Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Mehr als nur einen Hauch von KUBA gab es am vergangenen Samstag im Außenbereich des ehemaligen Parkbad-Süd in Castrop-Rauxel. Die Gruppe Soñadores hatte dort gleich mehrere Auftritte an einem Abend und begeisterte das Pubikum der diesjährigen Ausgabe der "ExtraSchicht"-Reihe. Rhythmus, Rum und Zigarren spiegeln das Lebensgefühl des Karibikstaats KUBA, und die Band aus Castrop-Rauxel bringt dieses Lebensgefühl über ihre Musik, die man als exzellente Popmusik mit lateinamerikanischen Einflüssen beschreiben kann, zu den Leuten ins Ruhrgebiet. Unser Kollege Christian war live vor Ort und hat sich das angeschaut und angehört. Sein Beitrag mit Fotostrecke ist nun in der Rubrik "Live-Berichte" zu finden (Direktlink: HIER).

Am Samstag spielte die Gruppe BERLUC in Berlin anlässlich des Sommerfestes vom FSV Blau Weiß Mahlsdorf/Waldesruh eines ihrer inzwischen leider eher selten gewordenen Konzerte. Unser Freund Ingo war auch dabei und hatte dort nach über 35 Jahren ein Wiedersehen mit der Band. Was er dabei erlebt hat und wie die Rocker von der Küste so drauf waren, erzählt er Euch jetzt in seinem Beitrag mit Fotos in der Rubrik "Live-Berichte" (Direktlink: HIER). Vielen Dank, Ingo!
Unsere Freundin Christine stellt Euch in der Rubrik "Neuerscheinungen" außerdem das bereits im April erschienene Album des Leipziger Liedermachers Hisztory, "Harlekin 2069", ausführlich vor. Ihre Rezension sowie zwei Clips mit Songs aus dem Album stehen nun bei uns für Euch bereit (Direktlink: HIER).

Am Freitag gastierte der britische Liedermacher Paul Millns in Bochum. Solo und sich selbst am Klavier begleitend präsentierte er im "Bochumer Kulturrat" sei aktuelles Programm. Unser Kollege Christian was vor Ort und hat Euch einen Beitrag mit Fotostrecke mitgebracht, den Ihr jetzt in der Rubrik "Live-Berichte" finden könnt (Direktlink: HIER).

Und noch ein neues Interview haben wir für Euch, mit dem wir Euch ins Wochenende schicken möchten. Christian hatte am Montag die Gelegenheit mit der Sängerin und Songschreiberin Leslie Clio zu sprechen. Dabei ging es um ihre bisherige Karriere und ihre Pläne für die nahe Zukunft. Wer die Musikerin bisher noch nicht so gut kennt, kann Wissenslücken jetzt über diesen Beitrag schließen. Das komplette Gespräch kann in der Rubrik "Interviews" nachgelesen werden (Direktlink: HIER).
Außerdem ist das Portrait der Magdeburger Rockband Primaner, in der einst der heute unter dem Namen Falkenberg aktive Sänger seine ersten Schritte in der Musikwelt unternahm, in der gleichnamigen Rubrik aktualisiert worden. Es gibt ein paar neue Fotoraritäten zu entdecken (Direktlink: HIER).

Neuigkeiten aus Leipzig hat Euch unsere Kollegin Antje mitgebracht. Sie hat sich mit dem Musiker Mazze Wiesner getroffen um mal zu hören, was in dem letzten Jahr nach der Veröffentlichung des Albums "5 vor 12" so alles passiert ist. Dabei erfuhr sie auch von den Zukunftsplänen des Deutschrockers. Das komplette Gespräch kann nun in der Rubrik "Interviews" nachgelesen werden (Direktlink: HIER).

In der Rubrik "Kurz und knapp" hat sich Dirk Zöllner heute unseren Fragen gestellt. Sein Steckbrief steht für Euch jetzt bereit (Direktlink: HIER).

Möglicherweise werden wir "Zeitzeuge" des Starts einer ungewöhnlichen Karriere. Eine in Leipzig geborene Künstlerin namens Paula Linke hat ein Album mit dem Titel "Der Tod in Weisheit und ein verrücktes Leben" aufgenommen. Das ist bis hierhin noch nichts ungewöhnliches. Aber sie tat dies auf eine ganz besondere Art und Weise, wie wir das bisher noch nie gehört haben. Was dabei entstanden ist, hat Teile unserer Redaktion sofort eingefangen, und darum möchten wir Euch dieses Album und auch Paula nicht vorenthalten. Und weil es dieses Album noch nicht gibt, beschreibt Euch unser Kollege Gerd heute in der Rubrik "Zeitzeuge" (denn vielleicht werden wir das ja alle ...), was auf dem Album zu hören ist, wer die junge Frau ist und wie die Lieder entstanden sind. In jeder Hinsicht eine spannende Geschichte ... (Direktlink: HIER).
In der Rubrik "Portraits" ist die Vorstellung von Peter & Paul seit heute in einer überarbeiteten und ergänzten Fassung wieder online. Darin nun mit verarbeitet ist die Zeit, als das Duo noch in anderer Besetzung als Peter & Cott'n unterwegs war, und die Zeit, in dem aus dem Duo kurzzeitig ein Trio mit der Ungarin Aniko wurde. Alles Wissenswerte darüber jetzt bei uns (Direktlink: HIER).

Am Sonntag feierte Frank "Gala" Gahler seinen 60. Geburtstag mit einem Konzert im Hof des Rathauses in Berlin-Köpenick. Zu diesem Konzert lud sich der Musiker diverse Gäste ein, so spielte er dabei u.a. mit der Gruppe Monokel, Knorkator und Galaling. Zudem gab es ein einmaliges und für diesen Anlass auf die Beine gestelltes Comeback der Gruppe NO55 in Originalbesetzung. Was es sonst noch zu sehen und hören gab, erzählt Euch unser Kollege Thorsten heute in Wort und Bild. Sein Beitrag mit umfangreicher Fotostrecke ist in der Rubrik "Live-Berichte" zu finden (Direktlink: HIER).

Vor knapp zwei Wochen erschien mit "Way Back Home" das neue Album von Chris Kramer & Beatbox'n'Blues. Das Trio, das letztes Jahr in den USA auf Tour war, hat die dort gesammelten Eindrücke und Erlebnisse in neuen Songs verarbeitet, die nun auf diesem Album verewigt wurden. Was Euch beim Kauf der neuen CD erwartet, beschreibt Euch unser Kollege Christian heute in seiner Rezension in der Rubrik "Neuerscheinungen" (Monat Juni). Mit dazu haben wir zwei Clips mit Songs aus der Platte gestellt (Direktlink: HIER).
Am Wochenende war sie noch live auf der Bühne in Recklinghausen (wir berichteten), heute bekommt sie endlich ihren Platz in unserer Rubrik "Portraits": Die Gruppe 2raumwohnung. Neben einer ausführlichen Biographie könnt Ihr bei uns jetzt die vollständige Diskographie des Berliner Duos inkl. "Nebenprojekten", diverse Videoclips und ein paar Fotoraritäten finden (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)