000 20180903 1090400030
Ein Konzertbericht mit Fotos von Michael Schütze



a 20180903 1760252027Am 21. August 2018 gab sich der selbsternannte "Überlebenskünstler" Dirk Zöllner die Ehre einer Audienz im Foyer der Mark Twain-Bibliothek im Freizeitforum Marzahn. Der Termin war seit Anfang Mai bekannt. Daher empfahl es sich für den Interessenten rechtzeitig zu reservieren. Was sich im Nachhinein als gute Idee herausstellen sollte.

Gemeinsam mit seinem musikalischen Begleiter André Drechsler (Produzent und Musiker) bot Dirk Zöllner einen kurzweiligen Abend. Zwischen Auszügen aus seinem aktuellen Buch "Affenzahn" gab Dirk die eine oder andere private Anekdote zum besten. Als absoluter Glücksgriff erwies sich definitiv sein Bühnenpartner, der sowohl musikalisch als auch als Darsteller bzw. David Hasselhoff-Double und "Bademeister" sein Bestes gab. Unterbrochen von einer kleinen Pause, in der Dirk und sein Bühnenpartner mit dem Publikum plauderten, Autogramme schrieben und bereitwillig Auskunft gaben. Dirk Zöllner ist auch ohne Band nur begleitet von einem Gitarristen ein absoluter Ausnahmekünstler. Mit Titeln "Mäste mich" oder "Zwei Sonnen" - um nur einige Titel des Abends zu nennen, beweist Dirk ein sicheres Händchen für das Beschreiben von Lebenssituationen, in denen sich viele Menschen wieder finden. Sei es nur die "Angst" vor der magischen Zahl 50, die alltäglichen zwischenmenschlichen "Kabbeleien" oder mal - wenn es um die Erlangung der begehrten Wohnung in Berlin-Köpenick geht - den "Star" raus hängen zu lassen. Natürlich nur in der Hoffnung, das der zukünftige Vermieter ihn vielleicht kennt. Um es kurz zu machen: er kannte ihn! In diesem Haus wäre ich übrigens auch sehr gern Mieter! Dirk spart auch die aktuelle Flüchtlingssituation nicht aus und hält ein kleines Plädoyer an die Menschlichkeit - berührend und passend mit einen Zitat von Werner Karma "Unter den Brücken die armen Schweine. Und über Ihnen? Die reichen Schweine, mit Ihr'n gemästeten Blondinen"

Alles in allem ein gelungener Abend mit einem Dirk im Glück! Das anwesende Publikum bestätigte dies an diesem Abend mit viel Applaus und wurde glücklich in einen lauen Marzahner Sommerabend entlassen. Natürlich nicht ohne noch Smalltalk mit Dirk und André zu halten. Denn wenn Dirk für viele aus dem Osten ein "Star" ist - dann ist er definitiv einer zum Anfassen. Vielen Dank an Dirk Zöllner und André Drechsler (übrigens der Hit "Zwei Sonnen" ist von ihm zusammen mit Dirk Zöllner geschrieben worden).




Weitere Lesungen:
• 15.09.2018 - Halberstadt - K6 Seminarhotel
• 19.09.2018 - Prerow - Kulturkaten "Kiek in"
• 06.10.2018 - Reichenbach - Neuberinhaus
• 19.10.2018 - Rüthnick - Heimatverein
• 20.10.2018 - Werneuchen - Alte Schmiede
• 26.10.2018 - Berlin - Active Ladys Sportstudio
• 27.10.2018 - Cottbus - Kulinarium Branitz

Alle Angaben ohne Gewähr. Nähere Infos und weitere Termine auf der ZÖLLNER-Homepage



Bitte beachtet auch:
• Off. Homepage von Die Zöllner: www.dirk-zoellner.de




Fotostrecke:




 
 
 
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.