000 20131012 1267523704
Deutschrock / Pop










Die Musiker:



001a 20131012 1725298383 001b 20131012 2090531192


Letzte Besetzung:
- Jochen Distelmeyer (voc, g)
- Lars Precht (bg) ab 2005
- Vredeber Albrecht (key) ab 2003
- André Rattay (dr, vp)

Gründungsformation:
- Jochen Distelmeyer (voc, g)
- Eike Bohlken (bg) 1990 bis 1996
- André Rattay (dr)

Weitere Musiker:
- Peter Thiessen (bg) 1996 bis 2002
- Michael Mühlhaus (key, vp, bg) 1998 bis 2005









Die Biographie:


002 20131012 1764449398Bandgeschichte
Die Gruppe BLUMFELD wurde im Frühjahr 1990 gegründet und setzte sich aus ehemaligen Mitgliedern der im Vorfeld bereits aufgelösten Gruppen DER SCHWARZE KANAL und BIENENJÄGER zusammen. Der Bandname ist aus einem Roman Franz Kafkas entnommen ("Blumfeld, ein älterer Junggeselle"). BLUMFELD zählten neben Bands wie TOCOTRONIC und DIE STERNE zu den wichtigsten Vertretern der Popmusik-Stilrichtung "Hamburger Schule". Nicht zuletzt auch wegen ihrer ausgefeilten und höchst anspruchsvollen Texte galten BLUMFELD lange Zeit als Intellektuellen-Band.

Ihre erste Plattenveröffentlichung hatten BLUMFELD im Jahre 1991 mit der Single "Ghettowelt", ihr Debüt-Album "Ich-Maschine" erschien nur ein Jahr später - beides beim Hamburger Indie-Label "What's So Funny About". Nach einer gemeinsamen Tour mit der US-Rockband PAVEMENT veröffentlichen BLUMFELD ihr zweites Album "L'etat et moi". In Anlehnung an den "King", wurde das Plattencover in Richtung der "Golden Elvis"-Platten gestaltet und ist somit ein echter Hingucker. Die Platte selbst zeigte die Band gereift und weiterentwickelt und so war es nicht verwunderlich, dass sich "L'etat et moi" zu einem kleinen Erfolg für BLUMFELD entwickelte.

003 20131012 1422657464Bis zum nächsten Album "Old Nobody" sollten ganze fünf Jahre (!) vergehen. In der Zwischenzeit gab es personelle Veränderungen in der Band. Gründungsmitglied und Bassist Eike Bohlken verließ BLUMFELD, und mit Peter Thiessen und Michael Mühlhaus kamen gleich zwei neue Musiker hinzu. Diese Veränderungen wirkten sich natürlich auch musikalisch aus, so ist "Old Nobody" ein sehr nah am Mainstream angesiedeltes Pop-Album geworden. Dieses Album läutete die erfolgreichste Phase der Band ein, denn auch die Folgealben "Testament der Angst" (2001) und "Jenseits von Jedem" (2003) sind musikalisch auf gleichem Niveau und bescherten der Band Plätze in den Album Top 10 und Kritikerlob in den Feuilletons.

Im Jahre 2002 stieg Peter Thiessen aus, um sich fortan ausschließlich auf sein 1995 gegründetes Bandprojekt KANTE zu konzentrieren. Für ihn wechselte Vredeber Albrecht von der Gruppe COMMERCIAL BREAKUP zu BLUMFELD. Im Jahre 2005 verließ auch Michael Mühlhaus die Band wieder. Für ihn kam Lars Precht.
In der neuen Besetzung wurde im Jahre 2006 das Album "Verbotene Früchte" eingespielt und veröffentlicht. Was die Produktion betrifft, so verließ sich die Band bei diesem Album nicht auf einen Außenstehenden, sondern produzierte sich dieses Mal selbst. Es folgt die Gründung ihres eigenen Labels (Blumfeld Tonträger) und eine Tour zum Album.

Im Frühjahr 2007 veröffentlichte die Band auf eben erwähntem eigenen Label ihre ersten drei Alben mit reichlich Bonusmaterial neu.004 20131012 1373378475 Zudem brachte die Band mit "Ein Lied mehr" eine 5 CDs umfassende Anthologie heraus, die neben den ersten drei Alben auch noch ein Live-Album und bisher unveröffentlichtes Material enthält. Zu dieser Best-Of-Kopplung wurde auch eine Tournee angekündigt, die sich für die Fans aber völlig überraschend zur Abschiedstournee entwickelte. Im Januar 2007 gaben BLUMFELD über ihre Homepage die Auflösung der Band bekannt und gingen im Mai 2007 auf Abschiedstournee. Das letzte Konzert von BLUMFELD fand am 25. Mai 2007 in ihrer Heimatstadt Hamburg statt.

BLUMFELD war eine Band, die ihre Neuveröffentlichungen (Alben und Singles) konsequent auch auf Schallplatte veröffentlicht hat - egal bei welchem Label die Band gerade unter Vertrag war (siehe Diskographie unten).

Jochen Distelmeyer kündigte im Juli 2009 den Start einer Solokarriere an, und ging fast zeitgleich auf Tournee. Dabei stellte er dem Publikum sein neues Song-Material live vor. Am 25. September 2009 wurde mit "Heavy" sein erstes Soloalbum veröffentlicht.


BLUMFELD im Internet:
- Off. Homepage der Band BLUMFELD: www.blumfeld.de
- Off. Homepage von Jochen Distelmeyer: www.jochendistelmeyer.de
- Off. Homepage der Band KANTE: www.kantemusik.de



 
 
 

Die Diskographie (Alben):
 


lp01 20131012 1167435454
Titel: "Ich-Maschine"
Format: Album (LP)
Label: What's So Funny About...
Best-Nr.: SF 115
Erschienen: 1992
Titel: Seite 1: "Ghettowelt", "Von der Unmöglichkeit „Nein“ zu sagen, ohne sich umzubringen", "Viel zu früh und immer wieder; Liebeslieder", "Dosis", "Zeittotschläger" - Seite 2: "Laß uns nicht von Sex reden", "Aus den Kriegstagebüchern", "Sex.Bomben", "Pickelface ist back in Town", "Nichtschwimmer / nachGeburt", "Penismonolog", "Ich-Maschine"

Anmerkung: Im gleichen Jahr bei Indigo auf CD (Best-Nr.: 2915-2) erschienen.


lp02 20131012 1460115278
Titel: "L'etat et moi"
Format: Album (LP)
Label: ZickZack
Best-Nr.: ZZ 2999
Erschienen: 1994
Titel: Seite 1: "Draußen auf Kaution", "Jet Set", "2 oder 3 Dinge, die ich von dir weiß", "Walkie, Talkie", "Eine eigene Geschichte", "Verstärker" - Seite 2: "Ich - Wie es wirklich war", "L'etat et moi", "Sing Sing", "Evergreen", "Superstarfighter", "You Make Me"

Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label "Big Cat Big Cat" auch auf CD (Best-Nr.: ABB 73 CD) erschienen.


lp03 20131012 1872444199
Titel: "Old Nobody"
Format: Album (LP)
Label: Rough Trade
Best-Nr.: RTD 129.3565
Erschienen: 1999
Titel: Seite 1 "Eines Tages", "Tausend Tränen tief", "Mein System kennt keine Grenzen", "Status: Quo Vadis", "The Lord Of Song", "Kommst du mit in den Alltag" - Seite 2: "Ein Lied von zwei Menschen", "Pro Familia", "So lebe ich", "Old Nobody", "So lang es Liebe gibt"

Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label Rough Trade auch auf CD (Best-Nr.: RTD 129.3565.2) erschienen.


lp04 20131012 1515222714
Titel: "Testament der Angst"
Format: Album (LP)
Label: EastWest
Best-Nr.: 8573-88401-1
Erschienen: 2001
Titel: Seite 1: "Graue Wolken", "Weil es Liebe ist", "Eintragung ins Nichts", "Anders als glücklich", "Testament der Angst" - Seite 2: "Die Diktatur der Angepassten", "Der Wind", "Wellen der Liebe", "Abendlied"

Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label EastWest auch auf CD (Best-Nr.: 8573-88401-2) erschienen.


lp05 20131012 1434214048
Titel: "Die Welt ist schön (Drei Singles 91/92)"
Format: Mini Album (10" EP)
Label: ZickZack
Best-Nr.: ZZ 2002
Erschienen: 2002
Titel: Seite 1: "Ghettowelt", "Apropos Tyrannenmord", "Sing Sing" - Seite 2: "Der Angriff der Gegenwart", "Langsam", "Verstärker", "Anderes Ich"

Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label ZickZack auch auf CD (gleiche Best-Nr.) erschienen.


lp06 20131012 1053985127
Titel: "Jenseits von Jedem"
Format: Album (Doppel LP)
Label: WEA
Best-Nr.: 5050466-7468-1-8
Erschienen: 2003
Titel: Seite 1: "Sonntag", "Armer Irrer", "Krankheit als Weg" - Seite 2: "In der Wirklichkeit", "Alles macht weiter", "Neuer Morgen" - Seite 3: "Der Sturm", "Jenseits von Jedem" - Seite 4: "Jugend von Heute", "Wir sind frei", "Die Welt ist Schön"

Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label WEA auch auf CD (Best-Nr.: 5050466-7469-2-4) erschienen.


lp07 20131012 1037974390
Titel: "Verbotene Früchte"
Format: Album (Doppel LP)
Label: Columbia
Best-Nr.: 8287681054-1
Erschienen: 2006
Titel: Seite 1: "Schnee", "Der Apfelmann", "Strobohobo", "Heiß die Segel!" - Seite 2: "April", "Tiere um uns", "Schmetterlings Gang" - Seite 3: "Tics", "Der Fluß", "Kleines Lied" - Seite 4: "Atem und Fleisch", "Der sich dachte", "Ich fliege mit Raben"

Anmerkung: Im gleichen Jahr beim Label Columbia auch auf CD (Best-Nr.: 8287681054-2) erschienen.


lp08 20131012 1904375160
Titel: "Ein Lied mehr"
Format: Album (CD)
Label: Blumfeld Tonträger
Best-Nr.: 5CD 836122
Erschienen: 2007
Inhalt: Die ersten drei LPs auf 3 CDs (Tracklists siehe oben) + CD "Live in Wien" (Tracks: "Strobohobo", "Mein System kennt keine Grenzen", "Weil es Liebe ist", "Ich - Wie es wirklich war", "Der Apfelmann", "Wir sind frei", "Tics", "Eintragung ins Nichts", "In der Wirklichkeit", "Die Diktatur der Angepaßten", "Der Sturm", "Heiß die Segel!", "Wellen der Liebe", "Verstärker") + CD "Various Recordings" (Tracks: "Ghettowelt (Acoustic Version)", "Immer wieder Liebeslieder (Classic Live Version)", "Ich - Wie es wirklich war (Classic Live Version)", "Verstärker (Classic Live Version)", "Kommst du mit in den Alltag (Classic Live Version)", "The Law (Cover Version)", "Deutschland der Deutschen", "Weder noch (Video)", "Verstärker (Video)", "Tausend Tränen tief (Video)")








Die Diskographie (Singles):
 


si01 20131012 1187038779
Titel: "Ghettowelt"
Format: Single (7" Vinyl)
Label: What's So Funny About...
Best-Nr.: SF111
Erschienen: 1991
Titel: Seite 1: "Ghettowelt" - Seite 2: "Apropos Tyrannenmord", "Sing Sing"


si03 20131012 1788317501
Titel: "Traum: 2"
Format: Single (7" Vinyl)
Label: What's So Funny About...
Best-Nr.: SF125
Erschienen: 1992
Titel: Seite 1: "Verstärker" - Seite 2: "Anderes ich"                 


si02 20131012 1845176486
Titel: "Zeitlupe"
Format: Single (7" Vinyl)
Label: What's So Funny About...
Best-Nr.: SF126
Erschienen: 1992
Titel: Seite 1: "Der Angriff der Gegenwart auf meine übrige Zeit" - Seite 2: "Langsam"


si04 20131012 1107831352
Titel: "Draußen auf Kaution"
Format: Single (7" Vinyl)
Label: Big Cat Records (USA)
Best-Nr.: ABB 82 S
Erschienen: 1994
Titel: Seite 1: "Draußen auf Kaution" - Seite 2: "Jet Set"          


si05 20131012 1624189139
Titel: "Verstärker"
Format: Single (7" Vinyl)
Label: Big Cat Records (USA)
Best-Nr.: ABB 95 S
Erschienen: 1995
Titel: Seite 1: "Verstärker" - Seite 2: "Anderes ich"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch als CD Single (Best.-Nr.: ABB 95 SCD) mit den Bonustracks "Der Angriff der Gegenwart auf meine übrige Zeit" und "Langsam", sowie als Promo 12" Maxi Single (Best-Nr.: RTD 131.1885.0) mit den Songs "Verstärker", "Jetset" und "Super Starfighter" erschienen.


si06 20131012 1329303151
Titel: "Tausend Tränen tief"
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: ZickZack
Best-Nr.: n.b.
Erschienen: 1999
Titel: Seite 1: "Tausend Tränen tief" - Seite 2: "Halleluja", "Tausend Tränen tief (Version)"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch auf Maxi CD (Best-Nr.: RTD 199.3563.3) mit dem Radio Edit als zusätzlichem Track erschienen.


si07 20131012 2025229751
Titel: "Status: Quo Vadis"
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: Rough Trade
Best-Nr.: RTD 129.3595.0
Erschienen: 1999
Titel: Seite 1: "Status: Quo Vadis", "Kommst Du mit in den Alltag" - Seite 2: "Tausend Tränen tief (Loverboy Mix)"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch als Maxi CD (Best-Nr.: RTD 129.3595.3) erschienen.


si08 20131012 2041189995
Titel: "Graue Wolken"
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: EastWest
Best-Nr.: 8573-87102-0
Erschienen: 2001
Titel: Seite 1: "Graue Wolken" - Seite 2: "ein privates Problem", "Nowhere bei mir"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch auf Maxi CD (Best-Nr.: 8573-87102-2) und Promo Maxi CD (Best-Nr.: PR 02402/2192) erschienen. Auf der Promo befindet sich zusätzlich noch der Radio Edit von "Graue Wolken".


si09 20131012 1535845317
Titel: "Die Diktatur der Angepassten"
Format: Single (12" Maxi Single))
Label: EastWest
Best-Nr.: 0927-40315-0
Erschienen: 2001
Titel: Seite 1: "Die Diktatur der Angepassten" - Seite 2: "L'etat et moi Blues"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch auf Maxi CD (Best-Nr.: 0927-40315-2) erschienen.


si10 20131012 1014979223
Titel: "Wellen der Liebe"
Format: Single (12" Vinyl Maxi)
Label: EastWest
Best-Nr.: 0927-41487-0
Erschienen: 2001
Titel: Seite 1: "Wellen der Liebe" - Seite 2: "Eintragung ins Nichts (Contriva Version)", "Die Diktatur der Angepassten (Mr. Bird & Partner Signatur)"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch auf Maxi CD (Best-Nr.: 0927-41487-2) erschienen.


si11b 20131012 1066066044
Titel: "Wir sind frei"
Format: Single (Promo CD)
Label: WEA
Best-Nr.: PR04155
Erschienen: 2003
Titel: "Wir sind frei" (Radio Version)

Anmerkung: Promo CD Maxi Single mit nur einem Track. Nur an Presse und Rundfunk ausgegeben.


si11 20131012 1883742973
Titel: "Wir sind frei"
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: WEA
Best-Nr.: 5050466-7470-0-6
Erschienen: 2003
Titel: Seite 1: "Wir sind frei" - Seite 2: "Blues wegen dir", "Psycho"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch als Maxi CD (Best-Nr.: 5050466-7470-2-0) erschienen.


si12b 20131012 1616603214
Titel: "Neuer Morgen"
Format: Single (Promo CD)
Label: WEA
Best-Nr.: o.A.
Erschienen: 2003
Titel: "Neuer Morgen" (Radio Edit)

Anmerkung: Promo CD Maxi Single mit nur einem Track. Nur an Presse und Rundfunk ausgegeben.


si12 20131012 1224007550
Titel: "Neuer Morgen"
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: WEA
Best-Nr.: 5050466-9659-0-5
Erschienen: 2003
Titel: Seite 1: "Neuer Morgen", "Neuer Morgen (Vredus-Remix)" - Seite 2: "Wir sind frei (Fettes Brot Remix)", "Wir sind frei (Justus Köhnke-Discoversion)", "Befreien" (Heinz Strunk)

Anmerkung: Beim gleichen Label auch als Maxi CD (Best-Nr.: 5050466-9626-2-1) erschienen. Auf der Maxi CD gibt's den Song "Neuer Morgen" zusätzlich noch als Video (Multimedia).


si13 20131012 2077852239
Titel: "Tics"
Format: Single (12" Maxi Single)
Label: Columbia
Best-Nr.: 82876819511
Erschienen: 2006
Titel: Seite 1: "Tics" - Seite 2: "Schmetterlings Gang", "Nights In White Satin"

Anmerkung: Beim gleichen Label auch als Maxi CD (Best-Nr.: 82876819582) und als Promo Maxi CD (Best-Nr.: 82876813822) erschienen. Auf der Maxi CD befindet sich zusätzlich noch das Video zu "Tics", und auf der Promo ist nur die Edit Version von "Tics" enthalten.









Soloveröffentlichungen


Jochen Distelmeyer

solp01 20131012 1608833443
Titel: "Heavy"
Format: Album
Label: Columbia
Erschienen: 2009
Titel: "Regen", "Wohin mit dem Hass?", "Er", "Lass uns Liebe sein", "Bleiben oder Gehen", "Hinter der Musik", "Nur mit dir", "Hiob", "Jenfeld Mädchen", "Murmel"

Anmerkung: Auch als Vinyl-Ausgabe auf Schallplatte erschienen.


sosi01 20131012 2095940102
Titel: "Lass uns Liebe sein"
Format: Single (CD)
Label: Columbia
Erschienen: 2009
Titel: "Lass uns Liebe sein", "Ich will mehr" (Exklusiver Bonustrack), "Pferde auf der Wiese" (Exklusiver Bonustrack), "Lass uns Liebe sein" (Multimedia Videoclip), "Wohin mit dem Hass?" (Multimedia Videoclip)

Anmerkung: Auch als Vinyl-Ausgabe auf Maxi Schallplatte erschienen.


sosi02 20131012 1561451301
Titel: "Regen EP"
Format: Single (CD)
Label: Columbia
Erschienen: 2010
Titel: "Regen (Radio Edit)", "Regen (Daniel Florey Remix)", "Regen (Live)", "Bleiben oder Gehen (Solo Acoustic)", "Lass uns Liebe sein (Solo Acoustic)", "All I Think About Is You"

Anmerkung: Auch als Vinyl-Ausgabe auf Maxi Schallplatte erschienen.


solp02 20131012 1555533257
Titel: "Einfach so (Live)"
Format: Album
Label: Columbia
Erschienen: 2010
Titel: "Einfach so", "Er", "Ich - Wie es wirklich war", "Heiss die Segel!", "2 oder 3 Dinge, die ich von dir weiß", "Ijob", "Hinter der Musik", "Immer wieder Liebeslieder", "Murmel"

Anmerkung: Mitschnitt des Konzerts vom 25.01.2010 im Berliner Admiralspalast. Kostenlose Beigabe des deutschem Magazins "musikexpress".









VHS/DVD:



dvd01 20131012 1588154515
Titel: "Nackter als nackt (Live in Berlin)"
Format: 2 DVDs
Label: Indigo
Erschienen: 2007
Beschreibung: 110 Minuten. Abschiedskonzert vom 29. April 2007 im Berliner Postbahnhof (Titel: "Draussen auf Kaution", "Mein System kennt keine Grenzen", "Zwei oder drei Dinge, die ich von dir weiss", "Weil es Liebe ist", "Ich - wie es wirklich war", "Tics", "Der Apfelmann", "Wir sind frei", "Eintragung ins Nichts", "In der Wirklichkeit", "Armer Irrer", "Der Sturm", "Sonntag", "Die Diktatur der Angepassten", "So lebe ich", "Tausend Tränen tief", "Immer wieder Liebeslieder", "Graue Wolken", "Kommst du mit in den Alltag?", "Zeittotschläger", "Verstärker") + Bonus DVD "Abflug"








Videoclips:


"Verstärker"


"Tausend Tränen tief"


Blumfeld bei Rock am Ring (2001):


"Graue Wolken"


"So lebe ich" (live)









Fotos / Autogrammkarten

Alle Fotos in diesem Portrait: Pressematerial



ak01 20131012 1103854905

ak02 20131012 1060540885

ak03 20131012 1626995032

ak04 20131012 1921897715

ak05 20131012 1576940419

ak06 20131012 1101787288





   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)