Das Neuste auf Deutsche Mugge
wird Euch präsentiert von:

 
 
   

Es wird das Jahr von Tino Eisbrenner. Vor 40 Jahren startete er seine Karriere und das wird 2020 natürlich auch gefeiert. Im vergangenen Monat erschien das neue Album seines gemeinsam mit Heiner Lürig geführten Projekts Hausboot und für die kommenden Monate ist so einiges mehr geplant. Darüber, und auch über das eben erwähnte Album, hat sich unser Kollege Mike am Wochenende mit dem Künstler unterhalten. Das Gespräch könnt Ihr in der Rubrik "Interviews" jetzt nachlesen (Direktlink: HIER).

Der dritte Eintrag in das Tagebuch zum neuen Album von Mazze Wiesner in der Rubrik "Projekte" ist seit heute für Euch freigeschaltet. Ein kleiner Textbeitrag mit Fotos klärt Euch über den Stand der Dinge auf (Direktlink: HIER).
Dazu könnt Ihr n der Rubrik "Kurz & knapp" den Steckbrief vom Rockgeiger Hans "die Geige" Wintoch finden. Viele Details hat er uns über sich verraten. Schaut mal rein (Direktlink: HIER).

Nach längerer Zeit haben wir mal wieder neue Konzertberichte für Euch. Am vergangenen Mittwoch gastierten Tom Schilling & The Jazz Kids in Rostock. Die Show dieser Band im dortigen M.A.U.-Club hat sich unser Kollege Bodo angeschaut und berichtet Euch darüber nun ausführlich in unserer Rubrik "Live-Berichte" (Direktlink: HIER). Einen Tag später, an Weiberfastnacht, machte Axel Prahl mit seinem Inselorchester Halt im Ruhrgebiet. In der Alten Rohrmeisterei zu Schwerte packte das Ensemble das Equipment aus und gab ein 2 1/2-stündiges Konzert vom Feinsten. Dies hat unser Kollege Christian versucht in Wort und Bild einzufangen. Das Ergebnis ist jetzt in der gleichen Rubrik zu finden (Direktlink: HIER).

Mit "Der Wahrheit die Ehre" erscheint heute das neue Album von Heinz Rudolf Kunze. In diesem Zusammenhang haben die Mitglieder seines Fanclubs "Wunderkinder", Franky und Kalle, mit dem Musiker nicht nur ein Interview geführt, sondern das Album auch ausführlich besprochen. Daraus sind zwei Beiträge entstanden, die sie bei uns veröffentlicht haben  Das Album stellen sie Euch mit einer Rezension und zwei Clips in der Rubrik "Neuerscheinungen" vor (Direktlink: HIER), und das komplette Gespräch mit Kunze könnt Ihr in der Rubrik "Interviews" finden (Direktink: HIER). Vielen Dank an die Kollegen vom Fanclub!

Gerade ist das Album der Schulze-Band, "Axel S. Zauberwelt", erschienen. Aktiv daran beteiligt waren außerdem auch Anett Kölpin als Sängerin, Stefan Schirrmacher als Gitarrist, Hans die Geige an der Violine und André Kuntze als Produzent. Unser neuer Kollege Robert hat sich die CD angehört und seine Meinung dazu aufgeschrieben. Die Rezension könnt Ihr seit heute in unserer Rubrik "Neuerscheinungen" finden (Direktlink: HIER).

Heute erreichte uns die Nachricht, dass gestern der Gründer, Sänger und die Seele der Gruppe Klosterbrüder, Hans-Joachim Kneis, im Alter von 75 Jahren in seinem Wohnort Köln verstorben ist. In der Rubrik "Zeitzeuge" könnt Ihr jetzt einen Nachruf unseres Kollegen Christian finden, über den wir Euch darüber unterrichten und von ihm Abschied nehmen möchten (Direktlink: HIER).
In der Rubrik "Neuerscheinungen" stellen wir Euch zudem zwei neue Tonträger und gleichzeitig auch ein neues Redaktionsmitglied vor. Bereits Ende Januar ist das Debüt-Album der erst 15-jährigen Singer-Songwriterin Hanna Rautzenberg, "Soulmate", erschienen. Zusammen mit einer Hand voll Clips mit Songs aus diesem äußerst beeindruckenden Werk stellt Euch unser neuer Kollege Robert dieses Album nun vor (Direktlink: HIER). Und damit willkommen an Bord, lieber Robert! In der vergangene Woche erschien außerdem das neue Album von Wolf Maahn, "Break Out Of Babylon". Dabei handelt es sich um ein Konzeptalbum, in dem die derzeitige Schieflage unserer Welt das alles überschreibende Thema ist. Unser Kollege Christian hat sich die Scheibe angehört und erzählt Euch in seiner Rezension, was Euch beim Erwerb dieser CD/Schallplatte erwartet. Auch hier gibt es Clips mit Songs aus dem Album (Direktlink: HIER).

In der Vergangenen Woche ist der polnische Musiker Romuald Lipko, Gründer und kreativer Kopf der Gruppe Budka Suflera, verstorben. Aus diesem Anlass wurde das Portrait der Band aktualisiert und dabei wurde festgestellt, dass dort einige Details fehlten. Diese wurden nun ergänzt, u.a. ist im Kapitel "Sonstiges" eine komplette Übersicht aller Kooperationen der Band mit anderen Musikern eingepflegt worden, es gibt eine ganze Menge neuer Fotos und Videos (darunter alle bei AMIGA auf Deutsch produzierte Lieder), und zu den Plattenveröffentlichungen gibt es zahlreiche Details, die hinzugefügt wurden. Schaut mal vorbei, zu finden ist es in der Rubrik "Portraits" (Direktlink: HIER).

Heute feiert einer der einflussreichsten Musiker unseres Planeten seinen 70. Geburtstag: Peter Gabriel. Der Mitbegründer der Gruppe Genesis und Schöpfer so großartiger Nummern wie "Solsbury Hill", "Sledgehammer", "Red Rain", "Biko" oder "Digging In The Dirt" kann inzwischen auf eine über 50 Jahre andauernde Karriere zurückblicken, und auch wenn die Abstände zwischen seinen Alben immer größer werden, so ist er doch mit Beiträgen zu Filmen oder mit der Aufarbeitung seines bisherigen Outputs sehr aktiv. In der Rubrik "Zeitzeuge" hat unser Kollege Christian ein paar Worte zu diesem besonderen Tag heute veröffentlicht. In seinem Beitrag könnt Ihr auch ein paar interessante Clips mit und über den Musiker von der Britischen Insel finden (Direktlink: HIER).

Die ProgPowerMetal-Band Factory of Art aus Leipzig feiert in diesem Jahr das 30-jährige Bestehen. Die Gruppe hinterließ in der Szene bisher einige Spuren, so begegnete man dem einen oder anderen der Protagonisten u.a. auch in Bands wie Berluc, Four Roses oder Karussell, aber insbesondere ihre Live-Auftritte waren immer legendär. Anlässlich des Bandgeburtstags hat sich unser Kollege Christian mit Band-Dino Ron Losch für ein Interview getroffen. Der Bassist ist von Anfang an dabei und hat alle Phasen mitgemacht, so dass Ihr jetzt fundierte Infos über FoA aus erster Hand bekommt. Das komplette Gespräch könnt Ihr jetzt in der Rubrik "Interviews" nachlesen (Direktlink: HIER).

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.