rocklegenden1 20150920 1370031044

rocklegenden2 20150920 1872913932

rocklegenden3 20150920 1730131806
Titel:
Interpret:
Label:
VÖ:

Titel:
"Rocklegenden live"
Puhdys | City | Karat
Univeral
18. September 2015

Doppel CD
CD 1:
1. Puhdys + City + Karat - Sternenstunden
2. Karat - Jede Stunde
3. Karat - Der blaue Planet
4. Karat - Schwanenkönig
5. Karat - Albatross
6. Karat - Über sieben Brücken musst du gehn
7. Karat - Blumen aus Eis
8. Karat - An den Ufern der Nacht
9. City - Einmarsch
10. City - Flieg ich durch die Welt
11. City - Amerika
12. City - Helden
13. City - Kleine Hände

CD 2:
1. City - Z.B. Susann
2. City - Tour d'amour
3. City - Am Fenster
4. Puhdys - Unser Schiff
5. Puhdys - Geh zu ihr
6. Puhdys - Melanie
7. Puhdys - Kühle Lady
8. Puhdys - Es war schön
9. Puhdys - Wenn Träume sterben
10. Puhdys - Wenn ein Mensch lebt
11. Puhdys - Lebenszeit
12. Puhdys - Alt wie ein Baum
13. Puhdys - Hey wir wolln die Eisbärn sehn
14. Puhdys + City + Karat - Wir sind wir

DVD:
Die Titel der DVD und der Doppel CD sind identisch. Auf der
DVD gibt es zusätzliches Bonusmaterial in Form von Interviews.





Eine Meinung der Redaktion:
Ostival-Tour, Ostrock in Klassik und im letzten Jahr die Rocklegenden. Clevere Strategen lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, um das Publikum vor die Bühnen des Landes zu locken. Gerade beim Konzept der Rocklegenden war es eine tatsächlich nicht uninteressante Idee, die dahinter steckte. Die drei teilnehmenden Bands KARAT, CITY und PUHDYS spielen nicht nur ihre eigenen Songs, sondern auch jeweils eins der anderen Kapellen. Als Bonbon oben drauf interpretiert jede Formation noch einen Song eines anderen Künstlers oder Band auf ihre ganz eigene Art. Das Ergebnis der Arbeit wurde dem Publikum auf einer CD im September 2014, kurz vor dem Start der dazu passenden Tournee, präsentiert. Verbunden mit der zeitgleich verkündeten Rockerrente der PUHDYS, in die sich die Herren Birr & Co ab Januar 2016 damals offiziell zurückziehen wollten, und damit einer der letzten Gelegenheiten, die Band nochmal live und im Verbund mit anderen Ostrock-Größen erleben zu können, lockte das die Leute zusätzlich an. Die eben erwähnte Tour im Herbst 2014 darf von den Besucherzahlen her (die aber natürlich nicht nur aus der PUHDYS-Ankündigung resultierten) dann durchaus auch als Erfolg gewertet werden, weshalb nun auch ein Mitschnitt auf Doppel CD und DVD erschienen ist.

Bei der Tour selbst - wir berichteten auch darüber - fiel als erstes auf, dass die ursprüngliche Idee live doch nur eher halbherzig bis gar nicht umgesetzt wurde. Befanden sich auf der Studio-CD überraschende und erfrischende Neuinterpretationen von KARATs "Magisches Licht" durch die PUHDYS, CITYs "Glastraum" durch KARAT, KARATs "Jede Stunde" durch CITY u.v.m., spielten die Kapellen bei den Konzerten fast ausschließlich nur ihre eigenen Sachen. Das, liebe Leute, hätte man auch auf jedem "Solo-Konzert" der einzelnen Bands haben können. Bis auf CITY, die sich ihre Version von David Bowies "Helden" live nicht haben nehmen lassen, und KARAT, die "An den Ufern der Nacht" mit im Gepäck hatten, bekam man von der Studio-Platte nichts live präsentiert. Die gemeinsam vorgetragenen Songs "Wir sind wir" und "Sternstunden" entschädigen dafür dann auch nicht großartig. Was den Rest des Programms auf der Doppel CD und DVD betrifft, so bekommt man das geboten, was man von den drei Bands eigentlich auch erwartet: Eine erstklassige Live-Show. Gerade CITY begeistert mich hier mit ihrer Live-Darbietung und ihrem offenbar noch immer nicht gestillten Hunger nach Rock'n'Roll. Innerhalb von wenigen Minuten schafft es die Band, ein musikalisches Großfeuer zu legen, wobei sich Toni Krahl und Fritz Puppel als besondere Brandbeschleuniger erweisen. Das hat schon was. Auch KARAT überzeugen mit ihrem Auftritt. Wer damals nicht live dabei war, kann sich nun ja zu Hause selbst davon überzeugen.

Bild und Ton sind sowohl auf den CDs als auch auf der DVD erstklassig und bieten keine Angriffsfläche. Die verwunderte Frage, warum man in der heutigen Zeit und dem Fakt, dass das Konzert in HD aufgezeichnet wurde, keine Blue Ray anbietet, muss an dieser Stelle aber erlaubt sein. Auch über eine Ausgabe als Vinyl hätte sich der eine oder andere Fan sicher gefreut. Wer schnell ist, kann sich eine der limitierten Boxen, bestehend aus Doppel CD und DVD, zulegen. Die gibt es schon ab 19,99 EUR im Handel. Die CDs und DVDs gibt es aber auch einzeln, sind - wenn man sie sich aber so zulegt - zusammen eben teurer als die "Limited Edition". Für 2016 ist bereits eine weitere Tournee der Rocklegenden angekündigt. Völlig überraschend sind dann auch die PUHDYS mit von der Partie. Der schriftliche Rentenbescheid scheint wohl noch nicht angekommen zu sein, was die fünf Musiker dann ganz offensichtlich doch nicht zu Hause hält.
(Christian Reder)


Bitte beachtet auch:
• Die Rocklegenden live in Schwerin am 3. Oktober 2013: HIER klicken
• Pressekonferenz in Berlin am 16. September 2015: HIER klicken

 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen