000 20180224 1725876657
Rock | Jazzrock | Prog Rock







 

 

 

 

 

 

Die Musiker:
001a 20180224 1749211194 001b 20180224 1838133730


Letzte Besetzung (07/2016)
• Gábor Presser (key, voc) 1971 bis 2016
• Tamás Somló (bg, fl, sax) 1973 bis 2016 († 19.07.2016)
• János Karácsony (g, voc) 1974 bis 2016
• János Solti (dr) 1977 bis 2016

Weitere Musiker:
• Tamás Barta (g) 1971 bis 1974 († 16.02.1982)
• Károly Frenreisz (bg, sax, voc) 1971 bis 1973
• József Laux (dr) 1971 bis 1976 († 06.08.2016)








Biographie


002 20180224 1413145919Bandgeschichte
Die Gruppe LOCOMOTIV GT (kurz LGT) wurde am 6. April 1971 gegründet. Die Bandgründer Gábor Presser (Keyboards, Gesang, Kompositionen) und József Laux (Schlagzeug) waren zuvor bei der Gruppe OMEGA aufgrund unterschiedlicher musikalischer Vorstellungen ausgestiegen, und gründeten daraufhin die Band LGT. Auch die anderen Musiker der Grundungsformation waren bereits in anderen Bands aktiv. Bassist Károly Frenreisz spielte vorher bei der Gruppe METRO und Gitarrist Tamás Barta kam von der Gruppe HUNGARIA. Im Hintergrund wirkte Anna Adamis, die spätere Frau des Schlagzeugers József Laux, als Texterin. Sie galt als das inoffizielle fünfte Mitglied von Locomotiv GT und war vorher auch schon für die Gruppe OMEGA als Texterin aktiv.

Das erste Konzert von LGT fand im Juli 1971 auf der Parkbühne in Budapest statt. Gleich nach diesem Auftritt veröffentlichte die Band im August ihre Debüt-Single "Boldog vagyok". Im November 1971 spielte LGT erstmals im Ausland. Die Gruppe war zum "World Popular Song Festival" nach Tokio (JAP) eingeladen, bei dem sie mit dem Titel "Touch Me, Love Me, Rock Me" auftrat. Zurück in ihrer Heimat Ungarn nahmen sie den Titel in Ungarisch auf ("Érints meg") und veröffentlichten ihn als A-Seite auf ihrer zweiten Single. Noch im Dezember des gleichen Jahres wurde das Debüt-Album "Locomotiv GT" veröffentlicht.

003 20180224 1570846503Anfangs war der Erfolg der Band in ihrer Heimat nicht so groß, während sie im Ausland immer beliebter wurde. Das war auch ein Grund, warum LOCOMOTIV GT im Mai 1972 zum "Great Western Express Festival" nach Lincoln in England eingeladen wurde, wo sie mit Bands und Solisten wie z.B. Genesis, Beach Boys oder Joe Cocker auf einer Bühne standen. Das Musikmagazin "New Musical Express" schrieb in einem Beitrag über LGT: "The new rock sensation could come from the East!" ("Die neue Rock-Sensation könnte aus Osteuropa kommen"). Überhaupt war das Jahr 1972 ein sehr ereignisreiches für die ungarische Band. Im Herbst '72 veröffentlichten die Musiker ihr zweites Album "Ringasd el magad" ("Rock Yourself"). Neben ihrer eigenen Bandarbeit produzierte LGT nebenbei auch noch als Studioband je ein Album mit den Ungarischen Sängerinnen Zalatnay Sarolta ("Álmodj Velem...", VÖ 1972) und Kati Kovács ("Kati Kovács & Locomotiv GT", VÖ 1973).

Im Jahre 1973 wurde LGT gebeten, die Musik zum Rock-Musical "An Imaginary Report on an American Pop Festival" zu schreiben. Bassist Károly Frenreisz hatte kein Interesse an der Musical-Arbeit und verließ die Band. Er gründete später die Gruppe SKORPIO. Frenreisz wurde durch Tamás Somló ersetzt. LGT steuerte wie geplant die Musik zu besagtem Musical bei. Es wurde in fünf Ländern aufgeführt und zum großen Erfolg! Auch in Deutschland (DDR) konnte man das Musical sehen. In einer von Thomas Bürkholz neu arrangierten und von der Gruppe SET musikalisch umgesetzten Fassung wurde das Stück am Schauspielhaus in Leipzig aufgeführt.004 20180224 2053891413 Ebenfalls 1973 produzierte die Band diverse Titel beim ostdeutschen Label AMIGA. Die Songs waren ursprünglich für ein Album gedacht, das am Ende aber nicht erschien. Stattdessen wurden drei Titel in der DDR auf Single veröffentlicht. Die erste Plattenveröffentlichung von LGT in der DDR war eine Split-Single, auf deren erster Seite die Band mit dem Song "Eine Kuckucksarmbanduhr" zu hören ist.

Ein Live-Mitschnitt eines Auftritts von LGT in London 1973 wurde ein Jahr später in England und den USA unter dem Titel "London '73" veröffentlicht. Passend zum Album-Release wurde in den USA zusätzlich die Single "She's Just 14" veröffentlicht. Es folgte eine Tournee durch Nordamerika und Europa. Bis dahin hatte sich die Band durch ihre Live-Auftritte und Plattenproduktionen weltweit einen guten Namen erspielt und befand sich auf dem Höhepunkt des Erfolges.

Im Jahre 1974 kam es zu einer weitern personellen Veränderung. Gitarrist Támas Barta verließ die Band und blieb nach der US-Tournee in den Staaten. Er wurde durch János Karácsony, der von der Gruppe GENERAL kam, ersetzt. Auch Jószef Laux verlegte seinen Wohnsitz in die USA, weshalb es für die restlichen Musiker in ihrer Heimat zu Problemen kam.005 20180224 1881132199 LGT wurde mit einem zeitweiligen Auftritts- und Vertriebsverbot belegt, das aber schnell wieder aufgehoben wurde. Für Laux kam 1977 János Solti zu LGT. Durch Laux' Weggang stand die Band auch kurzzeitig ohne Texter da, weil Anna Adamis inzwischen mit Laux verheiratet war und mit ihrem Mann in den USA blieb. Seit 1977 und bis zuletzt arbeitete Sztevanovity Dusán als Texter für LOCOMOTIV GT.

Anfang der 80er schloss die Band mit dem Label EMI einen neuen Plattenvertrag ab. Die Musiker zogen sich ins legendäre Londoner Abbey Road Studio zurück und produzierten die LP "Too Long", die 1982 bei EMI veröffentlicht wurde. Im gleichen Jahr stirbt der ehemalige LGT-Gitarrist Támas Barta in Los Angeles. Er wird mit einer Kugel im Kopf tot aufgefunden. Ab 1984 begann die Band an neuen Songs für ein zweites Album bei EMI zu arbeiten. Das Songmaterial wurde aufgenommen und einige Exemplare der Platte wurden auch gepresst, aber am Ende wurde die LP nicht veröffentlicht. Bis 1992 erscheinen weitere Platten im In- und Ausland. Speziell 1992 wurden von LGT diverse Platten und CDs veröffentlicht, u.a. auch zwei Boxen unter dem Titel "A Locomotiv GT összes nagylemeze I. + II.", in denen sich alle bis dahin veröffentlichten Studioalben auf CD befinden. Noch im gleichen Jahr löste sich LGT vorläufig auf.

006 20180224 1091502658Im Jahre 1997 rief Bandgründer Gábor Presser seine Musikerkollegen wieder zusammen und es kam zum Comeback von LGT mit der Besetzung, wie sie zum Zeitpunkt der Auflösung bestand. Seit dem Comeback trat die Band unregelmäßig wieder live auf, außerdem sind bis 2016 weitere zwei Alben mit neuen Songs veröffentlicht worden. Im Jahre 2015 wurde bei Tamás Somló Darmkrebs diagnostiziert. Den Kampf gegen die Krankheit verlor der Musiker am 19. Juli 2016. Mit ihm dürfte wohl auch die Band LGT gestorben sein. Nur wenige Wochen später, am 6. August 2016, starb auch Bandgründer József Laux. Er erlag einem Herzleiden.


Konzertbericht:
• Locomotiv GT live in Budapest (15. und 16.02.2013): HIER

Locomotiv GT im Internet:
• off. Homepage der Band www.lgt.hu
• off. Homepage von Gábor Presser: www.pressergabor.hu





Die Album-Diskographie:

lp01 20180224 1861697247Titel: "Locomotiv GT"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17435
Erschienen: 1971
Anmerkung: Das Album erschien im gleichen Jahr auch mit dem Abdruck der englischen Titel auf dem Cover. Im Jahre 1992 bei Hungaroton/Gong in Ungarn erstmals auf CD veröffentlicht (# HCD 37528).

Titel:
Seite 1: "Egy Dal Azokért, Akik Nincsenek Itt", "A Napba Öltözött Lány", "A Kötéltáncos Álma", "A Tengelykezu Félember", "Hej, Én Szólok Hozzád"
Seite 2: "Ezüst Nyár", "Ordító Arcok", "Sose Mondd A Mamának", "Nem Nekem Való", "Royal Blues (Gipszeld Be A Kezed)"


lp02 20180224 1013941808Titel: "Ringasd El Magad"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17449
Erschienen: 1972
Anmerkung: Im Jahre 1992 bei Hungaroton/Gong in Ungarn erstmals auf CD veröffentlicht (# HCD 37529).

Titel:
Seite 1: "Cirkusz", "A Szerelem Bötönében", "Szerenád/Szerelmemnek, Ha Lenne", "A Semmi Kertje", "Lincoln Fesztivál Blues"
Seite 2: "Ne Szédíts", "Kakukkos Karóra", "Kotta Nélkül", "Azt Hittem", "Megvárlak Ma Délben", "Ringasd El Magad"


lp02cz 20180224 1612154061Titel: "Locomotiv GT"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Supraphon (CZ)
Katalognummer: 1 13 1409
Erschienen: 1972
Anmerkung: Tschechische Ausgabe des Albums "Ringasd El Magad".

Titel:
Seite 1: "Cirkus (Cirkusz)", "Vedomí Lásky (A Szerelem Börtönében)", "Serenáda (Szerenád)", "Zahrada Niceho (A Semmi Kertje)", "Lincoln Blues (Lincoln Fesztivál Blues)"
Seite 2: "Neklamej! (Ne Szédíts)", "Kukackové Hodiny (Kakukkos Karóra)", "Bez Not (Kotta Nélkül)", "Veril Sem (Azt Hittem)", "Pockám Na Tebe Dnes V Poledne (Megvárlak Ma Délben)", "Ukolébavka (Ringasd El Magad)"


lp03 20180224 1831014112Titel: "Álmodj velem..."
Interpret: Sarolta Zalatnay & Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17450
Erschienen: 1972
Anmerkung: LOCOMOTIV GT ist hier die Band der Sängerin Sarolta Zalatnay. Das Album ist im Jahre 1994 bei Hungaroton/Gong erstmals auf CD erschienen (# HCD 17450).

Titel:
Seite 1: "Adj egy percet", "Szeress nagyon", "Könyörgés", "Dal a Kékmadárról", "Téli éjszakák", "Ez minden"
Seite 2: "A véremben van", "Késo már", "Gyere vissza barátom", "Napraforgó", "Ki tiltja meg", "Mikor elalszol"


lp04 20180224 1935366466Titel: "Bummm!"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17467
Erschienen: 1973
Anmerkung: Diese Platte wurde 1982 bei Krém, einem Unterlabel der Hungaroton, als Zweitauflage nochmals veröffentlicht (identische Katalognummer). Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Gong erstmals auf CD erschienen (# HCD 37530).

Titel:
Seite 1: "Ringasd El Magad", "Kék Asszony", "Gyere, Gyere Ki A Hegyoldalba", "Visszamegyek A Falumba", "Bárzene"
Seite 2: "O Még Csak Most 14", "Szabadíts Meg", "Vallomás", "Mondd Mire Van", "Miénk Itt A Tér"


lp05 20180224 1400014335Titel: "Kati Kovács"
Interpret: Kati Kovác & Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17472
Erschienen: 1973
Anmerkung: LOCOMOTIV GT ist hier die Band der Sängerin Kati Kovács. Das Album ist im Jahre 1994 bei Hungaroton/Gong erstmals auf CD erschienen (# HCD 17472).

Titel:
Seite 1: "Rock 'n Roller", "Maradj Még", "Szólj Rám, Ha Hangosan Énekelek", "Sorsom", "Várlak"
Seite 2: "Tanítsd Meg A Gyerekeket", "Szabad Vagyok", "Télutó", "Szendvicsfiú", "Az Esõ És Én"


lp06 20180224 2046276514Titel: "Képzelt riport egy Amerikai Pop Fesztiváról összes dalai"
Interpret: Tibor Déry, Gábor Presser, Anna Adamis
Format: Album (LP)
Label: Qualiton (HU)
Katalognummer: SLPX 16579
Erschienen: 1973
Anmerkung: Soundtrack zum Rock Musical "Képzelt riport egy amerikai pop fesztiválról" ("Fictitious Report on an American Pop Festival").

Titel:
Seite 1: "Menni Kéne", "Valaki Mondja Meg", "Arra Születtem", "Ringasd El Magad No. 1", "Nem Akarom Látni", "A Fák Is Siratják", "Add Hogy Mégegyszer"
Seite 2: "Ringasd El Magad No. 2", "Vinnélek, Vinnélek", "Indulás A Koncertre", "Eszter Keresése", "Arra Születtem", "Finálé"


lp07 20180224 2073077354Titel: "Locomotiv GT" (Version 1)
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: ABC Rec. (USA)
Katalognummer: ABCX-811
Erschienen: 1974
Anmerkung: US-Version dieses Albums. Im Jahre 2001 unter dem Titel "London 1973" in Ungarn bei JLX Kiadó erstmals auf CD erschienen (# JLX 22140206).

Titel:
Seite 1: "Rock Yourself", "Gimme Your Love", "Free Me", "Confession", "She's Just 14"
Seite 2: "Won't You Dance With Me", "Hey, Get The Feelin'", "Waiting For You", "Serenade (To My Love If I Had One)", "Back Home", "Jenny's Got A New Thing"


lp08 20180224 1007469758Titel: "Locomotiv GT" (Version 2)
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: EPIC (UK)
Katalognummer: EPC 80229
Erschienen: 1974
Anmerkung: Englische Version dieses Albums. Im Jahre 2001 unter dem Titel "London 1973" in Ungarn bei JLX Kiadó erstmals auf CD erschienen (# JLX 22140206).

Titel:
Seite 1: "Rock Yourself", "Gimme Your Love", "Free Me", "Confession", "She's Just 14"
Seite 2: "Won't You Dance With Me", "Hey, Get The Feelin'", "Waiting For You", "Serenade (To My Love If I Had One)", "Back Home", "Jenny's Got A New Thing"


lp09 20180224 1112575479Titel: "...in Warsaw"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Polskie Nagrania Muza (PL)
Katalognummer: SX 1384
Erschienen: 1975
Anmerkung: Im Jahre 1993 beim gleichen Label erstmals auf CD erschienen (# PNCD 241).

Titel:
Seite 1: "Tape Signal", "Intro", "Enfeleitett Szó", "Ès Jött A Doktor", "I Love You Warsaw (Ulök A Járdán)"
Seite 2: "Szólj Rám Ha Hangosan Ènekelek", "Serenade (To My Love If I Had One)", "Neked Irom A Dalt (I Write A Song For You)", "Tape Signal"


lp10 20180224 1430345914Titel: "Harmincéves vagyok"
Interpret: Gábor Presser, Anna Adamis
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17494
Erschienen: 1975
Anmerkung: Soundtrack zum Rock Musical "Harmincéves vagyok" ("I'm Thirty Years Old").

Titel:
Seite 1: "Születésnapodra", "Hány Cédula Egy Élet", "Hazudj Valami Szépet", "Altatódal Felnotteknek"
Seite 2: "A Csend", "Hány Cédulát Írtál", "Mi Is Leszünk Szenilisek", "Kicsi Ember", "Kenyérdal"


lp11 20180224 1341290944Titel: "All Aboard"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: ABC Records (USA)
Katalognummer: ABCD 860
Erschienen: 1975
Anmerkung: Testpressung/Weißlabel-Pressung ohne Cover-Artwork.

Titel:
Seite 1: "Silver Summer", "The Real Me", "I Believe You", "Hammer Handed Half Man", "Let's Teach The Children", "Angel Of Hobos"
Seite 2: "Motor City Love (As Sitting On The Sidewalk)", "I Love You Frisco", "Endless Rain", "Blue Woman", "How're You Doing Man"


lp12 20180224 1790887897Titel: "Mindig Magasabbra"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17490
Erschienen: 1975
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Gong erstmals auf CD erschienen (# HCD 37531).

Titel:
Seite 1: "Intuitio Molto Furtivamente ("I. Andante Grazioso", "II. Vivace Kalapaccio", "III. Allegro, Allegro")", "Szólj Rám, Ha Hangosan Énekelek", "Arra Mennék Én", "Mindig Magasabbra", "És Jött A Doktor"
Seite 2: "Neked Írom A Dalt", "Álomarcú Lány", "Nekem Ne Mondja Senki", "Egy Elfelejtett Szó", "Ülök A Járdán"


lp13 20180224 2090891755Titel: "Mindig Magasabbra"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Brain (BRD)
Katalognummer: BRAIN 1085
Erschienen: 1976
Anmerkung: Westdeutsche Version des Albums "Mindig Magasabbra"

Titel:
Seite 1: "Intuition", "Scold Me If I Sing Too Loudly", "I'd Go That Way", "Higher And Higher", "And The Doctor Came"
Seite 2: "I'm Writing The Song For You", "Dream Faced Girl", "No One Should Tell Me", "A Forgotten Word", "I'm Sitting On The Pavement"


lp14 20180224 1811318647Titel: "Motor City Rock"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Supraphon (CZ)
Katalognummer: 1 13 1920
Erschienen: 1976
Anmerkung: Aufgenommen zwischen dem 27. und 30. Oktober 1975 im Supraphon Studio in Prag (CZ). Im gleichen Jahr bei Supraphon unter dem Titel "Locomotiv GT" auch mit anderem Cover und Liner Notes in tschechischer Sprache erschienen.

Titel:
Seite 1: "Rock Yourself Away", "Blue Woman", "Serenade To My Love", "Endless Rain"
Seite 2: "I Love You, Frisco", "Hammer-Handed Half Man", "Lady Of The Night", "Motor City Love"


lp15 20180224 1770637490Titel: "Közel a Naphoz"
Interpret: Kati Kovác & Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17496
Erschienen: 1976
Anmerkung: LOCOMOTIV GT ist hier die Band der Sängerin Kati Kovács. Das Album ist im Jahre 1995 bei Hungaroton/Mega erstmals auf CD erschienen (# HCD 17496).

Titel:
Seite 1: "Tíz év az úton", "Nekem biztos lesz egy fiam", "Kék farmer", "Közel a Naphoz", "Apák és anyák"
Seite 2: "Taníts meg élni", "Ismersz jól", "Segíts túl az éjszakán", "El ne hagyd magad", "Ha a dobos megengedné"


lp16 20180224 1284672256Titel: "V."
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (Doppel LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17515/16
Erschienen: 1976
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Mega erstmals auf CD erschienen (# HCD 37532).

Titel:
Seite 1: "Csak az jöjjön", "A Kicsi, a Nagy, az Arthur és az Indián", "Rajongás", "Valamit mindig valamiért"
Seite 2: "Mindenki", "Ahogy mindenki", "Rohanj hozzám", "Tiltott gyümölcs"
Seite 3: "Fiú", "Ha a csend beszélni tudna", "Senki gyermekei", "Szelíd eroszak", "Ikarus"
Seite 4: "Arra mennék én", "És jött a doktor", "Segíts elaludni", "Ülök a járdán", "Az eso és én", "Várlak", "Ezüst nyár", "Álomarcú lány", "Neked írom a dalt"


lp17 20180224 1320265548Titel: "Zene (Mindenki Másképp Csinálja)"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17539
Erschienen: 1977
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Gong erstmals auf CD erschienen (# HCD 37534).

Titel:
Seite 1: "A rádió", "Egy elkésett dal (S. R. emlékére)", "Jóbarátok vagyunk", "A hajnal", "Engedj el"
Seite 2: "Mindenki másképp csinálja", "Visszatérés", "Aquincumi séta", "Boogie a zongorán", "A búcsú"


lp18 20180224 1361148713Titel: "Aranyalbum 1971-76"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Doppl-Album (2 LPs)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17551-52
Erschienen: 1978
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1999 bei Hungaroton erstmals auf CD erschienen (# HCD 17551-52).

Titel:
Seite 1: "Egy dal azokért, akik nincsenek itt", "Ezüst nyár", "Kotta nélkül", "A szerelem börtönében", "Ringasd el magad"
Seite 2: "Miénk itt a tér", "Kék asszony", "Neked írom a dalt", "Álomarcú lány", "Egy elfelejtett szó"
Seite 3: "Mindenki", "Ahogy mindenki", "Ha a csend beszélni tudna", "Valamit mindig valamiért"
Seite 4: "Fiú", "Rajongás", "Tiltott gyümölcs", "A Kicsi, a Nagy, az Artúr és az Indián"


lp19 20180224 1414838705Titel: "Mindenki"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17564
Erschienen: 1978
Anmerkung: Im Jahre 1979 in der CSSR bei Opus (# 9116 0829) und 1980 bei Serie Gong in Spanien (# 17.2095) mit fast identischem Cover ebenfalls auf Schallplatte veröffentlicht. Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Mega erstmals auf CD erschienen (# HCD 37535).

Titel:
Seite 1: "Mindenféle emberek", "Nézd, az orült", "Baba rock", "Mi lesz velem?"
Seite 2: "Hirdetés", "A téma", "Az utolsó szerelmes dal", "Nem adom fel"


lp20 20180224 2079497752Titel: "Locomotiv GT"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Palm Records (BRD)
Katalognummer: 7006
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Circus", "Lady Of The Night", "Gimme Some Help!", "I Had Life", "Traveller"
Seite 2: "Let Me Be", "Boogie Land", "Fed Up With All Your Fancy Phrases", "Music Man"


lp21 20180224 1891007971Titel: "Kisstadion '80"
Interpret: Omega | Locomotiv GT | Beatrice
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17655
Erschienen: 1980
Anmerkung: Livemitschnitt eines Konzerts mit drei ungarischen Bands 1980 im Kisstadion. Das Album ist im Jahre 2004 bei Hungaroton erstmals auf CD erschienen (# HCD 17655).

Titel:
Seite 1: "Beatrice Szignál" (Beatrice), "Jericó" (Beatrice), "Meditáció" (Beatrice), "Sánta Mária" (Beatrice), "Miénk Ez A Cirkusz" (Locomotiv GT), "Mindenki" (Locomotiv GT), "Ezüst Nyár" (Locomotiv GT)
Seite 2: "A Nagy Folyó" (Omega), "Tízezer Lépés" (Omega), "Tékozló Fiú" (Omega), "Petróleumlámpa" (Omega), "Gyöngyhajú Lány" (Omega)


lp22 20180224 1561017227Titel: "Loksi"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Doppel-Album (2 LPs)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17652-53
Erschienen: 1980
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Mega mit den Bonustracks "Mozi" und "Áldd Meg A Dalt" erstmals auf CD erschienen (# HCD 37444).

Titel:
Seite 1: "Prológ És Trialóg", "Gondolj Rám", "Ha Eljönnek Az Angyalok"
Seite 2: "Boksz", "Erogép", "Sziszifuszi Blues", "Embertelen Dal"
Seite 3: "Primadonna", "Játszunk", "Cabolo", "A Dal A Miénk", "Nagyon Kell, Hogy Szeress"
Seite 4: "Áldd Meg A Dalt", "Szentimentális Rakenroll", "Ha Eljönnek Az Ördögök"


lp23 20180224 1807028801Titel: "Locomotiv GT"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPR 704
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Circus", "Lady of the Night", "Gimme Some Help!", "I Had Life", "Traveller"
Seite 2: "Let Me Be", "Boogie Land", "Fed Up With All Your Fancy Phrases", "Music Man"


lp24 20180224 1948626812Titel: "X"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Pepita (HU)
Katalognummer: SLPX 17736
Erschienen: 1982
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Mega erstmals auf CD erschienen (# HCD 37538).

Titel:
Seite 1: "Zenevonat (Music Express)", "A Siker (Success)", "A Sineken (On The Rails)", "Portoriko 69", "Holnap (Tomorrow)"
Seite 2: "Lesz e Még (Will There Be)", "Rágógumi Megszokás (Chewing Gum Habit)", "Valaki (Someone)", "A Szél Lassan Elfújja Az Utolsó Dalom (My Last Song Is Going With The Wind)"


lp25 20180224 1226297101Titel: "Azalbummm élo! live!"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Doppel-Album (2 LPs)
Label: Favorit (HU)
Katalognummer: SLPM 17803-04
Erschienen: 1983
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1999 bei BMG Hungaria erstmals auf CD erschienen (# 74321 719562).

Titel:
Seite 1: "1 kocsi jön", "Mindenki blues", "Embertelen dal", "Álomarcú lány", "Ekiyeki propang", "Nagyon kell, hogy szeress"
Seite 2: "Mindenféle emberek", "Rajongás", "Engedj el", "Aquincumi séta"
Seite 3: "A Hajnal", "Síneken", "Box", "Áldd meg a dalt", "Neked írom a dalt"
Seite 4: "És jött a doktor", "Cecey bácsi ifjúkori kalandjai", "Kotta nélkül", "I Love You Frisco", "El induló"


lp26 20180224 1893314142Titel: "Too Long"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: EMI (UK)
Katalognummer: 0C 0626506-2
Erschienen: 1983
Anmerkung: Das Album ist im gleichen Jahr in Ungarn bei Pepita ebenfalls auf Platte erschienen (# SLPR 710).

Titel:
Seite 1: "Music Express", "I Want To Be There", "Portoriko", "Slippin Away", "In Other Words"
Seite 2: "Too Long", "Surrender To The Heat", "Blood Shot Eyes", "Soul On Fire", "The Last Song"


lp27 20180224 1573440042Titel: "Ellenfél Nélkül"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Favorit (HU)
Katalognummer: SLPM 17853
Erschienen: 1984
Anmerkung: Das Album ist im Jahre 1992 bei Hungaroton/Mega erstmals auf CD erschienen (# HCD 37539).

Titel:
Seite 1: "Ellenfél nélkül", "Béke van (végtelen)", "Próbatánc a Broadwayn", "Banális blues", "Az üvegember"
Seite 2: "A szívbajt hozod rám", "Harmadig világ", "A nagy radír", "Éjszakai vonatozás"


lp28 20180224 1201002177Titel: "Boxing"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: EMI (UK)
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 1985
Anmerkung: Hierbei handelt es sich um das zweite Album der Band LGT, das in England bei der EMI erscheinen sollte. Die Platte wurde angepresst, aber letzlich nicht veröffentlicht.

Titel:
Seite 1: "Boxing", "Another Baby Cries (III World)", "I Just Wanna Go To Sleep", "Banal Blues", "Life In The Big Town"
Seite 2: "My Heart Still Waits", "Hot Love", "Last Dance On Broadway", "Please Help Me Now"


lp29 20180224 1857071413Titel: "Locomotiv GT '74 USA"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Favorit (HU)
Katalognummer: SLPM 37138
Erschienen: 1988
Anmerkung: Dieses Album erschien 1974 in den USA unter dem Titel "All Aboard" als Promo/Weißmuster-Pressung (siehe oben).

Titel:
Seite 1: "Motor City Love (As Sitting on the Sidewalk)", "Endless Rain", "I Love You Frisco", "I Believe You", "Hammer Handed Half Man"
Seite 2: "Silver Summer", "Angel of Hobos", "How're You Doing Man", "Blue Woman"


lp30 20180224 1224791137Titel: "In Memoriam Barta Tamas (1948 - 1982)"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (LP)
Label: Hungaroton/Mega (HU)
Katalognummer: SLPM 37576
Erschienen: 1992
Anmerkung: Veröffentlichung anlässlich des 10. Todestages von Barta Tamas.

Titel:
Seite 1: "Szeress nagyon", "A véremben van", "Csak egy szóra", "Hej, gyere velem", "Vallomás", "Ringasd el magad II."
Seite 2: "Tanítsd meg a gyerekeket", "Télutó", "Szabadíts meg", "O még csak most tizennégy", "Napraforgó", "Csavargók angyala"


lp31 20180224 1474078247Titel: "Búcsúkoncert"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Doppel-Album (2 LPs)
Label: Arena (HU)
Katalognummer: LP 101
Erschienen: 1992
Anmerkung: Im gleichen Jahr bei Arena auch auf CD veröffentlicht (# RDC 101).

Titel:
Seite 1: "Zenevonat", "Ülök a járdán", "Sziszifuszi blues", "Embertelen dal"
Seite 2: "És jött a doktor", "Kotta nélkül", "Álomarcú lány"
Seite 3: "Ha a csend beszélni tudna", "Miénk itt a tér", "Rajongás", "Primadonna", "Áldd meg a dalt"
Seite 4: "Volt egyszer egy zenekar", "O még csak 14", "Neked írom a dalt", "A szél lassan elfújja utolsó dalom"


lp32 20180224 1591471867Titel: "Zörr"
Interpret: Amadinda, Locomotiv GT & Trio Stendhal
Format: Mini-Album (CD)
Label: Hungaroton/Gong (HU)
Katalognummer: HCD 37669
Erschienen: 1992
Anmerkung: Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
"Drum Street Blues", "With Sunset", "Little Big Beat", "For John"


lp33 20180224 2047691956Titel: "A Locomotiv GT Összes Nagylemeze"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album-Box (12 LPs)
Label: Hungaroton/Mega (HU)
Katalognummer: SLPM 37528-39
Erschienen: 1992
Beschreibung: In dieser Box wurden die Alben "Locomotiv GT" (1971), "Ringasd el magad" (1972), "Bummm!" (1973), "Mindig magasabbra" (1975), "V" (1976), "Zene" (1977), "Mindenki" (1978), "Loksi" (1980), "X" (1982) und "Ellenfél nélkül" (1984) als Schallplatten neu aufgelegt. Parallel dazu gab es die Alben auch auf zwei Boxen (# HCD 37630 und # HCD 37631) mit jeweils fünf CDs verteilt.


lp34 20180224 1306656555Titel: "A Locomotiv GT összes nagylemeze"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Doppel-Album (2 LPs)
Label: Hungaroton/Mega (HU)
Katalognummer: SLPM 37618-19
Erschienen: 1992
Anmerkung: Im gleichen Jahr auch auf CD erschienen (# HCD 37618).

Titel:
Seite 1: "Ha volna szíved", "Boldog vagyok", "Érints meg", "Segíts elaludni"
Seite 2: "Hej, gyere velem", "Csak egy szóra", "Csavargók angyala", "Szeress nagyon", "Mindig csak ott várok rád"
Seite 3: "Miénk ez a cirkusz", "Veled, csak veled", "Annyi mindent nem szerettem", "Pokolba már a szép szavakkal"
Seite 4: "Kinn is vagyok, benn is vagyok", "Segíts nekem", "Már nem vigyázol ránk"


lp35 20180224 1686168321Titel: "Best Of 1971 - 1992"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (Kassette)
Label: Hungaroton/Gong (HU)
Katalognummer: ohne
Erschienen: 1992
Anmerkung: Ausschließlich auf Kassette erschienen.

Titel:
Seite 1: "Ezüst Nyár", "Ringasd El Magad", "Kék Asszony", "Gyere, Gyere Ki A Hegyoldalba", "Álomarcú Lány", "Mindig Magasabbra"
Seite 2: "Kicsi, Nagy, Artur És Az Indián", "Fiú", "A Rádió", "Jóbarátok Vagyunk", "Mindenki Másképp Csinálja"


lp36 20180224 1443426332Titel: "424 – Mozdonyopera"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: BMG (HU)
Katalognummer: 74321 509722
Erschienen: 1997

Titel:
"Mozdonyrádió", "Az Ígéret földje", "Hagyd a könnyeket", "A füst meg a szél", "424 es csatahajó", "Hórukk!", "Amerika", "Itt a tigris!", "Bízd ránk!", "Mért ne játszhatnánk el jól?"


lp37 20180224 1186182657Titel: "Golden Ballads"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: ART Rec. (?)
Katalognummer: ohne
Erschienen: 1998
Anmerkung: Identisch mit der Veröffentlichung "Romantic Ballads" (siehe unten)

Titel:
"Lincoln Festival Blues", "Lady Of The Night", "Hey, I'm Speaking", "Endless Rain", "And The Doctor Came", "One Song For No One", "Pivot", "Serenade To My Love", "Motor City Love", "Apple Dance", "I Love You Warsaw", "Blue Woman", "Royal Blues", "Azt hittem", "I Write A Song For You"


lp38 20180224 1988052769Titel: "Romantic Ballads"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: ART Rec. (?)
Katalognummer: ohne
Erschienen: 1998
Anmerkung: Identisch mit der Veröffentlichung "Golden Ballads" (siehe oben)

Titel:
"Lincoln Festival Blues", "Lady Of The Night", "Hey, I'm Speaking", "Endless Rain", "And The Doctor Came", "One Song For No One", "Pivot", "Serenade To My Love", "Motor City Love", "Apple Dance", "I Love You Warsaw", "Blue Woman", "Royal Blues", "Azt hittem", "I Write A Song For You"


lp39 20180224 1273166833Titel: "A Magyar Rockzene Hoskora IV: Locomotiv GT"
Interpret: Diverse
Format: CD Box (5 Discs)
Label: Reader's Digest (HU)
Katalognummer: n.b.
Erschienen: 2000
Anmerkung: Exklusive Veröffentlichung des Magazins Reader's Digest mit fünf CDs (CD 1: Bergendy - CD 2: Locomotiv GT - CD 3: Piramis - CD 4: Edda - CD 5: Kopplung mit unterschiedlicher ungarischer Pop-, Beat- und Rock-Musik).

Titel:
CD 2: "Ezüst nyár", "Egy dal azokért, akik nincsenek itt", "Kék asszony", "Gyere, gyere ki a hegyoldalba", "Miénk itt a tér", "Szólj rám, ha hangosan énekelek", "Neked írom a dalt", "Álomarcu lány", "A kicsi, a nagy, az Artur és az indián", "Mindenki", "Egy elfelejtett szó", "Rádió", "Mindenki másképp csinálja", "Nem adom fel"


lp40 20180224 2083531025Titel: "A fiúk a kocsmába mentek"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: BMG (HU)
Katalognummer: 74321 939632
Erschienen: 2002

Titel:
"A mi kocsmánk", "De jó lenne észnél lenni", "Visszamenni nem tudok", "Megjött Moszkvából a csomag", "Nem olyan könnyu", "Nem felejtem el sosem", "Mikor leszek a tiéd", "Én úgy emlékszem", "Miért fáj úgy", "Mindent megtennék", "Magyarország"


lp41 20180224 1875588125Titel: "Válogattunk..."
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: BMG/Vodafon (HU)
Katalognummer: 2002/005
Erschienen: 2002

Titel:
"Az Ígéret Földje", "A 424-es Csatahajó", "A Füst Meg A Szél", "Amerika", "Embertelen Dal", "Álomarcú lány", "Síneken", "Box", "Neked Írom A Dalt", "Kotta Nélkül"


lp42 20180224 1026993651Titel: "Sziget 2007. Augusztus 7."
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: BMG (HU)
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2007
Anmerkung: Mitschnitt des Auftritts beim Sziget Festival am 7. August 2007. Werbe-CD - nicht im Handel erhältlich!

Titel:
"Fiú", "Boogie A Zongorán", "Kék Asszony", "Neked Írom A Dalt", "A Rádió"


lp43 20180224 1177457319Titel: "Legendás Dalok 1. Rész"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: Hungaroton (HU)
Katalognummer: HCD 71273
Erschienen: 2013
Anmerkung: CD im Papp-Cover. Beilage der Zeitschrift "Story", Ausgabe vom 24. Januar 2013.

Titel:
"Gyere, Gyere Ki A Hegyoldalba", "Egy Elfelejtett Szó", "Kék Asszony", "A Kicsi, A Nagy, Az Artúr És Az Indián", "Álomarcú Lány", "Nem Adom Fel", "Boogie A Zongorán", "Kotta Nélkül", "Ha A Csend Beszélni Tudna", "Jóbarátok Vagyunk"


lp44 20180224 1062220771Titel: "Legendás Dalok 2. Rész"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Album (CD)
Label: Hungaroton (HU)
Katalognummer: HCD 71273
Erschienen: 2013
Anmerkung: CD im Papp-Cover. Beilage der Zeitschrift "Story", Ausgabe vom 7. Februar 2013.

Titel:
"Ringasd El Magad", "Miénk Ez A Cirkusz", "Fiú", "Mindenki", "A Rádió", "O Még Csak Tizennégy", "Neked Írom A Dalt", "Annyi Mindent Nem Szerettem Még", "Zenevonat", "Álld Meg A Dalt"





 
 
 





Die Single-Diskographie
+ Deutsche Sampler-Beiträge am Ende der Auflistung

si01 20180224 1260402156
si02 20180224 1835146812
si03 20180224 1677178613
si04 20180224 2011281971
si05 20180224 1007716984


Jahr
Format
Titel
Label
Best-Nr.
1971
7"
A) "Boldog vagyok"
B) "Ha Volna Szíved"
Pepita (HU)
SP 887
1971
7"
A) "Érints Meg"
B) "Kenyéren És Vízen"
Pepita (HU)
SP 901
1971
7"
A) "Miért Mentél El? (mit Sarolta Zalatnay)"
B) "Fekete Árnyék (mit Sarolta Zalatnay)"
Pepita (HU)
SP 900
1972
7"
A) "Hidd El, Ha Mondom (mit Sarolta Zalatnay)"
B) "Itt A Nyár (mit Sarolta Zalatnay)"
Pepita (HU)
SP 944
1972
7"
A) "Serenade"
B) "Give Me Your Love"
CNR (NL)
141 189
1973
7"
A) "Szeress Nagyon"
B) "Csak Egy Szóra"
Pepita (HU)
SP 945
1973
7"
A) "Hej, Gyere Velem"
B) "Csavargók Angyala"
Pepita (HU)
SP 70028
1973
7"
A) "Segíts Elaludni"
B) "Mindig Csak Ott Várok Rád"
Pepita (HU)
SP 70030
1973
7"
A) "Eine Kuckucksarmbanduhr"
B) "Mondschein Im Haar"
AMIGA (DDR)
4 55 960
1974
7"
A) "Hilf mir einzuschlafen"
B) "Ich wart' auf Dich irgendwo"
AMIGA (DDR)
4 55 996
1974
7"
A) "She's Just 14"
B) "Free Me"
ABC (USA)
12034
1974
7"
A) "Rock Yourself"
B) "Serenada Blues"
Tonpress (PL)
S-56
1974
7"
A) "Ringasd El Magad"
B) "The World Watchmaker"
Muza (PL)
SP-494
1975
7"
A) "Rock'n Roller (mit Kati Kovacs)"
B) "Male Mir, Sonne (mit Kati Kovacs)"
AMIGA (DDR)
4 56 108
1975
7"
A) "Hej, Finger weg (mit Kati Kovacs)"
B) "Es regnet immerzu (mit Kati Kovacs)"
AMIGA (DDR)
4 56 136
1976
7"
A) "Higher And Higher"
B) "Lady Of The Night"
Tonpress (PL)
S-55
1977
7"
A) "I'll Get You"
B) "Star"
Pepita (HU)
n.b.
1978
7"
A) "Mindenki Másképp Csinálja (LGT)"
B) "Mozdulnod Kell (V' Moto-Rock)"
Pepita (HU)
SPS 70296
1979
2 x 7"
A) "Annyi Mindent Nem Szerettem"
B) "Pokolba Már A Szép Szavakkal"
C) "Miénk Ez A Cirkusz"
D) "Veled, Csak Veled"
Pepita (HU)
SPS 70412-13
1980
7"
A) "Tantas Cosas Que No Queria"
B) "Una Palabra Olvidada"
Movieplay (ESP)
02.2095/3
1982
7"
A) "Too Long"
B) "Surrender To The Heat"
EMI (UK)
LGT 2
1982
12"
A) "Too Long (Extended)"
B) "Surrender To The Heat"
EMI (UK)
12LGT2
1983
7"
A) "I Want To Be There"
B) "Portoriko"
EMI (UK)
LGT 1
1983
12"
A) "I Want To Be There"
B) "Soul On Fire"
EMI (BRA)
65493Z
1984
12"
A1) "Kinn Is Vagyok, Benn Is Vagyok"
A2) "Már Nem Vigyázol Ránk"
B) "Segíts Nekem!"
Favorit (HU)
70622



Sampler-Beiträge in Deutschland

"Hallo Nr. 11" (AMIGA, 1973)
   mit den Songs "Hilf mir einzuschlafen" und "Geh nie wieder"
"Starparade '75" (AMIGA, 1975)
   mit dem Song "Hej, Finger weg" mit Kati Kovacs
"Hallo 2/75" (AMIGA, 1975)
   mit dem Song "Hej, Finger weg" mit Kati Kovacs
"Box Nr. 2/76" (AMIGA, 1976)
   mit dem Song "Ich weiß wohl" mit Kati Kovacs
"Non Stop Beat – 20 Erfolgstitel" (AMIGA, 1976)
   mit dem Song "Nimm's doch nicht so schwer" mit Kati Kovacs
"AMIGA-Express '75" (AMIGA, 1976)
   mit dem Song "Es regnet immerzu" mit Kati Kovacs
"DT64-Story Vol. 15" (AMIGA, 1998)
   mit dem Song "Eine Kuckucksarmbanduhr"
"Stimmen der DDR Vol. 2" (SONY, 2006)
   mit dem Song "Geh nie wieder"
"Die Hits aus den Bruderländern I" (AMIGA, 2007)
   mit den Songs "Ein Lied für die, die nicht hier sind" und "Geh nie wieder"
"Die Hits aus den Bruderländern II" (AMIGA, 2008)
   mit den Songs "Ich wart' auf Dich irgendwo", "Eine Kuckucksarmbanduhr"
    und "Hilf mir einzuschlafen"

"Die Hits aus den Bruderländern IV" (AMIGA, 2010)
   mit dem Song "Hej, Finger weg" mit Kati Kovacs
"Ein Kessel Buntes Vol. 3" (SONY, 2012)
   mit dem Song "Ich wart auf Dich irgendwo"
"The Brain Box 1972-1979" (Vertigo, 2017)
   mit dem Song "Intuition"



 
 
 
 




VHS/DVD:

dvd01 20180224 1209550370Titel: "Koncert a hósök terén"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Video (DVD)
Label: ./.
Erschienen: 1999
Beschreibung: Mitschnitt des Konzertes vom 27. Juni 1999 + Bonusmaterial. Offenbar keine offizielle Publikation (Bootleg).


dvd02 20180224 1519237913Titel: "Báj-Báj Loksi"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Video (DVD)
Label: ohne
Erschienen: n.b.
Beschreibung: Mitschnitt der "Búcsúkoncerte" vom 15., 16. und 17. Mai 1992. 110 Minuten Laufzeit. Offenbar keine offizielle Publikation (Bootleg).


dvd03 20180224 1377275405Titel: "LGT Show 1978"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Video (DVD)
Label: ohne
Erschienen: n.b.
Beschreibung: Mitschnitt eines Konzerts von 1978. 14 Songs. Offenbar keine offizielle Publikation (Bootleg).


dvd04 20180224 1103617336Titel: "Sopot Festival 1973-1989"
Interpret: Diverse
Format: Video (DVD)
Label: ohne
Erschienen: n.b.
Beschreibung: Ausschnitte aus den Festival Programmen in Sopot (Polen). Locomotiv GT ist dort 1973 aufgetreten und ist damit auf dieser DVD vertreten. Offenbar keine offizielle Publikation (Bootleg).


dvd05 20180224 1373968111Titel: "LGT Show"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Video (DVD)
Label: ohne
Erschienen: n.b.
Inhalt: 14 Songs: "A Radio", "Egy elkesset dal", "Jobaratok vagyunk", "A hajnal", "Mindenki maskepp csinalja", "Aquincumi seta", "Boogie a zongoran", "A bucsu", "Nem adom fel", "Ringasd el magad", "Alomarcu lany", "Annyi mindent nem szerettem", "Mondd mi lesz velem", "Mienk itt a ter"


dvd06 20180224 1255088413Titel: "Koncert – Dalok régrol és nemrégrol"
Interpret: Gábor Presser
Format: Video (DVD)
Label: Locovox/BMG (HU)
Katalog-Nr.: 82876654019
Erschienen: 2004
Titel: "A celofánnap és a papírhold", "A celofán-nap és a papír-hold", "Túlero-blues", "Én szeretem a túlerot", "A szerelem jó, a szerelem fáj", "A legvégén lesz még egy dal", "Valaki mondja meg", "Majd Leonard", "Te majd kézen fogsz és hazavehetsz", "Te majd kézenfogsz és hazavehetsz", "1958 as boogie-woogie klubban", "Kék asszony", "Tízezer lépés", "Fiú", "Ringasd el magad", "Rozsdás szög", "Volt egy szép napunk", "Fényév távolság"


dvd07 20180224 1283977846Titel: "1próbanapló – 1koncert"
Interpret: Gábor Presser
Format: Video (DVD)
Label: Locovox/art-team (HU)
Katalog-Nr.: ./.
Erschienen: 2009
Beschreibung: Die DVD enthält die beim Konzert am 24. Januar 2009 in der Budapester Sportarena verwendeten Clips, die während des Konzerts auf der Videoleinwand abgespielt wurden.


dvd08 20180224 1758837942Titel: "Jótékonysági koncert „Az Élet Menete Alapítvány” javára"
Interpret: Gábor Presser
Format: Video (DVD)
Label: Locovox (HU)
Katalog-Nr.: LCVX10
Erschienen: 2010
Titel: "Rozsdás szög", "Ne szeress engem!", "Bolond világ", "Valaki mondja meg", "Arra mennék én", "Szól a kakas már", "End", "Az legyél, akinek látszol", "Örökre szépek", "2 szív", "Ha eljönnek az angyalok", "Vinnélek, vinnélek"


dvd09 20180224 1705149861Titel: "RUTINGLITANG (Egy zenemasiniszta)"
Interpret: Gábor Presser & Lajos Parti Nagy
Format: Video (DVD)
Label: Locovox (HU)
Katalog-Nr.: 978-963-08-2387-6
Erschienen: 2011
Inhalt: "Szabadság-dal", "Kóló", "Távolság", "Amikor elmentél tolem", "A kagyló", "Amarcord", "A tájradír", "Az arcvíz", "Bárzongok 1. (Pinkmariska)", "Bárzongok 2. (A hajnali Blaha)", "Bárzongok 3. (Egy zenemasiniszta)", "Berendezik a ringet", "Csasztus", "Csigabú", "Dal", "Defekt", "Gesztenyeméz", "Holdbanán", "Hozz virágot (ahol én fekszem)", "Jajkotta", "Jégbüfé", "Löncsölo kislány", "Jövoje, mint a porcukor", "Kitetszo foszfor, dalküszöb", "Krepdesin", "Lassacska napfény", "Még egy dall", "Omázs (P.G. hatvan)", "Plafon-dal (ad Presser, ad notam)", "Napszállat", "Nyárkaucsuk", "Nyár, némafilm", "Omázs (P.G. hatvan)", "Porló", "Powder", "Puderett", "Rablóulti", "Strandard"


dvd10 20180224 1168103312Titel: "Koncertfilm (2002 LGT-Fesztivál)"
Interpret: Locomotiv GT
Format: Video (DVD)
Label: 424-es Kft. (HU)
Katalognummer: LGT424DVD012012
Erschienen: 2012
Beschreibung: Mitschnitt des LGT Festivals aus dem Jahr 2002. DVD im Pappcover als Beilage der ungarischen Zeitschrift "Nok Lapja" (Ausgabe Nr. 50/2012).
Inhalt: "Áldd Meg A Dalt", "A Dal A Miénk", "Zenevonat", "A Síneken", "Visszatérés", "Az Ígéret Földje", "Mi Lesz Velem", "Miénk Itt A Tér", "Magyarország", "Miénk Ez A Cirkusz", "Mindenki", "O Még Csak 14", "Fiú", "Ringasd El Magad", "Neked Írom A Dalt"


 
 
 
 






Sonstige Veröffentlichungen:

sonst01 20180224 1151533436Titel: "World Popular Song Festival In Tokyo 1971"
Interpret: Diverse
Format: Sampler/Kopplung (2 LPs)
Label: Nivico/JVC (JAP)
Katalognummer: SJET-9340-41
Erschienen: 1971
Beschreibung: Die Gruppe LGT nahm 1971 beim World Popular Song Festival teil und ist auf dieser Platte mit dem Titel "Touch Me, Love Me, Rock Me" vertreten.


sonst02 20180224 1838372056Titel: "Best Of"
Interpret: Anna Adamis
Format: Doppel-Album (2 CDs)
Label: Hungaroton/Gong (HU)
Katalognummer: HCD 37901
Erschienen: 1997
Beschreibung: Anna Adamis war lange Jahre Texterin u.a. auch für LGT. LOCOMOTIV GT ist auf dieser Zusammenstellung als Band mit ihren Songs "Kék Asszony", "Menni Kéne", "Miénk Itt A Tér", "Ezüst Nyár", "Egy Elfelejtett Szó", "O Még Csak Most Tizennégy", "És Mi Arra Születtünk", "Ringasd El Magad", "Álomarcú Lány", "Vallomás", "Szeress Nagyon" und "Valaki Mondja Meg", sowie als Begleitband für Kati Kovacs mit den Songs "Tanítsd Meg A gyerekeket", "Szólj Rám, Ha Hangosan Énekelek" und "Apák És Anyák", und als Begleitband von Sarolta Zaltanay mit den Songs "A Véremben Van" und "Könyörgés" zu hören.


buch01 20180224 1300744937Titel: "Es brennt der Wald"
Herausgeber: Gerd Dehnel, Christian Hentschel
Format: Buch
Verlag: Neues Leben (D)
ISBN-13: 978-3355017374
Erschienen: 2008
Beschreibung: 240 Seiten, gebundene Ausgabe/Hardcover. Die Rockszene im Ostblock. Das Buch bietet eine Übersicht der Szene im Osten mit Hintergrundinformationen, Portraits und Interviews. Inkl. großem Beitrag über OMEGA und LGT.
 
 
 
 
 







Videoclips:



















 
 
 
 



Fotos/Autogramme:

Zum Vergrößern bitte anklicken.


 
 
 
 
 
 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)