000 20140119 1498234444
Rock | Hardrock | Heavy Metal










Die Musiker:



001 20140119 1800013344

 

 • Frank Eichhorn (Gesang)
 Steffen Bayer (Gitarre, Gesang)
 Bodo Hildebrand (Bass) bis 1988
 Frank Binke (Bass) ab 1988
 Jens Kuge (Schlagzeug)









Die Biographie:


Bandgeschichte
Die Gruppe COBRA wurden im Juni 1986 in Berlin von Frank Eichhorn, Steffen Bayer, Bodo Hildebrand und Jens Kuge gegründet. Bis auf Bodo Hildebrand, der direkt von der Musikschule kam, hatten alle Musiker bereits Erfahrungen in anderen Bands gesammelt.002 20140119 1131709918 
So spielte Steffen Bayer vorher bei der Amateurband PUMPHUT, Frank Eichhorn spielte vorher bei MEPHISTO und VANTOM, und Jens Kuge trommelte vor seiner Zeit bei COBRA bei der Gruppe REGENBOGEN. Vom äußeren Erscheinungsbild und auch von ihrer musikalischen Ausrichtung orientierten sich die Jungs nach den sogenannten Poser-Bands aus dem westlichen Ausland, wie z.B. Bon Jovi, Van Halen oder Europe. Mit einem Durchschnittsalter von etwas über 20 Jahren zählten COBRA damals zu den jüngsten Bands der DDR. COBRA besaß eine Spielerlaubnis der Sonderstufe.

Die Kreativabteilung der Band bestand aus Steffen Bayer, der die Songs schrieb, und Frank Eichhorn, der die dazu passenden Texte beisteuerte. Die Band verriet dem Musikmagazin "Melodie & Rhythmus", dass neue eigenen Titel oftmals aber auch in der Gemeinschaft bei einer Session im Probenraum entstehen, und dass selbst auf der Bühne - beim Soundcheck oder im Konzert, wenn beim Spielen improvisiert wird - Ideen und Anregungen für neue Songs entstehen.

In der Anfangszeit spielte die Band sehr viel live, wobei im Januar 1987 sogar ein Auftritt von COBRA vom Rundfunk der DDR mitgeschnitten wurde. Im Sommer des gleichen Jahres hatte die Gruppe COBRA ihre TV-Premiere. Ebenfalls im Sommer '87 kam es zu ersten Studioaufnahmen. Die dabei entstandenen Songs erschienen im Jahre 1988 auf der AMIGA-Reihe "Kleeblatt" (Ausgabe 22, siehe Diskographie unten).003 20140119 1954027052 
Die Band sagte über diese Titel jedoch, dass sie noch nicht dem angestrebten Konzept entsprachen und nur eine Momentaufnahme darstellen würden. Im März 1988 verließ Bodo Hildebrand die Band. Für ihn kam der Bassist Frank Binke zu COBRA. Beim Plattenlabel AMIGA machte man sich indes Gedanken über weitere Plattenveröffentlichungen von COBRA. Damals konnte man vernehmen, dass eine eigene Quartett-Single mit weiteren neuen Songs geplant sei. Es blieb jedoch lediglich bei einer weiteren Songveröffentlichung ("Träumer") auf dem 1988 erschienenen Sampler "Das Album Rock-Bilanz 1988" - weitere Plattenveröffentlichungen gab es nicht, obwohl mit den Stücken "We Want Rock", "Girls, Girls, Girls", "Nachtboy" und "I'm On Fire" noch unveröffentlichtes Songmaterial vorhanden war.

Das Jahr 1988 wurde für die Band das erfolgreichste. Sie konnten einige ihrer Titel in den Wertungssendungen und Hitparaden platzieren. Nur ein Jahr später löste sich COBRA auf. Die Gründe dafür sind hier allerdings nicht bekannt.

Interessantes Detail: Frank Binke zupfte in den Jahren 2000/2001 und 2006 den Bass bei der US-Hardrockband KINGDOM COME.






Die Diskographie:


lp01 20140119 2062794045
Titel: "Kleeblatt Vol. 22 (Hard & Heavy)"
Format: Sampler/Kopplung
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 856 329
Erschienen: 1988
Anmerkung: Die Gruppe COBRA ist auf dieser Kopplung mit den Titeln "Lady Rock", "Wilde Action", "Träumer" und "Feuer unter'm Eis" zu hören.


lp02 20140119 1008442159
Titel: "Das Album Rock-Bilanz 1988"
Format: Sampler/Kopplung
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 856 390/856 391
Erschienen: 1988
Anmerkung: Die Gruppe COBRA ist auf dieser Kopplung mit dem Titel "Träumer" zu hören.


lp03 20140119 1969307233
Titel: "DT 64 Story Vol. 2 (Hard'n Heavy)"
Format: Sampler/Kopplung
Label: BMG (D)
Best-Nr.: 74321 35924 2
Erschienen: 1997
Anmerkung: Die Gruppe COBRA ist auf dieser Kopplung mit dem Titel "Lady Rock" zu hören.


lp04 20140119 1502061299
Titel: "East Metal Hits"
Format: Sampler/Kopplung
Label: SONY/AMIGA (D)
Best-Nr.: 88697 49808 2
Erschienen: 2009
Anmerkung: Diese CD ist Bestandteil der CD Box "60 Jahre AMIGA: AMIGA Heavy Metal". Die Gruppe COBRA ist auf dieser Kopplung mit den Liedern "Lady Rock", "Wilde Action", "Träumer" und "Feuer unterm Eis" zu hören.








Fotos/Autogramme:


r001 20140119 1664146865


 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen