Stationen:
001a 20180102 1241367967
001b 20180102 1370559797


Ralf Bursy war ...

• Sänger bei der Gruppe Regenbogen (1977 bis 1979)
• Sänger bei der Gruppe KEKS (1979 bis 1981)
• Sänger bei der Gruppe Prinzip (1982 bis 1986)
Solist (1986 bis 2004)









 

 

Die Biographie:


Lebenslauf:
Der am 18. Januar 1956 in Berlin geborene RALF BURSY, der später in seiner Karriere auch unter dem Namen BUMMI bekannt war, war zum Beginn seiner Solokarriere längst kein Unbekannter mehr. Vor seinem Solo-Hit "Eh' die Liebe stirbt" im Jahre 1986 war BURSY Sänger bei den Gruppen REGENBOGEN, KEKS und PRINZIP, und feierte dort bereits einige Erfolge und Plattenveröffentlichungen.

002 20180102 1296123878Nach dem Schulabschluss machte RALF BURSY zunächst eine Lehre als Maschinen- und Anlagenmonteur und studierte anschließend an der Musikhochschule „Hanns Eisler“. Seine erste Station als Sänger war von 1977 bis 1979 bei der gemeinsam mit Freunden aus einer Schülerband gegründete Hardrock-Formation REGENBOGEN. Die Band spielte überwiegend internationale Rockklassiker z.B. von Deep Purple und Uriah Heep nach. REGENBOGEN hatte aber auch eigene Songs, u.a. das Lied "Du machst mich verliebt", mit dem die Band beim Nationalen Jugendfestival der DDR im Jahr 1978 auftrat, sowie den Titel "Du machst uns allen etwas vor", der 1979 beim Plattenlabel AMIGA auf der Kopplung "Auf dem Wege..." erschien. Im Jahre 1979 verließ RALF BURSY die Gruppe REGENBOGEN in Richtung KEKS. Bei der Band war er ebenfalls als Sänger tätig, und war bis 1981 Mitglied. Die Gruppe KEKS veröffentlichte 1981 die Single "1.000 Tage nach der Kindheit", kurz danach wechselte er als neuer Sänger zur Hardrock-Band PRINZIP und war dort nach einer ersten Single-Veröffentlichung an der Produktion der LP "Wir reiten mit dem Sturm" beteiligt. Mit PRINZIP feierte er einige Erfolge, spielte vor oftmals ausverkauften Häusern und avancierte zum Publikumsliebling. 1986 stieg er bei PRINZIP wieder aus und machte sich als Solist selbstständig.

Noch im gleichen Jahr seiner frisch begonnenen Solokarriere, also 1986, veröffentlichte das Label AMIGA eine Quartett-Single mit vier Songs von RALF BURSY. Als Solist erweiterte er seinen Namen um den Zusatz "Bummi". Für seine Begleitband fand er in Ferry Grott (Trompete), Rene Decker (Saxophon), Conny Bauer (Posaune), Reinhard Petereit (Gitarre), Judit Tudor (Background) und der Pop-Jazz-Band "Flair" erstklassige Mitstreiter. Mit "Wind im Gesicht" veröffentlichte Bummi 1987 sein Debüt-Album und zwei Jahre später das Nachfolge-Werk "Irgendwo" (1989). Allein seine erste Langrille verkaufte sich in der DDR über 100.000 Mal.

003 20180102 2054072727Auch nach der Wende war der Sänger weiter aktiv und veröffentlichte 1992 mit "Schick mich auf die Reise" sein drittes Album, aus dem er einige Singles auskoppelte. Der Erfolg hielt sich aber in überschaubaren Grenzen und ab Mitte der 90er war von Bummi als Sänger nicht mehr viel zu Hören. Ende der 90er erschien beim Label BMG mit der Best Of-Kopplung "Eh die Liebe stirbt" eine bunte Mischung mit Liedern aus 10 Jahren Solokarriere. Nach längerer Abwesenheit als Sänger produzierte RALF BURSY im neuen Jahrtausend mit "Keine Lügen mehr" eine weitere Single. Sie kam 2004 in die Läden, fand beim Publikum aber leider keinen großen Zuspruch.

Ab 1992 arbeitete RALF BURSY auch für andere Interpreten als Produzent, Komponist und in anderen Funktionen, u.a. für Harry Jeske und sein Haifisch-Kinderprogramm, IC Falkenberg, P.M. Sampson, Nena und Veronika Fischer. Bursy war als "Mann hinter den Kulissen" auch für die Musikfirma "Jay Kay Music" in Halle tätig. Sein letztes Lebenszeichen in Sachen Musik war die eben erwähnte Single "Keine Lügen mehr", die 2004 bei DSR veröffentlicht wurde. RALF BURSY ist Inhaber mehrerer Bekleidungsgeschäfte in Berlin und hat sich inzwischen komplett aus dem Musikgeschäft zurückgezogen.



Spuren im Internet:
• Webshop von Bursys Laden "Styler": www.stylerfashion.de
 
Beiträge über Bursy:

• Beitrag zum 60. Geburtstag des Musikers: HIER




Die Album-Diskographie:

lp01 20180102 1202818884Titel: "Wind im Gesicht"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 56 310
Erschienen: 1987
Anmerkung: Bei AMIGA im gleichen Jahr auch auf Kassette erschienen (# 056 310).

Titel:
Seite 1: "Schläfst du schon", "Wenn ich dich nicht halten kann", "Feuer im Eis", "Kalte Augen", "Eh die Liebe stirbt"
Seite 2: "Wind im Gesicht", "In der Tiefe der Nacht", "Himbeermund", "Warten in der Dunkelheit", "Hinter dem Spiegel"


lp02 20180102 1396918592Titel: "Irgendwo"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 56 452
Erschienen: 1989

Titel:
Seite 1: "Lebensroulette", "Hab'n sie Feuer", "Irgendwo", "Unter'm Eis", "Zeit für Zärtlichkeit"
Seite 2: "Wer bist denn du", "Tanz auf dem Seil", "Ein Schrei ohne Ton", "Zehn Uhr Zehn", "Gute Nacht"


lp03 20180102 1276507537Titel: "Schick mich auf die Reise"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Album (CD)
Label: DSB (D)
Katalognummer: DSB 3051-2
Erschienen: 1992
Anmerkung: Ausschließlich auf CD und auf Kassette (# DSB 3051-4) erschienen.

Titel:
"Schick mich auf die Reise", "Deshalb lieb ich dich", "Ohne Ende", "Regenbogen", "Mitten im fliegen", "Zu stark für die Liebe", "Keine Sünde", "Nur ein Wunder", "Kleine Sonne", "Eis unter den Füssen", "Wie auch immer", "Fehlt dir was zum Glück"


lp04 20180102 2075486009Titel: "Eh die Liebe Stirbt"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Album (CD)
Label: BMG
Katalognummer: 74321 564292
Erschienen: 1998
Beschreibung: Best Of-Kopplung

Titel:
"Eh die Liebe stirbt", "Lebensroulette", "Kalte Augen", "Schick mich auf die Reise", "Warten in der Dunkelheit", "Wind im Gesicht", "Ein Schrei ohne Ton", "Regenbogen", "Wenn ich dich nicht halten kann", "Feuer im Eis", "Deshalb lieb ich dich", "Schläfst du schon", "Fehlt dir was zum Glück", "In der Tiefe der Nacht", "Irgendwo", "Hinter dem Spiegel"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Single-Diskographie:

si01 20180102 1276348829Titel: "Eh die Liebe stirbt"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single/EP (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 5 56 146
Erschienen: 1986
Beschreibung: Platte aus der AMIGA-Quartett-Reihe.

Titel:
Seite 1: "Eh die Liebe stirbt", "Feuer im Eis"
Seite 2: "In der Tiefe der Nacht", "Ein Lied"


si02 20180102 2089656078Titel: "Pop-Palast"
Interpret: Diverse
Format: Single/EP (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 5 56 169
Erschienen: 1987
Beschreibung: Platte aus der AMIGA-Quartett-Reihe. Sogenannte Splitt-Single mit mehreren Künstlern auf einer Platte.

Titel:
Seite 1: "Wind im Gesicht" (Ralf Bursy), "Immer am Ball" (Jürgen & Lippi)
Seite 2: "Du könntest es sein" (Ines Paulke & Arnulf Wenning), "Miss-Wahl" (Possenspiel)


si03 20180102 1819205421Titel: "Zeit für Zärtlichkeit"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (7")
Label: Titan (BRD)
Katalognummer: 0204-7
Erschienen: 1989

Titel:
Seite 1: "Zeit für Zärtlichkeit"
Seite 2: "Gute Nacht"


si08 20180102 1471986449Titel: "Wer bist denn Du"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (7")
Label: Titan (BRD)
Katalognummer: 0226-7
Erschienen: 1989

Titel:
Seite 1: "Wer bist denn Du?"
Seite 2: "Irgendwo"


si04 20180102 1173419849Titel: "Regenbogen"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (CD Maxi)
Label: DSB (D)
Katalognummer: 6056
Erschienen: 1992

Titel:
"Regenbogen", "Kleine Sonne", "Regenbogen (Instrumental)"


si05 20180102 1841859037Titel: "Schick mich auf die Reise"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (CD Maxi)
Label: DSB (D)
Katalognummer: 3050-5
Erschienen: 1992

Titel:
"Schick mich auf die Reise", "Zu stark für die Liebe", "Kleine Sonne"


si06 20180102 1805234428Titel: "Deshalb lieb' ich Dich"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (CD Maxi)
Label: DSB (D)
Katalognummer: 3059-5
Erschienen: 1992

Titel:
"Deshalb lieb' ich Dich", "Wie auch immer", "Deshalb lieb' ich Dich (Instrumental)"


si07 20180102 1738153735Titel: "Fehlt Dir was zum Glück"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (CD Maxi)
Label: DSB (D)
Katalognummer: 05080-5
Erschienen: 1993

Titel:
"Fehlt Dir was zum Glück (Radio-Edit)", "Nur ein Wunder", "Fehlt Dir was zum Glück (Album-Version)"


si09 20180102 1128013965Titel: "Keine Lügen mehr"
Interpret: Ralf Bursy
Format: Single (CD Maxi)
Label: DSR Records (D)
Katalognummer: 930196-2
Erschienen: 2004

Titel:
"Keine Lügen mehr (Radio Mix)", "Keine Lügen mehr (Dancefloor Mix 1)", "Keine Lügen mehr (Single Mix)", "Keine Lügen mehr (Dancefloor Mix 2)", "Keine Lügen mehr (TV Mix)"



 
 
 
 





VHS/DVD:

dvd01 20180102 1849021344Titel: "Das Beste aus Bong"
Interpret: Diverse
Format: Video (DVD-Box)
Label: AMIGA/Sony (D)
Katalognummer: 888837053594
Erschienen: 2013
Beschreibung: Ralf Bursy ist in dieser DVD-Box mit Clips zu seinen Songs "Eh die Liebe stirbt" und "Wenn ich dich nicht halten kann" zu sehen und hören.


dvd02 20180102 1527366484Titel: "STOP! Rock - Das Beste aus der TV-Show"
Interpret: Diverse
Format: Video (DVD-Box)
Label: AMIGA/Sony (D)
Katalognummer: 888430830295
Erschienen: 2014
Beschreibung: Ralf Bursy ist in dieser DVD-Box als Solist mit Clips zu seinen Songs "Wind im Gesicht", "Warten in der Dunkelheit" und "Feuer im Eis", sowie als Teil der Gruppe PRINZIP zum Song "Wir reiten mit dem Sturm" zu sehen und hören.



 
 
 
 
 
 





Sonstige Veröffentlichungen:
 
Ralf Bursy als Teil einer Band, Produzent oder als Gast anderer Bands/Solisten

sonst01 20180102 1066336215Titel: "Auf dem Wege ..."
Interpret: Diverse
Format: Sampler/Kopplung (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 55 660
Erschienen: 1979
Beschreibung: Ralf Bursy ist auf dieser Kopplung als Sänger der Gruppe REGENBOGEN mit dem Song "Du machst uns allen etwas vor" zu hören.


sonst02 20180102 1202116394Titel: "1000 Tage nach der Kindheit"
Interpret: KEKS
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 466
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "1000 Tage nach der Kindheit"
Seite 2: "Warten in der Dunkelheit"


sonst03 20180102 1568784709Titel: "He Girl"
Interpret: Prinzip
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 503
Erschienen: 1982

Titel:
Seite 1: "He Girl"
Seite 2: "Pi-pa-po"


sonst04 20180102 1600381497Titel: "Wir reiten mit dem Sturm"
Interpret: Prinzip
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 56 004
Erschienen: 1983

Titel:
Seite 1: "Wir reiten mit dem Sturm", "Traumscooter", "Elfenbein", "Don Qualmo", "Wo ist dein Verstand geblieben", "Komm zu mir"
Seite 2: "Lass uns die Farben sehen", "Flieg mit mir", "He Girl", "Auf der grünen Wiese", "Pi Pa Po", "Hallo Mary-Lou", "Mama"


sonst05 20180102 1710803096Titel: "Der Horizont (No. 10/1989)"
Interpret: Diverse
Format: Kopplung/Sampler (Flexi Disc)
Label: Krugozor (UdSSR)
Katalognummer: 307
Erschienen: 1989
Beschreibung: Ralf Bursy ist auf dieser sowjetischen Kopplung mit den Songs "Warten in der Dunkelheit" und "Kalte Augen" zu hören.


sonst06 20180102 1815447147Titel: "Bongo Girl"
Interpret: Nena
Format: Album (CD)
Label: Epic (D)
Katalognummer: EPC 472475 5
Erschienen: 1992
Beschreibung: Ralf Bursy ist Komponist des Songs "Keine Lügen mehr", der in einer Version von Nena auf diesem Album zu hören ist.


sonst07 20180102 1055026946Titel: "Acoustic String Connection"
Interpret: Hans die Geige
Format: Album (CD)
Label: Buschfunk (D)
Best.-Nr.: BF 19382
Erschienen: 2010
Beschreibung: Ralf Bursy ist neben Hans Wintoch, Harry Jeske und IC Falkenberg Komponist des Songs "Irish Eyes", der auf diesem Album zu hören ist.




Produktionen, bei denen Ralf Bursy im Studio für
den Mix und/oder das Mastering verantwortlich war:


Jahr
Interpret + Titel
Format
Label
Best-Nr.
1994
Haiko der Haifisch - Freunde sind wichtig
Maxi CD
Dakoda
PB33095-8
1995
IC Falkenberg - Erdbeer'n im Schnee
Maxi CD
Intercord
INT825.451
1995
Stars für Unicef - Ich zünd' 'ne Kerze an
Maxi CD
Brocken
BR-8336
1995
IC Falkenberg - Falkenberg
Album
Intercord
INT845.243
1995
IC Falkenberg - Piraten
CD Maxi
Intercord
INT825.475
1996
IC Falkenberg - Keiner liebt Dich...
CD Maxi
Intercord
INT825.492
1996
Cornelia Cern - Wie im Kindertraum
CD Maxi
DSR
DSR8374
1996
Dynamo & sein Freundeskreis - Dynamofieber
CD Maxi
Dakoda
33077-8
1996
Watering Eye – Mut
Album
Sensual
38041
1996
Sundance – Tony's Rastplatz
CD Maxi
DSR
8375
1997
KARAT - Balance
Album
K&P
462662
1997
Harry Jeske – Das Soloalbum
Album
Fun Music
5401-2
1997
IC Falkenberg - Kain
Album
Grauzone
3002-2
1997
Dagmar & Maxie - Hände
CD Maxi
DSR
10055
1999
Enyosion + Dovat Johns – The Final Countdown
CD Maxi
Jay Kay
930099-2
1999
Hartmann - 2000
CD Maxi
Rock Line
930097-2
2000
Skau del Sol – Shooby Doo
CD Maxi
Jay Kay
930114-2
2000
Böttcher – Du hast keine Chance
CD Maxi
Xenia
930121-2
2000
Marc Angerstein – Back To The Radio
CD Maxi
Xenia
930128-2
2000
Bianca Graf – Einmal in Afrika
CD Maxi
DSR
930129-2
2000
Lalit – Ezumbale
CD Maxi
Jay Kay
930110-2
2001
Francesco Napoli – Lady Fantasy
CD Maxi
Jay Kay
930122-2
2001
Bianca Graf – Rendezvous
CD Maxi
DSR
930149-2
2002
Crises – Hand In Hand, Helping Hands
CD Maxi
Xenia
930172-2
2002
Francesco Napoli – Lei Verrá
CD Maxi
Jay Kay
930144-2
2002
Frank Norell – Träume von Montego Bay
CD Maxi
DSR
930170-2



 
 
 
 





Videoclips:
 









 
 
 
 
 
 
 
 


Fotos/Autogramme:




 
 
 
 
 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen