000 20130123 1362160914
Rock aus Crimmitschau - Stand 09/2013





Die Musiker:


001a 20130123 1103361623 001b 20130123 1715850320


Robert Nitzel (Gitarre, Lead-Vocals)
– Geburtsjahr 1985
– Beruf: Kaufmann im Einzelhandel für Musikinstrumente
– 9. bis 14. Lebensjahr Unterricht Keyboard
– 14. bis 20. Lebensjahr Unterricht Populargitarre (Konservatorium Zwickau)
– Schlagzeug, Bassgitarre, Mundharmonika autoditaktisch erlernt
– 6 Jahre Gesang und Gitarre bei J.A.M.P. (Crimmitschauer Nachwuchsband)
– 2 Jahre Gitarre bei Horst-Krüger-Band (Berlin)
– 5 Jahre Gitarre und Gesang bei Albatros (Zwickau)
– 7 Jahre Gitarre und Gesang bei Logo-Rockband (Zwickau)
– 1 Jahr Gitarre Bunte Hunde (Zwickau)
– 3 Jahre Gitarre und Gesang Discovery (Lichtenstein)
– Diverse Studio- und Livejobs
– 2009 bis 2011 Freier Studiotechniker im Studio 621 Glauchau
– Seit Ende 2011 Sänger und Gitarrist bei Notausklang


Fabian Neumann (Bass, Background-Vocals)
– Geburtsjahr 1989
– Ausbildung zum Industriekaufmann
– 6. bis 15. Lebensjahr Klavierunterricht
– seit 15. Lebensjahr autoditaktisch Bass
– 6 Jahre Bass und Background-Vocals bei Dynamite Jack (Crimmitschau)
– seit 2012 Bass bei HNO-Liveband (Crimmitschau)
– verschiedene Gospelprojekte
– Seit Anfang 2012 Bassist bei Notausklang


Tobias Hula (Schlagzeug, Background-Vocals)
– Geburtsjahr 1992
– Studium Physikalische Technik
– 13. bis 18. Lebensjahr Schlagzeugunterricht
– Gitarre, Bass, Piano autoditaktisch
– 3 Jahre Schlagzeug und Background-Vocals bei Dynamite Jack (Crimmitschau)
– 1 Jahr Schlagzeug bei Bouquet (Zwickau/Werdau)
– seit 2010 Schlagzeug und Back-Vocals bei HNO-Liveband (Crimmitschau)
– verschiedene Gospelprojekte
– Seit Ende 2011 Schlagzeuger bei Notausklang




 
 
Die Biographie:


Bandgeschichte:
Nach vielen Höhen und Tiefen aus der durchlebten Vergangenheit sind eine ganze Reihe von tiefsinnigen, emotionalen und dennoch provokanten Texten im Kämmerchen des damals 26-jährigen Robert Nitzel entstanden, der sich in Projekten wie der Horst Krueger-Band (Berlin), Albatros (Zwickau), Discovery (Lichtenstein) und in mehreren Studio- und Livejobs behaupten konnte. Ein Drummer, der sich am Ort und darüber hinaus schon Rang und Namen erspielt hatte, war auch zur Hand!003 20130123 1030448314 Und so kam Tobias Hula in die Band, um der ganzen Sache den erdigen und druckvollen Sound zu verleihen, den es braucht, um das wüste und aggressive Gitarrenspiel von Frontmann Robert ein wenig zu bändigen.

Fabian Neumann am Bass kam recht schnell dazu, da dieser mit Tobias schon seit Jahren in anderen Projekten spielte. Er ist Vermittler zwischen Groove, Sound und Druck - quasi der Schiedsrichter auf der Bühne und man sieht ihm an, er liebt diesen Part. Zu guter Letzt bekommt nun das ganze noch den richtigen Dreck durch die brachial rockige und dennoch sentimentale Stimme Roberts. Da steht der Papa da und sagt, es sei wie in alten Zeiten und die Tochter freut sich über die tolle Ausdrucksweise der gut durchdachten Texte, die immer direkt zum Hörer gehen. Eins ist klar: an Herzdrücken stirbt bei Notausklang niemand.

Nun war es vollbracht: Die Mischung dieser drei Instrumente, dreistimmige Sätze an den Mikrofonen und eine klare Einstellung: keine weichmachenden Keyboards, kein Schnörkel, sondern ehrlich und direkt soll das Projekt werden. Das geht nach vorn und reißt sowohl alteingesessene Rocker, als auch eher lyrisch interessierte Hörer vom Hocker.

Seit September 2012 ist das erste Studioalbum "3-Klänge-Menü" erhältlich. Trotzdem wurde weiter fleißig an neuem Material gearbeitet! Das Ergebnis kann seit dem 1. September 2013 käuflich erworben werden, denn mit "Eigenleben" hat die Band innerhalb von nur einem Jahr ihr zweites Album veröffentlicht.

Stand: September 2013 (Unter Zuhilfenahme des bandeigenen Pressetextes)
 


NOTAUSKLANG im Internet:
o Homepage der Band: www.notausklang.de
o Facebook-Auftritt der Band: www.facebook.com/notausk






 
 
Die Diskographie:


cd 20130123 1578226950
Titel: "3-Klänge-Menü"
Interpret: Notausklang
Format: CD Album
Label: Eigenvertrieb
Erschienen: September 2012
Rezension: HIER
Titel: "Ahnungsloser Arsch", "Engel", "Ich brauche Liebe", "Ironie des Schicksals", "Mach dich frei", "Traum", "Notausklang", "Mach doch was du willst", "Nie mehr los", "Immer wieder du", "Kronleuchter"


cd2 20130927 1666607095
Titel: "Eigenleben"
Interpret: Notausklang
Format: CD Album
Label: Kerth Music
Erschienen: September 2013
Rezension: HIER
Titel: "Workaholic", "Pessimist", "Am Seil", "Rock'n Roll Armee", "Gitarrist mit 3 Akkorden", "Innerlich zerrissen", "Meine Arroganz", "Das unbekannte Land", "Was zu lieben heißt", "Alte Liebe"








 
Studiotagebuch + Trailer:














Eure Meinung ist gefragt! Könnt Ihr mit NOTAUSKLANG etwas anfangen? Was gefällt, was nicht...? Teilt uns Eure Meinung im Forum (HIER entlang) oder per eMail mit ().




   
   
© Deutsche Mugge (2007 - 2018)