000 20200526 1429281305
Deutschrock | Hardrock
 









Die Musiker:
001a 20200526 1592776788
001b 20200526 1076589177


Aktuelle Besetzung
• Ronnie Pilgrim (voc) 1993 bis heute
• Bert Hoffmann (g) 1993 bis heute
• Uwe Carsten (bg) 1981 bis 1982 | seit 2012
• Uwe Märzke (key) 1993 bis heute
• Dietmar Ränker (dr) Gründungsmitglied/von Anfang an dabei

Besetzung in den 60ern (siehe Foto oben links)
• Günter "Günti" Briesenick (g)
• Dietmar "der Dicke" Richter (bg)
• Axel "the big" Stehr (key)
• Dietmar Ränker (dr)

Musiker nach der Umbesetzung 1978
• Manfred Kähler (voc, g) 1978 bis 1988
• Gerd Pöppel (g) 1978 bis 1982
• Günther Briesenick (bg) 1978 bis 1981
• Alexander Stehr (key) 1978 bis 1983
• Dietmar Ränker (dr) Gründungsmitglied/von Anfang an dabei

Ehemalige Musiker
• Ralf Dohanetz (voc) 1988 bis 1989
• Andreas Schenker (voc) 1989 bis 1993
• Detlef Brauer (voc, g) 1982 bis 1984
• Johannes Pistor (g) 1988 bis 1993
• Wilfried Kaminski (g) 1984
• Wolfgang Hoffmann (bg) 1982 bis 1984
• Tino Schultheis (bg) 1984 bis 2012
• Bernd Fleischer (g, key) 1988 bis 1993
• Rainer Schilling (keyb) 1984 bis 1987


 
 
 
 
 




Die Biographie:


002 20200526 1178426576Bandgeschichte
Die Gruppe BERLUC wurde urspünglich als Jazz-Band gegründet. In den 60ern bestand die Gruppe aus den Musikern Dietmar Richter (Bass), Axel Stehr (Keyboard), Dietmar Ränker (Schlagzeug) und Günter Briesenick (Gitarre). Der Bandname BERLUC setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Orte zusammen, aus denen die ursprünglichen Musiker der Band stammten: BERlin und LUCkenwalde. Der erste Song, der von und mit BERLUC produziert wurde, heißt "Bootsplatz Nr. 4" und wurde beim Rundfunk der DDR eingespielt. Auf Platte wurde er jedoch nicht veröffentlicht. Das Schallplatten-Debüt feierte die Formation im Jahre 1977 mit der bei AMIGA erschienenen Single "Wer hat mein Geld". Die bis dahin entstandenen Songs waren allesamt Ulk-Songs, die eher dem Genre "Spaßmusik" zuzuordnen waren. Erst nach einem personellen Umbau der Band im Jahre 1978 wandte sich BERLUC der Rockmusik (Space Rock) zu.

Gleich die erste Single "Hallo Erde, hier ist Alpha", die 1978 in der neuen Besetzung bei AMIGA veröffentlicht wurde, brachte der Band einen großen Erfolg ein. Der Song belegte Spitzenplätze in den Wertungssendungen des DDR-Rundfunks und belegte in der Jahreswertung (1978) des Rundfunks den 7. Platz (siehe HIER).003 20200526 1483420124 Auch die im gleichen Jahr veröffentlichte Single "Computer 3/4 x" konnte sich in den Wertungssendungen gut platzieren. Bereits ein Jahr später konnte BERLUC bei AMIGA ein komplettes Album produzieren. Es heißt "Reise zu den Sternen" und knüpft musikalisch an die erfolgreichen Songs des Jahres 1978 an. Teile dieses Albums wurden 1981 in der BRD zusammen mit Liedern, die erst 1982 auf der bei AMIGA veröffentlichten LP "Hunderttaussend Urgewalten" erscheinenden Songs, auf einer Schallplatte gepresst (Teldec, 1981).

Mit "Bernsteinlegende" (1980) und "Bermuda-Dreieck" (1981) stellte BERLUC am Anfang des neuen Jahrzehnts zwei weitere Singles vor und landete damit erfolgreich in den 80er Jahren. Das Stück "Bermuda-Dreieck" stürmte in den Wertungssendungen wieder weit nach oben und belegte in der Jahreswertung 1981 den 10. Platz (siehe HIER). Ein Jahr darauf kam mit der eben schon erwähnten LP "Hundertausend Urgewalten" (AMIGA, 1982) das zweite Album der Band in die Plattenläden. Das war die erfolgreichste Zeit von BERLUC. Nicht nur, dass sich ihr zweites Studioalbum sehr gut verkaufte, auch ihre Songs wurden häufig gespielt und platzierten sich sehr gut in den Wertungssendungen. In der Jahreswertung 1982 konnte BERLUC gleich drei ihrer Lieder platzieren ("Glaube an Dich" - Platz 5, "Öffne ich mein Fenster" - Platz 8 und "Fliegen vor der Zeit" - Platz 32; siehe HIER).

Im Jahre 1983 nahm die Band mit ihrem Song "No Bomb" am Festival "Rock für den Frieden" teil. Das Lied stürmte sämtliche Wertungssendungen und belegte am Ende des Jahres in der Endwertung den ersten Platz (siehe HIER). Mit all diesen Erfolgen hatte sich BERLUC in der Oberliga des DDRock etabliert und stand auf einer Stufe mit Bands wie den PUHDYS, KARAT, CITY und SILLY. Auch 1984 riss der Erfolg nicht ab.004 20200526 1175048751 Die veröffentlichte Single "Die Erde lebt" wurde ebenfalls ein Hit (Platz 4 in der Jahresendwertung, siehe HIER). Im gleichen Jahr stieß Tino Schultheis als neuer Bassist zu BERLUC. Er bis zu seinem Ausstieg nach der Wende neben Urgestein Dietmar Ränker der dienstälteste Musiker bei BERLUC.

Nach Veröffentlichung der dritten LP "Rocker von der Küste" (AMIGA, 1985) und weiteren personellen Wechseln wurde die musikalische Gangart von BERLUC härter. Es wurde nun knallharter Hardrock gespielt, wovon man sich bei den vier Songs auf der 1988 erschienenen AMIGA-Quartett-Single überzeugen kann. Weitere Plattenveröffentlichungen gab es bis zur Wende nicht mehr. Nach der Wende im Jahre 1989 pausierte BERLUC und war nur noch selten zu sehen. Erst 1993 kamen mit Ronnie Pilgrim (Gesang), Bert Hoffmann (Gitarre) und Uwe Märzke (Keyboards) drei neue Musiker dazu, die neben Bandchef Ränker und Bassmann Schultheis nun die neue und für viele Jahre gültige Besetzung von BERLUC bildeten). Bereits ein Jahr später wurde eine Maxi CD mit vier älteren Titeln der Band veröffentlicht und die Konzerte von BERLUC füllten sich zusehens wieder mit Fans.

In den Jahren danach wurden zwei Kopplungen veröffentlicht. Auf einer davon ("Blaue Stunde") wurde mit "Schatten und Licht" auch ein ganz neuer Titel präsentiert. Im Jahre 2010 veröffentlichte AMIGA die LPs "Reise zu den Sternen" (1979) und "Rocker von der Küste" (1985) als Neuauflage auf CD.005 20200526 1286623865 Auf der Wiederauflage des 1985er Albums befinden sich auch vier ganz neue Songs, die erstmals auf Tonträger veröffentlicht wurden. Seit dem Erscheinen des dritten Studioalbums im Jahre 1985 hat es die Band jedoch nicht geschafft, ein viertes Album zu produzieren.

Im Jahre 2012 gab es einen personellen Wechsel: Für Tino Schultheis, der fast 30 Jahre bei BERLUC den Bass gezupft hatte, und der aus persönlichen Gründen die Band verließ, kam Uwe Carsten zurück, der bereits Anfang der 80er schon bei BERLUC mitspielte. In dieser Besetzung ist die Gruppe BERLUC seitdem auf den Bühnen zu erleben. Dietmar Ränker hat als Bandchef und letztes verbliebenes Gründungsmitglied das Schiff BERLUC über all die Jahre auf Kurs gehalten. Auch wenn die Band nach der Wende nur eine Hand voll neuer Lieder aber keine weitere Platte mehr produziert hat, ist sie bis heute aktiv und gibt nach wie vor Konzerte. Seit einigen Jahren gibt es mit PILGRIM auch einen Ableger von BERLUC. Sänger Ronnie Pilgrim und Udo Krause gründeten die Gruppe, die eigentlich eine RAINBOW-Tributband werden sollte. Doch schon nach kurzer Zeit entstand ein Programm aus eigenen Titeln, gemischt mit Coverversionen internationaler Klassiker der Rockmusik. Inzwischen sind auch schon zwei CDs entstanden (siehe Kapitel "Projekte").

Stand: 05/2020
Autor: Christian Reder
Fotos: AMIGA, Redaktion, Privatarchiv Band, Herbert Schulze


Besondere Beiträge:
• Deutsche Mugge präsentiert: Berluc in Altenburg (10/2008): HIER
 
Interviews:
• Dietmar Ränker im Gespräch mit Deutsche-Mugge (12/2012): HIER
• Dietmar Ränker im Gespräch mit Deutsche-Mugge (11/2008): HIER

BERLUC im Internet:
• Off. Homepage von BERLUC: www.berluc.de
• Off. Homepage von PILGRIM: www.pilgrim-rockmusic.de>




Die Album-Diskographie:

lp01 20200526 1243661826Titel: "Reise zu den Sternen"
Interpret: Berluc
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 855 692
Erschienen: 1979
Anmerkung: Außer auf Schallplatte auch auf Kassette veröffentlicht (# 055 692).

Titel:
Seite 1: "Hallo Erde, hier ist Alpha", "Bleib Sonne bleib", "Alter Traum", "Feuer in der Welt"
Seite 2: "Flügel", "Computer 3-4-x", "Du bist kein Mensch", "Blaue Stunde", "Reise zu den Sternen"


lp02 20200526 1594573906Titel: "Reise zu den Sternen"
Interpret: Berluc
Format: Album (LP)
Label: Teldec (BRD)
Best-Nr.: 6.24959 AP
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Hallo Erde, hier ist Alpha", "Bleib Sonne bleib", "Fliegen vor der Zeit", "Blaue Stunde", "Reise zu den Sternen"
Seite 2: "Bernsteinlegende", "Hunderttausend Urgewalten", "Bermuda-Dreieck", "Feuer in der Welt"


lp03 20200526 1872615460Titel: "Hunderttausend Urgewalten"
Interpret: Berluc
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 855 934
Erschienen: 1982
Anmerkung: Außer auf Schallplatte auch auf Kassette veröffentlicht (# 055 934). Im Jahre 1993 bei DSB erstmals auf CD erschienen (# DSB 3236-2).

Titel:
Seite 1: "Hunderttausend Urgewalten", "Bermuda-Dreieck", "Fliegen vor der Zeit", "Bernsteinlegende"
Seite 2: "Asphalttraum", "Öffne ich mein Fenster", "Sind wir allein", "Glaube an dich"


lp04 20200526 2002033639Titel: "Rocker von der Küste"
Interpret: Berluc
Format: Album (LP)
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 856 090
Erschienen: 1985
Anmerkung: Außer auf Schallplatte auch auf Kassette veröffentlicht (# 056 090).

Titel:
Seite 1: "Gradaus", "No Bomb", "Fieber", "Die Erde lebt"
Seite 2: "Traumflug", "Alles Happy", "Rocker von der Küste", "Dass in hundert Jahren"


lp05 20200526 1271093405Titel: "Die Hits"
Interpret: Berluc
Format: Album (CD)
Label: BMG (D)
Best-Nr.: 74321359222
Erschienen: 1996
Anmerkung: Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
"Hallo Erde, hier ist Alpha", "Blaue Stunde", "Reise zu den Sternen", "Hunderttausend Urgewalten", "Bermuda-Dreieck", "Glaube an dich", "Bernsteinlegende", "Gradaus", "No Bomb", "Dass in hundert Jahren", "Tausend Hände", "Zeig dein Gesicht", "Wie ein Regenbogen", "Ganz nah", "Nach Haus", "Alles im Lot"


lp06 20200526 1313019144Titel: "Blaue Stunde - Die schönsten Balladen"
Interpret: Berluc
Format: Album (CD)
Label: Sechzehnzehn (D)
Best-Nr.: 05702
Erschienen: 2005
Anmerkung: Ausschließlich auf CD erschienen.

Titel:
"Blaue Stunde", "Reise zu den Sternen", "Bermuda-Dreieck", "Bernsteinlegende", "Bleib Sonne bleib", "Dass in hundert Jahren", "Feuer in der Welt", "Lieder der Welt", "An den Ufern der Nacht", "Ganz nah", "Öffne ich mein Fenster", "Segelnd mit dem Wind", "Tausend Hände", "Alles Happy", "Schatten und Licht", "Die Erde lebt"


lp07 20200526 1404093847Titel: "Reise zu den Sternen" (Wiederauflage)
Interpret: Berluc
Format: Album (CD)
Label: SONY Music (D)
Best-Nr.: 88697667122
Erschienen: 2010
Anmerkung: Neuauflage des zweiten Studioalbums mit Bonustracks. Ausschließlich auf CD erschienen.
Rezension: HIER

Titel:
"Hallo Erde, hier ist Alpha", "Bleib, Sonne, bleib", "Alter Traum", "Feuer in der Welt", "Flügel", "Computer 3/4/x", "Du bist kein Mensch", "Blaue Stunde", "Reise zu den Sternen", "Fliegen vor der Zeit" (Bonustrack), "Sind wir allein" (Bonustrack)


lp08 20200526 1464493978Titel: "Rocker von der Küste [No. 2]"
Interpret: Berluc
Format: Album (CD)
Label: SONY Music (D)
Best-Nr.: 88697667132
Erschienen: 2010
Anmerkung: Neuauflage des dritten Studioalbums mit Bonustracks (drei neue Songs). Ausschließlich auf CD erschienen.
Rezension: HIER

Titel:
"Geradeaus", "No Bomb", "Fieber", "Die Erde lebt", "Rocker von der Küste", "Dass in hundert Jahren", "Asphalttraum", "Durchgebrannt", "Lieder der Welt", "In der Stille einer Nacht*", "Achterbahn*", "Flieg Adler flieg*", "Blind vor Liebe*", "Wenn du lebst*"

* neue Songs (erstmals auf CD)



 
 
 
 
 





Die Single-Diskographie:

si01 20200526 1492996061Titel: "Wer hat mein Geld"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalogummer: 4 56 304
Erschienen: 1977

Titel:
Seite 1: "Wer hat mein Geld"
Seite 2: "Disco Typ"


si02 20200526 1241564254Titel: "Hallo Erde hier ist Alpha"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 337
Erschienen: 1978

Titel:
Seite 1: "Hallo Erde hier ist Alpha"
Seite 2: "Bleib Sonne, bleib"


si03 20200526 1086606630Titel: "Computer 3-4-x"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 374
Erschienen: 1978

Titel:
Seite 1: "Computer 3-4-x"
Seite 2: "Du bist kein Mensch"


si04 20200526 1305101926Titel: "Bernsteinlegende"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 443
Erschienen: 1980

Titel:
Seite 1: "Bernsteinlegende"
Seite 2: "Hunderttausend Urgewalten"


si05 20200526 1111985089Titel: "Bermuda Dreieck"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 474
Erschienen: 1981

Titel:
Seite 1: "Bermuda Dreieck"
Seite 2: "Fliegen vor der Zeit"


si06 20200526 1810029763Titel: "Gradaus"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 523
Erschienen: 1982

Titel:
Seite 1: "Gradaus"
Seite 2: "No Bomb"


si07 20200526 1284165616Titel: "Die Erde lebt"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 548
Erschienen: 1984

Titel:
Seite 1: "Die Erde lebt"
Seite 2: "Fieber"


si11 20200526 1340334759Titel: "Denke daran" (Amiga Quartett)
Interpret: Diverse
Format: Single/EP (7")
Label: AMIGA (DDR)
Best-Nr.: 556 072
Erschienen: 1985

Titel:
Seite 1: "Denke daran" (Dialog), "Hiroshima Kranich" (Formel 1)
Seite 2: "No Bomb" (Berluc), "Krieg oder Frieden" (Rockhaus)


si08 20200526 1730384411Titel: "Tausend Hände"
Interpret: Berluc
Format: Single (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 4 56 587
Erschienen: 1985

Titel:
Seite 1: "Tausend Hände"
Seite 2: "Zeig Dein Gesicht"


si09 20200526 1759799745Titel: "Wie ein Regenbogen" (Amiga Quartett)
Interpret: Berluc
Format: Singl/EP (7")
Label: AMIGA (DDR)
Katalognummer: 5 56 188
Erschienen: 1988

Titel:
Seite 1: "Wie ein Regenbogen", "Segelnd mit dem Wind"
Seite 2: "Ganz nah", "Nach Haus"


si10 20200526 1545175780Titel: "Nach Haus"
Interpret: Berluc
Format: Single (CD Maxi)
Label: Good Music (D)
Katalognummer: CD 62040
Erschienen: 1994

Titel:
"Nach Haus", "Durchgebrannt", "Ganz nah", "Wie ein Regenbogen"


 
 
 
 
 






VHS/DVD:


dvd01 20200526 1234081778Titel: "Damals war's... im Fernsehen"
Interpret: Berluc
Format: Video (DVD)
Label: Eigenvertrieb (D)
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2007
Anmerkung: Diese DVD gab es so nicht im Handel und war nur für Werbezwecke zur Ausgabe an Veranstalter gedacht.
Inhalt: TV-Clips mit Auftritten der Band im Fernsehen. Songs: "Bleib Sonne, bleib", "Fliegen vor der Zeit", "Die Erde lebt", "Geradeaus", "Das in hundert Jahren", "Fieber", "No Bomb", "Traumflug", "Kino im Kopp", "Ganz nah", "Lieder der Welt", "Nach Hause"


dvd02 20200526 1304681233Titel: "... live in Crimmitschau"
Interpret: Berluc
Format: Video (DVD)
Label: Diskus TV
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2013
Beschreibung: Aufzeichnung des BERLUC Konzerts vom 20. Juli 2013 in Crimmitschau. Titel: "Intro", "Hallo Erde, hier ist Alpha (1)", "Sag nein, sag ja", "100.000 Urgewalten", "Achterbahn", "Wie ein Regenbogen", "Bernsteinlegende", "Glaube an Dich", "Gradaus", "No Bomb", "Die Erde lebt", "Segeln mit dem Wind", "Hallo Erde, hier ist Alpha (2)"
 
 
 
 
 
 
 






Projekte:


Pilgrim
Band-Projekt von Ronnie Pilgrim

pilgrim1 20200526 1623887206Titel: "Eiskalte Götter"
Interpret: Pilgrim
Format: Single (Maxi CD)
Label: UK Music (D)
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2012

Titel:
"Eiskalte Götter", "No Light In The Dark", "Sieger", "Sign To My Heart"


pilgrim2 20200526 1806620537Titel: "Eiskalte Götter"
Interpret: Pilgrim
Format: Album (CD)
Label: UK Music
Katalognummer: ohne
Erschienen: 2012
Anmerkung: Promo CD zur Ausgabe an Presse und Veranstalter. Gebrannt, nicht fabrik-gepresst!

Titel:
"Overtüre", "Eiskalte Götter", "Unerreicht", "Sieger", "Helden", "Das Universum", "No light in the dark", "Viele Tränen", "Sign to my heart", "Der Tramp", "Tausendmal vermisst", "Flieg Adler flieg", "Hallelujah", "Soldier of fortune", "We wish you well", "Firmament", "Kinderzeit", "Hot Stuff", "Bajazzo (instumental)", "The temple of the king"


 
 
 
 
 








Videoclips:














 
 
 
 
 
 
 
 
 



   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.