000 20130417 2043577282

Bericht: André Serfas
Fotos: André Serfas

 


b 20130417 1906013524

Am Donnerstag den 16. Dezember 2010 traf man sich in der Kulturbrauerei zu Berlin zum "Jahresabschlusskonzert" der Gruppe Keimzeit. Dieses "Jahresabschlusskonzert" ist fast schon Tradition, denn zumindest in den letzten Jahren fand immer ein Keimzeit-Konzert an gleicher Stelle zur ungefähr gleichen Zeit statt (wir berichteten auch schon über ein solches).

In diesem Jahr ging die Band wieder mit neuen Sachen im Gepack zu einer konzertanten Runde in die Berliner Kulturbrauerei. Seit November kann man das Doppel Album "Land in Sicht - Eine Werkschau" käuflich erwerben. Dabei handelt es sich quasi um eine Art "Best of". Auf der ersten CD befinden sich 11 Neubearbeitungen von Songs, die es schon etwas länger gibt. Die Band hat sich die neuen Produktionsmöglichkeiten zu Nutze gemacht und diese Titel in ein neues Klangkleid übertragen. Dazu gibt es weitere vier Titel, die bis dahin noch gar nicht veröffentlicht wurden. Auf der zweiten CD befindet sich eine Auswahl Lieder der letzten vier Studio-Alben. Der Name "Eine Werkschau" trifft hier also den Nagel auf den Kopf. Einige der Songs dieser Doppel CD konnte man auch am vergangenen Donnerstag in der Kulturbrauerei hören.

c 20130417 1250721980

Norbert Leisegang und Männer spielten vor ausverkauftem Haus und hatten neben eben erwähnten neuen Songs auch noch etwas anderes zusätzlich dabei, nämlich zwei Bläser, die die Band verstärkten. Die Stimmung im Veranstaltungssaal war außerordentlich gut. Die Band brauchte überhaupt keine Anlaufphase um einen direkten Draht zum Publikum herzustellen. Das gelang Frontmann Norbert Leisegang und seiner Band sofort beim ersten Ton. Die Band begann zu spielen und der Funke sprang über, so wünscht sich das wohl jeder Musiker. Keimzeit spielte eine ausgewogene Mischung aus bekannten älteren und für einige Leute vielleicht noch nicht ganz so geläufigen Songs neueren Datums. Man muss sich aber beeilen, diese Titel in sich aufzusaugen, da demnächst schon wieder neues Material im Angebot sein wird. Leisegang kündigte bei einer seiner Ansagen während des Konzerts Arbeiten zu einem Album mit ganz neuen Songs für das kommende Jahr an. Die Band feiert 2012 ihr 30. Jubiläum und will seine Fans zu diesem Anlass mit einem neuen Werk beglücken.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass die Band ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bot. Das Konzert hatte die richtige Länge und die Auswahl der gespielten Titel ließen keine Wünsche offen. Man darf gespannt sein, was demnächst von der Kulttruppe aus Brandenburg kommen wird. Die Ankündigungen vom vergangenen Donnerstag machen jedenfalls neugierig...



 

Fotoimpressionen:
 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2019)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.