000 20130202 1068411445 

001 20130202 1521038095Marek Arnold ist ein sehr vielseitiger und vielbeschäftigter Musiker. Seit 2010 gehört er zur Stern-Combo Meißen und löste damals Sebastian Düwelt ab. Aber nicht nur die Stern Combo ist seine musikalische Heimat! Der junge Mann aus Remse bei Waldenburg ist voller Energie und Ideen, die er - außer bei der Meißner Kultband - desweiteren bei den Gruppen Toxic Smile, Seven steps to the green door, Passage, Flaming Row und Gabria einsetzt. So viele Bands, in denen er spielt, und ebenso viele Musikrichtungen werden dabei bedient. Metal, Artrock, Swing, Latino-Rhythmen, Progressiver Rock oder Popmusik... nichts ist ihm fremd, in jeder Musikrichtung findet er immer wieder neue Herausforderungen.

002 20130202 1561026130Vor kurzer Zeit ist mit "Lebensuhr" ein neues Stern-Combo Meißen-Album (Rezension: HIER) und mit "The? Book" ein neues Seven steps to the green door-Album (Rezension: HIER) erschienen. Obwohl er mit der Stern Combo im letzten Monat schon einmal bei uns zu Gast war (siehe das Deutsche Mugge TV Interview mit der Stern-Combo aus dem Monat Oktober 2011), haben wir Marek Arnold nochmals zu uns eingeladen, um Euch einen Überblick darüber zu verschaffen, was und wo der Musiker überall seine Spuren hinterlässt. Nehmt Euch ein halbes Stündchen Zeit für unseren neusten Beitrag aus der Reihe "Deutsche Mugge TV". Heute mit Marek Arnold.

Gast: Marek Arnold
Webseite: www.marekarnold.de
Moderator: Fred Heiduk
Kamera, Schnitt: Matthias Ziegert
Laufzeit: ca. 35 Minuten

 

 

Bitte beachtet auch:
Trailer zu Seven steps to the green door's "THE? BOOK":

 
 

   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2020)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.