dziukwind 20130103 1203971511 Titel:
Label:
VÖ:

Titel:

"Hauptsache Wind"
Buschfunk
August 2009

1. Hauptsache Wind
2. Flachland
3. Zu alt
4. Lieber fauler Tag
5. Die Expertise
6. 360 Grad
7. Blauer Kalender, grünes Klavier
8. In der Zeit
9. Dazwischen
10. Nett
11. Viel Sand zu 7
12. Kein Kommentar
13. Mein esoterischer Papagei
14. Eines Morgens
15. Black Is The Colour

 


Danny Dziuk wird oft mit Stefan Stoppok in Verbindung gebracht, ist er doch auf vielen von Stoppoks Platten als Musiker vertreten. Und scheinbar färbt sowas ab, denn auch der Output von Dziuks Küche klingt nach dreckigem Deutschrock mit tiefsinnigen Texten.
Dziuks Küche ist das Bandprojekt von Danny Dziuk, das Ende 1995 gegründet wurde. Insgesamt fünf Scheiben gibt es inzwischen von der Formation, die letzte mit dem Arbeitstitel "Freche Tattoos auf blutjungen Bankiers" haben wir Euch hier schon im letzten Jahr vorgestellt. Damit das Schaffen des Deutschrocker aber nicht irgendwo im Sand verebbt, hat Buschfunk nun eine Neuauflage seiner CDs ins Programm genommen, u.a. auch die hier vorliegende 2001er Scheibe "Hauptsache Wind".
Auf diesem Album erlebt man Danny Dziuk mal folkig, mal bluesig, aber stets rockig. Ein Vergleich mit Stoppok ist zwar möglich, aber nicht zwingend notwendig, denn Dziuks Küche ist etwas Eigenständiges, das stellenweise über Stoppok hinaus geht. Was beide Musiker aber gemeinsam haben ist, dass man ihre Alben gerne immer und immer wieder hören möchte. Das wird dem Hörer auch bei dieser CD passieren. Aus dem Leben gegriffene Geschichten über dies und das, abseits des gängigen Trullalla der inzwischen schon weichgespühlten Vertreter der "Neuen Neuen Deutschen Welle" aus den letzten Jahren. Dziuk ist ein Vertreter der alten Schule, der handgemachte Rockmusik macht und auf den Zeitgeist pfeifft. Das kann er auch ruhig, denn seine Art und Interpretation kauft man ihm unbesehen ab. Zeitlos kann man seine musikalischen Umsetzungen bezeichnen und trifft damit den Nagel auf den Kopf.
Wer sich bisher noch nicht mit dem Künstler und seiner Band beschäftigt hat, kann dies nun nachholen (und sollte das auch unbedingt!). Die Veröffentlichungen von Dziuks Küche sind jetzt allesamt bei Buschfunk erhältlich. Zugreifen, reinhören und immer wieder anhören. Aber Vorsicht: Suchtgefahr!
(Christian Reder)

 


   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.