000 20170222 1567975936
Veröffentlicht: 22. Februar 2017 | Fotos: Pressematerial



001 20170222 1569847630Name:
Frank Gahler

Geburtstag:
02.06.1958

Besondere Kennzeichen:
große Fresse, irre Bescheidenheit

Vorlieben:
Fernsehen, Rülpsen, Nietzsche zitieren, Musizieren, Quatsch machen

Abneigungen:
... blöde Fragebögen ausfüllen

Frühere Berufe:
Gynäkologe, Heizingsinstallateur, Taschendieb

Hobbies:
Fernsehen, Rülpsen, Nietzsche zitieren, Musizieren, Quatsch mit den Enkeln machen

Erstes Erlebnis mit Musik:
... mit fünf Jahren in einem Musical den Prinzen in "Schneewittchen" geben und beim finalen Kuss auf der Bühne feststellen, wie lächerlich es wirkt, wenn der Prinz einen Kopf kleiner als die Angebetete ist!

Bevorzugte Musiker/Bands:
Alles was laut und leise sein kann, wo der Rhythmus das Beatbein mitwippen lässt und was sich reimt.

002 20170222 1371278094Bisher bestes Konzerterlebnis:
Ich auf der Bühne.

... und das Schlechteste:
Ich auf der Bühne.

Wichtigste Einflüsse:
Alte Bluessäcke und die Musik der Siebziger

Sex-Symbol:
Jede Frau mit Grips und Titten

Lieblingsbuch:
Der Fänger im Roggen (ich weiß, seeeehr langweilig)

Lieblingsautor:
Nur einen? Das geht nicht!

Lieblingsfilm:
Miss Marple

Ich sammle:
Mosaik, Asterix, Ideen, Tage und Wochen.

Dafür habe ich kein Verständnis:
Kinder hauen, Gitarren zerschlagen, Klos verdrecken.

003 20170222 2005315419Zeitgenossen, die Du gerne treffen möchtest:
Kim Jong Un, Halle Berry, Keith Richard.

Musiker, mit denen Du gerne mal spielen möchtest:
Eric Clapton, John Meyer

Welches historische Ereignis hättest Du gern miterlebt:
... als Inge Meysel die Zahnprothese angepasst wurde.

Welche Kunstfertigkeit würdest Du gern beherrschen:
Wasser zu Wein verwandeln, über Wasser gehen, tausende Knallköppe mit einem Fisch satt kriegen, die Menschheit von meiner Liebenswürdigkeit überzeugen.

Worüber kannst Du lachen:
Über mich, wenn ich Scheiße baue, Monty Python, meine Familie.

Was macht Dich traurig oder wütend:
Ignoranz

Pläne für die nahe Zukunft:
... weiterleben!

Danke:
Bitte!





   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2017)