000 20130804 1229962044
Pop

MUSIKER BIOGRAPHIE DISKOGRAPHIE VIDEOS FOTOS







Die Musiker:

001a 20130804 1085063023 001b 20130804 2067239608


Die Blauen Engel waren:
- Uwe Hiob (voc)
- Holger Vogel (g, voc) bis 1996
- Tino Tauber (bg, voc) bis 1996
- Hendrik Borsitz (key, voc)







Biographie:


001 20130804 1126596002
Bandgeschichte:
Die vier Absolventen der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden, Uwe Hiob, Holger Vogel, Tino Tauber und Hendrik Borsitz gründeten die Gruppe DIE BLAUEN ENGEL im Jahre 1988. Borsitz, Tauber und Sänger Uwe Hiob machten davor bereits erste Erfahrungen im Musikgeschäft bei der Amateurband AGENTUR NULL. Hiob war außerdem Teilnehmer beim "Rathausmann 1987" in Dresden und belegte dort den 3. Platz. Ferner war er bei DIE BLAUEN ENGEL für die Texte zuständig. Für die Kompositionen sorgte Hendrik Borsitz. Beide bildeten den kreativen Teil des Quartetts.

Noch vor der Wende erlangte die junge Musikgruppe eine größere Aufmerksamkeit durch Auftritte im DDR-Fernsehen (z.B. in den Sendungen "bong", "Berlin Journal" und "He Du!"). Außerdem bekamen die vier Musiker die Gelegenheit, mit den Liedern "Traumschwere Nacht" und "Kann nicht warten" ihre ersten beiden eigenen Songs beim Rundfunk der DDR zu produzieren. Beide Lieder liefen erfolgreich im Radio.

Die erste Plattenproduktion gab es für DIE BLAUEN ENGEL aber erst kurz nach der Wende. Das Quartett bekam einen Plattenvertrag bei der ARIOLA und veröffentlichte mit "In tränenschwerer Nacht" im Jahre 1991 ihre erste Single. Im darauf folgenden Jahr folgte mit "Licht am Horizont" eine weitere Single, mit der sie bei der Qualifikation für den Eurovision Song Contest 1992 teilnahmen.002 20130804 1671130214 Die Qualifikation konnten DIE BLAUEN ENGEL aber leider nicht gewinnen, und die Gruppe WIND vertrat Deutschland anschließend in Malmö. Ein Jahr später (1993) wurde mit "Kleine Sünden" das erste komplette Album veröffentlicht. Fernsehauftritte und Rundfunkeinsätze sorgten für kleinere Erfolge, so dass dem Debütalbum im Jahre 1995 mit "Wunderland" ein weiteres Album folgte.

Im Jahre 1996 verließen Tino Tauber und Holger Vogel die Band. Uwe Hiob und Hendrik Borsitz machten in der Folge als Duo weiter. Für den Rundfunk wurde im Frühjahr 1997 der Titel "Nichts zu verlier'n" als Single veröffentlicht. Kurz danach folgte das gleichnamige Album. Die Erfolge blieben jedoch aus, so dass das Projekt nicht weiter verfolgt wurde.

Uwe Hiob arbeitet heute als Stimmtrainer und Gesangspädagoge in Dresden. Hendrik Borsitz komponierte später u.a. für Roland Kaiser und Ines Adler, war weiter als Musiker aktiv, u.a. in der Band von Peter Schilling, und ist heute Dozent für Schlagzeug an der Musikschule „Johann Adam Hiller“ in Görlitz.



DIE BLAUEN ENGEL im Internet:
- Homepage von Uwe Hiob: www.uwehiob.de
- Homepage der Musikschule Görltz: www.musikschule-goerlitz.de






Die Diskographie:


sitraene 20130804 1778560538
Titel: "In tränenschwerer Nacht"
Format: Single
Label: Ariola
Erschienen: 1991
Titel: "In tränenschwerer Nacht" (Extended Version) - "In tränenschwerer Nacht" (Klassik Version) - "In tränenschwerer Nacht" (Single Version)

Anmerkung: Auch als Vinyl Single mit der Single Version auf Seite A und der Klassik Version auf Seite B erschienen. 


silichtamhorizont 20130804 1416504857
Titel: "Licht am Horizont"
Format: Single
Label: Ariola
Erschienen: 1992
Titel: Seite 1: "Licht am Horizont" - Seite 2: "Deine Träume"   

Anmerkung: Auch als CD Maxi Single erschienen.


sikleinesuenden 20130804 1595640655
Titel: "Kleine Sünden"
Format: Single
Label: Ariola
Erschienen: 1993
Titel: Seite 1: "Kleine Sünden" - Seite 2: "Du bist wieder da"

Anmerkung: Auch als CD Maxi Single mit dem Lied "Alles nur weil ich dich liebe" als zusätzlichem B-Track erschienen.


lp1 20130804 1122425204
Titel: "Kleine Sünden"
Format: Album
Label: Ariola
Erschienen: 1993
Titel: Direkt ins Herz - Kleine Sünden - Dieses eine Mal - Du bist wieder da - Du kannst mich nicht hör'n - Nach New York - Alles nur weil ich Dich liebe - Wo bist Du - Kleines Herz - Licht am Horizont - In tränenschwerer Nacht


sidirektinsherz 20130804 1953976297
Titel: "Direkt ins Herz"
Format: Single
Label: Ariola
Erschienen: 1993
Titel: Seite 1: "Direkt ins Herz" - Seite 2: "Du kannst mich nicht hör'n"

Anmerkung: Auch als CD Maxi Single mit dem Lied "Wo bist Du" als zusätzlichem B-Track erschienen.


sidieseseinemal 20130804 1611316602
Titel: "Dieses eine Mal"
Format: Single
Label: Ariola
Erschienen: 1994
Titel: "Dieses eine Mal" (Radio Edit) - "Dieses eine Mal" (Guitar Edit) - "Dieses eine Mal" (Album Edit)


lp2 20130804 1092224639
Titel: "Wunderland"
Format: Album
Label: Ariola
Erschienen: 1995
Titel: Haut an Haut - Wunderland - Nur keine Panik - Vampir - Harmonie - Liebe pur - Mach', daß die Sonne wieder scheint - Im 7. Himmel - Wann - Zu glatt - Sommertraum


siwunderland 20130804 1283916446
Titel: "Wunderland"
Format: CD Single
Label: Ariola
Erschienen: 1996
Titel: "Wunderland" (Single Version) - "Haut an Haut"             


samp1 20130804 2007724866
Titel: "Promo-Sampler Frühling '97"
Format: Sampler/Kopplung
Label: EMI Electrola
Erschienen: 1997
Anmerkung: Die blauen Engel sind auf dieser Kopplung mit dem Titel "Nichts zu verlier'n" zu hören.


lp3 20130804 1881675582
Titel: "Nichts zu verlier'n"
Format: Album
Label: EMI Electrola
Erschienen: 1997
Titel: Nichts zu verlier'n- Versucht - Ohne ein Wort - Sie sind da - Lust auf Leben - Wunderheilerblick - Sarah - Maskenball - Wie die Kinder - Willkommen - Deine Augen - Die Grössten - Endlich bist Du da


sinix 20130804 1007969384
Titel: "Nichts zu verlier'n"
Format: CD Single
Label: EMI Electrola
Erschienen: 1997
Titel: Nichts zu verlier'n (Radio Edit) - Nichts zu verlier'n (Original Version) - Lust auf Leben






Videoclips:

 
Bewerbersong für den Grandprix in Malmö (1992): "Licht am Horizont":


"Mach, dass die Sonne wieder scheint" (1995):


"Nichts zu verlier'n" (1997):






Fotos/Autogramme:

r003 20130804 1128800564

r004 20130804 1389950767

r005 20130804 1265622818


 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen