alternate 12" Ending) - Dr. Mabuse (Im Stahlnetz des Mabuse) - Das Testament des Mabuse - (The Ninth Life of) Dr. Mabuse - Strength to Dream (as testament seven) - p:Machinery (Zbigniew Rybczynski Video Mix) - Femme Fatale (The Orchid)


lp7 20140509 1061676026
Titel: "Best Of"
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Union Square Music/Soulfood
Erschienen: 11.10.2013
Titel: CD 1: Dr. Mabuse (Anton Corbijn Video Mix) - Duel - Jewel - p:Machinery - Femme Fatale (The Woman With The Orchid) - Dream Within A Dream (Original Album Version) - The Murder Of Love - Frozen Faces - The Chase (The Goodnight Mix) - Sorry For Laughing - Machined - Loved - Thought - The Last Word (Strength To Dream) - CD 2: Das Testament des Mabuse - Sorry For Laughing (Unapologetic 12") - (Echo Of) Frozen Faces - p:Machinery (The Beta Wraparaound) - Jewelled - The Murder Of Love (Murderous Instrumental) - Abuse - Loving - Wonder - Laughed!









Die Single-Diskographie:


s1 20140509 2048615652
Titel: "Dr. Mabuse"
Format: Single
Label: ZTT
Erschienen: 1984
Titel: Seite 1: "Dr. Mabuse" (The First Side 'A To-Day') - Seite 2: "Dr. Mabuse" (The Second Side 'B To-Morrow')


s1maxi 20140509 1963496460
Titel: "Dr. Mabuse"
Format: 12" Maxi Single
Label: ZTT
Erschienen: 1984
Titel: Seite 1: "Das Testament des Dr. Mabuse" (10:14 Min.) - Seite 2: "Femme Fatal", "(The Ninth Life Of...) Dr. Mabuse: The Word"


rar1 20140509 1149636953
Titel: "Dr. Mabuse"
Format: 12" Maxi Single
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1984
Titel: Seite 1: "Das Testament des Mabuse" (6:32 Min.) - Seite 2: "Femme Fatale" (7:35 Min.)

Anmerkung: Limitierte Sonderauflage aus England


s2 20140509 2010502389
Titel: "Duel"
Format: Single
Label: ZTT
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "Duel" - Seite 2: "Jewel"

Anmerkung: in mehreren Ländern veröffentlicht, u.a. England, Spanien, Italien, Canada, Japan und USA


s2maxi 20140509 1595530945
Titel: "Duel"
Format: 12" Maxi Single
Label: ZTT
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "Duel" (Bittersweet) 7:36 Min. - Seite 2: "Jewel" (Cut Rough) 6:53 Min.

Anmerkung: wie die 7" Single in mehreren Ländern erschienen


rar3 20140509 2069168168
Titel: "Duel"
Format: 2 x 7" Single
Label: ZTT / Island (UK)
Erschienen: 1985
Titel: Single 1, Seite 1: "Duel" - Single 1, Seite 2: "Jewel" - Single 2, Seite 1: "Lied" - Single 2, Seite 2: "The Lesson"

Anmerkung: Limitierte Sonderauflage aus England, 2 Singles in einem aufklappbaren Cover mit komplett anderem Artwork wie bei den Standard-Platten von "Duel"


rar4 20140509 1789959891
Titel: "Do Well"
Format: Single (Kassette)
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1985
Titel: The First Cut - Duel - Jewel (Cut Rough) - Wonder - Bejewelled

Anmerkung: In England erschienene Kassetten-Single zum Titel "Duel". Auf beiden Seiten des Tonträgers befinden sich die gleichen Songs.


s3 20140509 1532256514
Titel: "p:Machinery"
Format: Single
Label: ZTT
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "p:Machinery" - Seite 2: "Frozen Faces"

Anmerkung: in mehreren Ländern veröffentlicht, u.a. England, Spanien, Italien, Canada, Japan und USA


s3maxi 20140509 1670132609
Titel: "p:Machinery"
Format: 12" Maxi Single
Label: ZTT
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "p:Machinery" (Polish) 9:20 Min. - Seite 2: "p:Machinery" (Passive) 3:45 Min., "Frozen Faces" 5:32 Min.

Anmerkung: wie die 7" Single in mehreren Ländern erschienen


rar6 20140509 1370873471
Titel: "p:Machinery"
Format: 12" Maxi Single (PROMO)
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "p:Machinery" (The Beta Wrap Around Of P:Machinery) 10:47 Min. - Seite 2: "Frozen Faces" (The Echo Of Frozen Faces) 10:22 Min.

Anmerkung: in England erschienene DJ-Promo ohne Artwork


rar7 20140509 1946449477
Titel: "p:Machinery"
Format: 12" Maxi Single
Label: ZTT / Island (USA)
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "p:Machinery" (Polish) 9:20 Min. - Seite 2: "p:Machinery" (Single Edit) - 3:49 Min. - "Frozen Faces" 5:30 Min.

Anmerkung: US-Veröffentlichung der Single "p:Machinery"


rar5 20140509 1491769372
Titel: "Bejewelled"
Format: 12" Maxi Single (PROMO)
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "Bejewelled" 5:07 Min. - Seite 2: Jewel (Cut Rough) 6:53 Min. - Duel (Bitter Sweet) 7:36 Min.

Anmerkung: in England erschienene Weißmuster-Pressung (Promo) ohne Artwork.


rar2a 20140509 2058586392
rar2b 20140509 2075846623
Titel: "Dr. Mabuse"
Format: 3" CD Maxi Single
Label: Polystar (JAP)
Erschienen: 1988
Titel: Das Testaments des Mabuse (The Third Side) 10:15 Min. - Femme Fatale - (The 9th Life Of) Dr. Mabuse

Anmerkung: Japanische 3" CD Maxi Single aus dem Jahre 1988 im klassischen Longpak.


s4 20140509 1991877923
Titel: "Heaven Give Me Words"
Format: Single
Label: Virgin
Erschienen: 1990
Titel: Seite 1: "Heaven Give Me Words" - Seite 2: "Count Zero"

Anmerkung: in England, Italien und Deutschland erschienen


s4maxi 20140509 1241574462
Titel: "Heaven Give Me Words"
Format: 5" CD Maxi Single
Label: Virgin
Erschienen: 1990
Titel: Heaven Give Me Words (7" Version) 4:16 Min. - Heaven Give Me Words (Honey In Heaven) 8:06 Min. - Heaven Give Me Words (Doppelgänger) 4:06 Min.

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single erschienen. Veröffentlicht in Deutschland, England und Italien


rar8 20140509 2021274806
Titel: "Heaven Give Me Words"
Format: CD Maxi Single
Label: Virgin
Erschienen: 1990
Titel: Heaven Give Me Words (7 Inch Version) 4:20 Min. - Heaven Give Me Words (Honey In Heaven) 8:09 Min. - Heaven Give Me Words (Doppelgänger) 4:02 Min.

Anmerkung: Limitierte Sonderauflage aus England mit anderem Artwork


s5 20140509 1031173445
Titel: "Only One Word"
Format: Single
Label: Virgin
Erschienen: 1990
Titel: Seite 1: "Only One Word" - Seite 2: "Open Spaces"

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single und 5" Maxi CD mit dem "Mirror Mix" (6:04 Min.) und "La Carne, La Morte E IL Diavolo" als zusätzlichem Track erschienen


s6 20140509 1866049477
Titel: "How Much Love"
Format: Single
Label: Virgin
Erschienen: 1990
Titel: Seite 1: "How Much Love" - Seite 2: "Your Wildlife"

Anmerkung: auch als 12" Maxi Single und 5" Maxi CD mit der Maxi Version erschienen


rar9 20140509 1151237141
Titel: "Your Wildlife"
Format: 12" Maxi Single (PROMO)
Label: Virgin / Charisma
Erschienen: 1990
Titel: "Your Wildlife" (Wet 'n' Wildlife Mix) 6:53 Min. - "Your Wildlife" (Red Zone Mix) 7:00 Min. - "Your Wildlife" (Wonderland Mix) 3:12 Min. - "Your Wildlife" (Goin' Wildlife Mix) 4:02 Min. - "Your Wildlife" (Wilderness Mix) - 6:52 Min. - "Vicious Circle" 4:54 Min.

Anmerkung: Exklusive US-Veröffentlichung als Promo für Radio und Presse.


s7maxi 20140509 1364198658
Titel: "p:Machinery"
Format: CD Maxi Single
Label: Seven Rec.
Erschienen: 1995
Titel: p:Machinery (Adventurous Edit) 3:45 Min. - p:Machinery (Passive - Original 7" Mix) 3:43 Min. - p:Machinery (The Adventure Continues) 12:03 Min. - p:Machinery (Polish - Original 12" Mix) 9:20 Min.


s8 20140509 1613937233
Titel: "Valley Of The Machine Gods"
Format: 12" Maxi Single
Label: Amontillado Music
Erschienen: 2006
Titel: Seite 1: Valley Of The Machine Gods (Musiccargo Remix) - Valley Of The Machine Gods (Strawberries & Champagne Remix) - Seite 2: Valley Of The Machine Gods (Original) - Valley Of The Machine Gods (More Discipline Mix)

Anmerkung: Nur in einier kleinen Stückzahl auf Vinyl (Schallplatte) erschienen.









VHS/DVD:


lp4b 20140509 1925650690
Titel: "Outside World"
Format: Album
Label: Repertoire
Erschienen: 2002
Titel: CD: Das Testament des Dr. Mabuse (13th Life Mix) - Lied (Remix Of The Chase) - p: Machinery (Beta Mix) - Duel (Bitter Sweet) - The Lesson (Remix Of Dr. Mabuse) - Frozen Faces (12" Version) - Jewel (Vocal Edited Version) - p: Machinery (Connected) - Das Testament des Dr. Mabuse (DJ Promo Version) - Femme Fatale (The Woman With The Orchid) - Echo Of Frozen Faces - DVD: Dr. Mabuse (Version 1) - Dr. Mabuse (Version 2) - Duel (Version 1) - Duel (Version 2) - p: Machinery - Dr. Mabuse (TV Commercial) - Duel (TV Commercial)


rar10 20140509 1164777619
Titel: "The Video Collection"
Format: DVD
Label: Repertoire
Erschienen: 2003
Titel: Dr. Mabuse (Version 1) - Duel (Version 1) - P Machinery - Dr. Mabuse (Version 2) - Duel (Version 2) - Dr. Mabuse (TV Commercial) - Duel (TV Commercial) - Dream Within A Dream (Live) - Dr. Mabuse (Live) - Duel (Live) - P Machinery (Live)


brlp07 20140509 1286609714
Titel: "This Happened"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Album (DVD/CD)
Label: There (UK)
Erschienen: 2012
Beschreibung: Mitschnitt des Konzerts von Claudia Brücken am 2. März 2011 in London mit den Gästen Andrew Poppy, Andy Bell (Erasure), Glenn Gregory, Martyn Ware, Ralf Dörper (Propaganda), Susanne Freytag (Propaganda).









Die Solo-Veröffentlichungen:



Claudia Brücken: Solo-Platten + Projekte
Kurzbiographie: Claudia Brücken, geboren am 7. Dezember 1963 in Berching in der Oberpfalz, wuchs in Düsseldorf auf und trat bereis als 16-jährige - gemeinsam mit ihrer Freundin Susanne Freytag - mit der Synthie-Popgruppe THE TRIPOLINAS auf. 1983 stieg sie bei PROPAGANDA ein. Bis 1986 war sie dort aktiv, dann trennte sie sich von der Band. Ab 1987 trat sie gemeinsam mit Thomas Leer unter dem Namen ACT auf. Im Jahre 1990 startete sie eine Solokarriere. Seit 2004 bildet Brücken zusammen mit ihrem Lebensgefährten Paul Humphreys (OMD) die Band OneTwo. Kooperationen u.a. mit Martin Gore (Depeche Mode) und Andy Bell (Erasure) folgten.


brlp08 20140509 1208693713
Titel: "Partysnäks"
Interpret: Topolinos/The Tripolinas
Format: Sampler/Kopplung
Label: Ink Records
Erschienen: 1982
Anmerkung: Claudia Brücken ist auf dieser Kopplung zusammen mit der Gruppe TOPOLINO/THE TRIPOLINAS und dem Stück "Mustafa" zu hören.


brsi01 20140509 1718888614
Titel: "When Your Heart Runs Out Of Time"
Interpret: Claudia Brücken & Glenn Gregory
Format: Single (7")
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1985
Titel: Seite 1: "When Your Heart Runs Out Of Time" - Seite 2: "When Your Heart Runs Out Of Time (Drumless)"

Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single mit der Extended Version (6:43 Min.) erschienen.


brsi11 20140509 1428936287
Titel: "Absolutely Immune"
Interpret: ACT
Format: Single (7")
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1987
Titel: Seite 1: "Absolutely Immune" - Seite 2: "Bloodrush"

Anmerkung: ACT waren Claudia Brücken und Thomas Leer. Auch als 12" Maxi Single mit dem Extended Mix (6:17 Min.) und als Remix Maxi Single mit dem Trevor Horn Remix (5:36 Min.) erschienen. Auf beiden 12" Maxi Singles befindet sich außerdem noch "White Rabbit" als zusätzlicher Song.


brsi12 20140509 2044687194
Titel: "Snobbery & Decay"
Interpret: ACT
Format: Single (7")
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1987
Titel: Seite 1: "Snobbery & Decay" - Seite 2: "Poison"

Anmerkung: ACT waren Claudia Brücken und Thomas Leer. Auch als 12" Maxi Single und 5" CD Maxi Single mit dem Extended Mix (8:36 Min.) erschienen. Auf beiden Versionen sind zusätzlich noch der Song "I'd Be Surprisingly Good For You" und "(Theme From) Snobbery & Decay" als zusätzliche Songs enthalten.


brsi12b 20140509 1405181419
Titel: "Snobbery & Decay"
Interpret: ACT
Format: Single (12" Remix Maxi))
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1987
Titel: Seite 1: "(The Naked Civil) Snobbery & Decay" (8:54 Min.) - Seite 2: "Strong Poison" (6:02 Min.), "(Theme From) Snobbery & Decay"


brlp01 20140509 1881610324
Titel: "Laughter, Tears And Rage"
Interpret: ACT
Format: Album
Label: ZTT
Erschienen: 1988
Titel: Absolutely Immune - Chance - Laughter - I Can't Escape From You - Short Story - Under The Nights Of Germany - Gestures - A Friendly Warning - Certified - Where Love Lies Bleeding - Theme From Laughter - Snobbery And Decay

Anmerkung: ACT waren Claudia Brücken und Thomas Leer. Auf LP, MC und CD erschienen.


brsi13 20140509 1484188129
Titel: "Chance"
Interpret: ACT
Format: Single (7")
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1988
Titel: Seite 1: "Chance" - Seite 2: "Winner '88"

Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single mit den Titeln "12/1 Chance" (7:52 Min.), "Winner 88x" (6:18 Min.) und "(We Give You Another) Chance" (4:19 Min.) erschienen.


brsi14 20140509 1806010563
Titel: "I Can't Escape From You"
Interpret: ACT
Format: Single (7")
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1988
Titel: Seite 1: "I Can't Escape From You" - Seite 2: "Dear Life"


brsi14b 20140509 1234237323
Titel: "I Can't Escape From You"
Interpret: ACT
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: ZTT (UK)
Erschienen: 1988
Titel: Seite 1: "I Can't Escape From You (Love & Hate)" (7:24 Min.) - Seite 2: "Heaven Knows I'm Miserable Now", "(Theme From) I Can't Escape From You", "Dear Life"

Anmerkung: Auch als 5" CD Maxi Single mit den gleichen Titeln erschienen.


brsi02 20140509 1964476320
Titel: "Absolut(e)"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Single (7")
Label: Island
Erschienen: 1990
Titel: Seite 1: "Absolut(e)" - Seite 2: "Whisper"

Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single und CD Maxi Single mit dem 'Shooting Star Mix' (7:28 Min.) erschienen.


brlp03 20140509 1187120216
Titel: "Love: And A Million Other Things"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Album
Label: Island
Erschienen: 1991
Titel: Kiss Like Ether - Baby Sigh - Absolut[e] - Suicide (A Song For A Ghost) - Unforgiveable - Moments Of Joy - Fanatic (The Nail In My Soul) - Love: In Another World - Always... - Surprise

Anmerkung: Auf LP, MC und CD veröffentlicht.


brsi03 20140509 1535787169
Titel: "Kiss Like Ether"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Single (7")
Label: Island
Erschienen: 1991
Titel: Seite 1: "Kiss Like Ether" - Seite 2: "I, Dream"

Anmerkung: Auch als 12" Maxi Single und CD Maxi Single mit dem 'Electrical Embrace Mix' (6:41 Min.) erschienen. Auf der CD Maxi befindet sich außerdem noch der 'Earth Mood Magic Mix' (3:22 Min.)


brsi04 20140509 1037857904
Titel: "Fanatic"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Single (7")
Label: Island
Erschienen: 1991
Titel: Seite 1: "Fanatic (The Nail In My Soul)" - Seite 2: "I, Dream (Recurring)"


brsi05 20140509 1163359338
Titel: "I'll Find A Way"
Interpret: The Brain feat. Claudia Brücken
Format: Single (Maxi CD)
Label: Conquest
Erschienen: 1995
Titel: I'll Find A Way (Radio Edit) - I'll Find A Way (Club Mix) - I'll Find A Way (Progressive) - Exploitation (Underground DJ Special)


brsi06 20140509 1120184643
Titel: "Eyemotion"
Interpret: Oceanhead feat. Claudia Brücken
Format: Single (Maxi CD)
Label: Land Speed Records (UK)
Erschienen: 1997
Titel: Eyemotion (Radio Edit)

Anmerkung: Diese Single ist nur als PROMO in England veröffentlicht woren! Neben der Maxi CD gibt es auch eine 12" Maxi Single mit dem 'Blakkats Striptease Mix' (7:20 Min.) und dem 'Medic Live Dub Mix' (6:36 Min.).


brsi07 20140509 1180424972
Titel: "Unknown Treasure"
Interpret: Blank & Jones feat. Claudia Brücken
Format: Single (Maxi CD)
Label: Gang Go Music
Erschienen: 2003
Titel: Unknown Treasure - Breezin' - Daydreamin'

Anmerkung: Diese Single ist nur als PROMO in Deutschland veröffentlicht woren!


brlp01b 20140509 1299143519
Titel: "Laughter, Tears And Rage (The Anthology)"
Interpret: ACT
Format: Box (3 CDs)
Label: ZTT
Erschienen: 2004
Beschreibung: Wiederauflage des Albums "Laughter, Tears And Rage" mit allerlei Bonusmaterial auf CD 2 und 3, u.a. alle Maxi Versionen, Demos, B-Seiten und bis dahin unveröffentlichte Songs.


brlp04 20140509 1823037141
Titel: "Another Language"
Interpret: Claudia Brücken + Andrew Poppy
Format: Album
Label: There (UK)
Erschienen: 2004
Titel: Lipstick Vogue - White Noise Maker - Drive In Saturday - Broken English - Nice Dream - Running Up That Hill - Amsterdam 1896 - Breakfast - Die Nebensonnen - Libertango (I've Seen That Face Before) - You Do - Wooden Heart


brsi15 20140509 1852042555
Titel: "Item"
Interpret: OneTwo
Format: Single (CD Maxi)
Label: There (UK)
Erschienen: 2004
Titel: Sister - Cloud 9 - Element Of Truth - Signals - One And Only (Sister)

Anmerkung: OneTwo sind Claudia Brücken und Paul Humphreys (OMD).


brlp02 20140509 1553767896
Titel: "Instead"
Interpret: OneTwo
Format: Album
Label: There (UK)
Erschienen: 2006
Titel: The Theory Of Everything Part 1 - The Theory Of Everything Part 2 - Sequential - Home (Tonight) - Signals - Have A Cigar - I Don't Blame You - Cloud Nine - Anonymous - Heaven - Kein Anschluss - The Weakness In Me - A Vision In The Sky

Anmerkung: Auch als Promo erschienen. OneTwo sind Claudia Brücken und Paul Humphreys (OMD).


brsi16 20140509 1289865978
Titel: "OneTwo Remixed"
Interpret: OneTwo
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: There (UK)
Erschienen: 2007
Titel: Seite 1: "Kein Anschluss (Blank & Jones Rhythmus Raum Remix)" - Seite 2: "Home (Manhattan Clique Remix)"

Anmerkung: Auch als 5" CD Maxi Single mit dem SITD Remix als zusätzlichem Track. Nur als PROMO erschienen!


brsi17 20140509 1458807889
Titel: "Cloud Nine"
Interpret: OneTwo
Format: Single (CD Maxi)
Label: There (UK)
Erschienen: 2007
Titel: Cloud Nine (Radio Edit) - Cloud Nine (Instead Version) - Kein Anschluss (SITD Mix) - Home (MHC Mix)

Anmerkung: Auch als 12" Remix Maxi Single mit den Songs 'Cloud 9 (MacDevila'S Out Of The Blue Remix)' und 'Cloud 9 (MacDevila'S Into The Dark Remix)' erschienen.


brlp01c 20140509 1792946673
Titel: "Laughter, Tears And Rage"
Interpret: ACT
Format: Album (2 CDs)
Label: ZTT (JAP)
Erschienen: 2009
Beschreibung: Wiederauflage des Albums "Laughter, Tears And Rage" mit diversen Bonustracks (Eine Auswahl von Titeln der CD 2 und 3 aus der 2004 veröffentlichten "Anthology Box").


brsi08 20140509 1297925383
Titel: "Thank You"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Single (Maxi CD)
Label: Salvo/ZTT (UK)
Erschienen: 2011
Titel: Thank You (Radio Edit)

Anmerkung: Diese Single ist nur als PROMO in England veröffentlicht woren!


brlp05 20140509 1321825802
Titel: "Combined"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Album
Label: Salvo/ZTT
Erschienen: 2011
Titel: Dr. Mabuse (Propaganda) - Duel (Propaganda) - p:Machinery (Propaganda) - Absolutely Immune (ACT) - Snobbery And Decay (ACT) - Kiss Like Ether (Claudia Brücken) - Absolut[e] (Claudia Brücken) - Delicius (Andy Bell & Claudia Brücken) - Cloud 9ine (Onetwo) - Thank You (Claudia Brücken) - Sequentia (Onetwo) - Light The Way (Chrome Seduction) - This Is Not America (Claudia Brücken & Paul Rutherford) - Night School (Claudia Brücken) - In Dreams (Claudia Brücken & Andrew Poppy)


brlp06 20140509 1835565114
Titel: "The Lost Are Found"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Album
Label: There (UK)
Erschienen: 2012
Titel: Mysteries Of Love - Memories Of A Color - The Day I See You Again - Everyone Says 'Hi' - One Summer Dream - Crime - The Road To Happiness - Kings Cross - No One To Blame - And The Sun Will Shine - Whispering Pines

Anmerkung: Claudia Brücken interpretiert Songs von den Pet Shop Boys, The Lilac Time, Bee Gees, David Bowie, ELO u.a. neu.


brlp07 20140509 1286609714
Titel: "This Happened"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Album (DVD/CD)
Label: There (UK)
Erschienen: 2012
Beschreibung: Mitschnitt des Konzerts von Claudia Brücken am 2. März 2011 in London mit den Gästen Andrew Poppy, Andy Bell (Erasure), Glenn Gregory, Martyn Ware, Ralf Dörper (Propaganda), Susanne Freytag (Propaganda).


brsi09 20140509 1563196596
Titel: "One Summer Dream"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Single (DL)
Label: There (UK)
Erschienen: 2013
Titel: One Summer Dream (Radio Edit) - One Summer Dream (Severino Panzetta Mix) - One Summer Dream (Blank & Jones Extended Mix) - One Summer Dream (Blank & Jones Radio Mix)

Anmerkung: Diese Single ist nur digital als Download und nicht physisch auf CD oder Platte veröffentlicht woren!


brsi10 20140509 1932553536
Titel: "Everyone Says 'Hi'"
Interpret: Claudia Brücken
Format: Single (DL)
Label: Island (UK)
Erschienen: 2013
Titel: Everyone Says 'Hi' (Radio Edit)

Anmerkung: Diese Single ist nur in England und nur als Promo erschienen!

 
 


Ralf Dörper:

doerp01 20140509 1330035457
Titel: "Eraserhead"
Interpret: Ralf Dörper
Format: Single
Label: Rondo
Erschienen: 1980
Titel: Seite 1: "Eraserhead" - Seite 2: "Assault"                      


doerp02 20140509 2061076477
Titel: "Eraserhead"
Interpret: Ralf Dörper
Format: 12" Maxi Single
Label: Operation Twilight
Erschienen: 1982
Titel: Seite 1: "Assault", "Eraserhead" - Seite 2: "Lorelei", "Im Himmel"

 



Andreas Thein & Ralf Dörper:

lp8 20140509 1483698900
Titel: "M: The Secret Tapes Of Dr Mabuse"
Interpret: Andreas Thein & Ralf Dörper
Format: Album
Label: ./.
Erschienen: 2002
Titel: Disziplin - Sünde - Disziplin Dub - Sylvian's Machine (mit David Sylvian) - Mabuse (Remixed By Rei$$dorf Force) - Mabuse (Remixed By Eric D. Clark)

Anmerkung: Nur als Promo erschienen. Die Songs 1 bis 4 sind frühe Demoaufnahmen zum Propaganda-Album "A Secret Wish". Die Songs 5 und 6 sind Remixe aus dem Jahr 2002.


 
 
 




Videoclips:


"Dr. Mabuse" (1984)


"Frozen Faces" (1985)


"A Dream Within A Dream" (live 1985)


"Murder Of Love" (live 1985)


"Duel" (1985)


"p:Machinery" (1985)


"No Return" (1998)








Fotos/Autogramme:

Alle Fotos in diesem Portrait sind offizielles Pressematerial oder
stammen aus den Archiven von Claudia Brücken & Michael Mertens.
Vielen Dank! Zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken



ak01
ak02
ak03
ak04

ak05
ak06
ak07
ak08

ak09
ak10
ak11
ak12




   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)