Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

In die neue Woche starten wir mit einem Beitrag in der Rubrik "Interviews". Unser Kollege Torsten hatte am vergangenen Freitag die Gelegenheit, sich mit der Musikerin Mia Diekow auf ein Gespräch zu treffen. Hauptthema war natürlich das im Februar erschienene neue Album "Ärger im Paradies", das die Künstlerin in den letzten sechs Jahren hat entstehen lassen, aber eben auch diese sechs Jahre, in denen man auf ein neues Lebenszeichen von ihr warten musste. Sowohl das Album als auch das Interview bergen die große Gefahr, sich auf der Stelle in Künstlerin und Musik zu verlieben. Also vorsicht ... (Direktlink: HIER).

Am gestrigen Samstagabend gastierte Lutz "LÜÜL" Graf-Ulbrich (17 Hippies, Agitation Free) mit einem ganz besonderen Bühnenprogramm in Castrop-Rauxel. Der Berliner Künstler trat mit seinem Programm "Im Schatten der Mondgöttin", einer multimedialen Lesung mit Musik über die Musikerin und Schauspielerin NICO, im "Mythos" auf. Unser Kollege Christian berichtet Euch heute in der Rubrik "Live-Berichte" über dieses Konzert (Direktlink: HIER).

Die Vorstellung von Lutz Kerschowski und seiner Band Kerschowski in der Rubrik "Portraits" ist heute wiederveröffentlicht worden. In den letzten Tagen wurde es einer umfangreichen Aktualisierung unterzogen. Die Biographie wurde überarbeitet, die Diskographie mit Details ergänzt und eine Übersicht von "sonstigen" Produktionen sowie diverse Fotoraritäten hinzugefügt. Schaut mal vorbei (Direktlink: HIER).

Wer schon immer mal mit der Gruppe LIFT auf Meeresfahrt gehen wollte, kann dies anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Band am 1. Juni in Dresden tun. Da geht es zwar nicht auf 's Meer, aber trotzdem auf 's Wasser, denn LIFT feiert das Jubiläum mit einem Konzert auf der Elbe. Nähere Infos dazu und wie Ihr an Karten kommt, erfahrt Ihr in der Rubrik "Soundcheck" (Direktlink: HIER).

Fans von Peter Gabriel und seiner Musik hatten gestern im Nordrhein-Westfälischen Unna die Gelegenheit, über 20 seiner Lieder live präsentiert zu bekommen. Die Kölner Band Mercy Street hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Lieder nah am Original zu spielen und dabei auch den Künstler selbst in den Fokus zu rücken. Unser Kollege Christian hat sich in die ausverkaufte Lindenbrauerei begeben, um sich von Band und Umsetzung ein Bild zu machen. Was er dort erlebt hat, schildert er Euch heute in der Rubrik "Live-Berichte" (Direktlink: HIER).

In der Rubrik "Portraits" sind heute zwei Band-Vorstellungen in überarbeiteter und ergänzter Form wiederveröffentlicht worden. Insbesondere in der Diskographie komplettiert wurde die Vorstellung des aus Thüringen stammenden Liedtheaterensembles Circus Lila wieder online gestellt (Direktlink: HIER). Ebenfalls aktualisiert und angepasst wurde die Vorstellung der Gruppe Windminister (Direktlink: HIER).

Unser Freund und Kollege Volly war fleißig, so dass wir Euch nach dem gestern veröffentlichten Interview mit Falkenberg heute ein weiteres präsentieren können. In der Rubrik "Interviews" könnt Ihr nämlich jetzt das von Volly mit Tarcy Mirinda von der Leipziger Grunge-Rockband The Heroine Whores geführte Gespräch in voller Länge nachlesen. Die Band gibt morgen in der "Moritzbastei" ihrer Heimatstadt ein Konzert, das wir Euch ans Herz legen möchten, und für das Ihr Euch mit diesem Interview in Stimmung bringen könnt. Aber es ist auch für die Leser gedacht, die eine junge Band kennenlernen möchten (Direktlink: HIER).
Außerdem freuen wir uns über einen Gastbeitrag unserer Freundin Christine, die vor etwas über einer Woche beim Konzert von Manfred Maurenbrecher im schwäbischen Blaubeuren war und Euch heute in der Rubrik "Live-Berichte" darüber berichten möchte (Direktlink: HIER). Herzlichen Dank, Christine!

Wir wünschen all unseren Lesern, den Musikern, den Kollegen in den Agenturen, Partnern und Sponsoren an diesem 1. April frohe Ostern!
Bei dem, was wir heute für Euch vorbereitet haben, handelt es sich garantiert um keine Aprilscherze! In der Rubrik "Interviews" könnt Ihr seit heute einen neuen Beitrag finden. Unser Kollege Volly hat sich mit Falkenberg getroffen, um über sein neues Album "Die Apathie der Sterne" zu sprechen. Aber nicht nur die neue CD war ein Thema in dem Gespräch, das Ihr nun in voller Länge bei uns nachlesen könnt (Direktlink: HIER).
In der Rubrik "Portraits" haben wir außerdem heute die Vorstellung der Gruppe WIR um Wolfgang Ziegler wiederveröffentlicht. Die Band-Biographie wurde überarbeitet, die Diskographie ergänzt und diverse Foto- und Videoraritäten hinzugefügt. Schaut mal rein (Direktlink: HIER). 

Zwei neue Platten stellen Euch unsere Kollegen Gerd und Hartmut heute in der Rubrik "Neuerscheinungen" vor. Bereits Anfang des Monats ist das neue Album der Gruppe Tidemore, "Apart", erschienen. Gerd hat es sich angehört und seine Meinung dazu aufgeschrieben (Direktlink: HIER). Mit dazu hat er drei Clips mit Songs aus dem Album gestellt. Vor knapp einer Woche erschien das neue Album von POND, "40 Jahre POND - Das Jubiläumskonzert". Dabei handelt es sich um ein Doppel-Album, bestehend aus CD und DVD mit Konzertmitschnitten von 1979/1980 und 2013. Alles Wissenswerte zu dieser Platte findet Ihr jetzt in Hartmuts Rezension (Direktlink: HIER).
Passend zur neuen POND-Platte haben wir auch das Portrait der Band in der Rubrik "Portraits" aktualisiert und ergänzt. Die Biographie wurde überarbeitet und die Diskographie mit diversen Details vervollständigt (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)