Die Musiker:
001a 20180329 1070421645
001b 20180329 1971432272


Aktuelle Besetzung (Stand: 03/2018)
• Wolfgang "Paule" Fuchs (key) durchgehend dabei
• Manfred Hennig (key) 1978 bis 1981 / seit 2013

Ehemalige Musiker:
• Harald Wittkowski (key) 1981 bis 1988 / 2003
• Frank Gursch (key) 1978 bis 1980
• Frank Fuchs (key) 1989 bis 1997
• Sascha Fuchs (key) 1989 bis 1997








Die Biographie:


Bandgeschiche
Nach ihrem Ausstieg bei BABYLON gründeten Wolfgang "Paule" Fuchs und Manfred Hennig 1978 die Gruppe POND. Kurze Zeit später wurde die Besetzung durch Frank Gursch als weiteren Keyboarder bzw. Hammond-Orgel-Spieler ergänzt. In der Anfangszeit spielte POND eher im Bereich der progressiven Rockmusik und entwickelte erst später den für sie typischen eigenen Stil.002 20180329 1610498325 Recht schnell begannen die Musiker erste eigene Songs entstehen zu lassen. Für "Paule" Fuchs stand kurz nach der Gründung von POND schon eine wichtige Entscheidung an: Sein eigenes Band-Projekt weiter verfolgen, oder sich als Nachfolger des kurz zuvor ausgestiegenen Schlagzeugers Gunter Wosylus bei den PUHDYS zu bewerben. Er entschied sich nach reiflicher Überlegung jedoch gegen den Wechsel. Bei den PUHDYS stieg letztlich Klaus Scharfschwerdt ein und "Paule" sollte Karriere mit POND machen. Kurz darauf verließ Frank Gursch die Band im Jahre 1980 wieder. Fuchs und Hennig machten anschließend in der Duo-Besetzung weiter. Nur ein weiteres Jahr später ging auch Manfred Hennig. Er wechselte zur Gruppe ELEFANT. Fuchs suchte nach Ersatz für seinen Bandkollegen und fand diesen in Keyboarder Harald Wittkowski, der ab 1981 die Nachfolge von Manfred Hennig antrat und fortan als zweiter Mann bei POND tätig war. In dieser Besetzung - mit nur zwei Musikern - spielte die Gruppe den Titel "Planetenwind" beim Rundfunk ein, der 1982 in den DDR-Jahrescharts auf Platz 14 landen konnte und somit als erster Erfolg der Gruppe in die Geschichte einging.

Als erste Band in der DDR spielte POND elektronische Instrumental-Musik live auf der Bühne. Mit "Planetenwind" erschien 1984 die erste LP bei AMIGA, auf der sich u.a. die seitenlange Originalversion des Titelsongs und die Erfolgstitel "Sturmglocke" und "Zeitmaschine" befinden. Sowohl dieses Album als auch der Nachfolger "Auf der Seidenstraße" (1986, mit Kompositionen zur gleichnamigen Fernsehserie) erreichten bis heute sechststellige Verkaufszahlen. Nachdem Harald Wittkowski 1988 die Gruppe verlassen hatte, spielte Paule Fuchs mit seinen Zwillingssöhnen Frank und Sascha weiter. Beide hatten Jahre zuvor schon als Jungs ihre Premiere als Musiker. Mit dem Titel "Rock'n'Roll Schuhe" hatten die beiden einen kleinen Hit, den ihnen ihr Vater Anfang der 80er schrieb und mit dem sie sogar in der TV-Sendung "Ein Kessel Buntes" aufgetreten sind. Als junge Männer stiegen sie 1988 dann in den väterlichen "Betrieb" ein. Ihr Einstieg führte dazu, dass POND sich mehr und mehr in Richtung moderner Rhythmik/Techno entwickelte und den ursprünglichen Elektronik-Stil weitgehend aus den Augen verlor. In dieser Besetzung wurden 1990 das Album "Maschinenmensch" beim Label ZONG veröffentlicht. Es folgten 1992 zwei Singles und 1993 die Alben "Frohe Weihnacht" und "Space Walks". Letzteres wurde von der Carl Zeiss Jena GmbH in Auftrag gegeben und vor allem als Hintergrundmusik in Planetarien eingesetzt. Ebenfalls 1993 gründete Fuchs mit "PONDerosa Records" sein eigenes Plattenlabel, auf dem er alle POND-Alben neu (teilweise auch erstmals auf CD) auflegte. Neue Produktionen gab es in den Jahren danach jedoch keine mehr. Nach acht Jahren gemeinsamer Arbeit trennten sich Vater und Söhne wieder, und Paule Fuchs führte das Projekt POND erstmal alleine weiter.

Mit "transPONDer" erschien 2003 nach langjähriger Pause ein neues Album von POND, das neben aktuellen Songs auch Neuinterpretationen früherer Titel und eine Kurzfassung von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" (angelehnt an die Version von Emerson Lake & Palmer) präsentierte. Im gleichen Jahr - pünktlich zum 25. Bandgeburtstag - kehrte Harald Wittkowski zu POND zurück.003 20180329 1718683556 Als Duo war die Gruppe beim Comeback-Konzert am 5. November 2003 live zu sehen. Dieses Konzert wurde auch mitgeschnitten und erschien im Jahre 2004 unter dem Titel "POND live" auf CD. Es war das erste Live-Album von POND. Wittkowski trat nach dem "Geburtstagsjahr" ab und an bei POND noch als Gastmusiker auf, gehörte aber nicht mehr fest dazu. Anläßlich der 1200-Jahr-Feier der Stadt Halle adaptierte POND zwei Kompositionen von Georg Friedrich Händel ("Halleluja" und "Largo"). Die beiden Titel wurden bei den Händelfestspieltagen 2006 in einem gesonderten Programm live vorgestellt. Außerdem erschien mit "Soundtracks" eine CD, auf der POND-Kompositionen für Film und Fernsehen und diverse Neuinterpretationen alter Filmmusikklassiker zusammengefaßt wurden.

Ab 2007 arbeitete "Paule" Fuchs an seinem bisher größten und umfangreichsten Werk. Innerhalb eines Jahres komponierte er in Anlehnung an das Doppel-Album "Bilder einer Ausstellung" (das AMIGA und PONDerosa Records als Gemeinschaftsproduktion zum 30. POND-Geburtstag 2008 veröffentlicht hatten) die Songs für sein neues Projekt "Gemälde einer Vernissage", das er anläßlich des 88. Geburtstages des Malers Willi Sitte, dessen Werke auf der CD einer ausgefeilten Vertonung unterzogen wurden, veröffentlichte. Im Spätsommer 2011 erschien mit dem Album "Die POND Space Night" eine CD mit ganz neuen Songs und Neubearbeitungen von Klassikern.

Im Frühjahr 2013 machte das Gerücht die Runde, dass POND kurz vor einer Wiedervereinigung mit beiden Gründungsmitgliedern stehen würde. Im Mai des Jahres wurde aus einem Gerücht eine Newsmeldung. "Paule" Fuchs ging zum 35. Bandgeburtstag zusammen mit dem inzwischen schon lange Jahre bei der Gruppe CITY spielenden Kollegen Manfred Hennig auf eine kleine Tour.004 20180329 1210351209 Vorbote dieser "Reunion"-Konzerte war eine Single mit dem Titel "Planetenwind vs. Am Fenster", die die beiden Musiker einspielten und am 12. Juni 2013 veröffentlichten. Am Ende des Jahres wurde die Gruppe POND vom Deutschen Rock- und Pop-Musikerverband e.V. gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet. Der "Rock- und Pop Preis" in den Kategorien "Bestes Booklet und Inlay-Card 2013" und "Beste Elektronik-Band 2013" ging an unseren Freund Wolfgang 'Paule Pond' Fuchs und sein Projekt POND.

Pünktlich zu Weihnachten 2016 erschien mit "Edelweiß" ein neues Album von POND. "Paule" Fuchs hat darauf Gedichte von Elise Frida Hildebrandt musikalisch in Szene gesetzt und von Frank Schroeder sprechen lassen. Im Jahre 2018 feiert die Band - die inzwischen wieder fest als Duo Fuchs/Hennig auftritt - das 40-jährige Bestehen. Zu diesem Anlass erschien das Doppel-Album "40 Jahre POND: Das Jubiläumskonzert". In dem Album steckt eine CD mit Mitschnitten von Konzerten der Jahre 1979 und 1980 und eine DVD mit dem Zusammenschnitt der eben schon erwähnten Jubiläums-Tournee aus dem Jahre 2013.



Ein besonderer Dank geht an "Paule" Fuchs für die Mithilfe bei der Erstellung dieses Portraits und die langjährige Unterstützung unserer Arbeit: Vielen Dank, lieber Paule!



Interviews:
• Wolfgang "Paule" Fuchs im Gespräch mit Deutsche-Mugge (08/2008): HIER

Konzertbericht:
• Historischer Konzertbericht: POND live 1978 in Elsterwerda: HIER

POND im Internet:
• Off. Homepage von POND: www.ponderosa-records.de






Die Album-Diskographie:

lp00 20180329 1333028366Titel: "Kleeblatt No. 9"
Interpret: Diverse
Format: Sampler/Kopplung (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 55 965
Erschienen: 1983
Beschreibung: Platten-Debüt der Gruppe POND auf der neunten Ausgabe der Reihe "Kleeblatt". Neben Songs der Gruppe Scheselong, Petra Zieger & Band sowie Eva Kyselka ist die Gruppe POND mit einem knapp 4-minütigen Edit des Songs "Planetenwind" sowie den Stücken "Zeitmaschine" und "Sturmglocke" zu hören.


lp01 20180329 2085799788Titel: "Planetenwind"
Interpret: POND
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 56 049
Erschienen: 1984
Beschreibung: Erstes eigenes Album der Gruppe POND. Im Jahre 1990 beim Label Musicando mit den Bonustracks "Galaxis", "Abschied", "Megapond", "Kalimba", "Hoffnung", "Credo" und "Gelber Fluss" erstmals auf CD erschienen (# 2160 014)

Titel:
Seite 1: "Planetenwind"
Seite 2: "Zeitmaschine", "Cassiopeia", "Jumbo", "Sturmglocke", "Supernova"


lp01b 20180329 1176483427Titel: "Planetenwind"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: Dorado (D)
Katalognummer: 2155 132
Erschienen: 1990 (1984)
Beschreibung: Wiederauflage des 1984er Albums von POND beim Label Dorado mit diversen Bonustracks und anderem Cover-Artwork.

Titel:
"Zeitmaschine", "Cassiopeia", "Supernova", "Planetenwind", "Galaxis", "Abschied", "Megapond", "Kalimba", "Hoffnung", "Credo", "Jumbo", "Sturmglocke", "Gelber Fluss"


lp02 20180329 1744056695Titel: "Auf der Seidenstraße"
Interpret: POND
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 8 56 179
Erschienen: 1986
Beschreibung: Im gleichen Jahr bei AMIGA auch auf Kassette erschienen (# 056 179). Im Jahre 2000 bei PONDerosa Records mit dem Bonustrack "Hildegard v. Bingen" erstmals auf CD veröffentlicht (# 06802).

Titel:
Seite 1: "Chinatown", "Gelber Fluss", "Seidenstraße", "Kaiser Wudi", "Gruft der Ahnen", "China Stones", "Pagode"
Seite 2: "Galaxis", "Abschied", "Megapond", "Kalimba", "Hoffnung", "Credo"


lp03 20180329 1050951393Titel: "Maschinenmensch"
Interpret: POND
Format: Album (LP)
Label: ZONG (DDR)
Katalognummer: 2770 020
Erschienen: 1990
Beschreibung: Im gleichen Jahr bei ZONG auch auf CD erschienen (# 2170 020). Im Jahre 1998 bei PONDerosa Records mit dem Bonustrack "Hymne" nochmals auf CD neu aufgelegt (# 06782).

Titel:
Seite 1: "Kenia", "Maschinenmensch", "Cosmorama", "Percussion", "Drummerman
Seite 2: "Das Lied vom Tod", "Winterland", "Odyssee", "Futuria"


lp04 20180329 1785513933Titel: "Frohe Weihnacht"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: PER 111-1
Erschienen: 1993
Beschreibung: Ausschließlich auf CD veröffentlicht. Das erste auf dem eigenen Label PONDerosa Records erschienene Album.

Titel:
"Oh Tannenbaum", "Süßer die Glocken nie klingen/Leise rieselt der Schnee/Bald nun ist Weihnachtszeit", "Morgen Kinder wird's was geben/Morgen kommt der Weihnachtsmann/Fröhliche Weihnacht überall/Lasst uns froh und munter sein", "Stille Nacht heilige Nacht", "Alle Jahre wieder/Vorfreude schönste Freude", "Schneeflöckchen Weißröckchen/Guten Abend schön Abend", "Vom Himmel hoch/So viel Heimlichkeit", "Am Weihnachtsbaume/Es ist ein Ros' entsprungen", "Oh du Fröhliche", "Kling Glöckchen/Ihr Kinderlein kommet"


lp05 20180329 1219859037Titel: "Space Walks"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: PER 211-1
Erschienen: 1993
Beschreibung: Im Auftrag der Carl Zeiss Jena GmbH. Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
"Galactic Excursion", "Space Light", "Imagination of Dreams", "Paradise Island", "Moon Flight", "Orbit", "Space Walks", "Wind of Planet"


lp06 20180329 1679376751Titel: "The Best Of POND"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa/Buschfunk (D)
Katalognummer: 02272
Erschienen: 1997
Beschreibung: Ausschließlich auf CD und neben der Standard-Version auch als limitierte Sonderauflage in Sternform (Formbox) erschienen.

Titel:
"Jumbo", "Kenia", "Futuria", "Kalimba", "Galactic Excursion", "Hoffnung", "Sturmglocke", "Abschied", "Paradise Island", "Hildegard von Bingen", "Winterland", "Planetenwind"


lp07 20180329 1615820408Titel: "transPONDer"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa/Buschfunk (D)
Katalognummer: 06812
Erschienen: 2003
Beschreibung: CD plus "Das POND Buch" im Booklet-Format zum 25. Jubiläum der Band POND.

Titel:
"Beginning", "Year Twothousend", "Planetenwind", "Blueser", "Androidwar", "Cyclos", "Twin Towers Tragedy", "Irish Dreams", "You are young", "Bilder einer Ausstellung"


lp08 20180329 1464123332Titel: "POND live"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa/Buschfunk (D)
Katalognummer: 06762
Erschienen: 2004

Titel:
"Maschinenmensch", "Galactic Excursion", "Cyclos", "Hoffnung", "Jumbo", "Planetenwind", "Promenade", "The Sage", "The Hut of Baba Yaga", "The Great gate of Kiev", "Seidenstraße", "Irish Dreams"


lp09 20180329 1969835034Titel: "Soundtracks"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa/Dunefish (D)
Katalognummer: 0159597
Erschienen: 2006

Titel:
"Air Baise", "You Are Young", "Devil's Drummer", "Das Boot", "Once Upon A Time In The West", "Theme from Terminator 2", "The Fog", "True Love Neber Dies", "Berlin wird leben", "Drum Dance", "Hallelujah", "Seidenstraße", "Wüstenschiff", "Deutschland Sample Song", "Largo"


lp10 20180329 1100890278Titel: "Bilder einer Ausstellung"
Interpret: POND
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: AMIGA (D)
Katalognummer: 88697276682
Erschienen: 2007
Rezension: HIER

Titel:
CD 1: "Promenade I", "Gnomus", "Promenade II", "Das alte Schloss", "Promenade III", "Tuileries", "Bydlo", "Promenade IV", "Ballett der Küklein in ihren Eierschalen", "Samuel Goldenberg & Schmuyle", "Der Marktplatz von Limoges", "Catacombae (Sepulcrum Romanum)", "Cum Mortuis in Lingua Mortua", "Die Hütte der Baba-Jaga", "Das große Tor von Kiew", "Die Sage", "Ouversage"
CD 2: "Seidenstraße", "Maschinenmensch", "Devil's Drummer", "Sturmglocke", "Twin Towers Tragedy", "Planetenwind", "Wüstenschiffe", "Cassiopeia", "Drum Dance", "Cyclos", "Cosmorama", "Galaxis"


lp11 20180329 1442784147Titel: "Gemälde einer Vernissage"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 100018
Erschienen: 2009
Rezension: HIER

Titel:
"Ouversage 1", "Vergessene Bilder", "Danza Fuebre Del Terzo Reich", " Totenmaske des Großvaters", "Ouversage 2", "Rückgabe des Apfels", "Familie am Sonntagmorgen", "Montagearbeiter", "Unheil begehrt Einlass", "Ouversage 3", "Warschauer Paar", "Biko", "Kathrin trommelt", "Vietnamesin", "Höllensturz in Vietnam", "Trommler", "Im Namen Gottes", "Twin Towers Tragedy"


lp12 20180329 1799173501Titel: "Gemälde einer Vernissage"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 100018
Erschienen: 2009
Beschreibung: Sonderauflage des Albums in Buchform mit vielen Abbildungen und Erläuterungen. Die Titelliste ist identisch mit der normalen Ausgabe (siehe oben).


lp13 20180329 1364300561Titel: "Die POND Space Night"
Interpret: POND
Format: Album (CD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 8122688062
Erschienen: 2011
Rezension: HIER

Titel:
"Opener", "Year Twothousand", "Galaxy Excursion", "Cyclos", "Moonflight", "Space Walks", "Orbit", "Planetenwind 2011"


lp15 20180329 1416933605Titel: "Gemälde einer Vernissage (Live im Stahlwerk)"
Interpret: POND
Format: Doppel-Album (CD + DVD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 188245
Erschienen: 2014
Beschreibung: Die Titelliste der CD und der DVD sind identisch.
Rezension: HIER

Titel:
"Ouversage I", "Die vergessenen Bilder", "Danza Funebre Del Terzo Reich", "Totenmaske meines Großvaters", "Ouversage II", "Die Rückgabe des Apfels", "Familie am Sonntagmorgen", "Montagearbeiter", "Das Unheil begehrt Einlass", "Ouversage III", "Warschauer Paar", "Biko", "Kathrin trommelt", "Vietnamesin", "Höllensturz in Vietnam", "Trommler", "Im Namen Gottes", "Planetenwind (Zugabe)"


lp14 20180329 1075440125Titel: "Edelweiß"
Interpret: POND
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 260031180355
Erschienen: 2016
Rezension: HIER

Titel:
"Die Nacht/Mondscheinsonate", "Der Tag/Air", "Morgenandacht/Morgenstimmung", "Mahnung & Bitte/Ave Maria", "Frühlingsgesang/Largo", "Der Fremdling/Aranjuez", "Edelweiß/Edelweiß", "Illusion/In mir klingt ein Lied", "Herbstzauber/Adagio For Strings", "Letztes Leuchten/Intermezzo Sinfonico", "Raureif/Adagio", "Himmelsgeschenk/Himmelsgeschenk"


lp16 20180329 2063441805Titel: "40 Jahre POND (Das Jubiläumskonzert)"
Interpret: POND
Format: Doppel-Album (CD/DVD)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 260031180546
Erschienen: 2018
Beschreibung: Auf der CD befindet sich ein Konzertmitschnitt aus den Jahren 1979/1980. Auf der DVD ist ein Mitschnitt des Jubiläumskonzerts aus dem Jahre 2013 zu sehen.
Rezension: HIER

Titel:
CD: "Tritonus", "Sturmglocke", "Baumgeflüster", "Beginn", "Promenade", "Katakomben", "Sprache der Toten", "Baba Yaga", "Große Tor von Kiew", "Amerika", "A Whiter Shade Of Pale", "Jahr 2000"
DVD: "Baumgeflüster", "Sturmglocke", "Tritonus", "Jumbo", "Planetenwind vs. Am Fenster", "Casablanca", "Maschinenmensch", "Futuria (Zugabe)", "Cosmorama (Zugabe)"




 
 
 
 
 




Die Single-Diskographie:

si01 20180329 1690254929Titel: "Spiel mir das Lied vom Tod"
Interpret: Engin-EER feat. POND
Format: Single (12" Maxi)
Label: DanceStreet (D)
Katalognummer: DST 1091-12
Erschienen: 1992
Beschreibung: Neben der 12" Maxi Single auch als 5" Maxi CD (# DST 1091-8) erschienen. Auf der Maxi CD befindet sich zusätzlich noch die Radio Version von "Spiel mir das Lied vom Tod"

Titel:
Seite 1: "Spiel mir das Lied vom Tod" (Club Version)
Seite 2: "Paradise Island", "Imagination Of Dreams"


si02 20180329 1192186024Titel: "Movie Techno Mixes"
Interpret: P.O.N.D.
Format: Single (12" Maxi)
Label: DanceStreet (D)
Katalognummer: DST 1112-12
Erschienen: 1992
Beschreibung: Neben der 12" Maxi Single auch als 5" Maxi CD (# DST 1112-8) erschienen.

Titel:
Seite 1: "The Fog", "Once Upon A Time In The West"
Seite 2: "Theme From Terminator II", "Das Boot"


si03 20180329 1237099997Titel: "HALLEluja"
Interpret: POND
Format: Single (CD Maxi)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: 0405262023-74
Erschienen: 2006
Beschreibung: POND adaptieren zwei Titel von Georg Friedrich Händel. Leider ist dieser Tonträger im Handel nicht erhältlich, sondern war nur ein musikalisches Teilstück des damals im Zuge der 1200-Jahrfeier Halles in einer Auflage von 100 Stück erschienenen Kalenders.

Titel:
"Halleluja classic", "Halleluja rock", "Halleluja dance", "Largo"


si04 20180329 1025759124Titel: "Largo"
Interpret: POND & Cay
Format: Single (CD Maxi)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 2006
Beschreibung: Eine Auskopplung des Titels "Largo", der anlässlich der Händelfestspiele in Halle entstand. Hier in der Version mit der Opernsängerin Cay.

Titel:
"Largo (I love you so)", "Largo (Ombra my fu)", "Largo (Instrumental)", "Hallelujah (Instrumental)"


si05 20180329 1364635496Titel: "Planetenwind vs. Am Fenster"
Interpret: POND
Format: Single (CD Maxi)
Label: PONDerosa/Pool (D)
Katalognummer: 18823
Erschienen: 2013
Beschreibung: Limitierte Auflage. Hochwertig gestaltete Enhanced CD mit zwei Multimedia Tracks (Videos) im Digipak mit Posterbeilage.

Titel:
"Planetenwind vs. Am Fenster (Radio Mix)", "Planetenwind vs. Am Fenster (Long Mix)", "Planetenwind vs. Am Fenster (Fun Mix)", "Planetenwind vs. Am Fenster (Short Mix)", "Planetenwind vs. Am Fenster (Video)", "Planetenwind vs. Am Fenster (Video HD)"





 
 
 
 



Sonstige Veröffentlichungen:

sonst1 20180329 1997825627Titel: "Haribo Super Song"
Interpret: Die Gummibären
Format: Single (12" Maxi)
Label: ZYX (D)
Katalognummer: ZYX 7894-12
Erschienen: 1995
Beschreibung: Komponiert und produziert von Wolfgang, Frank und Sascha Fuchs. Außer auf Schallplatte (Maxi Single) auch auf Maxi CD (# ZYX 7894-8) mit identischer Titelliste erschienen.

Titel:
Seite 1: "Haribo Super Song (Haribo Mix)", "Haribo Super Song (Short Mix)"
Seite 2: "Haribo Super Song (Trance Mix)", "Haribo Super Song (Radio Mix)"


sonst02 20180329 1050765133Titel: "Go, Henry, Go!"
Interpret: K.O.
Format: Single (CD Maxi)
Label: PONDerosa (D)
Katalognummer: PER 5611-5
Erschienen: 1995
Beschreibung: Komponiert und produziert von Wolfgang, Frank und Sascha Fuchs.

Titel:
"Go, Henry, Go! (Radio Mix)", "Go, Henry, Go! (K.O. Mix)", "Wind Of Planet (POND Mix)"


 
 
 
 






Literatur

buch1 20180329 1493908417Titel: "Das Pond Buch" (Erstauflage)
Autor: Wolfgang "Paule" Fuchs
Format: Buch
Label: Projekte Verlag
ISBN-13: 978-3866341852
Erschienen: 2006
Anmerkung: Broschiert, 157 Seiten, geschrieben von Wolfgang "Paule" Fuchs. Das POND-Buch anläßlich des 25. Bühnenjubiläums. Werdegang, Geschichten und der Alltag eines Rockmusikers in der Ex-DDR.


buch2 20180329 1825935003Titel: "Das Pond Buch" (Zweitauflage)
Autor: Wolfgang "Paule" Fuchs
Format: Buch
Label: Projekte Verlag
Erschienen: 2006
Anmerkung: Broschiert, 157 Seiten, geschrieben von Wolfgang "Paule" Fuchs. Zweitauflage in CD-Größe. Es lag als Booklet dem Album "transPONDer" bei. Das POND-Buch anläßlich des 25. Bühnenjubiläums. Werdegang, Geschichten und der Alltag eines Rockmusikers in der Ex-DDR.




 
 
 
 
 




Videoclips













 
 
 
 
 
 
 
 


Fotos & Autogramme





 

 

 

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)