000 20180225 1629005253
Deutschrock | Prog Rock | Jazz Rock | Pop

MUSIKER BIOGRAPHIE ALBEN SINGLES

VHS/DVD SAMPLER VIDEOS FOTOS









 

 

 

Die Musiker:
001a 20180225 1836745440
001b 20180225 1257280858


Letzte Besetzung (12. September 2009)
• Stephan Trepte (voc) 1977 bis 1986 / 2009
• Jörg Blankenburg (git) 1975 bis 1985 / 2009
• Detlev "Delle" Kriese (dr) 2009
• Marcus Schloussen (bg) 1982 bis 1986 / 2009
• Thomas Kolbe (key) 1982 bis 1986 / 2009

Ehemalige Musiker:
• Frank Schönfeld (voc, as, fl) 1975 bis 1977
• Günther Fischer (g) 1979 bis 1986
• Wolfgang 'Wolle' Densky (g) 1986
• Michael Lehrmann (g) 1986
• Hans Wintoch (vio) 1981 bis 1984
• Werner Kunze (key) 1975 bis 1982
• Reinhard Repke (bg) 1986
• Jörg Dobbersch (bg) 1978 bis 1980
• Michael Demnitz (bg) 1975 bis 1978 / 1980 bis 1982
• Christian Jähnig (dr) 1982 bis 1986
• Christian Hofmann (dr) 1978 bis 1979
• Peter 'Beppo' Förster (dr) 1979 bis 1982
• Peter Piele (dr) 1975 bis 1978
• Detlef Kessler (dr) 1975








 

 

 

Die Biographie:


Bandgeschichte:
Das Ende und die Auflösung der KLOSTERBRÜDER hatte die Gründung zwei ganz neuer Bands zur Folge: Einige der ehemaligen Musiker gründeten die Gruppe MAGDEBURG, und der Gitarrist "Matze" Blankenburg gründete 1975 die Band REFORM. Zur ersten Besetzung zählten neben Jörg Blankenburg noch Mike Demnitz am Bass,002 20180225 1289571160 Peter Piele am Schlagzeug, Werner Kunze als zweiter Gitarrist und Keyboarder sowie Frank Schönfeld als Sänger. Frank Schönfeld war nicht nur Gründungsmitglied, sondern bis 1977 "Macher" und Frontmann von REFORM. Ihm folgte Stephan Trepte (electra, Lift), der ab 1977 und bis zur Auflösung Sänger der Band war.

Markenzeichen von REFORM waren die verjazzten und von vielen Rhythmus- und Tempowechseln durchzogenen, komplizierten bzw. anspruchsvollen Songstrukturen, die man heute "Progressive Rock" nennt. Nach der Veröffentlichung ihrer ersten Single im Jahre 1978 ("Ich suche Dich"), folgte mit "Reform" ein Jahr später das erste Album. Die Zeit danach war gezeichnet von verschiedenen personellen Umbesetzungen, die das Erscheinungsbild von REFORM nachhaltig veränderten. Nach der Veröffentlichung des Albums "Der Löwenzahn" im Jahre 1982 kamen mit Marcus Schloussen am Bass, Thomas Kolbe am Keyboard und Christian Jähnig am Schlagzeug neue Musiker zum letzten verbliebenen Gründungsmitglied Blankenburg und Sänger Trepte hinzu.

Im Jahre 1985 veröffentlichte REFORM das dritte und letzte Album unter dem Titel "Uhren ohne Zeiger". Im gleichen Jahr verließ der Bandgründer Jörg Blankenburg die Band wegen Gehörproblemen.003 20180225 1632992725 Kurz darauf kam es zu weiteren personellen Veränderungen: Michael Lehrmann kam als neuer Gitarrist und Reinhard Repke als Bassgitarrist neu dazu. In dieser Besetzung spielte die Band allerdings nicht lange, denn kurz darauf löste sich die Gruppe REFORM auf.

Im neuen Jahrtausend gab es immer mal wieder Gerüchte, REFORM hätte sich neu aufgestellt und würde wieder spielen. Das tat die Band auch, aber nur zu ausgewählten Anlässen. Das große Magdeburger Musik-Festival "Impro im Stadtpark" im September 2009 war so ein Anlass, und die Band stand wieder vor mehreren Tausend Zuschauern auf der Bühne. In der Besetzung Stephan Trepte (Gesang), Jörg "Matze" Blankenburg (Gitarre), Detlev "Delle" Kriese (Schlagzeug), Marcus Schloussen (Bass) und Thomas Kolbe (Keyboard) spielte REFORM ihre Klassiker wieder live. Der Wunsch der Fans, dass die Band weiter aktiv bleibt, ist da. Ob der Wunsch erfüllt werden kann, wird die Zeit zeigen. Derzeit ist REFORM jedenfalls nicht aktiv.


Interviews:
• Stephan Trepte im Gespräch mit Deutsche-Mugge (7/2012): HIER
• Jörg "Matze" Blankenburg im Gespräch mit Deutsche Mugge (08/2009): HIER
• Werner Kunze im Gespräch mit Deutsche Mugge (08/2009): HIER







Die Album-Diskographie:

lp01 20180225 1225329288Titel: "Reform"
Interpret: Reform
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 855 690
Erschienen: 1979
Anmerkung: Dieses Album wurde im Jahre 1993 bei Deutsche Schallplatten Berlin mit dem Bonustrack "Mein Freund" erstmals auf CD veröffentlicht (# DSB 3217-2).

Titel:
Seite 1: "Drachentöter", "Ich suche Dich", "Feuerball"
Seite 2: "Wie im Film", "He Schwester küss mich", "Dicke Bohnen", "Der Tod und das Mädchen"


lp02 20180225 1064008392Titel: "Der Löwenzahn"
Interpret: Reform
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 855 899
Erschienen: 1982
Anmerkung: Im gleichen Jahr bei AMIGA auch auf Kassette erschienen (# 055 899).

Titel:
Seite 1: "Das hab ich nicht so gern", "Der Löwenzahn", "Über uns", "Wenn die Blätter fallen"
Seite 2: "Stadtgesicht", "Schöner Traum", "Wie ein Baum"


lp03 20180225 1691082184Titel: "Uhren ohne Zeiger"
Interpret: Reform
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 856 176
Erschienen: 1985

Titel:
Seite 1: "Uhren ohne Zeiger", "Hoppe Reiter", "Was ich liebe", "Schlaf mein Sohn", "Das Tier in mir", "Strandgut"
Seite 2: "Tänzer", "Stehaufmännchen", "Atemlos", "Soldat vom Don", "Mein Herz soll ein Wasser sein"


lp05 20180225 1711890859Titel: "Best Of Reform"
Interpret: Reform
Format: Album (CD)
Label: Unionton/Buschfunk (D)
Best-Nr.: 8047-2
Erschienen: 2002

Titel:
"Drachentöter", "Ich suche Dich", "He Schwester küss mich", "Dicke Bohnen", "Der Löwenzahn", "Wenn die Blätter fallen", "Über uns", "Wie ein Baum", "Das hab ich nicht so gern", "Schöner Traum", "Was ich liebe", "Uhren ohne Zeiger", "Hoppe Reiter", "Schlaf mein Sohn", "Strandgut", "Stehaufmännchen"


lp07 20180225 1320669496Titel: "Reform live"
Interpret: Reform
Format: Album (CD)
Label: Eigenvertrieb
Best-Nr.: ohne
Erschienen: 2002
Anmerkung: Live-Mitschnitt vom 18. Februar 2002 im "Maritim" zu Magdeburg.

Titel:
"Ich suche Dich", "He Schwester küss mich", "Feuerball", "Wenn die Blätter fallen", "Das hab' ich nicht so gern", "Reform Impressionen (Bonus)"


lp08 20180225 1659268919Titel: "Mein Herz soll ein Wasser sein"
Interpret: Stephan Trepte
Format: Album (CD)
Label: Choice Of Music (D)
Best-Nr.: 200 141-2
Erschienen: 2005
Beschreibung: Auf dieser Kopplung mit Songs, an denen Stephan Trepte als Sänger aktiv beteiligt war, ist auch die Gruppe REFORM mit den Stücken "Nebel", "Wände wie aus Glas", "Tätowierte Herzen" und "Sie kommt nicht mehr zurück" vertreten.


lp06 20180225 1357055347Titel: "60 Jahre Amiga - Vol. 8" (3 CD Box)
Interpret: Reform
Format: Album (CD)
Label: AMIGA (D)
Best-Nr.: 88697070772
Erschienen: 2007
Anmerkung: Diese CD war Teil der achten Box zu "60 Jahre AMIGA". Neben je einer "Best of" der Gruppen WIR und KLOSTERBRÜDER/MAGDEBURG befand sich auch diese CD darin. Kurze Zeit später gab es die CD auch einzeln.

Titel:
"Ich suche Dich", "He Schwester küss mich", "Dicke Bohnen", "Wie im Film", "Drachentöter", "Stadtgesicht", "Der Löwenzahn", "Wenn die Blätter fallen", "Tänzer", "Das Tier in mir", "Was ich liebe", "Uhren ohne Zeiger", "Hoppe Reiter", "Atemlos", "Soldat vom Don"





 
 
 



Die Single-Diskographie:

s01 20180225 1683586532Titel: "Ich suche Dich"
Interpret: Reform
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 456 355
Erschienen: 1978

Titel:
Seite 1: "Ich suche Dich"
Seite 2: "Mein Freund"


s02 20180225 1824678997Titel: "Der Löwenzahn"
Interpret: Reform
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 456 473
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Der Löwenzahn"
Seite 2: "Schöner Traum"


s03 20180225 1434212870Titel: "Ich suche Dich"
Interpret: Reform
Format: Single (7")
Label: Balkanton (BLG)
Best-Nr.: BTK 3762
Erschienen: 1983
Anmerkung: In Bulgarien erschienene Single, der Song auf Seite 2 ist auf Englisch.

Titel:
Seite 1: "Ich suche Dich"
Seite 2: "Happyness"
 
 
 







VHS/DVD:

dvd01 20180225 1878404467Titel: "Stop Rock - Das Beste aus der TV Show"
Interpret: Diverse
Format: Video (DVD Box)
Label: Sony/AMIGA (D)
Katalognummer: 88843083029/1-4
Erschienen: 2014
Beschreibung: Die Gruppe REFORM ist auf DVD 1 mit dem Clip zu ihrem Song "Uhren ohne Zeiger" und auf DVD 4 mit dem Clip zu ihrem Song "Mein Sohn" zu hören und sehen.
 
 
 
 
 
 
 





Sampler/Kopplungen:

samp01 20180225 1490164998
samp02 20180225 1813959428
samp03 20180225 1463816275
samp04 20180225 1164370268
samp05 20180225 1955014063

"Rhythmus '78" (AMIGA, 1978)
   mit dem Song "Mein Freund"
"Rock + Pop 2 '79" (AMIGA, 1979)
   mit dem Song "He Schwester küss mich"
"Rock + Pop 2'80" (AMIGA, 1980)
   mit dem Song "Das hab ich nicht so gern"
"Das Album Rock - Bilanz 1982" (AMIGA, 1982)
   mit dem Song "Stadtgesicht"
"Das Album - Rock-Bilanz 1983" (AMIGA, 1983)
   mit dem Song "Nachts im Hotel"
"Disco Non Stop" (AMIGA, 1984)
   mit dem Song "Atemlos"
"Rock für den Frieden '84" (AMIGA, 1984)
   mit dem Song "Soldat vom Don"
"Dein und mein Planet" (AMIGA, 1985)
   mit dem Song "Soldat vom Don"
"Deutscher Demokratischer Beat I" (DSB, 1993)
   mit dem Song "Der Löwenzahn"
"Original AMIGA Masters" (AMIGA, 1993)
   mit dem Song "Atemlos"
"100% wahrer Osten" (Castle, 1994)
   mit dem Song "Der Löwenzahn"
"Beatkiste Vol. 1" (BARBArossa, 1995)
   mit dem Song "Wände wie aus Glas"
"Beatkiste Vol. 6" (BARBArossa, 1996)
   mit dem Song "Nebel"
"Super Beatkiste" (BARBArossa, 1996)
   mit dem Song "Tätowierte Herzen"
"Die Extralangen XXL Rock Klassiker I" (AMIGA, 2001)
   mit dem Song "Feuerball"
"Ostrock - Das Beste I" (BMG, 2001)
   mit dem Song "Atemlos"
"Ostrock - Das Beste II" (BMG, 2001)
   mit dem Song "Der Löwenzahn"
"Mein Herz soll ein Wasser sein" (DSB, 2007)
   mit dem Song "Ich suche Dich"
"Hits & Raritäten aus dem DDR Rundfunkarchiv I" (Choice Of Music, 2007)
   mit dem Song "Hau ab"
"Die AMIGA Hit-Collection" (AMIGA, 2007)
   mit dem Song "Nachts im Hotel"
"Die AMIGA Hit-Collection II" (AMIGA, 2008)
   mit dem Song "Mein Herz soll ein Wasser sein"
"Ost-Rock" (AMIGA, 2014)
   mit dem Song "Drachentöter"
"Die Extra Langen Versionen" (AMIGA, 2015)
   mit dem Song "Ich suche Dich"


 
 
 
 




Videoclips:











 
 
 
 
 





Fotos/Autogramme:
 
Alle in diesem Portrait verwendeten Fotos wurden uns von Stephan Trepte und Jörg
Blankenburg zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Zum Vergrößern bitte anklicken.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)