EAV: "1000 Jahre EAV – Der Abschied" (Album)

eav1000 20191128 1750741401VÖ: 29.11.2019; Label: Ariola/SONY Music; Katalognummer: nnb; Musiker: Klaus Eberhartinger (Gesang), Thomas Spitzer (Gitarre, Gesang), Reinhard Stranzinger (Gitarre, Chorgesang), Kurt Keinrath (Gitarre, Keyboard, Chorgesang), Franz Kreimer (Keyboard, Saxofon, Akkordeon), Alvis Reid (Bass, Chorgesang), Aaron Thier (Schlagzeug); Bemerkung: Dieses Album ist als 3er CD-Box, Doppel DVD, Blue Ray und als limitierte Auflage im Buch erschienen;

Titel:
CD !: Vorbei • Ba-Ba-Banküberfall • Retro-Medley • Go Karli Go • Johnny 1 • Heiße Nächte in Palermo • Trick der Politik • Geld oder Leben • God Bless America • Am rechten Ort • 300 PS/An der Copacabana • Samurai • Burli
CD 2: Teufel-Medle • S'Muaterl • Das Wandern/Toleranz • Rechts 2/3 • Neandertal • Only You • Küss' die Hand schöne Frau • Sandlerkönig Eberhard • EAV feat. Gert Steinbäcker
CD 3: Die Zeit • Austropop-Sanatorium • Wann ma' geh'n muss • Der Tod • Küss' die Hand Herr Kerkermeister • Märchenprinz • Gegen den Wind (EAV feat. Lemo) • Fata Morgana • Morgen


Rezension:
Eine Ära ist in diesem Jahr zu Ende gegangen. Die Erste Allgemeine Verunsicherung hat ihren Dienst eingestellt. Über 40 Jahre war sie unterwegs, die Kapelle um Thomas Spitzer, spielte in der Zeit zahlreiche Tourneen, gab unzählige Konzerte und veröffentlichte 16 Studio-Alben. Mit spitzer Zunge, manchmal derbem Humor und immer mit einem zwinkernden Augen wurden die Ereignisse der Zeit musikalisch kommentiert, was gelegentlich auch für Unmut bei Politik, Rundfunk, Industrie und Handel sorgte. Nichts war ihnen heilig, auch nicht der Heilige Stuhl, und nichts zu heiß, nicht mal ein durchgerauchter Brennstab. Nach gefühlten "1.000 Jahren EAV" ist jetzt Schluss und bevor der Strich unter die Rechnung gezogen wird, kommt der Abschied nochmal als Live-Album in die Plattenläden.

Am 29. November 2019 erscheint mit "1.000 Jahre EAV - Der Abschied" das allerletzte Konzert der Ersten Allgemeinen Verunsicherung, mit welchem am 14. September 2019 in der Wiener Stadthalle die letzte Schicht des Ensembles gefahren wurde. Zuvor gaben die Herren Spitzer, Eberhartinger & Co. 93 größtenteils ausverkaufte Shows und lockten noch einmal über 200.000 Besucher in die Konzerthäuser. Allein beim restlos ausverkauften letzten Konzert in Wien konnten über 12.000 Besucher mit dem knapp 3-stündigen Programm begeistert werden. Dies forderte förmlich eine Konservierung und ein Festhalten für die Nachwelt.

Die limitierte Buch-Edition hält für den Fan (und den, der es trotz Auflösung noch werden will) so einiges bereit. Auf 80 Seiten, die Bandchef Thomas Spitzer gestaltet hat, gewährt das Buch z.B. ganz besondere Einblicke, Erinnerungen und Enthüllungen zu jedem bislang veröffentlichten Album der vergangenen 42 Jahre. Diese gebundene Edition im Hardcover-Schuber beinhaltet das komplette Abschiedskonzert mit allen Hits und Klassikern auf 3 Audio-CDs sowie eine Bonus-CD mit den heimlichen Favoriten eines jeden EAV-Albums von Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer. Auf der ebenfalls beigefügten BluRay findet der Fan das knapp dreistündige Abschiedskonzert aus der Wiener Stadthalle in voller Länge im neuartigen Dolby-Atmos-, 5.1 Surround- sowie Stereo-Sound. Eine Doku mit dem Titel "Die letzten 100 Stunden der EAV" sowie weitere Bonusinhalte versprechen insgesamt fast 8 Stunden EAV bei dieser Buch-Edition!

Im Februar haben wir von Deutsche Mugge die Combo auf ihrer Abschiedstour besucht und Euch vom Geschehen in Halle/Saale berichtet (siehe HIER). Dort bekommt man auch nochmal einen Eindruck, was die EAV auf den letzten Metern noch geleistet hat. Diese VÖ ist definitv mehr als ein kleines Andenken an die Abschiedstour und die EAV allgemein. Hier kauft man sich einen Haufen Spaß in exzellenter Ton- und Bildqualität ein, den man immer und immer wieder genießen kann.
(Christian Reder)





Videoclip:










   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.